DAX-0,19 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,45 % Öl (Brent)-0,91 %

JUGEND erFORSCHT: PROSTITUTION - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der diesjährige Beitrag aus Hamburg:

Wie kommt man eigentlich auf so eine Idee, sich bei Jugend forscht zu beteiligen? Und was hat das für die eigene berufliche Zukunft für Auswirkungen ...?
... hatten sich den Hamburger Stadtteil St. Georg genauer angeschaut
...
Dass es hier in der Nähe des Hamburger Hauptbahnhofs auch Rotlicht-Millieu, Szeneviertel und Drogenkiez nebeneinander gibt, dargestelt an den Unterschieden der beiden Straßenzüge Lange Reihe und Steindamm belegen die jungen Damen vielschichtig und überzeugend.
http://www.familienklick.de/news/3325

St. Georg - ein zweigeteilter Stadtteil?
... Die Jungforscherinnen führten Passantenzählungen durch, fertigten eine differenzierte Kartierung der Wirtschaftsstruktur an und analysierten das Nachtleben.
https://www.jugend-forscht.de/index.php/projectsearch/detail…
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.224.153 von obus am 03.06.08 10:24:52analysierten das Nachtleben.

Wie mag daß wohl gehen, wenn 2 junge Damen aus gutem Hause das "Nachtleben" auf St.Georg analysieren?
Verbote animieren zum Ungehorsam, jedenfalls in Hamburg, wo Prostituierte dort ihre Dienste feilbieten, wo es verboten ist: am Hansaplatz in St. Georg und auf der Reeperbahn in St. Pauli - in den Sperrbezirken.
...
In Hamburg ist die Prostitution "in den Stadtteilen St. Georg, Neustadt, St. Pauli und Altona-Altstadt" sowie in Teilen der Altstadt und in Altona-Nord verboten. Ausgenommen von dem Verbot in St. Pauli ist nur die Herbertstraße mit ihren Bordellen.
http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=13…
Echt typisch Hamburg ... die Fahrräder stehen in den Hauseingängen auch immer unter den Schildern "Fahrräder abstellen verboten" :laugh:

War vor 10 Tagen mal wieder in St.Pauli unterwegs, Rauchverbot? Fehlanzeige! Wird überall geraucht! :laugh: :laugh:

Seit wann ist Prostitution in HH verboten? In St.Pauli und St.Georg? Lächerlich! :laugh: :laugh: :laugh:
Also wenn es wo erlaubt ist, dann wohl dort ... :D :D :laugh:
Sind die Sachverständigen für die Bewertung der Jugend-forscht-Arbeit schon bekannt? :confused:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.