DAX+0,23 % EUR/USD-0,06 % Gold-1,12 % Öl (Brent)+0,11 %

Grünen-Schatzmeister finanzierte Prostituierte mit Parteigeld - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ex-gruenen-schatzm…:eek:

Potsdam - Der frühere Schatzmeister der Brandenburger Grünen, Christian Goetjes, hat Untreue-Vorwürfe gegen ihn gestanden. Er habe von Januar 2009 bis Februar 2011 immer wieder Gelder von Partei- auf Privatkonten überwiesen und Bargeld aus der Parteikasse genommen, sagte der 34-Jährige am Montag vor dem Landgericht Potsdam.

Also ich habe da Verständis für. Er hat immer von Frau Roth geträumt, und dieses Trauma mit Nutten gekämpft. Da Frau Roth schuld ist, kann der Mann nur freigesprochen werden:eek::laugh:
Der Schatzmeister hat nichts unrechtes getan. Genau genommen hat er nur bei den Parteigeldern die Frauenquote berücksichtigt.

300.000 € ? Der arme Kerl. Das war ja Schwerstarbeit.
Zitat von farniente: Der Schatzmeister hat nichts unrechtes getan. Genau genommen hat er nur bei den Parteigeldern die Frauenquote berücksichtigt.

300.000 € ? Der arme Kerl. Das war ja Schwerstarbeit.


Oder eine Preisfrage;)
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
#1

aus dem Link in #1:

"...Der 34-Jährige sagte vor Gericht, er habe das Geld für zwei Prostituierte ausgegeben..."

:confused::laugh:
Bin nur mal gespannt, was unsere Grünen-Chefin Roth zu Ihrem ehemaligen Parteifreund sagt? Wahrscheinlich gar nichts, die Grünen sind ja unfehlbar. Die Politiker anderer Parteien haut sie laufend in die Pfanne, und wie:mad:
Zitat von Ingold: Bin nur mal gespannt, was unsere Grünen-Chefin Roth zu Ihrem ehemaligen Parteifreund sagt? Wahrscheinlich gar nichts, die Grünen sind ja unfehlbar. Die Politiker anderer Parteien haut sie laufend in die Pfanne, und wie:mad:


Unfehlbar? Also das ist mit Verlaub Quatsch! Wer behauptet das?

Und das mit "in die Pfanne hauen" kann die CSU am besten. Ihr wisst schon, die ZDF-Erpresser:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.791.737 von Doppelvize am 06.11.12 15:53:10#9

Wenigstens hat er keine Steuergelder verbraten, sondern "nur" das Geld aus der Parteikasse der GRUENEN...

:laugh:
Zitat von Blue Max: #1

aus dem Link in #1:

"...Der 34-Jährige sagte vor Gericht, er habe das Geld für zwei Prostituierte ausgegeben..."

:confused::laugh:


Hatte den F.J.Strauss nicht mal eine Nutte in New York um seine Brieftasche erleichtert? :D

Wurde nicht auch mal ein CSU-Landtagsabgeordneter dabei erwischt als er sich mehrere 10 000 Mark Telefonsexgebuehren vom bayrischen Landtag bezahlen liess?

etc. etc.

Man sieht also....sowas kommt in den besten Parteien vor.:laugh:
"Die Frau habe ihm vorgegaukelt, Geld für den Krankenhausaufenthalt ihrer Schwester zu brauchen und von einem privaten Kreditgeber erpresst zu werden. Insgesamt habe er ihr 200.000 Euro gegeben, sagte Goetjes. Anschließend sei sie abgetaucht. "


So blöd ist der nicht.
Da wird wohl einiges in die eigene Tasche geflossen sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.787.054 von Doppelvize am 05.11.12 14:37:53#1

http://www.welt.de/politik/deutschland/article111117272/Der-…

Der Call-Girl-Ring des grünen Ex-Schatzmeisters

15.11.2012

Überraschend Wende im Untreue-Prozess: Noch aus dem Gerichtssaal heraus soll sich der Ex-Schatzmeister der Brandenburger Grünen als Zuhälter betätigt haben. Offiziell lebte er von Hartz IV..."

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.829.391 von Blue Max am 15.11.12 17:22:49http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ordnungsruf-glos-n…

Glos nennt Fischer Zuhälter

"...Die umstrittene Praxis der Visa-Erteilung deutscher Botschaften in osteuropäischen Staaten ist am Mittwoch im Bundestag von CSU-Landesgruppenchef Michael Glos zu harscher Kritik an Außenminister Joschka Fischer (Grüne) genutzt worden. "Mit Hilfe dieses Rechtsbruches" seien rund fünf Millionen Menschen nach Deutschland und in die europäischen Partnerstaaten eingereist, sagte Glos. Gefördert worden seien dadurch Schwarzarbeit, Prostitution und Menschenhandel.

An Fischer gewandt fügte der CSU-Politiker hinzu: "Und sie sind dafür der Zuhälter, wenn man so will, Herr Minister." ..."

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.829.391 von Blue Max am 15.11.12 17:22:49Ein Mensch mit Herz an der richtigen Stelle, ein Gutmensch, ein Grüner. Seine caritative Tätigkeit sollte man hochloben u. wenn der Puff noch ein Solardach hatte ... ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.