DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

indische Aktien - wo? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

indische Aktien dürfen von nicht in Indien Ansässigen bzw. von nicht-indischen Staatsbürgern ja nicht direkt gehandelt werden sondern können nur als ADRs oder GDRs gehandelt werden.

Die haben aber mitunter so ihre Tücken. An manchen Börsenplätzen gibt's wenig Umsatz (oder gar keinen) oder man bekommt irgendwelche schicken Spin-offs eingebucht, die nicht oder kaum handelbar sind, oder deutsche Banken zeigen sich unfähig, Stocksplits richtig abzurechnen (siehe hier http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1154483-311-320/r…).

Andererseits kommt man an Indien kaum vorbei, und inzwischen gibt es ja sogar die Möglichkeit, an der Eurex Futures und Optionen auf den SENSEX zu handeln. Hm, allerdings passiert da noch nicht viel - das Open Interest ist bei 0...

Daher meine Frage:
Wo, d.h. an welcher Börse und über welche(n) Bank/Broker handelt Ihr auf den indischen Markt bezogene Produkte?
Und welche? Fonds, GDRs, Zertifikate, Optionen...?
FR0010361683

ist ein in indien investierender fond, sollte eigentlich überall in deutschland handelbar sein
Hallo,
und danke für die erste Antwort :)
FR0010361683 ist ein ETF von Lyxor auf den India.
Ein Fonds hat normalerweise gegenüber Zertifikaten den Vorteil, dass es kein Emittenten-Risiko gibt. Dieser Fonds ist allerdings Swap-based, so dass es ein (geringes) Restrisiko von max. 10% gibt.

Für mich persönlich interessanter sind aber Instrumente, die ein "direkteres" Investment auch in Einzelwerte zulassen.

Z.B. US7594701077
Problem: Der Hauptteil des Umsatzes findet in London statt. In Frankfurt sind sie auch noch halbwegs handelbar - allerdings möchte man aufgrund der in meinem vorherigen Posting erwähnten Tücken deutsche Banken bei indischen GDRs wohl eher meiden... ;)
Bei US-Brokern, wie z.B. IB steht man aber auf dem Schlauch, weil in USA der Umsatz in Reliance Industries GDRs gleich null ist. :confused: Andere, z.B. Infosys oder ICICI Bank sind kein Problem. Crompton Greaves z.B. sind dagegen wieder Fehlanzeige...

Daher meine Frage:
Wo, d.h. an welcher Börse und über welche(n) Bank/Broker handelt Ihr auf den indischen Markt bezogene Produkte
Und welche? Fonds, GDRs, Zertifikate, Optionen...?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.