checkAd

öl und gas (Seite 473)

eröffnet am 22.01.20 10:53:43 von
neuester Beitrag 14.05.21 04:00:45 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.04.21 23:15:49
Beitrag Nr. 4.721 ()
Junge Junge, war das ein Tag heute hier...
Dann gute Nacht allerseits, ich hoffe wir können die Aufregung bremsen ruhig schlafen 🙂
Reconnaissance Energy Africa | 6,800 $
Avatar
19.04.21 23:35:48
Beitrag Nr. 4.722 ()
Männers
Wie stehen eurer Meinung nach die Chancen, dass KEs folgen, um die Infrastruktur zu finanzieren, Bohrgerät zu beschaffen und Personal zu bezahlen?
Wie steht es Cashtechnisch bei Recon? Sind Assets vorhanden?
Ist die finanzierung über Banken möglich, damit der Float nicht verwässert wird?

Bin bezüglich kanadischer pennystocks/microcaps immernoch skeptisch, obwohl ich gegenüber recon seeeeehr bullish bin. Möchte jedoch auch alles ein bisschen hinterfragen, bzw eure Einschätzungen hören.

Vielen Dank, das Forum ist klasse! 🍻
Reconnaissance Energy Africa | 6,800 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.04.21 23:40:52
Beitrag Nr. 4.723 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.875.306 von MitgliedmitGlied am 19.04.21 23:35:48Siehe Goldbarrens Faktensammlung hierzu. Da wird dir soweit alles beantwortet:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1319043-4401-441…
Reconnaissance Energy Africa | 6,800 $
Avatar
20.04.21 03:31:08
Beitrag Nr. 4.724 ()
https://reconafrica.com/wp-content/uploads/Haywood-Report-Ap…

Company Update: Neue Überarbeitung von Haywood.

Wenn ich es trotz schlaftrunkenem Zustand richtig interpretiere, schätzen sie nach einem initialen (!) Ölfund während der Explorationsphase ein Potential von 380-1000% für den Kurs.
Risiko ist natürlich, dass sie nichts finden.
Reconnaissance Energy Africa | 6,800 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 06:58:40
Beitrag Nr. 4.725 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.874.738 von gantzer am 19.04.21 22:05:13
Zitat von gantzer: Keine Ahung, wer von euch den Film "Gold" empfohlen hat, finde den Post dazu nicht, aber danke, klasse Film gewesen.


Biite sehr... 👍
Reconnaissance Energy Africa | 6,800 $
Avatar
20.04.21 07:12:06
Beitrag Nr. 4.726 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.875.498 von DerStatistiker am 20.04.21 03:31:08So wie ich das beim erster Überfliegen sehe, sind sie immer noch bei einem price target von 10$?
Reconnaissance Energy Africa | 6,800 $
Avatar
20.04.21 07:43:39
Beitrag Nr. 4.727 ()
Haywood Update übersetzt:
Konsolidierung des östlichen Kavango-Beckens mit der geplanten Akquisition von Renaissance Oil
Quelle: https://reconafrica.com/wp-content/uploads/Haywood-Report-Ap…

Unsere Meinung: Positiv. In der Nacht zum Sonntag gab ReconAfrica bekannt, dass es eine unverbindliche Absichtserklärung (LOI) mit Renaissance Oil Corp (ROE-V, Buy, $0,25 Tgt) abgeschlossen hat, wonach ReconAfrica alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien und wandelbaren Wertpapiere von Renaissance in einer marktgerechten Transaktion auf Aktienbasis im Wert von $155 Mio. erwerben wird.

Unserer Meinung nach ist der Deal sehr interessant, da Renaissance die Option hat, eine 50%ige Beteiligung an 2,22 Mio. Acres im östlichen Teil des Kavango-Beckens (Botswana) zu erwerben, die derzeit zu 100% von ReconAfrica kontrolliert werden (Link zur Pressemitteilung). Durch die Konsolidierung der jeweiligen Interessen in einem Vehikel wird ReconAfrica mit einer unverwässerten Position in einem neu entdeckten Erdölbecken vorankommen, von dem angenommen wird, dass es sich östlich in den Nordwesten Botswanas erstreckt. Das Management hat sich auch offen über seine Absicht geäußert, potenzielle Partnerschaften anzustreben, und die Konsolidierung der Besitzverhältnisse sollte zukünftigen Gesprächen über die Durchführung von Joint-Venture-Vereinbarungen für einen Teil der Anbauflächen im Kavango-Becken zugute kommen, was den Vermögenswert und den Aktienwert ohne weitere Verwässerung vorantreiben könnte.

In Anbetracht der Entwicklung der Aktienkurse beider Unternehmen nach der Bekanntgabe eines Erdölfundes im Kavango-Becken in der vergangenen Woche (siehe unsere Notiz hier), vermuten wir, dass die nicht bindende Vereinbarung Wir vermuten, dass die unverbindliche Vereinbarung relativ schnell zustande kam und erwarten, dass in Kürze eine endgültige Vereinbarung bekannt gegeben wird, da Großaktionäre beider Unternehmen bereits ihre Absicht bekundet haben, für die Vereinbarung zu stimmen. Wir sehen daher nur ein minimales Transaktionsrisiko und glauben, dass es unwahrscheinlich ist, daß ein konkurrierender Bieter für Renaissance auftaucht.

Wir sehen ReconAfrica weiterhin als eines der interessantesten und attraktivsten Risiko-Ertrags Chancen-Risiko-Profil im gesamten Energiesektor. Der Ausblick für 2021 bleibt katalysatorreich mit mindestens zwei weitere Explorationsbohrungen erwartet, die zu erheblichem Partnerschaftspotenzial führen könnten. Partnerschaftspotenzial führen könnte.

SCHLÜSSELHÖHEPUNKTE
Deal am Markt: ReconAfrica und Renaissance Oil haben eine unverbindliche Vereinbarung getroffen, ihre unverbindliche Vereinbarung zur Zusammenlegung ihrer Unternehmen in einer "At-Market"-Transaktion (unter Verwendung des Schlusskurses vom 16. April). Für jede ROE-Stammaktie erhalten die Aktionäre ~0,05 RECO-Stammaktien, was einen Wert der Transaktion mit ~$155 Mio. bewertet, einschließlich einer Nettoverschuldung von ~$4,0 Mio. zum 3Q20. Auf einer Pro-Forma-Basis, werden ROE-Aktionäre ~20,3 Mio. Aktien besitzen, was 11,4% der ausgegebenen und ausstehenden Aktien von ReconAfrica entspricht.


Die Transaktion ist angesichts der gemeinsamen Interessen in Botswana sehr sinnvoll und wird die Verhandlungsposition von ReconAfrica gegenüber zukünftigen potenziellen JV-Partnern stärken. Wir betrachten das vorgeschlagene Arrangement als vorteilhaft für die Aktionäre von ReconAfrica, da es dem Unternehmen erlauben wird, den vollen Besitz von 8,5 Mio. Acres zu behalten, die das gesamte Sedimentbecken abdecken, in dem der Ressourcenwert kürzlich nach der Ankündigung eines neu entdeckten Erdölbeckens, von dem das Unternehmen glaubt, dass es sich östlich in den Nordwesten von Botswana erstreckt, risikolos geworden ist. Laut der Mitteilung wird ReconAfrica strategische Alternativen für die mexikanischen Vermögenswerte von Renaissance untersuchen, die wahrscheinlich darin bestehen werden die Suche nach einem Käufer oder die Aufgabe der Aktiva sein, sodaß ReconAfrica sich voll auf das Kavango-Becken konzentriert.

HANDLUNGSEMPFEHLUNG
Ermunterung der Investoren, vor einem katalysatorreichen Jahr 2021 neue Positionen zu ergänzen oder zu initiieren

Beibehaltung unseres Kursziels von 10 $/sh und Wiederholung des "Buy"-Ratings und des Top-Pick-Status. Obwohl wir das Deal-Risiko und die Wahrscheinlichkeit eines konkurrierenden Deals als gering einschätzen, ist die Renaissance-Transaktion nicht in unseren offiziellen Schätzungen enthalten, da die Vereinbarung noch nicht bindend ist und noch die erforderlichen Genehmigungen der Aktionäre und der Aufsichtsbehörden erhalten muss. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich dies letztlich positiv auf den NAV auswirken wird und sehen die vorgeschlagene Transaktion mit Renaissance Oil als attraktiv an.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Meine Meinung: Hervorragender Deal für beide Firmen. Ich bin überzeugt, daß dieser Merger in beiderseitigem Interesse ausverhandelt wurde. Craig Steinke (CEO von ROE) ist Großaktionär von ROE und ReconAfrica. ROE sah wohl in Mexiko aufgrund der politischen Lage keine zeitnahen Fortschritte mehr. Es wird da zwar etwas Öl produziert, ist aber defizitär. Der regierende mexikanische Präsident macht den gleichen dummen Fehler wie der Volltrottel in Venezuela. Statt ausländische Spezialisten anzulocken, wird alles versucht ihnen die Arbeit zu erschweren bzw. unmöglich zu machen. Venezuela wäre mit ihren geschätzt 300 Milliarden Barrel Öl das mit Abstand reichste Land der Welt, was letztendlich der gesamten Bevölkerung zugute kommen würde. Da sind leider ideologische Sturköpfe an der Macht, denen letzztendlich das darbende Volk völlig schnuppe ist. In Namibia dagegen bin ich sehr guter Dinge, daß sie diese dummen Fehler nicht wiederholen und den derzeit defizitären Staatshaushalt exorbitant steigern werden und Namibia somit zu einem der reichsten Länder Afrikas transformieren werden.
Reconnaissance Energy Africa | 6,800 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 08:04:36
Beitrag Nr. 4.728 ()
Die gaben aber nur eine Lizenz zum forsch
Reconnaissance Energy Africa | 5,700 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 08:05:10
Beitrag Nr. 4.729 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.876.070 von Goldbarren999 am 20.04.21 07:43:39Danke für die Übersetzung. Also so wie ich vorhin geschrieben habe, hat sich eigentlich nichts im Report geändert. Schon interessant, dass sie bei $10 Price Target für 12 Monate (!) bleiben.

Bei den positiven Aussichten sollte man jedoch vorsichtig sein? Wenn ich es richtige verstehe, dann hat RECO sich Haywood für diese Analysen ausgesucht? Hand die einen füttert usw.
Ich glaube zwar nicht, dass die ihren Ruf aufs Spiel setzen, aber man ist ja auch bei Studien immer eher positiv gegenüber dem Auftraggeber. Oder hab ich hier etwas falsch verstanden?


Kurs bewegt sich heute übrigens kaum. SK = EK
Reconnaissance Energy Africa | 5,700 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 08:05:54
Beitrag Nr. 4.730 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.876.310 von chris008 am 20.04.21 08:04:36
Zitat von chris008: Die gaben aber nur eine Lizenz zum forsch


Die haben aber nur eine Lizenz zum forschen, oder....
Reconnaissance Energy Africa | 5,700 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

öl und gas