DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,36 %

Zinn oder Zinnbarren physisch - Das Sparbuch der Zukunft?! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo liebe Leser/innen,

aus aktuellem Anlaß heute, ein neuer Thread zum Rohstoff Reinzinn, da die Spot Marke der Rohstoffbörse das Allzeithoch bei 20.000 Euro/Tonne durchbrochen hat. Ein Kg Reinzinn wird auf 20,--Euro taxiert.
Gold, Silber, Bronze, Kupfer finden seit Jahren eine Bachtung an der Börse. Aber für das silbrige Metall ZINN ist noch nichts geschehen.
Das wird sich in den nächsten 10 Jahren ändern denke ich. Wer ein Faibl für dieses Metall als physisches Sparbuch für die nächsten Jahre sieht, möchte hier gern aktiv posten.

http://www.finanzen.net/rohstoffe/zinnpreis

Schöne Weihnachten 2010 und guten Rutsch ins neue Jahr 2011.
ST
da muss ich beipflichten, Zinn ist ein Metall mit Potential, trotzdem braucht man sich nicht zu wundern, wenn es auch mal wieder kräftig fällt, stärkere Schwankungen sind in einer Rohstoffhausse nicht ungewöhnlich!
Wer Zinn physisch will kann immer noch Flohmarktware(Teller, Becher) oft recht preiswert bekommen, die Feinheit ist oft recht hoch, falsche Punzen noch recht selten
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.749.620 von Sir Tom am 22.12.10 11:51:51Yepp Kupfer,Blei,Zinn meine Lieblinge unverzichtbar
für Schwellenländer Bedarf
-> Diese Rohstoffen benötigt man für Lebensqualität
:D Telefone,Stromleitungen,Transformatoren,Motoren,
Akkus usw... =>
und in Zukunft Elektroautos!!! (Blei)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.749.620 von Sir Tom am 22.12.10 11:51:51Tonnenweise Gold - IWF macht sich flüssig
Gold-Reserven runter, Geld-Reserven rauf: Bei einem Preis von derzeit mehr als 1300 Dollar je Feinunze ein gutes Geschäft. Mehr als 400 Tonnen des Edelmetalls wechseln den Besitzer.

:D:D:D:D - :confused: Hatten Wir desch Thema Blasenbildung nicht schon mal
als Ursache der Finanzkrise :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.749.715 von Robert_Reichschwein am 22.12.10 12:07:34Also Reinzinn, Engelszinn und seriöse Hersteller punzen/stempeln ihre Waren und laut Lebensmittelgesetz sind Reinhalte von 92%,95% oder 99% Reinzinn gar nicht selten zu bekommen. Gerade auf Flohmärkten, Ebay oder dergleichen trennen sich die Menschen von diesen Gütern weil der Wandschmuck ausser Mode ist.
Gut für die Denker der kommenden 10 Jahre. Die Hausse nährt die Hausse, und das aus gutem Grund....

VG
ST
27.07.2010, FTD.de
Angebotsdefizit ~~ Zinn marschiert auf Zweijahreshoch

Der Ausblick für viele Industriemetalle fällt wegen der Ungewissheit über die konjunkturelle Entwicklung schwierig aus. Ausnahme ist Zinn. Es kostet so viel wie seit zwei Jahren nicht mehr. Hauptverantworlich für die Rally ist die indonesische Regierung.

Die Sorge vor Knappheiten hat den Zinnpreis auf den höchsten Stand seit dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers ansteigen lassen. An der London Metal Exchange (LME) verteuerte sich das Industriemetall am Dienstag auf 19.800 Dollar je Tonne. In Schanghai legte es auf 19.500 Dollar zu. Das ist der höchste Wert seit dem 3. September 2008. Am 15. September hatte Lehman Insolvenz angemeldet.

Im Jahr 2010 stehen Industriemetalle unter Druck, da Anleger sich um eine Abkühlung des Wachstums in den USA und China Sorgen machen. Zinn ist dabei die Ausnahme: Allein in der vergangenen Woche verteuerte es sich um neun Prozent. Der kleinste Markt an der LME ist anfällig für Preisschwankungen. Gerade wenn Hedge-Fonds und andere Spekulanten ihre Positionen ausbauen, kann es zu großen Turbulenzen kommen.
Der Zinnmarkt weist nach drei Jahren der Überschüsse wieder ein Angebotsdefizit aus. Lag der Überhang 2009 laut Angaben des World Bureau of Metal Statistics (WBMS) bei 11.500 Tonnen, so erwarten die Rohstoffanalysten von Barclays Capital für dieses Jahr ein Minus von 8000 Tonnen. "Ein Defizit ist dieses Jahr wahrscheinlich. Einem rückläufigen Angebot steht eine steigende Nachfrage gegenüber, weil die Elektronikindustrie anzieht", sagte Metty Fauziah Wardhani, Analystin beim Brokerhaus PT Danareksa Sekuritas.

Zinn war früher als Material für Spielzeugsoldaten gefragt, heute eher in der Elektronikindustrie Verantwortlich dafür ist vor allem ein Rückgang der Produktion in Indonesien, dem wichtigsten Zinnexporteur. Die Regierung verschärft die Umweltauflagen und geht hart gegen nicht genehmigte Minen vor. Das führte dazu, dass die Zinnauslieferungen im Mai um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurückgingen. Seit Jahresbeginn sind sie im Vergleich zur Vorjahresperiode um 16 Prozent niedriger. "Wir gehen nicht davon aus, dass sich die indonesische Produktion dieses Jahr erholt", schreiben die Barclays-Capital-Analysten.
Die gespannte Versorgungssituation spiegelt sich in den Beständen wider. Nachdem sich die Vorräte in den Lagerhäusern der LME allein im letzten Jahr verdreifacht hatten, werden diese nun seit einigen Monaten abgebaut, wobei sich die Dynamik zuletzt beschleunigte. Von ihrem 7,5-Jahreshoch Ende Januar sanken die Lagerbestände mittlerweile um 45 Prozent auf 15.400 Tonnen. Das ist das tiefste Niveau seit mehr als einem Jahr.
Der Abbau der Vorräte ging mit einem Anstieg der gekündigten Lagerscheine ("cancelled warrants") einher. Diese machen mittlerweile 7,4 Prozent der gesamten Lagerbestände aus. "Cancelled warrants zeigen an, wie viel Material aus den Lagerhäusern zur Auslieferung angefordert wird, und werden als Indikator für die Nachfrage gesehen", schreiben die Rohstoffanalysten der Commerzbank in einer Studie.
Die Aussichten für den Zinnpreis beurteilen die Analysten verhalten positiv. "Es drängt sich die Schlussfolgerung auf, dass sich der Zinnmarkt einengt. Das dürfte auch 2011 anhalten", schreiben die Analysten von Sucden Financial in einem Researchbericht. Sucden Financial ist LME-Mitglied und darf auf dem Parkett der Metallbörse, "Ring" genannt, handeln.
Optimistisch für den Zinnpreis sind die Experten von Barclays Capital. Für sie ist der aktuelle Preis "ein Schnäppchen". Aus ihrer Sicht sprächen die Fundamentaldaten über die kommenden 18 Monate für steigende Notierungen. Für das vierte Quartal 2011 prognostizieren sie einen Preis von durchschnittlich 20.500 Dollar je Tonne.
Die Commerzbank rechnet dagegen vorerst mit stagnierenden Preisen. "Ähnlich wie bei den anderen Industriemetallen, sehen wir für Zinn nur moderates Aufwärtspotenzial. Zum Jahresende erwarten wir einen Zinnpreis von 18.050 Dollar je Tonne. Bis Ende nächsten Jahres könnte Zinn bis auf 19.800 Dollar steigen", schreiben die Commerzbank-Experten.

STAND heute: 20.300,--EURO!!! Der Artikel ist gerade einmal 5 Monate alt.

ST
Zwei Dinge werden mit Sicherheit steigen im kommenden Jahr.

a) Zinnpreise an der London Metal Exchange (herrlicher Chart zZ)
b) Aktien der Deutsche Rohstoff AG

Der CFO teilte mir heute im Mailing mit, die AG sieht es bullish für Sn Vorkommen und deren Werthaltigkeit. Man wird von der Firma hören.

Also dann, auf gute Schnäppchenkaufe phsyisch oder die Erze im Boden finden.....Bei Ebay zahlt man fast 10€/kg privat bereits.

ST
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.758.086 von Sir Tom am 23.12.10 18:44:09Quelle:
http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=23404



Ich füttere diesen Thread bis 50.000,-- USD/Tonne, versprochen! Keine 10 Jahre braucht es - Gott sei dank ;-)

ST
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.749.620 von Sir Tom am 22.12.10 11:51:51Wenn man sich diese Charts anschaut ist Zinn sehr stark gestiegen
und hat doch damit Beachtung gefunden!

Soll das in dem Tempo weitergehen:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.761.862 von Promethium am 26.12.10 01:18:43Die LME Börse hat geschlossen bis Neujahr. Dort wird der Preis gemacht. Ich stelle demnächst mal die Tonnen Lagerbestände rein. Das Buch ist wichtig zu kennen.
Leider gibt es keine guten OS-Scheine für Zinn, ausser ein paar von der DZ Bank.
Das wird sich 2011 hoffentlich ändern. Silber heute die 30,-- im Würgegriff und Gold die 1400,-- was spricht gegen eine lange dicke Hausse in Rohstoffen :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.769.288 von Sir Tom am 28.12.10 17:22:2215.610 Tonnen Zinn sind im Lager. So wenig wie noch nie!
Generell darf zwischen Lagerbetreiber und LME Makler "Ring" kein Austausch von Infoständen erfolgen. Aber ob das Gelöbnis noch klappt?

http://www.goyax.de/lme-london-metal-exchange

Kursziel: 50.000,-- USD/T halte ich aufrecht für mittelfristig- binnen 10 Jahre.

ST
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.772.162 von Sir Tom am 29.12.10 11:09:55Zinn - Zinnpreis Tonne Börsenplätze


Letzter
27.150,00
LME, 29.12.10
+1,12 %
+300,00 ISIN: XC0005705568


Börse: LME
Typ: Metall
Währung: USD
Gesundes neues Jahr!

Aus der ftd.de Presse kopiert:

Indexfonds

Kupfer startet neue Karriere (SIEHE LETZTE ZEILE UND THREADÜBERSCHRIFT)
Industriemetalle zählen zu den begehrtesten Rohstoffen. Neue Finanzprodukte sollen sie für Anleger noch attraktiver machen. Vorbild sind die erfolgreichen Gold-Fonds.

Premiere an der Londoner Börse: Der britische Indexfonds-Anbieter ETF Securities hat am Freitag die ersten Anlageprodukte auf den Markt gebracht, die physisch mit Industriemetallen hinterlegt sind. Diese Exchange Traded Commodities (ETCs) beziehen sich auf Kupfer, Nickel und Zinn. Im nächsten Jahr sollen Indexfonds auf Aluminium, Blei und Zink folgen. "Ring, Ring, Ring" :cool:

Kupferdraht wird in Schanghai zum Verkauf angeboten Industriemetalle haben in den vergangenen Monaten enorm an Wert gewonnen: Der Preis für Zinn stieg seit Jahresbeginn nach Berechnungen des Finanzdatendienstleisters Bloomberg um 53 Prozent. "The Trend is my friend!" :cool: Nickel legte um 28 Prozent, Kupfer um 22 Prozent zu.
Die ETCs richten sich an Anleger, die an dieser Wertsteigerung teilhaben wollen, ohne die Metalle selbst einlagern zu müssen. Sie kaufen stattdessen Wertpapiere, die die Entwicklung der Kassa-Kurse an der Londoner Metallbörse LME wiederspiegeln. Eine Tonne Metall kostet dort Tausende Dollar, ETC-Investoren können aber auch nur den Gegenwert von einigen Kilo erwerben und damit deutlich günstiger einsteigen.
Für Edelmetalle gibt es diese Möglichkeit schon länger. Sie haben nach Ansicht von Analysten maßgeblich zum Anstieg des Goldpreisesbeigetragen, der in diesem Jahr von einem Rekord zum nächsten jagt. Allerdings sind Edelmetall-ETCs vor allem deshalb so erfolgreich, weil sie durch die Hinterlegung mit Gold oder Platin als besonders krisensicher gelten. Wird der Emittent eines ETC nämlich zahlungsunfähig, so erhalten die Anleger Zugriff auf seine Edelmetall-Vorräte.
Das ist bei den am Freitag aufgelegten ETCs zwar genauso, aber: Anders als Gold und Platin sind Industriemetalle ausgesprochen konjunkturabhängig. Brummt die Wirtschaft, werden besonders viele Kupferkabel und Nickellegierungen benötigt. In schlechten Zeiten fallen dagegen die Rohstoffpreise und damit auch der Wert der daran geknüpften ETCs.
Einige Analysten sehen die neuen Anlageprodukte deshalb skeptisch. "Wenn alles zusammenbricht, was habe ich dann davon, dass ich Kupfer in der Hand habe?", fragte Frank Schallenberger, Rohstoff-Experte bei der LBBW, im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters.
Gefragter Rohstoff Mysteriöser Händler verhilft Kupfer zu Rekordhoch

Industrievertreter wiederum befürchten, wegen der gegenwärtigen Preisentwicklung könnten die ETCs so viele Investoren anlocken, dass die Fondsanbieter große Mengen Kupfer aufkaufen und damit das ohnehin knappe Angebot weiter vermindern.
Diese Sorge kommt nicht von ungefähr: Ende November war bekanntgeworden, dass ein einzelner Käufer bis zu 80 Prozent der Lagerbestände der Londoner Metallbörse LME erworben hatte. Medienberichten zufolge soll es sich um dabei um die US-Bank JP Morgan gehandelt haben, die einen Kupfer-Indexfonds aufbauen will. Finanzkreisen zufolge kaufte JP Morgan aber nicht für diesen Fonds, sondern im Auftrag mehrerer Kunden ein. Auch der US-Vermögensverwalter Blackrock plant einen Kupfer-ETC.
Das Handelsdebüt der ersten Industriemetall-ETCs am Freitag verlief allerdings mäßig. Der Kupfer-ETC fiel von seinem Eröffnungskurs von 45,75 Dollar auf 45,27 Dollar. Der Nickel-ETC schloss unverändert bei 118,72 Dollar, für den Zinn-ETC kamen keine Geschäfte zustande.:cool:
Die 27.ooo USD stehen im Raum! Manche mögen lächeln. Wartet ab, was kommen wird! Silber schwächelt, Gold seitwärts. ZINN ist nicht zu beschaffen. Viel gefälscht mit Zink und Blei. Soooooo selten. Besser als diese Seltenen Erden Vorkommen! Ziel: 50.000 USD/Tonne. Besitze keine ETF oder Aktien, alles nur physisch - in Barren am zu-kaufen!
Good luck! 1 Tonne Zinn = ein Porsche Jahreswagen ;-)
ST
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.859.125 von Sir Tom am 13.01.11 22:07:24wie albern ist das denn?

Zinn physisch? Hast Du im Garten eine Grube ausgehoben und bunkerst dort 5 Tonnen Zinn?

Wem willst Du die wieder verkaufen?

5 kg Gold passen in das winzigste Schließfach. Passt auch in jede Jackentasche. Da kann man drüber diskutieren.

Wer in Industriemetalle investieren will sollte doch besser direkt in Rohstoffaktien investiert sein, z.B. Vedanta Resources, Xstrata, Aktien von Silberminen usw.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.859.294 von everyday1000 am 13.01.11 22:30:32Aktueller Zinnpreis in Dollar je Tonne
27.230,38 USD
+183,52 USD
0,68 %
Kurszeit 19:32:00 Kursdatum 17.01.2011
Eröffnung n/a Vortag 27.046,86
Tagestief n/a Tageshoch 27.230,38
52 W. Tief 15.084,57 52 W. Hoch 27.233,18

Das sind alles 99% Zinnbarren, die sind nicht größer als Silberbarren. Je 5 kg.
Eine Tonne sind 200 Barren. Gestapelt nicht einmal 0,5 cbm- und physisch überall zu lagern.
Bei 50.000 USD je Tonne wird sich ein Markt öffnen.
Gold ist zu teuer, performt seitwärts.
Silber ist okay. Da kann man auch mal 50 kg 999 Feinsilber/800,-€ physisch lagern.

In ETFs oder Aktien investiere ich nicht, zu viel Lüge- Barren sind echtes Anlagegut und vielleicht ein bisschen Hobby dabei!

Gruss, ST
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.878.717 von Sir Tom am 18.01.11 10:27:23Aktueller Zinnpreis in Dollar je Tonne
27.963,91 USD
507,06 USD
1,85 %
Zinn HG Cash
Nachmittagsfixing (unofficial)

Letzter
28.730,00
LME, 26.01.11
+2,01 %
+565,00
ID: LLE1SDY3P006

Börse: LME
Typ: Metall
Währung: USD
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.859.294 von everyday1000 am 13.01.11 22:30:32@everyday1000

DENEN HIER WIRD MAN ES VERKAUFEN IRGENDWANN: SIE WERDEN ABER VON SELBT ANRUFEN ;)

REINZINN 99,9% (EUR/100 KG) AB LAGER DUISBURG Typ Rohstoffe
Kursdatenakt. Kurs (EUR) 2.086,84
52 Wochen Spanne 1.118,002.075,22
Diff. zum Vortag +0,71% [ +14,81 ]
Börse/Handelsplatz außerbörslich Deutschland
ATH
:D
Aktueller Zinnpreis in Dollar je Tonne
28.958,82 USD
418,94 USD
1,47 %
ATH:
Aktueller Zinnpreis in Dollar je Tonne
29.890,08 USD
724,89 USD
2,49 %

Ziel: 50 K
:cool:
ATH
Aktueller Zinnpreis in Dollar je Tonne
30.347,57 USD
477,00 USD
1,60 %
rasant bis rasend....:cool:
Aktueller Zinnpreis in Dollar je Tonne
31.255,98 USD
786,51 USD
2,58 %
Gibts nicht noch unentdeckte Zinn-Explorer oder near-time Produzenten, die börsennotiert sind?
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.994.153 von Fruehrentner am 07.02.11 13:04:33Hab hier was:

VENTURE MINERALS

The Company's current focus is on realising the full economic potential of the Mt Lindsay tin/tungsten Project in northwest Tasmania. Venture has already defined a significant resource base in both tin & tungsten and continues to grow that resource base through agressive exploration.

http://www.ventureminerals.com.au/


und noch einen:

STELLAR RESOURCES

Key projects includes:

- Tarcoola Iron Ore - located in central South Australia;
- Pirie Basin Uranium - located north of Cowell in South Australia's Eyre Peninsula;
- Warrior Uranium - located west of Tarcoola in South Australia; and
- Heemskirk Tin - located near Zeehan on Tasmania's west coast.

Stellar also owns a number of less advanced exploration properties that target copper-gold, lead-zinc, uranium and nickel.

http://www.stellarresources.com.au/
Consolidated Tin Mines

Overview

Consolidated Tin Mines Limited is an ASX listed exploration company with projects in the lower Herberton Tin Field in northern Queensland, one of Australia’s premier tin producing fields. The Company is focused on discovering and developing major tin deposits at its Mount Garnet project area. The company has acquired an impressive portfolio of advanced tin exploration projects in the area which it plans to transform into a major mining operation to deliver significant returns to the Company’s shareholders.

The Mount Garnet Project area is made up of the following projects; the Gillian Project, the Pinnacles Project and the Windermere Project.

· The Mount Garnet Project has a total JORC compliant resource of 7.3Mt @ 0.60% Tin (Sn) and 5.2 million tonnes @ 26.39% Iron (Fe) and 0.96 million tonnes @15.25% Fluorite (F).

· This resource includes a JORC Measured Resource of 1.2 million tonnes @ 0.82% Sn, and a JORC Indicated Resource of 824,100 tonnes @ 0.73% Sn at the Gillian Project.

Consolidated Tin is run by an experienced Board of directors with a proven record in exploration and mining, and a team of skilled professionals with extensive geological knowledge and exploration experience.

The Company’s vision is to develop a major Australian tin mine and become the premier hard rock tin producer in Queensland.

http://www.consolidatedtinmines.com.au/



Na na na, Herr Fruehrentner-
wir wollen mal die Ehre bewahren und unser Geld in Deutschland anlegen! Die Deutsche Rohstoff AG ist am Parkett und der Warenkorb an Edelmetallen und Industriemetallen ist gut bestückt mit Visionen für die Zukunft. Ich vertraue keiner Pennystock Ltd. oder ADR Company in Übersee mein Geld an! Physische Barren oder Deutsche AG Aktien. Was anderes ist Bullshit! Die anderen sollen sich selber um Aktionäre kümmern!

Gruss,
ST
Aktueller Zinnpreis in Dollar je Tonne
32.479,19 USD
844,17 USD
2,67 %
Kurszeit 19:13:00 Kursdatum 14.02.2011

Das Material wird wohl knapp in den LME Lagern und wo anders....?
:cool:

Ziel: 50 k/T möglich
1 Tonne Reinzinn = guter gebrauchter JW Porsche oder oder oder
@ST: wo kann man Zinnbarren in D kaufen?

mit möglichst wehig Aufschlag zum Spot?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.056.041 von Robert_Reichschwein am 17.02.11 10:24:35Hallo Robert_R

Zinnbarren in kleinen Mengen gibt es nur bei Ebay, DHD, Anzeigen online.
Reinzinn ab 5 Tonnen in London an der LME je Contract. 150.000 Dollars
Lager Duisburg vermutlich ab 100 kg laut Netz und Taxe. 2400,--Euro zzgl. Steuer

Kann Dir 75kg anbieten, in Barren physisch. Von privat VHB. Oder Tausch gegen Silberbarren. Habe noch Optionen auf Zinn laufen, da muss die Bank liefern wenn ich ziehe.

Good Luck.
ST
Zinn ist wirklich wichtig und mit ca. 10 € pro KG als Reinzinn im Netz zu haben. Das ist eine bemerkenswerte Steigerung gegenüber den letzten Jahren! Allerdings bleibt offen, wie bei anderen Metallen auch wieviel es davon tatsächlich gibt! Auf den Flohmärkten ist es in den letzten Wochen urplötzlich verschwunden. Nichts mehr zu finden ist es von den vielen Zinnteller und überflüssigen Krügen wie vor Jahren! Zinn wird meiner Meinung hauptsächlich als sehr dünne Schicht für Lebensmittelverpackungen mit Weissblech gebraucht. Auch im Schmuckstücken z.B. 333 Gold bei den restlichen 667 von 1000 neben Kupfer und Silber oft ein Bestandteil. Sehr wichtig auch als Mischung bei Legierungen mit Kupfer zu mehreren Metallarten. Zinn kann man langfristig empfehlen! In welcher Form als Aktie oder Zertifikat oder sogar in Barren damit will und kann ich mich nicht festlegen! Gruß Briefmarke
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.188.957 von Briefmarke am 11.03.11 22:08:56Ich hol den Thread mal wieder vor. Hab seit einem halben Jahr ein interessantes Hobby gefunden. Auf Flohmärkten usw nach Zinngeschirr größer 90 % Reinheit suchen und das ganze selber zu Barren schmelzen. Reicht ne einfache Kochplatte, alter Topf und Barrenform. Macht Spaß und füllt meinen "Zinnbunker" :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.188.174 von Get_Rich84 am 20.05.12 11:22:24Aha, Du gehst also unter die Zinnker? ;)

Wie steht denn der Zinnpreis aktuell? Gibts einen chart?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.