Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 08.04.2020



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 08.04.2020

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:50JapanJPNHandelsbilanz - BOP Basis1,366 Bil.¥--986 Mrd.¥
01:50JapanJPNLeistungsbilanz n.s.a.3,168 Bil.¥3,061 Bil.¥612 Mrd.¥
01:50JapanJPNKernrate der Maschinenbestellungen (Monat)2,3%-2,7%2,9%
01:50JapanJPNMaschinenbestellungen (Jahr)-2,4%-2,9%-0,3%
07:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Aktuell14,227,627,4
07:00JapanJPNEco Watchers Umfrage: Prognose18,838,124,6
20:00USAUSAFOMC Protokoll---

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Daxacan-Tagessignal für Mittwoch, den 8. April 2020
Das Daxacan-Tagessignal für den Intraday-Handel:
---
Die Order für den 8. April 2020:
BUY Stopp @ 10.448
---
Wie dieses Signal zu lesen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik fürs Positions-Trading, wechselte am 08.01.2020 zur Eröffnung auf die Käuferseite:
---
Diese Position wurde am 26.02.2020 ausgestoppt
= Glatt bei 12.682
---
Geschlossene Positionen:
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 10.207,00 PKT
Vollmond
Relevante Statistiken:
1. Mittwoch ist Vollmond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
2. DAX und DOW um Ostern:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-411-420/#…
3. Typischer DAX-Monatsverlauf im April:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…

DAX Pivots
R3 10921,79
R2 10756,10
R1 10556,40
PP 10390,71
S1 10191,01
S2 10025,32
S3 9825,62

FDAX Pivots
R3 10966,00
R2 10769,00
R1 10474,50
PP 10277,50
S1 9983,00
S2 9786,00
S3 9491,50

CFD-DAX Pivots (8:00-22:00)
R3 10854,50
R2 10723,60
R1 10471,30
PP 10340,40
S1 10088,10
S2 9957,20
S3 9704,90

DAX Wochen Pivots
R3 10728,52
R2 10412,47
R1 9969,12
PP 9653,07
S1 9209,72
S2 8893,67
S3 8450,32

FDAX Wochen Pivots
R3 10723,67
R2 10398,33
R1 9950,67
PP 9625,33
S1 9177,67
S2 8852,33
S3 8404,67

DAX-Gaps
19.02.2020 13789,00
21.02.2020 13579,33
10.02.2020 13494,03
26.02.2020 12774,88
27.02.2020 12367,46
05.03.2020 11944,72
06.03.2020 11541,87
15.08.2019 11412,67
06.04.2020 10075,17
03.04.2020 9525,77
23.03.2020 8741,15
19.06.2013 8197,08
10.07.2013 8066,48
08.07.2013 7968,54
05.07.2013 7806,00
24.06.2013 7692,45
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
16.11.2012 6950,53

FDAX-Gaps
20.02.2020 13713,00
21.02.2020 13559,00
04.03.2020 12238,50
06.03.2020 11543,00
15.08.2019 11410.00
10.03.2020 10869,00
03.04.2020 9503,00
23.03.2020 8782,00
21.11.2012 7192,00


Petition - Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteiligungen privater Anleger
https://www.openpetition.de/petition/online/initiative-rueck…
DAX | 10.187,00 PKT
Mein Plan für Dow Dax ... ist bekannt.


Im Dow für morgen bzw (fast wichtiger) den Nachthandel:

Ich denke nicht, dass die Orange nachhaltig hält

Für ein weiteres Down wäre ein Abprall an der Orangen bzw in diesem Bereich nicht schlecht (roter Pfad)

Die von mir dzt wenigere bevorzugte Longversion wird mMn wohle eher dem grünen Pfad folgen.


Alles gute und viel Glück für jeden, auch für den CD-Player, der es fertig bringt, mit 3-stündiger Verspätung Fehler reinzumalen ;)

betty



DAX | 10.174,00 PKT
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 08.04.2020
Video:


Joar, da schnappten sich die ersten bereits die Fallschirme und verließen auf luftiger Höhe die Kiste. Kam schon etwas Nervosität dann zum Abend auf.

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200, 10922, 10730, 10550, 10325, 10175, 9920, 9350, 8800, 8000, 7500
Chartlage: noch positiv oberhalb von 10000
Tendenz: seitwärts/abwärts, oberhalb von 10300 dann wieder aufwärts
Grundstimmung: schmaler Grat, darf man aber oben raus noch nicht abschreiben


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Weitere Hochs sollten zum Dienstag nun eingeplant werden, da sich unser Dax direkt im Ausbruch befand. Ein Erreichen von 10310, 10430 und sogar 10800 / 11000 war dabei möglich. Rücklaufpunkte die ihn dabei unterstützen sollten lagen bei 10150 und 10060. Soweit die wichtigen Punkte aus der gestrigen Analyse. Oben raus haben wir zum Dienstag sogar nochmal richtig Dampf gesehen. Da war ordentlich Pfeffer drin. Die 10310 wurden erreicht, die 10430 ebenso und darüber hinaus sogar noch das obere Tagesband bei 10590.

In unserer Tagesroute hatten wir im Chart durchaus vorgesehen, dass sich dieser aus dem Bereich um 10430 dann langsam wieder runter schieben könnte. Eine Rücklauf auf die Unterstützungsbereiche um 10150 und 10060. So gesehen war es gar nicht so abwegig, dass sich der Dax nach einer morgendlichen Action zum Dienstag dann etwas sachter abkippen lassen sollte. Trotzdem fühlte sich das etwas deutlicher an, etwas erschöpfter und ängstlicher, als man das sich am Vortag so vorgestellt hatte. Daher wird es nun wichtig hier nicht Hals und Kopf zu verlieren und bei klarem Verstand zu bleiben. Gelingt es unserem Dax nämlich oberhalb der Unterstützungszone von 10150 / 10060 nun wieder aufzudrehen und sich oberhalb von 10300 zu etablieren, dürfte man eine Fortsetzung des Ausbruchs noch einkalkulieren. Wichtig und signalgebend wäre dafür aber ein Überwinden von 10300. Schafft er das und schiebt dann auch wieder hoch zur 10450 wäre zumindest der Rücksetzer sachgerecht ausgebeult und wieder etwas mehr Zuversicht im Markt.

Sollte unser Dax zum Mittwoch aber so gar keine grüne Kerze in den Chart zaubern gilt es vorsichtig zu sein. Insbesondere durch das extrem große Gap von der 9527 weg gehend hätte er im Grunde jetzt eine deutlich erhöhte Fallhöhe. Sollte also der Support nicht halten und unser Dax auch unter die 10060 rauschen und dann auch unter 9900 tauchen müsste man sogar mit einem Gapclose an der 9527 rechnen. Solange die Stundenkerzen rot bleiben, sollte man gewiss nach unten die Fantasie offen lassen. Entpuppt sich die Geschichte hier nur als Fehlausbruch oben mit erfolgreicher Short-Bereinigung, dürften da schnell weitere Abgaben dann folgen.

Fazit: Zum Dienstag hat unser Dax nun mal einen Rücklauf in die steile Aufwärtsbewegung geschlagen. Dabei ist er leider nicht so sanft geblieben, dass man hier von Stabilität sprechen kann. Ein wenig hat sich unser Dax nun schon eine Flanke unten raus aufgerissen. Ich würde das trotzdem noch nicht zu voreilig verurteilen, denn der Rücklauf war so letztendlich durchaus erwartet und zwar runter bis 10150 / 10060. Sollte der Dax also im Rücklaufkorridor wieder nach oben drehen, würde er über 10300 ein erstes kleines Stabilisierungszeichen setzen. Schafft er es dann an die 10450 zurück, wäre die Marktstabilisierung gelingen. Bleibt unser Freund aber auf Stundenebene zum Mittwoch rot, sind 10150 / 10060 erreichbar und darunter dann 9920, 9730 und sogar 9630 und 9527 (Gapclose).

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 10.174,00 PKT
Der markt ist dermassen gestört, ich tippe auf grün morgen abend. Morgen in der früh grün und ich versteh überhaupt nichts mehr. Lol. Es ist so offensichtlich rot morgen beim opening, dass ich es feiern würde wenn wir mit up gap starten. :D
Ich glaube immer noch an eine bärenfalle. Trump wollte nochmal kurz den kurs drücken vor den öl news. Soll mir recht sein wenn ein roter tag -0,15% sind im spy.
DAX | 10.174,00 PKT
DAX Update für Mittwoch
Aufbauend auf meiner Analyse vom Montag.

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1322896-31-40/ta…

Die C oder besser gesagt, "eine C" ist in vollem Lauf. Der Rücksetzer ist damit nicht gekommen. Da das ED sich nicht wie abgewartet ausgebildet hat ist auch kein Trade zustande gekommen und ich habe mir die Bewegung in ruhe angeschaut.
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1322896-311-320/…

Das macht den Markt in meinen Augen noch anfälliger Mittelfristig, da die Korrektur derzeit einfach zu kurz wäre und wahrscheinlich hier nur ein Teil davon abgebildet wird. Dazu zu gegebenen Anlass aber mehr.

Derzeit erstmal den Blick auf den aktuellen Impuls.

DAX M15


Mit hoher wahrscheinlichkeit läft gerade die iv der Bewegung. Diese korrigiert meist bis auf das 38 er Retracement der Bewegung iii. Möglich sind auch ein Kanal.
Da die Bewegung welche derzeit nach oben strebt mir derzeit etwas vorschnell erscheint, empfehle ich für leute die einen long Einstieg suche noch abzuwarten.
Die wahrscheinlichkeit ist hoch dass wir noch mal runter kommen, bzw. ein Abschlussmuster abwarten sollten. Dieses könnte eine C in Form eines Impulses sein.

Daher bin ich derzeit am Beobachten und suche ein Setup. Dieses werde ich wenn möglich versuchen zu posten.

M.f.G. Quickly

P.s. Ich poste regelmäßig Aktualisierungen über mögliche gewonnene Erkenntnisse. Solltet Ihr Interesse an einer zeitnahen Meldung über diese Informationen haben wollen Klickt hier um mich zu
Abonnieren (KLICKEN!)
DAX | 10.174,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.270.214 von Quickly22 am 08.04.20 00:32:47
Nachtrag
Mein Chart hatte sich wohl aufgehängt.

DAX M15


Ser Markt ist nachbörslich bereits an die Unterstützungen gekommen und mir gefallen die Konstellationen gut. Daher habe ich eben bereits den ersten Trade gesetzt.
DAX | 10.174,00 PKT
Der DAX zeigt mittlerweile gegen den Dow Jones UND den Hang Seng relative Stärke. Der will nicht runter, wie es scheint. 🤔
DAX | 10.174,00 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben