checkAd

austr. FGR nach jüngster meldung auf der überholspur - 500 Beiträge pro Seite (Seite 4)

eröffnet am 18.04.16 17:52:36 von
neuester Beitrag 11.06.21 09:30:27 von


  • 1
  • 4

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.03.21 05:34:22
Beitrag Nr. 1.501 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.369.865 von imperatom am 09.03.21 02:38:36
@Imperatom
FGR "hinkt" nicht "hinterher", da FGR den Rohstoff liefert für Entwicklungen, die Firmen bzw. Forschungsinstitute durchführen und ist ggf. daran beteiligt.
Dieser Rohstoff entspricht einem zertifiziertem Qualitätsstandard und damit ist FGR anderen Graphenherstellern voraus!
First Graphene | 0,160 €
3 Antworten
Avatar
09.03.21 05:35:58
Beitrag Nr. 1.502 ()
First Graphene | 0,160 €
4 Antworten
Avatar
09.03.21 07:20:39
Beitrag Nr. 1.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.369.934 von erfg am 09.03.21 05:35:58juhuuu :-)
First Graphene | 0,160 €
2 Antworten
Avatar
09.03.21 07:46:46
Beitrag Nr. 1.504 ()
erfg ist ja Frühaufsteher.. mein lieber Mann.

👍
First Graphene | 0,163 €
Avatar
09.03.21 08:02:49
Beitrag Nr. 1.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.369.865 von imperatom am 09.03.21 02:38:36...wie gesagt in Asien läuft die Graphene Adaption bedeutend schneller. Ob FGR technologisch hinterherhinkt werden wir noch sehen.

Sprich das metal oxide decorated Graphene und Graphene Fulleneres werden dieses Jahr fertig entwickelt, dann wird sich zeigen ob die Spezfikationen besser sind als von jenen Materialien welche derzeit oder in absehbarer Zukunft eingesetzt werden.

M.E. ist FGR mit diesen 2 Lösungen am Puls der Zeit und ich sehe immer noch eine Koop mit BASF in diesem Bereich asl wahrscheinlich an. Ist nicht mehr Lange hin....

Greetz
First Graphene | 0,166 €
Avatar
09.03.21 08:57:18
Beitrag Nr. 1.506 ()
Der Kurs endet auf der ASX mit +10% (Tageshöchststand) bei ordentlich Volumen.
First Graphene | 0,167 €
2 Antworten
Avatar
09.03.21 09:12:30
Beitrag Nr. 1.507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.371.647 von knigge-beatnik am 09.03.21 08:57:18jepp... bei uns scheint sich das nicht fortzusetzen, naja ggf. sind noch nicht alle richtig wach ;-)

Greetz
First Graphene | 0,167 €
1 Antwort
Avatar
09.03.21 09:13:44
Beitrag Nr. 1.508 ()
Allianz mit Stahlgigant:
...Dass Gerdau eine eigene Graphenabteilung gründe, wie Bell weiter ausführte, zeuge davon, dass der brasilianische Konzern die enormen Kommerzialisierungsmöglichkeiten erkannt habe, die Graphen der Industrie biete. Und das Gerdau sich First Graphene als Partner wählt, ist ein Hinweis darauf, welch große Fortschritte die Australier bei der Kommerzialisierung des „Wunderwerkstoffs“ Graphen gemacht haben. Darüber hinaus, so Bell weiter, werde die Zusammenarbeit mit Gerdau, einem führenden Anbieter von Lang- und Spezialstahl mit einer sehr starken Position auf dem amerikanischen Kontinent zweifellos die Verwendung von Graphen in einer breiten Palette von Anwendungen beschleunigen.

Alexandre Corrêa, Leiter des Graphengeschäfts bei Gerdau erklärte, dass man regelrecht begeistert sei angesichts der Chancen, die sich Gerdau in der Graphenindustrie Amerikas bieten würden. Man habe First Graphene als Partner ausgewählt, da das Unternehmen über eine robuste Lieferfähigkeit, die nötige Produktqualität und Expertise verfüge...


https://goldinvest.de/blockchain/30-first-graphite/4480-alli…
First Graphene | 0,167 €
Avatar
09.03.21 10:44:03
Beitrag Nr. 1.509 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.371.932 von vcxy_ am 09.03.21 09:12:30Diese Schlafmützen mit Ihren Scheuklappen haben Uns lange Zeit diese günstigen Einstiegskurse beschert, aber wir Investierte haben jahrelang das Risiko getragen. Deswegen brauchen Wir uns auch nicht bedanken bei Denen. Wir waren zum richtigen Zeitpunkt zur Stelle und haben gehandelt.
Jetzt einfach wachsen lassen das Ding und dabei ab und zu bisschen betüddeln, fertich.:cool:
First Graphene | 0,196 $
Avatar
09.03.21 11:11:43
Beitrag Nr. 1.510 ()
Die neue Gangart bekommen wir von den Amis und den Chinesen schon bald vorgezeigt.
Wir wechseln aus dem Kinderkarussel, direkt in die Achterbahn.

Gut festhalten!
First Graphene | 0,196 $
Avatar
09.03.21 11:14:59
Beitrag Nr. 1.511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.369.865 von imperatom am 09.03.21 02:38:36@imperatom:
Leider hinken die Autozeitung und du hinterher.
Aufgrund dieser Meldung habe ich bereits vor 6 Wochen meine ersten GAG-Aktien gekauft!😉
First Graphene | 0,196 $
Avatar
09.03.21 12:37:31
Beitrag Nr. 1.512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.370.300 von vcxy_ am 09.03.21 07:20:39Hallo vcxy:

Eine äußerst unsachliche Reaktion von dir ;) bin ich gar nicht gewohnt!

Ich denke das ist der Durchbruch - zumindest der Anfang davon.

Dir gönne ich das besonders, da du dir seit langem so viel Arbeit für uns gemacht hast!
Es hat sich gelohnt! Danke dafür:)
First Graphene | 0,196 $
1 Antwort
Avatar
09.03.21 12:37:47
Beitrag Nr. 1.513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.369.934 von erfg am 09.03.21 05:35:58Super Meldung...Na hoffentlich kommt es da nicht zu einer Goldgräberstimmung...wenn einer anfängt...
Wo sollen die dann das ganze Zeug herbekommen :laugh:

Auf jeden Fall wird da jetzt kein Stück mehr davon hergegeben...
First Graphene | 0,196 $
Avatar
09.03.21 13:38:04
Beitrag Nr. 1.514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.376.420 von worelan am 09.03.21 12:37:31hehe... Danke... hoffen wir mal FGR zwingt mich zu noch mehr unsachlichen Reaktionen :-)

Greetz
First Graphene | 0,196 $
Avatar
09.03.21 13:43:15
Beitrag Nr. 1.515 ()
Schwerpunkte dort setzen wo es sich auszahlt
Erst vor wenigen Tagen habe ich in diesem Forum angeregt dass First Graphenes nächster Schritt in Richtung Hauotmärkte wie Stahl und Reifenkooperationen suchen sollte: Auch wenn es Meinungen gegeben hat, dass neben Beton und Batterien schon genug Felder bewirtschaftet würden FRG hat wohl die Zeichen der Zeit erkannt was bei manch anderem noch nicht der Fall war.
First Graphene | 0,196 $
Avatar
09.03.21 14:17:41
Beitrag Nr. 1.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.369.925 von erfg am 09.03.21 05:34:22
Zitat von erfg: FGR "hinkt" nicht "hinterher", da FGR den Rohstoff liefert für Entwicklungen, die Firmen bzw. Forschungsinstitute durchführen und ist ggf. daran beteiligt.


Nur forscht FG eben noch herum während in China im September große Graphen-Akkus mit selbstproduziertem Graphen in Serienproduktion gehen. Da liegen Jahre zwischen.
First Graphene | 0,196 $
2 Antworten
Avatar
09.03.21 14:31:49
Beitrag Nr. 1.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.378.280 von imperatom am 09.03.21 14:17:41
Zitat von imperatom:
Zitat von erfg: FGR "hinkt" nicht "hinterher", da FGR den Rohstoff liefert für Entwicklungen, die Firmen bzw. Forschungsinstitute durchführen und ist ggf. daran beteiligt.


Nur forscht FG eben noch herum während in China im September große Graphen-Akkus mit selbstproduziertem Graphen in Serienproduktion gehen. Da liegen Jahre zwischen.


-Mit dem einfachen und gleichzeitig effizienten Produktionsverfahren lassen sich die Kosten auf etwa ein
Zehntel der Kosten von herkömmlichen Graphen-Produktionsverfahren reduzieren. Guangzhou
First Graphene | 0,196 $
Avatar
09.03.21 14:54:10
Beitrag Nr. 1.518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.378.280 von imperatom am 09.03.21 14:17:41Warten wir mal den September ab.
Zwischen Ankündigung und Erfüllung liegt oft das Wunschdenken!

Die Chinesen scheinen das zu wissen, denn die GAG Aktie hat darauf nur minimal reagiert.
(Ich hoffe es kommt noch - wenn auch etwas später)

Haben schon viele probiert mal so eben Auto-Batterien zu bauen und sind gescheitert. Das dauert Jahre. Selbst Bosch hat aufgegeben.
Mit unbrauchbaren Batterien schlagen sich nun Merzedes und andere herum.
First Graphene | 0,196 $
Avatar
09.03.21 17:09:28
Beitrag Nr. 1.519 ()
Jup--sehe ich auch so. Und was China verkündet, hat immer zwei Seiten. Und die sollte man sich mehr als genau ansehen.




Haben schon viele probiert mal so eben Auto-Batterien zu bauen und sind gescheitert. Das dauert Jahre. Selbst Bosch hat aufgegeben. Mit unbrauchbaren Batterien schlagen sich nun Merzedes und andere herum.
First Graphene | 0,209 $
Avatar
09.03.21 17:59:05
Beitrag Nr. 1.520 ()
Mercedes hat seine eigene Zellfertigung aus Kostengründen 2015 eingestellt um sich dann von einer
relativ unbekannten Firma beliefern zu lassen . Bosch ist auch schon als Solarzellen-Hersteller gescheitert.
First Graphene | 0,175 €
Avatar
09.03.21 18:10:27
Beitrag Nr. 1.521 ()
Chinas E-Förderung ist kein Umweltschutz sondern knallharte Industriepolitik.
First Graphene | 0,175 €
Avatar
09.03.21 18:19:24
Beitrag Nr. 1.522 ()
Na mal schauen. Irgendwie wurde das Rad immer neu gedreht.

Die Pferdekutschentypen damals haben auch gesagt, was sollen wir mit nem Auto.
Und nur beim OTTO Motot ist es auch nicht geblieben.

Wenn es gewollt ist, dann kommen auch neue Innovationen aus der alten Schublade auf den Tisch und werden verkauft. Oder jemand erfindet was und setzt sich einfach durch. Stillstand war gestern--heute ist alles viel schnellebiger.
First Graphene | 0,175 €
Avatar
09.03.21 18:20:35
Beitrag Nr. 1.523 ()
Motor--> Junge--meine Rechtschreibung kannst auch mit Graphene zukleistern.
First Graphene | 0,175 €
Avatar
10.03.21 06:15:26
Beitrag Nr. 1.524 ()
First Graphene | 0,170 €
Avatar
10.03.21 06:38:08
Beitrag Nr. 1.525 ()
Moin... :-)
First Graphene | 0,170 €
Avatar
10.03.21 06:43:50
Beitrag Nr. 1.526 ()
Das ging ja flott. Man muss nur meckern. Dann bestelle ich direkt 5Kilogramm und schaue ob sich meine Schrift verbessert. *schmunzel 🙃
First Graphene | 0,170 €
Avatar
10.03.21 07:25:18
Beitrag Nr. 1.527 ()
First Graphene | 0,170 €
Avatar
10.03.21 08:34:03
Beitrag Nr. 1.528 ()
First Graphene | 0,170 €
Avatar
10.03.21 09:55:27
Beitrag Nr. 1.529 ()
Top, besonders, dass man den Anregungen der Kunden Rechnung getragen hat.

Allerdings wundert mich, dass das ASX Annoncement"Price-sensitve" eingestellt wurde.

Das wurde es jetzt fast nie und auch dieses Annoncement ist eines ohne Sales.

ich hoffe doch da kommt jetzt bald was Konkretes
First Graphene | 0,202 $
2 Antworten
Avatar
10.03.21 10:09:23
Beitrag Nr. 1.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.392.251 von puttyfly am 10.03.21 09:55:27jepp, hoffe auch das noch was kommt. Laut dem letzten Research Report will FGR diesen Monat noch ne KE durchführen, insofern nicht eine ausreichende Anzahl an Optionen gewandelt wird. Liegt in unserem Interesse, dass eine erneute KE vermieden wird. Daher Optionen jetzt wandeln und nicht bis in den August warten. Dann ist die Firma ausreichend kapitalisiert und die Chance ist gross, dass sie zukünftig auf eigenen Beinen stehen kann.

Andernfalls wird eine KE kommen und wohl nochmal eine Verwässerung im Bereich von 5-10% stattfinden.

Greetz
First Graphene | 0,202 $
1 Antwort
Avatar
10.03.21 11:25:59
Beitrag Nr. 1.531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.392.581 von vcxy_ am 10.03.21 10:09:23https://www.axinocapital.de/aus-der-redaktion/172-first-grap…
First Graphene | 0,202 $
Avatar
11.03.21 09:48:59
Beitrag Nr. 1.532 ()
Für die Aussies waren jüngste kleine Fortschritte wohl schon eingepreist!?
Ist ja auch was dran.
First Graphene | 0,200 $
1 Antwort
Avatar
11.03.21 10:17:11
Beitrag Nr. 1.533 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.410.908 von worelan am 11.03.21 09:48:59...die Gerdau News hatte den Kurs schon kurzeitig bewegt, ist aber erst ein MOU. Es braucht eine Steigerung des Umsatzes um den Kurs deutlich nach oben zu bringen. Tolle Meldungen produzieren sie schon seit Jahren, blos kam dabei bis dato nicht viel rum ;-)

Denke aber es wird nicht mehr lange dauern bis die Umsätze deutlich steigen. Pools & Boots kommen dieses Jahr auf den Markt, Firestop Kommerzialisierung via TPR2. Abschluss der Tests mit dem Gummiproduzenten, breite Einführung von Armourgraph bei den Minenbetreibern, etc.

Daneben haben wir noch folgende Katalysatoren:
- Kainos Prozess
- Fosters Plastics
- M&I Materials
- Der geheime US-Kunde (wahrscheinlich Nasa)
- Bootsbau
- Abschluss der Test mit Hexcyl
- Neue PPE Produkte mit Planartech
- Validierung der Energy Storage Materialien via Uni WMG

Greetz
First Graphene | 0,200 $
Avatar
11.03.21 11:09:20
Beitrag Nr. 1.534 ()
Hallo vcxy_,

woher hast du die Info mit dem geheimen US Kunden?

Grüße
First Graphene | 0,200 $
6 Antworten
Avatar
11.03.21 11:42:05
Beitrag Nr. 1.535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.412.543 von Nick94 am 11.03.21 11:09:20...im 7News Video wurde Nasa genannt (ca. Min 1:10):



Im Arrowhead Report:

http://www.fareastcapital.com.au/imagesDB/newsletter/FirstGr…



Greetz
First Graphene | 0,200 $
5 Antworten
Avatar
12.03.21 06:31:45
Beitrag Nr. 1.536 ()
First Graphene | 0,167 €
Avatar
12.03.21 06:38:50
Beitrag Nr. 1.537 ()
The Concrene® nanotechnology is protected by the only patent-pending application in the UK, US, Canada and Europe on using graphene in commerical concrete.

A small amount of the nanomaterial graphene, manufactured and supplied by Concrene Limited's strategic industrial partner Thomas Swan & Co Ltd, improves the hardening process of concrete, which results in a direct volume offset of cement, binders and steel reinforcement.


Ich glaub so langsam--die Forschungen werden nur kopiert und die Möglichkeiten veröffentlicht.
Ist das so schwer? Kritische Frage.
First Graphene | 0,167 €
1 Antwort
Avatar
12.03.21 07:30:02
Beitrag Nr. 1.538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.426.721 von ffeuerstein am 12.03.21 06:38:50Guten Morgen werter feuerstein.

... ich weiss nicht worin Du bei deren Meldung "mehr" siehst als bei den Meldungen von First Graphene. Ich sehe nur, dass von einem "Agreement" und Patenten die Rede ist. Auf der Website der Firma ist auch nichts, überhaupt nichts von echten "Umsätzen" zu sehen. Nichts über Investor Relations.

Worin soll der "Vorsprung" gegenüber First Graphene bestehen, dass man danach fragen könnte "warum wir das nicht hinkriegen".

Uns treibt dieser Tage immer wieder die Frage "generierten Umsätzen/Aufträgen". Aus der von Dir zitierten Meldung sehe ich keine "Auftragsangaben".
First Graphene | 0,167 €
Avatar
12.03.21 08:04:26
Beitrag Nr. 1.539 ()
First Graphene | 0,167 €
Avatar
12.03.21 08:22:48
Beitrag Nr. 1.540 ()
Aus der von Dir zitierten Meldung sehe ich keine "Auftragsangaben" / ... ich weiss nicht worin Du bei deren Meldung "mehr"

Das ist richtig. Das gleiche kann man auch über FGR schreiben.

--> Bis auf die Meldung / den Text zum Patent.
First Graphene | 0,167 €
2 Antworten
Avatar
12.03.21 10:00:54
Beitrag Nr. 1.541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.427.669 von ffeuerstein am 12.03.21 08:22:48Ich habe FGR nicht "höher" gehoben. FGR hat bereits "echte" aber leider noch deutlich zu geringe Umsätze und Verträge. Ich wollte ja nur auf Deine Bemerkung "Warum kriegt das FGR nicht hin".

FGR hat auch eigene Patente und eigene (R) Produkte. Also sich Deine Bemerkung "warum kriegen wir das nicht hin" schon längst als nicht zutreffend zu bezeichnen. FGR hat das schon hingekriegt.

Werter Feuerstein, Du bist selbst sehr gut informiert. Daher wird Dir das auch bekannt gewesen sein. Nichts für ungut. Ich mag Deine Beiträge.
First Graphene | 0,195 $
1 Antwort
Avatar
12.03.21 10:17:44
Beitrag Nr. 1.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.429.532 von infodigger am 12.03.21 10:00:54Alles gut. Passt schon. Ich will damit auch sagen, das man ruhig hinterfragen darf.

Vom Wunschdenken vermehrt sich halt kein Geld. Da muss man auch Realist sein.
Und das besser hart, als nachher die Konsequenzen zu zahlen.

Mhh... wusste nicht wie ich es besser ausdrücken sollte.

Es gibt ein Zitat:
Philosopher and priest Franz Brentano on how small errors compound:
"What is at first small is often extremely large in the end...."
mentioned by James Clear but so pertinent to trading ..

"Was zunächst klein ist, ist am Ende oft extrem groß ..." --> das gilt für beide Richtungen.
Wenn andere vorbeiziehen, nützen auch die besten Nachrichten nicht.

Bin ich investiert? Ja. Will ich es schlecht machen ? Nein!
First Graphene | 0,195 $
Avatar
12.03.21 19:45:37
Beitrag Nr. 1.543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.413.269 von vcxy_ am 11.03.21 11:42:05NASA wäre ja der Oberhammer. Aber logisch, wer sonst? 😎
First Graphene | 0,165 €
4 Antworten
Avatar
12.03.21 22:22:32
Beitrag Nr. 1.544 ()
Zumindest haben sie schon mal einen Astronauten abgeworben! ;-)

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/first-graphene-limi…
First Graphene | 0,167 €
Avatar
12.03.21 23:08:10
Beitrag Nr. 1.545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.439.498 von Einsteiger2000 am 12.03.21 19:45:37...wo die nasa ist, ist spacex nicht weit. Ein Graphenshuttle, ein Graphenanzug... Gerade in der Raumfahrt kann Graphene sein Vorteile unter beweis stellen, z.B.:

- Gewicht, jedes Kilo dass in den Orbit befördert werden muss kostet richtig Geld
- Hitzebeständigkeit, z.B. Wiedereintritt
- Widerstandsfähigkeit

etc.

Jedenfalls würde ein Vertrag mir der nasa sicher für gute Stimmung sorgen, sollte dann noch was mit SpaceX zu stande kommen... am besten elon haut dann noch nen tweet raus ;-)

Greetz
First Graphene | 0,167 €
3 Antworten
Avatar
13.03.21 09:52:43
Beitrag Nr. 1.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.441.919 von vcxy_ am 12.03.21 23:08:10Elon ist womöglich am überlegen:
Soll ich'nen 'tweet raushauen', oder den 'Laden' übernehmen.
nicht ganz ernst gemeint
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 09:54:08
Beitrag Nr. 1.547 ()
Eine Graphenmaske quasi/ speak: Graphenmusk
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 10:08:58
Beitrag Nr. 1.548 ()
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 10:15:22
Beitrag Nr. 1.549 ()
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 10:31:03
Beitrag Nr. 1.550 ()
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 10:57:39
Beitrag Nr. 1.551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.441.919 von vcxy_ am 12.03.21 23:08:10https://technology.nasa.gov/materials_and_coatings/



Zitat von vcxy_: ...wo die nasa ist, ist spacex nicht weit. Ein Graphenshuttle, ein Graphenanzug... Gerade in der Raumfahrt kann Graphene sein Vorteile unter beweis stellen, z.B.:

- Gewicht, jedes Kilo dass in den Orbit befördert werden muss kostet richtig Geld
- Hitzebeständigkeit, z.B. Wiedereintritt
- Widerstandsfähigkeit

etc.

Jedenfalls würde ein Vertrag mir der nasa sicher für gute Stimmung sorgen, sollte dann noch was mit SpaceX zu stande kommen... am besten elon haut dann noch nen tweet raus ;-)

Greetz
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 12:54:42
Beitrag Nr. 1.552 ()
FGR’s most commercially significant release
During the week First Graphene made its most
commercially significant release ever, in my opinion. After
six months of negotiations it announced the signing of an
MoU with Gerdau S.A. that promises to open up the
American markets to PureGRAPH® products. The final joint
venture agreement will take a little longer to sort out the
details, but that is for the lawyers to fine tune.
Not many people in Australia know of Gerdau, but it is a
serious company with a market capitalisation of around
US$10bn, listed on the New York, Sao Paulo and Madrid
stock exchanges. It specialises in the production of steel
using electric arc furnaces i.e. from scrap steel. The
introduction came through the Graphene Engineering and
Innovation Centre (GEIC) in Manchester, UK, of which FGR
is a Tier 1 member. Gerdau was initially established by a
German industrialist in the mid 1800s.
Basically, First Graphene and Gerdau will jointly work
together to market PureGRAPH® products in the first
instance, develop new applications and build a distribution
network in the Americas. Joint production facilities are on
the agenda. Gerdau has a vision of graphene being a
major profit centre as a diversification beyond its steel
business, with a view to being a leading player in this
exciting and disruptive sector.
Having the endorsement of First Graphene by a company
as powerful as Gerdau is very significant. It is a major step
forward in taking the graphene sector from being an
innovative curiosity to a commercial reality with a growth
curve that will be very impressive over the next 20 years,
and beyond. This is a major inflection point for FGR.

The bucket liners have exceeded expectations
One of the first products to utilise PureGRAPH® in an
industrial application was the polymer liners on the bucket
wheel reclaimers used by the iron ore industry. At the
outset FGR would have been pleased if the liners were
twice as good as those not enhanced with graphene. The
actual result has been significantly better - 6x better to be
precise.
This result will have every industry around the world
wondering whether similar performance improvements can
be achieved with their uses of polymers and similar
materials. The evidence from the field is overwhelmingly
positive such that even those who want to delay innovation
have no grounds for refusal now.

http://www.fareastcapital.com.au/imagesDB/newsletter/WeeklyC…

Greetz
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 14:44:46
Beitrag Nr. 1.553 ()
Die ArmourGRAPH™-Liner, die von der newGen Group hergestellt wurden, wurden mit einer geringen Zugabemenge von PureGRAPH® 20 in heiß gegossenem Polyurethan (PU) hergestellt.

Quelle: thegraphenecouncil
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 15:04:04
Beitrag Nr. 1.554 ()
Der Satz ist auch noch interessant:
https://im-mining.com/tag/first-graphene/

On top of the bucket liners, the second iron ore miner intends to also install PureGRAPH in other process equipment such as conveyor skirting products, First Graphene says.


Na ja..schaun wir mal.
First Graphene | 0,202 $
Avatar
13.03.21 15:14:22
Beitrag Nr. 1.555 ()
Gibt so viele Quellen für Anwendungen / aber tut dem Forum auch nicht so gut, alles hier einzustellen?? Mhh. Na dann FGR.. go..


https://newatlas.com/aircraft/nasa-quiet-wing-test-reduce-no…
First Graphene | 0,202 $
Avatar
15.03.21 10:31:46
Beitrag Nr. 1.556 ()
First Graphene | 0,202 $
Avatar
15.03.21 21:43:12
Beitrag Nr. 1.557 ()
First Graphene | 0,169 €
Avatar
16.03.21 09:34:20
Beitrag Nr. 1.558 ()
Danke für eure Informationen und Beiträge! Hab von diesem Material schon vor einigen Jahren mal was gelesen/gesehen - an eine Investmentchance hab ich aber nicht gedacht, bis vor einer Woche dieser Thread mal unter den Top 20 bei WO war und ich hier reingeclickt habe. Nachdem ich bei einigen Zukunftstrends in der Vergangenheit meist nicht genügend Geduld mitgebracht habe (z.B.: hatte ich vor mehr als 5 Jahren Ballard Power - mit Verlust verkauft. Drone Delivery mit leichtem Gewinn verkauft - jetzt wärs ein Verdoppler...) steige ich hier zu einem Zeitpunkt ein, wo es mit der kommerziellen Vermarktung der Produkte gerade beginnt. Die Grafik auf Seite 8 der im vorigen Beitrag verlinkten Firmenpräsentation zeigt ja, dass man kurz vor Erreichen des Break Even (bei ca. 6000 kg pro Jahr) steht. Inwieweit da Forschungskosten und Finanzierungskosten eingerechnet sind, kann ich natürlich nicht sagen - eher nicht?? Die Richtung stimmt also - und meine Geduld sollte hier einmal belohnt werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind ja wirklich manigfaltig. Wenn das Managment gut arbeitet, sollte das was werden.

Bin jetzt in den letzten 3 Tagen mit einigen 10k eingestiegen. Wollte auch mal am anderen Ende der Welt = Sydney kaufen. Da gabs aber leider zu 0,25 AUD einige Teilausführungen mit jeweils mehr als 25 € Spesen - das war nicht so optimal. Hab dann heute auf Tradegate nochmal zu 0,169 € zugeschlagen - auch hier wurde mein Auftrag in 4 Teilorders zerstückelt - Spesen werden da aber aliquot berechnet. In Summe 0,5% - das passt!
First Graphene | 0,207 $
1 Antwort
Avatar
16.03.21 10:20:30
Beitrag Nr. 1.559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.473.122 von poru am 16.03.21 09:34:20...na dann willkommen bei FGR ;-) kommst wohl genau rechtzeitig.

Betr. dem Break-even, die 6tpa gelten nur für die Produktionsstätte in Henderson. 2018 wurden 20tpa genannt um den Break-even zu erreichen, 2020 in einem Analystenreport war dann von 40tpa die Rede. Nun geistern 6tpa rum, aber eben hier geht es nur um die eine Produktionsstätte....

Spielt aber auch nicht so eine Rolle, im Endeffekt sind wir hier für Umsätze jenseits der 1.000 tpa. Der interessanteste Punkt in der aktualisierten Präsi ist:



FGR steht nun schon länger in den Startlöchern aber die Realisierung der Praxis ist schleppend. Scheint jedoch so, als ob sie dieses Jahr entscheidende Fortschritte machen werden und darüberhinaus ist das Produktportfolio gut ausgerichtet.

Na denn, schau mer mal was die dieses Jahr gebacken bekommen ;-)

Greetz
First Graphene | 0,207 $
Avatar
16.03.21 20:00:27
Beitrag Nr. 1.560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.441.919 von vcxy_ am 12.03.21 23:08:10Elon Musk als Werbeträger...sicher nicht schlecht. Denke, den braucht es aber gar nicht dazu.

Sorry, wollte schon früher antworten, kam jetzt aber erst dazu.

Der Vorteil mit der Gewichtseinsparung ist erst mal förderlich, aber nicht zwingend notwendig.
Ich lass ja kein Passagier am Boden nur um Gewicht zu sparen :).
Deine genannten Punkte, wie die Hitzebeständigkeit oder Widerstandfähigkeit sind dabei hervorzuheben. Die Erhöhung der Zug- und Druckfestigkeit beim Einsatz von Graphen sollte dabei das gesamte Schwingungsverhalten verbessern.
Was nicht vergessen werden sollte ist die verbesserte el. Leitfähigkeit, welche zu einem Vorteil des Energieverhaltens führen kann (Stichwort: Thema Athmosphärenspannung).
Ich halte diese Aspekte eh für ein wichtiges Entwicklungsfeld, wenn man hier Firmen wie z. B. Skeleton Technologie mit ihrer patentierten "Curved graphene" Technologie zum Thema Energiespeicher / Graphenkondensator betrachtet oder Archer Materials mit deren, meiner Meinung nach, spannenden Forschung an einem Quantencomputerchip, welcher anscheinend durch Graphenmaterial dann bei Raumtemperatur betrieben werden kann.
Hier hat mich auch First Graphene überzeugt, da diese doch viel Arbeit in die Entwicklung der Anwendungen zu Graphen gesteckt haben.
Da deren Qualität zu stimmen scheint, wird die Kommerzialisierung nicht lange auf sich warten lassen. Sieht man ja schon an der Meldung zu Gerdau.

Hierzu aber noch die Frage: Falls die Verkäufe nicht so schnell kommen, wie sieht es dann finanziell bei First Graphene aus?
First Graphene | 0,168 €
Avatar
16.03.21 22:22:40
Beitrag Nr. 1.561 ()
Schöner Bericht, er wirft allerdings auch Fragen auf.

Woher kommt der Break-Even mit diesen Zahlen?

Sind Planartech, Steel Boots und Aquatic Leisure die einzigen Costumer?
Was ist mit Newgen, nach den 3 Tonnen wurde scheinbar nichts mehr geordert.

Auch das Firestop wird mehrfach angesprochen, hier sollte mit einer amerikanischen Firma eine Zusammenarbeit entsehen.

Ich hoffe es kommt bald was, die Geduld wurde schon arg strpaziert, man bedenke den Break-Even oder die NICAS Zertifizierung...
First Graphene | 0,168 €
2 Antworten
Avatar
17.03.21 08:56:09
Beitrag Nr. 1.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.485.956 von puttyfly am 16.03.21 22:22:40- derzeitige Kunden: Newgen, Planartech, Hexcyl, Space Blue, Steel Blue, ALT, Ascent Shipwrights
- absehbare Neukunden: M&I Materials, Gerdau, TPR2, Fosters Plastic, SupremeSAT, Nasa, Malaysischer Gummiproduzent

Die 6tpa Break-Even Zahl kannst m.E. in die Tonne kloppen. Zum einen gilt die nicht für die Gesamtunternehmung und zum anderen basiert die Zahl auf Produktionskosten die erst ab 10tpa erreicht werden.

Jepp NewGen hatte 3t geordert, welche aber bis dato nicht oder nur zum Teil ausgliefert wurden, zumindest konnnte ich in den Zahlen die nicht ausmachen. Jedenfalls hatte NewGen in den vergangenen 6 Monaten 2x jemand für diesen Bereich eingestellt, das Business scheint anzuziehen... Wenn ich es noch richtig im Kopf habe, werden die Schaufeln mit 200kg Armourgraph ausgestattet welches ca. 1 % Graphene enthält. Sprich pro Schaufel werden dann 2kg Graphene benötigt.

Betr. Firestop wurde gegen Ende 2020 angekündigt, dass TPR2 eine DD durchführt und dann Firestop kommerzialisieren will. TPR2 hatte seine eigene Produktpalette verkauft - da sollte demnach dieses Jahr schon was gehen.

Jepp das zieht sich alles schon massiv....

Greetz
First Graphene | 0,170 €
1 Antwort
Avatar
17.03.21 10:35:21
Beitrag Nr. 1.563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.488.455 von vcxy_ am 17.03.21 08:56:09Danke!

Wundert mich, dass auf HOCTCHOPPER dieser Bericht noch nicht analysiert wurde. Hier sind ja einige auf dieser Plattform aktiv, wäre interessant deren Meinung zu lesen ;-)

Danke!
First Graphene | 0,202 $
Avatar
17.03.21 11:29:43
Beitrag Nr. 1.564 ()
Nur mal so erinnert
Wenn ich wieder soviele Daten von "Auftragsmengenen" lese. Verträge die bereits existieren.... 5 t oder 6 t....

Umsatzerlöse aus den Aufträgen im kompletten Geschäftsjahr 2020 (Juli 2019 - Juni 2020) = 289.774 AUD (weniger als 300 Tausend Australien-Dollar oder ca. 24.000 AUD pro monat)

(Quelle: Geschäftsbericht von First Graphene selbst - Seite 55)
https://firstgraphene.net/wp-content/uploads/2020/09/2020083…

Dies entspricht meiner Schätzung nach für nur ca. 1 t ... für das gesamte Geschäftsjahr.

FGR hat 2020 alles in allem ein Verlust von über 5,2 Mio. AUD gemacht.

Nur mal so erinnert...
First Graphene | 0,202 $
2 Antworten
Avatar
17.03.21 11:39:51
Beitrag Nr. 1.565 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.491.569 von infodigger am 17.03.21 11:29:43jepp so schauts, daher wird der break-even auch eher bei 30-40 tpa liegen. Die bestehenden Verträge wurden bis dato nicht oder nur teilbedient - ok haken wir 2020 betr. covid ab. In diesem Jahr müssen dann aber die Umsätze via ALT und Steel Blue eintrudeln.

Ein Anfrage bei Steel Blue hatte ergeben, dass die im H1 die neuen Boots lancieren wollen, denke wird bei ALT ähnlich sein. Das sollten dann mindestens 4,5t sein... WG meinte ja, dass dies nur die Mindestabnahmemenge sei und die wesentlich mehr benötigen, mal schauen ob das wieder so ein gehaltloses Statement von Ihm war...

So nun Butter bei die Fische FGR - Umsatz muss her.

Greetz
First Graphene | 0,202 $
1 Antwort
Avatar
17.03.21 11:59:40
Beitrag Nr. 1.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.491.779 von vcxy_ am 17.03.21 11:39:51
So nun Butter bei die Fische FGR - Umsatz muss her

Erst wenn die 'Fische küchenfertig' sind. Vorher braucht man noch keine Butter, /gegrinst.
Scheint so, die Fische sind noch im HAIER Gefrierschrank.
"Mama Mama, wann essen wir?"
Vorsicht Reklame: Der 'intelligente' Gefrierschrank von HAIER weiß besser als Sie, wann der Fisch aufzutauen hat. :cool:
First Graphene | 0,202 $
Avatar
18.03.21 08:30:02
Beitrag Nr. 1.567 ()
Nur mal so erinnert
Die Zahlen für das erste Halbjahr 2020/21 (Juli - Dezember 2020) - die aktuell letzten Zahlen

Umsatz = 92.372 AU$
(in EUR wären das bei einem Kurs von 1,53 rund 60.000 EUR)
entspricht monatlich 15.200 EUR

Verlust nach Steuern = 2.045.478 AU$ (mehr als das 22fache des Umsatzes)

Quelle: Finanzbericht von der FGR eigenen Webside (Seite 3)
https://asx.api.markitdigital.com/asx-research/1.0/file/2924…

nur mal so zur erinnert....
First Graphene | 0,171 €
1 Antwort
Avatar
18.03.21 09:35:59
Beitrag Nr. 1.568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.505.465 von infodigger am 18.03.21 08:30:02jepp, dass die Umsatzzahlen steigen müssen ist uns allen klar :-)

In Bezug auf den letzten Research Report peilen sie für dieses Geschäftsjahr einen Umsatz im Bereich von 2,7-4 Mio. AUD an und fürs nächste im Bereich von 8,1-12,1 Mio. AUD. Das Geschäftsjahr 2021 endet ja in 4/5 Monaten, also müsste bald noch was neues bekannt gegeben werden.

Sprich für o.g. Umsätze müssten sie im laufenden Geschäftsjahr 10-16 t absetzen können. Bekannt sind Aufträge über 5,5t...

https://firstgraphene.net/wp-content/uploads/2021/03/First-G…

Greetz
First Graphene | 0,220 $
Avatar
18.03.21 10:12:52
Beitrag Nr. 1.569 ()
Werter vcxy,

sehr richtig was Sie sagen. Aber noch einmal betont, wir beide wissen nicht wie die Verträge im Detail aussehen und welche "Sonderbedingungen" vereinbart worden sind. Nach den ersten 6 Monaten des laufenden Geschäftsjahres sagen mir die Umsatzzahlen, dass bisher allenfalls 300 kg verkauft (abgerufen wurden). FGR kann zwar einen Umsatz von 2,7 - 4 Mio anpeilen... anpeilen bedeutet aber nicht, dass man die auch erreicht.

Man hat bei FGR auch schon Ende 2019 "angepeilt" den Breakeven zu erreichen. In Bezug auf "Ziele" ist FGR bisher weit zurückgeblieben.

Ganz ehrlich, wenn ich Interessent wäre. Natürlich würde ich mir als Kunde ein "Bein abfreuen" wenn der Lieferant für mich den Hauptteil der Forschungs-/Entwicklungskosten für ein Produkt abnimmt und ich mit "echten" Kauforders warte bis alles "erledigt" ist.

Und wenn es dann "losgeht" mit FGR, dann kommt ein "mittelgroßer" Player und kauft die Firma mit einem Rutsch mit Geld aus der Portokasse und macht danach selbst den großen Reibach.

Ich glaube, dass hier in den nächsten 3 Monaten nichts passiert und nur Meldungen über tolle Forschungsergebnisse die News bestimmen... Und dann ist das Geschäftsjahr 2021 Ende Juni auch wieder um. Ich sehe weiterhin keinen nennenswerten Umsatz bis dahin. Ich bezweifel auch, dass die "Verträge" in vollem Umfang zur Ausführung kommen werden.

Das letzte ist eine rein subjektive Vermutung. FGR ist in Sachen Forschung Top... in wirtschaflticher Sicht noch lange nicht im "grünen Bereich".... nur mal so "eingeworfen"...
First Graphene | 0,220 $
3 Antworten
Avatar
18.03.21 10:32:46
Beitrag Nr. 1.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.507.355 von infodigger am 18.03.21 10:12:52... jepp die Entwicklung bis dato ist schleppend. Wenn man aber davon ausgeht, dass es so weiter geht und sobald sie es geschafft haben dann ein buy-out fürn Appel und Ei erfolgt frage ich mich warum nan investiert bleiben sollte?! Macht ja keinen Sinn oder?

Stimme absolut überein, dass WGs Ankündigungen bis dato alle nicht eintrafen. Daher kann ich die Skepsis voll und ganz nachvollziehen, geht mir auch nicht anders...

Auch bin ich mir bewusst, dass diese Research Report zum einen von FGR bezahlt wurden und zum anderen wohl dazu gedacht sind, den Kurs deutlich über 0,25 AUD zu heben um die Optionen ausgeführt zu bekommen und somit die Liquidität sicherzustellen.

Sollte es so laufen wie von Dir angenommen (keine Umsätze, keine neuen Verträge im GJ 2021) dann wäre das zum 2. mal ein Totalversagen und die Glaubwürdigkeikt von WG wäre dann komplett erodiert.

Wissen tun wir beide es nicht, daher bleibt nur abzuwarten was in den nächsten 4 Monaten passiert.

Greetz
First Graphene | 0,220 $
Avatar
18.03.21 13:35:39
Beitrag Nr. 1.571 ()
FG ist nicht der erste und letzter der Research Report Zahl, ich sehe das positiv um mehr Kapital zu schaffen und berühmter zu werden bei Investoren davon können wir nur profitieren, warum sollte das schlecht sein, wäre ja schlimm wenn nicht dann würde was nicht stimmen, so ist das Wachstum voll im Fokus, wer keine Geduld aufbringen kann ist selber schuld, die Entwicklung ist positiv, es eine große Sache, und für große Sachen braucht es immer Zeit und es ist nicht immer so Plan bar wie es auf Papier steht

Sorry für meine Rechtschreibung
First Graphene | 0,220 $
Avatar
19.03.21 09:09:01
Beitrag Nr. 1.572 ()
First Graphene | 0,160 €
1 Antwort
Avatar
21.03.21 02:21:05
Beitrag Nr. 1.573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.507.355 von infodigger am 18.03.21 10:12:52
Zitat von infodigger: Das letzte ist eine rein subjektive Vermutung. FGR ist in Sachen Forschung Top


Und wieso hat man dann noch keine Graphen-Akkus, wie GAC?
First Graphene | 0,198 $
1 Antwort
Avatar
21.03.21 02:40:41
Beitrag Nr. 1.574 ()
Die Firmen die heute einen Akku nach dem aktuellsten Entwicklungsstand herausbringen, werden in ein paar Monaten technisch überholt sein.

FGR forsch auch in Richtung Akku's oder besser gesagt dem Thema Superkondensator, welche einerseits in Richtung sehr schnelle Ladefähigkeit zum Ziel hat und zum anderen eine riesige Menge an Ladeintervallen ohne nehmenswerten Verschleiß bringen soll.

Ich weiß nicht imperatom, warum du erwartest, dass FGR in allen erdenklichen Anwendungsgebieten an erstert Stelle stehen sollte. Die "Zerstückelung" der Forschungsbereich, dass man jeder neuen Idee mit Millionenaufwand nachgeht... FGR hat nicht unbegrenzt Geld.

Es wird immer in irgendwelchen Teilbereichen für Graphene andere Firmen geben, die scheinbar einen Deut weiter sind. Aber ich bin kein Wissenschaftler und kann daher auch nicht bewerten in welchen Bereichen FGR vielleicht doch etwas zurückhinkt. Mit "in Sachen Forschung ist FGR TOP"
meine ich, dass die wirklich in sehr vielen Bereich aktiv und an der Forschung beteiligt sind. Man sollte Bedenken, dass FGR immer noch nur eine sehr kleine Firma mit einem Umsatz (letztes Geschäftsjahr, von weniger als 300.000 AUD).

Graphene ist ein "Zukunftsmaterial", von dem man noch garnicht absehen kann wofür es noch nutzbar sein kann.
First Graphene | 0,198 $
5 Antworten
Avatar
21.03.21 02:43:50
Beitrag Nr. 1.575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.542.041 von imperatom am 21.03.21 02:21:05
Nachtrag... Link zur offiziellen FGR Homepage .... Applications
Allgemeine Beschreibung des Anwendungszieles
https://firstgraphene.net/applications/energy-storage/

Mehr zum Thema Superkondensator
https://firstgraphene.net/develop-graphene-based-energy-stor…
First Graphene | 0,198 $
Avatar
21.03.21 02:49:16
Beitrag Nr. 1.576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.542.047 von infodigger am 21.03.21 02:40:41
Zitat von infodigger: Ich weiß nicht imperatom, warum du erwartest, dass FGR in allen erdenklichen Anwendungsgebieten an erstert Stelle stehen sollte. Die "Zerstückelung" der Forschungsbereich, dass man jeder neuen Idee mit Millionenaufwand nachgeht... FGR hat nicht unbegrenzt Geld.


Völlig okay. Ich erwarte gar nicht, dass man überall führend ist. Aber wenn allgemein gesagt wird, dass FG im Bereich Graphen technologisch führend sei, dann widerspreche ich dem, denn pauschal gilt das keineswegs, sondern eben höchstens für Nischen. Das kann dann ja auch okay sein, aber man sollte keinen anderne Eindruck erwecken, finde ich.
First Graphene | 0,198 $
4 Antworten
Avatar
21.03.21 12:08:34
Beitrag Nr. 1.577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.542.053 von imperatom am 21.03.21 02:49:16Es ist der Burggraben von FGR, der den Vorteil ausmacht.
Unter Anderem die industrielle gleichbleibende Qualität zuverlässig liefern zu können.
First Graphene | 0,198 $
3 Antworten
Avatar
21.03.21 14:20:15
Beitrag Nr. 1.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.543.828 von knigge-beatnik am 21.03.21 12:08:34
Zitat von knigge-beatnik: Es ist der Burggraben von FGR, der den Vorteil ausmacht.
Unter Anderem die industrielle gleichbleibende Qualität zuverlässig liefern zu können.


Und Du glaubst, dass chinesische Hersteller das nicht können, obwohl sie die Serienproduktion von Graphen-Akkus für Handys bereits laufen haben? Es ist offensichtlich, dass sie Graphen in Industriequalität herstellen und nutzen können.
First Graphene | 0,198 $
2 Antworten
Avatar
21.03.21 18:18:26
Beitrag Nr. 1.579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.544.611 von imperatom am 21.03.21 14:20:15Wenn es um Accus geht hast Du natürlich recht.
Ich sehe für FGR den Burggraben bei den Beimischungen. Farben, Kautschuk, Beton, Kunststoffen, Kühlflüssigkeit usw. Die Graphene-Nanoplättchen in gleichbleibender Industriequalität (Maßstab) müssen alle identisch sein, damit die angereicherte Masse beim Einrühren nicht verklumpt und müssen jederzeit in großen Mengen zuverlässig lieferbar sein.
First Graphene | 0,198 $
1 Antwort
Avatar
21.03.21 19:25:14
Beitrag Nr. 1.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.545.561 von knigge-beatnik am 21.03.21 18:18:26
Zitat von knigge-beatnik: Wenn es um Accus geht hast Du natürlich recht.
Ich sehe für FGR den Burggraben bei den Beimischungen. Farben, Kautschuk, Beton, Kunststoffen, Kühlflüssigkeit usw. Die Graphene-Nanoplättchen in gleichbleibender Industriequalität (Maßstab) müssen alle identisch sein, damit die angereicherte Masse beim Einrühren nicht verklumpt und müssen jederzeit in großen Mengen zuverlässig lieferbar sein.


Schwierig ist natürlich, dass der Graphen-Markt (erst recht in China, aber auch sonst) sehr intransparent ist, so dass man nicht mit Sicherheit weiß, wie weit die globale Konkurrenz in ihrer Entwicklung ist, sondern mit Vergleichen arbeiten muss.

Mir fällt die Vorstellung aber doch etwas schwer, dass die Qualitätsansprüche an Graphen für Beimischungen höher wären als für die Herstellung von Graphen-Akkus, und ich würde annehmen, dass ein Unternehmen, das qualitativ geeignetes Graphen für Akkus herstellt, auch qualitativ geeignetes Graphen für Beimischungen hinbekommen würde, selbst wenn die Spezifikationen etwas anders sind; ein Akku ist einfach schwieriger herzustellen als eine Beimischung.

Da sehe ich bei FG wenn überhaupt den Vorteil, dass sie früh dran sind, zuerst gute Mischverhältnisse herausfinden und damit diesen Markt früh besetzen können. Einen "Burggraben" kann ich daraus aber nicht ableiten - zumal man eben ja auch gar nicht weiß, was die Chinesen noch alles schon so bauen.
First Graphene | 0,198 $
Avatar
22.03.21 08:26:51
Beitrag Nr. 1.581 ()
Moin die Herren,

wie folgt ist die Strategie von FGR - hatten sie schon mehrmals publiziert:



Energiespeichermaterialien werden hier als letzter Entwicklungsschritt aufgezeigt. Elastomere, Composites und Fireretardants (kurz davor) haben sie bereits Anwendungsbeispiele in die Praxis überführt. Concrete laufen Tests und im Bereich Eneergiespeicher (metal oxide decorated graphene, graphene fullerenes, anode material) stehen Pilotanalagen und die Materialien befinden sich zur Abnahme bei der Uni Warwick - der Kainos Prozess befindet sich in der Entwicklung, welche im kommenden Monat abgeschlossen sein sollte.

Es trifft nicht zu, dass sie Nischen adressieren. Jeder dieser Märkte ist mehrere Milliarden schwer. Das Problem liegt eher darin, dass die Adaption von Graphene bei den Industriekonzernen in der EU schleppend ist. Das hat verschiedene Gründe, aber ein wesentlicher ist, dass durch langlebige Produkte der jeweilige Hersteller seinen eigenen Umsatz reduziert...

Die Chinesen hingegen sind progressiver und machen, zum Glück, Druck - kann FGR nur in die Karten spielen.

Im Bereich Raumfahrt und Energiespeicher ist der Innovationdruck hoch genug und insofern FGR in diesem Jahr die Entwicklungen abschliessen kann sind sie auch rechtzeitig am Markt. VW, Tesla und BASF bauen Batteriefabriken in der EU und jeder will die beste Batterie - das war früher der beste Motor war ist heute die Batterie...

Na denn schau mer mal was die kommenden Wochen verkündet wird...

Greetz
First Graphene | 0,158 €
Avatar
22.03.21 13:01:45
Beitrag Nr. 1.582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.522.187 von vcxy_ am 19.03.21 09:09:01Sieht aus wie das "Love Boat".

Na hoftl bleibt da keiner dran kleben. 😋
First Graphene | 0,198 $
Avatar
22.03.21 17:31:20
Beitrag Nr. 1.583 ()
@AusGraphene
Graphene Manufacturing Group has developed a new graphene-enhanced heat-transfer fluid, G-COOLANT™, providing energy and emission savings as well as engine stress reduction. Learn more. http://ow.ly

Evtl kommt aus dem Bereich FlexGraph ja noch was? Glaube das war die alte Meldung..
https://grapheneindustry.org.au/2018/07/flexegraph-tests-gra…
First Graphene | 0,192 $
2 Antworten
Avatar
23.03.21 09:38:52
Beitrag Nr. 1.584 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.556.280 von ffeuerstein am 22.03.21 17:31:20...die Koop mit Flexegraph besteht glaube ich nicht mehr. Aber eine Koop mit M&I Materials, welche ein breites Produktspektrum abdecken - u.a. auch Kühlmittel:

https://www.mimaterials.com/products/mivolt/

Greetz
First Graphene | 0,191 $
1 Antwort
Avatar
23.03.21 10:34:12
Beitrag Nr. 1.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.562.652 von vcxy_ am 23.03.21 09:38:52Dankesehr    
First Graphene | 0,191 $
Avatar
23.03.21 10:51:26
Beitrag Nr. 1.586 ()
First Graphene | 0,191 $
Avatar
25.03.21 09:22:12
Beitrag Nr. 1.587 ()
First Graphene | 0,160 €
Avatar
26.03.21 07:30:16
Beitrag Nr. 1.588 ()
First Graphene | 0,157 €
Avatar
29.03.21 10:55:12
Beitrag Nr. 1.589 ()
First Graphene | 0,156 €
Avatar
29.03.21 12:22:10
Beitrag Nr. 1.590 ()
axinocapital aktualisierte Unternehmensbeschreibung
Hat jemand Infos zu Traxys?

Graphenproduzent - Vielseitiger Wunderwerkstoff

Die australische First Graphene gehört weltweit zu den ganz wenigen Unternehmen, die hochwertiges Graphen in industriellem Maßstab und zu niedrigen Kosten herstellen kann. Zulassungen für den Verkauf von Graphen in Australien (NICNAS) und in Europa (REACH) liegen vor. Dazu kooperiert FGR mit renommierten Universitäten in Australien und UK und entwickelt gemeinsam mit Industriezweigen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. Für den Grundstoff Grafit besitzt First Graphene eine eigene Mine in Sri Lanka. Darüber hinausgehender Bedarf wäre durch langfristige Abnahmeverträge mit der dortigen Regierung abgesichert. Somit kann das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette nachhaltig abbilden.

First Graphene verfügt über eine voll funktionsfähige Produktionsanlage in Australien mit einer jährlichen Kapazität von 100 Tonnen. Es ist auch angedacht, dass die selbst entwickelten Produktionszellen gegen Lizenzgebühren direkt beim Kunden aufgestellt werden können. Durch die Partnerschaft mit dem Graphene Centre (GEIC) in Manchester, UK, bekommt man Zugang zu Weltkonzernen. Die Forschungseinrichtung selbst hat bei FGR bereits Graphen eingekauft. Ein toller Beweis. Auch einige konkrete Abnahmeverträge mit der Industrie gibt es schon. Durch das frühe strategische Abkommen mit Traxys bekommt das Unternehmen zusätzlich gute Kontakte zum europäischen Markt.

Das Management des Unternehmens ist hochkarätig besetzt. Dr. Andy Goodwin gilt weltweit als Graphen-Koryphäe und begleitet First Graphene seit seinen Anfängen. Der neue CEO Michael Bell ist nun für das globale Wachstum von First Graphen verantwortlich. Er legte eine Prioritätenliste für die Einsatzmöglichkeiten von Graphen fest. Ein Spezialisten-Team soll dann darin Großaufträge an Land ziehen.

Graphen besteht nur aus einem Atom und ist somit das dünnste und undurchlässigste Material auf Erden. 200 mal stärker als Stahl und deutlich leitfähiger als Kupfer. Graphen ist im Grunde zweidimensionaler Kohlenstoff und gilt daher zudem als umweltverträglich. Mit PureGRAPH™ gibt es eine eigene offizielle Produktpalette. Die Anwendungsbereiche reichen von der Batterienindustrie über Bergbau, Marinesektor, Feuerschutz zur Zementbranche. Sogar in Sicherheitskleidung kommt Graphen zum Einsatz. Der Abnehmermarkt gilt als unendlich und wächst ständig. Wenn Graphen in großen Energiespeichern zum Einsatz kommt, bekommt die Nachfrage dann nochmals eine ganz andere Dimension.

Informationsstand: 02/2021
First Graphene | 0,151 €
2 Antworten
Avatar
29.03.21 12:27:10
Beitrag Nr. 1.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.637.197 von akfan am 29.03.21 12:22:10Traxys hehe sehr gute Frage - ich dachte die Koop seit tot bzw. hat man nie wieder was gehört:

https://firstgraphene.net/wp-content/uploads/austocks/fgr/20…

Keine Ahnung ob da wirklich noch was geht...

Greetz
First Graphene | 0,156 €
1 Antwort
Avatar
29.03.21 12:55:51
Beitrag Nr. 1.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.637.257 von vcxy_ am 29.03.21 12:27:10Hallo vcxy,

erstmal vielen Dank für deine tollen Infos!

Zur aktualisierten Unternehmensbeschreibung: Ich gehe davon aus, dass Herr Seybold von axinocapital einen intensiven Kontakt zu FGR und Michael Bell hat. Deshalb gehe ich auch davon aus, dass die Unternehmensbeschreibung aus 2/21 topaktuelle Infos enthält!
First Graphene | 0,156 €
Avatar
29.03.21 13:59:02
Beitrag Nr. 1.593 ()
https://www.traxys.com/en/about-us/shareholders-partners

Der "Founder" von Traxys Louis More Bacon hat auch noch andere Firmen und auch einen Hedgefonds
First Graphene | 0,155 €
Avatar
30.03.21 12:38:30
Beitrag Nr. 1.594 ()
Corporate Presentation
gibt ne aktualisierte Version:

https://firstgraphene.net/wp-content/uploads/2021/03/2021030…

- Steel Blue Launch diesen März, hehe noch 1 Tag haben sie Zeit dafür ;-) Jedenfalls werden nun mehrere Teile der Boots mit Purgraph erweitert
- Analog ALT soll auch diesen März der Launch erfolgen
- Ca. 1.5 tpa an neuen Aufträgen, noch ausstehend zur Bekanntmachung

Greetz
First Graphene | 0,146 €
1 Antwort
Avatar
30.03.21 12:40:21
Beitrag Nr. 1.595 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.650.790 von vcxy_ am 30.03.21 12:38:30thx                     
First Graphene | 0,146 €
Avatar
30.03.21 12:47:37
Beitrag Nr. 1.596 ()
In € / nur Chart
Ich hab so den Verdacht, das der Kurs sehr langsam Richtung Gap läuft.

First Graphene | 0,146 €
Avatar
31.03.21 08:08:42
Beitrag Nr. 1.597 ()
First Graphene | 0,144 €
Avatar
04.04.21 01:30:22
Beitrag Nr. 1.598 ()
MikeBell@Axino



Greetz
First Graphene | 0,145 €
Avatar
07.04.21 12:20:34
Beitrag Nr. 1.599 ()
Neil M. Armstrong - Value of Research and Development



Greetz
First Graphene | 0,142 €
Avatar
08.04.21 08:02:59
Beitrag Nr. 1.600 ()
First Graphene | 0,143 €
1 Antwort
Avatar
08.04.21 08:40:56
Beitrag Nr. 1.601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.733.422 von vcxy_ am 08.04.21 08:02:59🙃

@First_Graphene
The First Graphene UK team at the Graphene Engineering Innovation Centre have been busy preparing rubber samples for microscopy.

Learn more about graphene enhanced elastomers on our website: https://bit.ly/3t2Uwag
First Graphene | 0,143 €
Avatar
09.04.21 08:26:42
Beitrag Nr. 1.602 ()
First Graphene | 0,150 €
Avatar
09.04.21 11:31:59
Beitrag Nr. 1.603 ()
Danke fürs einstellen vcxy,

es ist nur noch eine Frage der Zeit bis unser Schätzilein explodiert,

noch ein paar Monate Geduld....

Schönes Wochenende!
First Graphene | 0,145 €
1 Antwort
Avatar
09.04.21 15:42:29
Beitrag Nr. 1.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.751.872 von massny am 09.04.21 11:31:59Hi,

ist dein Beitrag Hoffnung oder Überzeugung?

Ich denke die meisten warten hier schon seit Jahren auf einen kräftigen Ausschlag nach oben.
Würde mich freuen wenn du uns an deinen Gedanken teilhaben lässt.
First Graphene | 0,150 €
Avatar
12.04.21 08:17:22
Beitrag Nr. 1.605 ()
Strongest Material and the Strongest Stock

https://emerginggrowth.com/a-direct-correlation-between-the-…

Greetz
First Graphene | 0,146 €
Avatar
12.04.21 08:51:41
Beitrag Nr. 1.606 ()
Emerging Growth Conference 5


https://emerginggrowth.com/emerging-growth-conference-5/

Greetz
First Graphene | 0,150 €
Avatar
12.04.21 22:59:57
Beitrag Nr. 1.607 ()
Moin

Also spätestens jetzt muss doch der Durchbruch gelingen.

First Graphene | 0,142 €
Avatar
13.04.21 10:01:09
Beitrag Nr. 1.608 ()
First Graphene | 0,145 €
2 Antworten
Avatar
13.04.21 17:06:42
Beitrag Nr. 1.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.790.039 von vcxy_ am 13.04.21 10:01:09Hallo lieber vcxy,
du bringst uns hier immer wieder neue teils sehr informative Infos - Danke dafür.😍

Was glaubst du wie vielen der aktuellen und zukünftigen potenziellen Abnehmer von Graphene in Europa - wie z.B. Varta - unsere FGR überhaupt kennen?

Würde sich ein Transport gößere Mengen nach Europa überhaupt rechnen?
First Graphene | 0,145 €
1 Antwort
Avatar
13.04.21 17:37:13
Beitrag Nr. 1.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.797.827 von worelan am 13.04.21 17:06:42Ciao Worelan,

denke den themennahen Unternehmen wird FGR sicher ein Begriff sein - hier zahlt sich die Mitgliedschaft beim GEIC sowie dem Graphene Flagship aus. Ganz sicher kennt z.B. BASF FGR, zum einen via den o.g. Mitgliedschaften und zum anderen über die Zusammenarbeit mit M&I Materials bzw TPR2 welche beide BASF beliefern....

Jepp die Transportkosten sind bei Graphene natürlich sehr hoch - nimmt wesentlich mehr Volumen in Anspruch. FGR hatte dies von Anfang an auf dem Schirm und hatte daher modulare Prdouktionszellen entwickelt. Sprich die Strategie ist, bei Grosskunden vor Ort Graphene zu produzieren und lediglich das Graphite zu verschiffen.

Daneben können sie in Australien sowie in UK produzieren - denke wenn das EU Geschäfts anzieht wird man, auf Grund des Brexits, sicher innerhalb der EU noch einen Produktionsstandort errichten.

Unabhängig davon, beim gegenwärtigen Preis fallen die Transportkosten wohl nicht so ins Gewicht. Wenn wir mal bei 5k/t angekommen sind, wird das anders aussehen - bis dahin wird es aber noch rund 10 Jahre dauern.

Schauen wir mal was morgen WG auf der Emerging Growth Konferenz zu sagen hat, wiedermal Zeit für ne Märchenstunde ;-)

Greetz
First Graphene | 0,144 €
Avatar
13.04.21 17:41:42
Beitrag Nr. 1.611 ()
Eine negative News in Bezug auf Planartech (auch wenn sie hier nicht genannt werden, was aber auch bedeutet, dass sie es nicht in diesen Markt geschafft haben)

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https:/…
First Graphene | 0,144 €
4 Antworten
Avatar
13.04.21 18:08:07
Beitrag Nr. 1.612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.798.529 von puttyfly am 13.04.21 17:41:42...jepp schauen wir mal was rauskommt - nicht das sich Graphene als 2. Asbest entpuppt.

Planartech verweist in diesem Kontext auf:

https://www.thegraphenecouncil.org/blogpost/1501180/368826/P…

https://www.thegraphenecouncil.org/blogpost/1501180/368728/S…

https://www.mdpi.com/2073-4352/10/9/718/htm

Bei dem Produkt auf Grund dessen dieser Prozess angeschoben wurde handelte es sich um eine Maske deren Innenseite beschichtet war und es klagen von Trägern von Fremdkörper beim einatmen gab.

Ich selbst hab die Masken von Planartech und habe bis dato solch eine Symptomatik nicht erlebt. Aber eben ist besser, man schaut sich das noch einmal im Detail an.

Bis dato hatte Planartech 200kg von FGR bezogen und davon primär Masken und Material für schusssichere Vesten produziert. Also allzuviel Umsatz kann im Worst Case deshalb nicht wegbrechen ;-) Zumal das Masken Business hoffentlich nur ein temporäres ist...

Greetz
First Graphene | 0,146 €
2 Antworten
Avatar
14.04.21 07:49:50
Beitrag Nr. 1.613 ()
First Graphene | 0,143 €
Avatar
14.04.21 09:43:40
Beitrag Nr. 1.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.798.967 von vcxy_ am 13.04.21 18:08:07
Konzentration auf Kerngeschäftsfelder
Die Zeit der Konzentration auf Nischenprodukte ist vorbei jetzt gilt es, wie von mir schon vor Monaten propagiert, sich auf umsatzstärkste Anwendungen zu konzentrieren. Das beginnt beim Rohstoff, Zement, Stahl, Reifen bis zum Präservativ. Letztes Mal würde ich von manchen noch für die Konzentrationsforderung belächelt in Teilbereichen wie Gummi und Stahl war es aber wohl eine self fulfilling prophecy
First Graphene | 0,147 €
1 Antwort
Avatar
14.04.21 10:11:24
Beitrag Nr. 1.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.806.767 von iWANSCHRECKLICHE am 14.04.21 09:43:40Hi iWANSCHRECKLICHE,

Du wurdest nicht belächelt, denke hier liegt einfach ein Missverständnis vor was ein Markt und was eine Anwendung ist. Du zählst primär die Anwendungen auf und nicht die Märkte. FGR adressiert folgende Märkte:

Elastomeres - hier gehört z.B. die Anwendung Autoreifen/Kondom mit dazu
Composites - Glas-/Kohlefaser (Anwendungen: Boote, Flugzeuge, etc.)
Fire Retardants - Anwendungen: Anstrichmittel, integriert im Gummi/Plastik, etc.
Concrete - Beton
Energy Storage - Anwendungen: SuperCaps, Batterien, Pseudokondensator, etc.

Nach wie vor fokussiert sich FGR nicht auf einen Anwenungsfall (z.B. Autoreifen) sondern adressiert den Gesamtmarkt und stellt die Eignung von Puregraph mittels Anwendungsbeispielen (z.B. Boots, Pools, Boote, etc.) dar.

Wie lange es dauert bis ein grosser Player z.B. Continental, Varta, BASF da aufspringt und eine von Dir aufgeführten Anwendungen realisiert steht nach wie vor in den Sternen...

Greetz
First Graphene | 0,146 €
Avatar
14.04.21 14:24:49
Beitrag Nr. 1.616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.798.529 von puttyfly am 13.04.21 17:41:42...zumindest am GEIC trägt man anscheinend Planartech Gesichtsmasken:



https://www.manchester.ac.uk/discover/news/graphene-foam-dou…

Greetz
First Graphene | 0,148 €
Avatar
15.04.21 07:29:01
Beitrag Nr. 1.617 ()
First Graphene | 0,145 €
Avatar
15.04.21 20:05:37
Beitrag Nr. 1.618 ()
WG@EmergingGrowthConference



Greetz
First Graphene | 0,150 €
Avatar
16.04.21 13:17:51
Beitrag Nr. 1.619 ()
Gerdau Next
With Gerdau Next, we will expand and the accelerate new businesses that have been created by Gerdau in recent years so that in the near future we can achieve our goal of reaching 20% revenue coming from new businesses related to the value chains for steel and adjacent products.

https://www2.gerdau.com.br/en-US/about-us/news/gerdau-create…

Greetz
First Graphene | 0,148 €
4 Antworten
Avatar
16.04.21 14:22:17
Beitrag Nr. 1.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.844.564 von vcxy_ am 16.04.21 13:17:51In der letzten Zeile fällt es - das Zauberwort: ...graphene 😉
First Graphene | 0,150 €
1 Antwort
Avatar
16.04.21 14:52:00
Beitrag Nr. 1.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.845.515 von worelan am 16.04.21 14:22:17jepp Gerdau gibt Gas. Hoffe FGR bekommt dann in der nächsten Woche den Vertrag mit Gerdau unter Dach und Fach, dann dürfte der Break-even nicht mehr weit weg sein.

Greetz
First Graphene | 0,150 €
Avatar
18.04.21 23:19:06
Beitrag Nr. 1.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.844.564 von vcxy_ am 16.04.21 13:17:51
Zitat von vcxy_: With Gerdau Next, we will expand and the accelerate new businesses that have been created by Gerdau in recent years so that in the near future we can achieve our goal of reaching 20% revenue coming from new businesses related to the value chains for steel and adjacent products.

https://www2.gerdau.com.br/en-US/about-us/news/gerdau-create…

Greetz

Ich sehe das etwas kritischer.

Es sieht mir so aus, wie wenn Gerdau eine Graphene Buisness aufbaut.
Könnte es sein, dass man sich bei FGR bedient (wenn man sie schon nicht übernimmt) und man hiermit einen (viel größeren) Konkurrenten schafft?
First Graphene | 0,147 €
1 Antwort
Avatar
19.04.21 07:36:16
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Löschung auf Wunsch des Users
Avatar
19.04.21 07:41:32
Beitrag Nr. 1.624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.865.690 von knigge-beatnik am 19.04.21 07:36:16https://hotcopper.com.au/threads/ann-fgr-new-commercial-mana…
First Graphene | 0,155 €
1 Antwort
Avatar
19.04.21 07:43:52
Beitrag Nr. 1.625 ()
First Graphene | 0,155 €
Avatar
19.04.21 07:43:59
Beitrag Nr. 1.626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.865.712 von knigge-beatnik am 19.04.21 07:41:32https://hotcopper.com.au/threads/ann-puregraph-50-launch.601…
First Graphene | 0,155 €
Avatar
19.04.21 07:46:03
Beitrag Nr. 1.627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.865.146 von puttyfly am 18.04.21 23:19:06....bis dato wurde noch kein Vertrag abgeschlossen, daher wissen wir es nicht. Solange aber Gerdau das Graphene von FGR bezieht ist die Welt doch i.O.?!

Greetz
First Graphene | 0,155 €
Avatar
19.04.21 10:31:45
Beitrag Nr. 1.628 ()
Neues Produkt:
Die australische Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) hat ihre Produktpalette erneut erweitert. Das PureGRAPH 50 genannte neue Produkt zeichnet sich durch besonders große Graphenplättchen aus und verfügt über ein besonders hohes Aspektverhältnis – Verhältnis von lateraler Ausdehnung zu Stärke.

https://goldinvest.de/blockchain/30-first-graphite/4661-firs…
First Graphene | 0,160 €
1 Antwort
Avatar
19.04.21 10:47:16
Beitrag Nr. 1.629 ()
Kaum Vorstellbar für mich, was die 'Verringerung der Wasserdurchlässigkeit bei Beton-und-Zement Baustoffen' für eine Lagunenstadt wie Venedig zB bedeutet.:cool:
First Graphene | 0,164 €
Avatar
19.04.21 23:30:42
Beitrag Nr. 1.630 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.867.316 von erfg am 19.04.21 10:31:45
Zitat von erfg: Die australische Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) hat ihre Produktpalette erneut erweitert. Das PureGRAPH 50 genannte neue Produkt zeichnet sich durch besonders große Graphenplättchen aus und verfügt über ein besonders hohes Aspektverhältnis – Verhältnis von lateraler Ausdehnung zu Stärke.

https://goldinvest.de/blockchain/30-first-graphite/4661-firs…


Auf jeden Fall positiv zu bewerten, dass man hier auch auf mögliche Kunden und deren Bedürfnisse gehört hat. Hoffentlich greifen die Kunden dann auch bald zu!
First Graphene | 0,159 €
Avatar
19.04.21 23:31:55
Beitrag Nr. 1.631 ()
First Graphene | 0,159 €
Avatar
20.04.21 09:28:32
Beitrag Nr. 1.632 ()
Petroleum to Graphite/Graphene/Hydrogen

https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-res…

Greetz
First Graphene | 0,165 €
Avatar
20.04.21 10:29:28
Beitrag Nr. 1.633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.877.489 von vcxy_ am 20.04.21 09:28:32
Zitat von vcxy_: Petroleum to Graphite/Graphene/Hydrogen

https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-res…

Greetz


Sehr interessant... auch für die H2-Fans:

"One-step cavitation process converts petroleum feedstock to
graphite/graphene materials well suited for battery anodes.
 Hydrogen is made as a by-product without CO2 generation.
 Patents granted and pending ensure process is exclusive to First Graphene.
 Opportunity for oil producers to enter the green energy market."
First Graphene | 0,165 €
1 Antwort
Avatar
20.04.21 10:43:14
Beitrag Nr. 1.634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.878.515 von Nokery am 20.04.21 10:29:28... bei einer Tonne Öl entstehen 960 kg Graphite/Graphene und 40kg Wasserstoff, sprich 4% des Inputs wird zu Wasserstoff.

M.E. ist das wichtigste, dass hiermit das Outputlimit wegfällt. Gegenwärtig bezieht FGR Graphite von Sri Lanka und wandelt es in Graphene, denke der max Outp