Verdammt! Ich will, dass W:0 ab sofort wieder die Preise für Industriemetalle anzeigt!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Keine Rohstoffpreisübersicht mehr!

:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:

Stellt die Preistafel wieder ein, bitte bitte (mit drei Mal Zucker oben drauf).

Die anderen Seiten sind einfach nur grässlich und mit massenhaft sinnlosen Information auf Englisch geflutet und ich hab vor allem keinen großen Bock nach besseren Seiten zu suchen.
(Ich hab die Suche eigentlich schon aufgegeben, weil nix an den zeitlosen und übersichtlichen W:0 Stil heranreicht, von daher mal n großes Dankeschön und einen herzlichen Applaus an W:0 :D )

Warum aber hat W:0 überhaupt die Preise für Industriemetalle aus der Anzeige genommen. Alle anderen Preise, v.a. neuerdings die für Soft Commodities werden ja angezeigt, was früher nicht der Fall war.

Gebt das mal an die Programmierer weiter, büdde!
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.128.366 von stargold123 am 07.10.09 02:50:27Die sind nicht schlecht :P

DANKE :kiss:
Naja, eigentlich kommt von dem, was ich alles bisher genutzt habe, nichts an die einfache - ehemalige - Darstellung von W:0 ran...

Ich werd den thread mal zu ner Metallanzeigetafel entwickeln.

LME Prices $/Lb

Nickel



Kupfer




Aluminium




==============================


Aber je mehr ich mich mit dieser Seite befasse, desto mehr gefällt sie mir:

http://www.metalprices.com/

Die Basisrohstoffe mit allerlei Charts und zusätzlichen Kurven, kann man auch hier finden:

http://www.metalprices.com/pubcharts/
DANKE WALLSTREET:0NLINE

dafür, dass ihr wieder die Industriemetalle anzeigt. Hab keinen Bock nur deswegen auf ne andere Seite zu gehen :D
Na das freut uns, dass wir hier bereits erste Abhilfe schaffen konnten.

Viele Grüße
Pascal Heinze
An der LME gibts ab 22.02.2010 neue Futures auf Molybdän und Kobalt :eek:

Kobalt und Molybdän kommen zusammen auf ein Marktvolumen von 7 Mrd USD, Zinn hat im Vergleich dazu nur 5 MRD USD.

Die beiden Nischenmetalle sind By-Products in der Kupfer- und Nickelproduktion, also entsprechend an deren Preise gebunden.


LME-Seite für Kobalt:

http://www.lme.com/minormetals/Cobalt_Prices.asp

LME-Seite für Moly:

http://www.lme.com/minormetals/7079.asp
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.974.417 von KaOzz am 19.02.10 14:55:27Molybdän

knappes Angebot: "Die weltweite Produktion ist am Limit", sagte Wayne Cheveldayoff. Daher könnten die Erzförderer nicht kurzfristig auf die wachsende Nachfrage reagieren.

Deutsche-Bank-Analyst Daniel Brebner rechnet 2010 mit einem Produktionsdefizit von 10 bis 25 Millionen Tonnen. Der Preis könne daher weiter steigen.

Nachrichten über Produktionsausfälle ziehen deshalb sofort extreme Preisausschläge nach sich. Nach dem schweren Erdbeben in Chile stiegen die Preise für Molybdän in der vergangenen Woche auf ein mehrmonatiges Hoch. Das südamerikanische Land zählt neben den USA und China weltweit zu den drei größten Produzenten. Obgleich die Minen weitgehend intakt blieben, reagierten die Händler verunsichert.

Quelle:

http://www.ftd.de/finanzen/:terminhandel-auf-metalle-stahlin…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.