DAX+0,38 % EUR/USD0,00 % Gold-0,16 % Öl (Brent)+0,04 %

Knockouts auf Berrechnung Tagesschlußkursbasis? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

gibt es Knockouts die auch bei Unterschreitung der KO-Schwelle
untertags nicht KO gehen, sondern erst auf Tagesschlußkursbasis
abgerechnet werden?

Hab mal sowas gehört is dies richtig?
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.801.827 von Brsenrenner am 01.10.07 10:50:31Nicht wirklich...

es gibt sogenannte "Smart Turbo Zertifikate", bei denen die Stop-Loss-Schwelle nur auf Schlusskursbasis wirkt...

das Beruehren des Strikes fuehrt aber trotzdem zum sofortigen KO ...

es macht doch gar keinen Sinn eine Stopp-Schwelle zu haben - diese jedoch intraday auszublenden :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.802.492 von taiwandeal am 01.10.07 11:47:40Selbstverständlich kann das Sinn machen, wenn stop loss schon viel früher als die Knockout-Schwelle wirken soll, z.B. zur Absicherung eines bereits erreichten Niveaus, und eine nur kurzzeitige Unterschreitung des stop loss nicht sofort zum Verkauf führen soll.

Sowas wünsche ich mir sogar für normale Aktien.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.805.822 von antonazubi am 01.10.07 16:18:31:confused:


nehmen wir zum Beispiel den DAX SmartTurbo/7710.0 open end (COB) (CB7URF)
aktuell (7900-7714)*0.01 ==> 1,86 EUR
stop loss waere (7845-7714)*0.01 ==> 1,31 EUR

ein Stopp-Loss sollte doch Verluste begrenzen falls der Basiswert intraday stark faellt...
dieser "Smart"-Schein macht jedoch genau dieses NICHT ... sollte der DAX heute Abend unter 7845 stehen, so waere der Schein weniger als 1,31 EUR wert ... bei 7714 ist es Totalverlust... der Stopp-Loss ist fuer die Katz ....

da kann ich ja gleich einen Schein ohne Stopp-Loss kaufen - der ist oft auch noch billiger ... :rolleyes:
falls der Basiswert intraday stark faellt
Das ist nur eine Möglichkeit, weswegen man stop loss verwendet.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.