checkAd

Amazon | Vertausendfacht - unfaßbare Kursentwicklung! - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 19.01.18 14:17:41 von
neuester Beitrag 27.04.19 12:18:33 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.01.18 14:17:41
Beitrag Nr. 1 ()
Olsberg (Horst Szentiks | red-shoes.de)
Börse, Aktie, Amazon


Im Jahr 2002 bat mich die Geschäftsführung von godmode trader / Börse Go, zwei oder drei Aktien zu suchen, für die sich ein langfristiger Einstieg lohnen könnte.

Amazon war eine der beiden Aktien, für die ich in unmittelbarer Nähe zum damaligen Korrekturtief eine langfristig bullische Prognose gestellt hatte. Der eine oder andere Leser und Kunde aus jener Zeit dürfte sich noch erinnern können.

Die Aktie hat seitdem eine sagenhafte Performance hingelegt.

Amazon, Monats-Chart, Stand: 18.01.18


Am 5. Mai 2017 hatte ich die Aktie auch wieder in meinem kostenpflichtigen Premiumbereich vorgestellt. Damaliger Kurs: 934,15 Dollar. Im Juli, Oktober und November aktualisiert. Die Prognosepfeile im Tages-Chart zeigen die jeweils vermuteten Richtungen und Kursziele an.

Amazon, Tages-Chart, Stand: 18.01.18

Anmerkung: Die Pfeile kennzeichnen die Zeitpunkte meiner jeweiligen Prognoserichtung. Blau für steigende, rot für fallende Kurse. Bullische Zielmarken sind blau, bärische Korrekturziele rot formatiert. Grau gefärbte Pfeile markieren eine falsche Einschätzung. Bei Pfeilkombinationen zeigt der oben liegende die zuerst vermutete Richtung an, der untere die anschließende.

Die aktuelle Situation:
Ein langfristiges Ziel aus diesen Analysen lag bei ca. 1.341,96 Dollar. Am 16. Januar lag das Tageshoch bei 1.339,94 Dollar, also ganz nah dran. Die Aktie ging in eine Konsolidierung über.

Der jüngste, mehrtägige Uptrend wurde gestern leicht verletzt. Eine Fortsetzung der Korrekturbewegung sollte mindestens bis zu ca. 1.230 Dollar führen, aber auch ca. 1.100 Dollar würden ins zyklische Ablaufschema passen.

Immerhin ist die Aktie nun auch auf mittel- und langfristiger Basis extrem überkauft. Wobei diese indikatorentechnische Situation mit einer sogenannten "Gegenspannung" gekoppelt ist. Normalerweise ist das ein Indiz für eine anstehende richtige Korrektur.

Aber die US-Börsen sind ja zur Zeit quasi außer Rand und Band geraten.

Wie auch immer, das nächste langfristige Ziel läge - unabhängig von einer möglicherweise anstehenden Korrektur - bei atemberaubenden ca. 2.143 Dollar!

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
7 Antworten
Avatar
19.01.18 19:47:01
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.768.676 von Red Shoes (†) am 19.01.18 14:17:41Hast Du nicht einen Tipp wie 2002😀. Verzehnfachung würde schon reichen.
Spaß beiseite, wenn Du die Prognose damals wirklich erstellt hast, Respekt. Noch mehr Respekt, wer er bis heute durchgehalten hätte außer den Gründern...
2 Antworten
Avatar
19.01.18 21:42:58
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.772.741 von Kampfkuh am 19.01.18 19:47:01
Zitat von Kampfkuh: Hast Du nicht einen Tipp wie 2002😀. Verzehnfachung würde schon reichen.
Spaß beiseite, wenn Du die Prognose damals wirklich erstellt hast, Respekt. Noch mehr Respekt, wer er bis heute durchgehalten hätte außer den Gründern...


na logisch, dass der alles in Amazon gesteckt hat und jetzt hier betteln geht, dass er seine Tipps an den Mann/Frau bringen kann.
Avatar
20.01.18 12:39:03
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.772.741 von Kampfkuh am 19.01.18 19:47:01

ich könnt mich in den *weisstehschon* beissen:rolleyes:

hab die aktie im februar 2000 verkauft + seit dem ist sie um 1282%gestiegen ..
andererseits hätt cih vermutlich bei einem plus von ca 500% sicher verkauft ...
aba :mad:lich ists schon :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Avatar
26.01.18 11:29:04
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.768.676 von Red Shoes (†) am 19.01.18 14:17:41Faszinierend, schon 2 Tage später gab die Aktie wieder Gas. Meine Einschätzung einer weitergehenden Korrektur war falsch:



Aber jetzt wird es zumindest aus indikatorentechnischer Sicht wieder zunehmend kritisch, zumal auch der Kapitalzufluß ins Stocken geraten ist.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
3 Antworten
Avatar
26.01.18 18:24:15
Beitrag Nr. 6 ()
Erstellst Du auch extra Threads fuer die Aktienprognosen von Dir, bei denen Du daneben lagst?

;)
1 Antwort
Avatar
26.01.18 19:01:04
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.842.672 von stereo-typ am 26.01.18 18:24:15Das können Sie ganz einfach überprüfen:

https://www.wallstreet-online.de/userinfo/62747-red-shoes/di…

Sie werden eine Trefferquote von mindestens 80% vorfinden (über 18 Jahre!). Ansonsten können Sie auf meiner Seite feststellen, daß ich selbst Fehleinschätzungen, die viele Jahre zurückliegen, offen dokumentiert habe. :p

Welcher Berufskollege macht das genauso transparent?

Horst Szentiks (Red Shoes)
Avatar
01.02.18 23:28:58
Beitrag Nr. 8 ()
Und nach diesen gigantischen Zahlen ist hier kein Ende in Sicht.
Avatar
02.02.18 08:14:12
Beitrag Nr. 9 ()
Megahammer, + 7 Prozent auf Tradegate.
Avatar
07.06.18 22:39:57
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.837.116 von Red Shoes (†) am 26.01.18 11:29:04Amazon | Achtung, nächstes Etappenziel erreicht
https://www.red-shoes.de/index.php?b=analysen&m=3&e=40&id=17…

Erstes Ergebnis:



Horst Szentiks (Red Shoes)
2 Antworten
Avatar
27.07.18 05:42:03
Beitrag Nr. 11 ()


Das kurzfristige Schwankungsrisiko für AMAZON setze ich bei ca. 1.732,32 bis ca. 1.695,58 Dollar an. Und das bevorzugt unterhalb von 1.800 Dollar per Stundenschluß.

Das nächste obere Ziel setze ich unter diesen Voraussetzungen bei ca. 1.927,43 Dollar an.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
1 Antwort
Avatar
27.07.18 08:14:13
Beitrag Nr. 12 ()
Was für eine Aktie! Über 1600 ich fasse es nicht.
Avatar
27.07.18 08:50:00
Beitrag Nr. 13 ()
Was für ein Unternehmen, der Weg nach oben ist nun frei! :D
Avatar
27.07.18 10:41:50
Beitrag Nr. 14 ()
Amazon bleibt einfach unfassbar!
Amazon hat es schon wieder getan und mit seinen Quartalszahlen die Märkte geschockt. Und die Konkurrenz...
http://www.intelligent-investieren.net/2018/07/amazon-bleibt…
Avatar
27.07.18 11:22:27
Beitrag Nr. 15 ()
Bin leider vor einem Monat komplett ausgestiegen. Die Story geht weiter.
Avatar
27.07.18 13:39:42
Beitrag Nr. 16 ()
Ich bin auf die Kursveränderung bzw. Entwicklung am heutigen Tag gespannt, wie seht ihr das?

Grüße,

Andrew
Avatar
27.07.18 13:41:16
Beitrag Nr. 17 ()
Amazon
An welchem Börsenplatz soll ich als Neuling die Aktie Kaufen?

Danke im Voraus
Avatar
27.07.18 14:49:48
Beitrag Nr. 18 ()
Da wo es am billigsten ist :-D ich wäre mit der Amazon Aktie erst mal vorsichtig..... die wird die nächsten Tage wahrscheinlich fallen, also warte lieber ab.
Avatar
27.07.18 15:57:27
Beitrag Nr. 19 ()
Da ist die letzten Wochen "eine Menge Holz" in die Aktie investiert worden, nach den vortrefflichen Zahlen nun heute am Freitag Gewinnmitnahmen in den USA. Eine Investition in dieses Unternehmen ist und bleibt eine sehr gute Entscheidung. Ich habe die letzten Tage zwei erfolgreiche Trades abgeschlossen, und bin heute erstmal ganz raus.

Schönes Wochenende,

Andrew :)
2 Antworten
Avatar
27.07.18 16:08:46
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.319.228 von Andrew6466 am 27.07.18 15:57:27Du bist einfach ein Held, Glückwunsch

:laugh::laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
27.07.18 16:14:00
Beitrag Nr. 21 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.319.333 von FCSP1910 am 27.07.18 16:08:46
Zitat von FCSP1910: Du bist einfach ein Held, Glückwunsch

:laugh::laugh::laugh:


Na, ich hoffe mal, dass Du mich nicht verarxxxen tust, ich sach mal "danke"!

Andrew :p:laugh::cool:
Avatar
31.07.18 22:51:00
Beitrag Nr. 22 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.314.317 von Red Shoes (†) am 27.07.18 05:42:03
Zitat von Red Shoes:

Das kurzfristige Schwankungsrisiko für AMAZON setze ich bei ca. 1.732,32 bis ca. 1.695,58 Dollar an. Und das bevorzugt unterhalb von 1.800 Dollar per Stundenschluß.

Das nächste obere Ziel setze ich unter diesen Voraussetzungen bei ca. 1.927,43 Dollar an.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.


Immerhin:



Horst Szentiks (Red Shoes)
Avatar
09.08.18 08:46:40
Beitrag Nr. 23 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.937.134 von Red Shoes (†) am 07.06.18 22:39:57Mein nächstes Etappenziel setze ich bei ca. 1.927,47 Dollar an.

In diesem Bereich könnte sich eine erneute Zwischenkonsolidierung einstellen.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
1 Antwort
Avatar
09.08.18 08:49:42
Beitrag Nr. 24 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.406.697 von Red Shoes (†) am 09.08.18 08:46:40Geht zwar aus dem Posting vom 27.07.18 schon hervor, aber die Aktie ist ganz nah dran.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Avatar
13.08.18 12:34:35
Beitrag Nr. 25 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.768.676 von Red Shoes (†) am 19.01.18 14:17:41
Zitat von Red Shoes: Olsberg (Horst Szentiks | red-shoes.de)


Wie auch immer, das nächste langfristige Ziel läge - unabhängig von einer möglicherweise anstehenden Korrektur - bei atemberaubenden ca. 2.143 Dollar!

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.


Für wann etwa prognostizierst Du denn dieses Ziel, Horst? Kam vor vier Monaten auf ein etwas niedrigeres Ziel (~2000 $) für Mitte August. Bin gespannt, ob es noch getroffen wird. Danach sieht der Chart bei mir nach einer etwas größeren Konsolidierung aus, daher würde mich interessieren für welchen Zeitraum Du Dein Ziel angesetzt hast?

Grüße,
2hyb
2 Antworten
Avatar
13.08.18 22:39:44
Beitrag Nr. 26 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.434.121 von Twohybrid am 13.08.18 12:34:35Die ca. 1.927,47 Dollar sind praktisch erreicht:



Damit ist die erneute Konsolidierungsgefahr gestiegen.

Das langfristige Ziel bis ca. 2.143 Dollar müßte innerhalb des kommenden Jahres realisierbar sein.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
1 Antwort
Avatar
21.08.18 10:26:46
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.439.341 von Red Shoes (†) am 13.08.18 22:39:44Auf den Punkt richtig:



Horst Szentiks (Red Shoes)
Avatar
28.08.18 23:10:25
Beitrag Nr. 28 ()
Wo seht ihr die nächsten Kursziele? Ich denke, dass die 2000 Dollar bald erscheinen werden. Vielleicht ein kurzer Rebound dann und dann geht’s weiter.

Gibt es News bezüglich einen Aktiensplits? So langsam wird die Aktie für Kleinanleger teuer :) Da muss sich Jeff was überlegen, oder
Avatar
29.08.18 22:01:17
Beitrag Nr. 29 ()
das ganze wird für die kleinanleger noch in einem schrecklichen Drama enden...naja, dafür kann sich bezos von seinen Aktien jetzt die dritte welt kaufen, auch nicht schlecht. Dotcom-blase ist gar nichts hiergegen.


da de facto jedes argument sowieso von den amazon fanboys - dasselbe bei tesla - zerschmettert wird, sollte sich jeder der gerne roulette am zocken ist noch einmal diesen artikel hier vor augen führen.


https://seekingalpha.com/article/4202825-apple-vs-amazon-rig…



spätestens dann, sollte klar werden wie riskant eine investition hier ist. sobald die ergebnisse von whole foods 2019 dem quartalsbericht - "wachstum" keine frisur mehr geben kann alles passieren - oder eben auch nicht. fällt amazon , fällt der gesamte markt - so mein eindruck. diese aktie - vom geschäftlichen erfolg mal abgesehen - hat nunmal rein gar nichts mehr mit dem unternehmen zu tun.

__________________________________

dies stellt keine handlungsempfehlung dar, es spiegelt lediglich meine persönliche einschätzung und meinung
Avatar
29.08.18 22:32:34
Beitrag Nr. 30 ()
„Argumente“ werden nicht zurschmettert sondern können diskutiert werden. Ich sehe in deinem Post aber whrlich gesagt keine Argumente. Wie kommst du darauf, dass die Dotcom Blase nichts gegen die aktuelle Kursentwicklung ist? Ich sehe da schon einen großen Unterschied, da in der Dotcom Zeit einfach alles, wo in irgendwiner Weise „Internet“ oder eben „.com“ drauf stand blind und mit allen Mitteln gekauft wurde. Ohne jegliche Substanz und vermutlich für bei sehr vielen Anlegern sogar ohne Kenntnis des Geschäftsmodells.
Bei Amazon steckt, das wirst du wohl zugeben, zumindest Substanz und ein bisher erfolgreiches Geschäftsmodell dahinter.

Nochmal zu meiner Eingangsfrage: Woran genau machst du die dramatische Überbewertung von Amazon fest?
Avatar
30.08.18 04:52:03
Beitrag Nr. 31 ()
Guten Morgen lt. Analysten soll es heute nochmals so ein Tag geben, ca. 4 %....
2 Antworten
Avatar
30.08.18 05:58:26
Beitrag Nr. 32 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.566.641 von litte_snake am 30.08.18 04:52:03
Zitat von litte_snake: Guten Morgen lt. Analysten soll es heute nochmals so ein Tag geben, ca. 4 %....


Dafür hast du doch sicher einen Link.
1 Antwort
Avatar
05.09.18 11:15:38
Beitrag Nr. 33 ()
Amazon | Schneller als gedacht!

Das langfristige Kursziel bei ca. 2.143 Dollar hatte ich zwar schon am 19. Januar diesen Jahres öffentlich bekannt gegeben, aber daß sich die Aktie dermaßen schnell diesem Ziel annähern würde, hätte ich - zugegebenermaßen - nicht gedacht.

Amazon, Tages-Chart, Stand: 04.09.2018


Anmerkung: Die Pfeile kennzeichnen die Zeitpunkte meiner jeweiligen Prognoserichtung. Blau für steigende, rot für fallende Kurse. Bullische Zielmarken sind blau, bärische Korrekturziele rot formatiert. Grau gefärbte Pfeile markieren eine falsche Einschätzung. Bei Pfeilkombinationen zeigt der oben liegende die zuerst vermutete Richtung an, der untere die anschließende.


Ausblick
Im langfristigen Zielbereich ist - normalerweise - eine spürbare Korrektur zu erwarten. Das theoretisch exakte Ziel läge bei ca. 2.143,71 Dollar. Eines der Indizien dafür sind die bärischen Divergenzen, die sich beim Trendfolge-Indikator MACD und dem Kursmomentum aufgebaut haben.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
12 Antworten
Avatar
29.10.18 14:30:51
Beitrag Nr. 34 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.619.883 von Red Shoes (†) am 05.09.18 11:15:38Theoretisch hat die Aktie am Freitag ein Korrekturlevel erreicht, das als Zwischenziel eingestuft werden kann und somit zumindest eine Erholung ermöglichen sollte.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
11 Antworten
Avatar
29.10.18 15:40:25
Beitrag Nr. 35 ()
Bezos hat mit Amazon eine Geldmaschine aufgebaut. Die Investitionen in Wachstum beginnen jetzt, sich überproportional auszuzahlen. Deshalb halte ich Amazon auf Ewig und hoffe auf Kursrücksetzer wie jetzt, um nachzukaufen.
Avatar
29.10.18 18:50:35
Beitrag Nr. 36 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.083.982 von Red Shoes (†) am 29.10.18 14:30:51Sorry, vergessen, auch hier einzustellen:

Ergänzung: Bei ca. 1.492 Dollar wäre der etwa einjährige Anstieg theoretisch komplett auskonsolidiert.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.

Droht jetzt die dicke fette lange Hausse?
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1218056-1511-152…
10 Antworten
Avatar
29.10.18 19:29:36
Beitrag Nr. 37 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.086.727 von Red Shoes (†) am 29.10.18 18:50:35Halten Sie einen Einstieg bei 1400$ für sinnvoll? Sieht charttechnisch solide aus.
1 Antwort
Avatar
29.10.18 20:12:15
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.087.174 von bcgk am 29.10.18 19:29:36Naja, zum (Positions)Traden vielleicht.

Ich kann vorläufig kein höheres Ziel als ca. 2.143 Dollar ermitteln.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
Avatar
30.10.18 10:05:11
Beitrag Nr. 39 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.086.727 von Red Shoes (†) am 29.10.18 18:50:35Jetzt wird's spannend!



Theoretisches Ziel praktisch schon erreicht. Die Volumina lassen einen lokalen Sell Off vermuten. Direkt auf einer Unterstützungslinie. Dazu kommen noch bullische Divergenzen und bemerkenswerte Übertreibungsparameter.

Die gesamte signaltechnische Gemengelage läßt durchaus die Annahme einer kurzfristig bevorstehenden Wende zu.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
3 Antworten
Avatar
30.10.18 11:29:31
Beitrag Nr. 40 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.091.686 von Red Shoes (†) am 30.10.18 10:05:11
Zitat von Red Shoes: Theoretisches Ziel praktisch schon erreicht.


Fehlen noch 38$ zur 1492$-Marke.
Avatar
30.10.18 12:23:30
Beitrag Nr. 41 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.566.662 von ChrisHamburg01 am 30.08.18 05:58:26Wenn diese Analysten das so genau wüßten, wären Sie keine Analysten, sondern würden Urlaub auf ihrer eigenen Insel machen.
Avatar
30.10.18 12:32:01
Beitrag Nr. 42 ()
Börse ist bescheuert, die Gewinndynamik war sensationell!

Aber auch hier musste mal eine Korrektur sein. Rund um 1300 könnte der Boden sein.
Ich denke das wir bei normalen Börsen wieder rasch an die Hochs heranlaufen.
Avatar
30.10.18 14:04:43
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.091.686 von Red Shoes (†) am 30.10.18 10:05:11Jetzt haben wir die 1492$ erreicht (1.314€)

Rechne eher noch mit einem Anfang bis 1.400$ (1.235€) Da sollte starker Support liegen.
1 Antwort
Avatar
30.10.18 14:38:51
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.094.038 von bcgk am 30.10.18 14:04:43
hm
Zitat von bcgk: Jetzt haben wir die 1492$ erreicht (1.314€)

Rechne eher noch mit einem Anfang bis 1.400$ (1.235€) Da sollte starker Support liegen.



Ne ich denke bei bei 1480 ist es dann auch mal gut........
Avatar
30.10.18 14:46:27
Beitrag Nr. 45 ()
Kurzfristig können auch 1400 erreicht werden. Das sind gerade SL Lawinen die extra ausgelöst werden.
Kreditfinanzierte und Anleger mit zittrigen Händen werden rausgeschüttelt.

Ich denke das Amazon in 2019 30 € Gewinn je Aktie schafft. Das wäre ein KGV von 50.

Schon teuer aber 2020 sind 40-45 € je Aktie möglich.
Avatar
30.10.18 15:00:29
Beitrag Nr. 46 ()
Habe nun zu 1.500$ meine ersten AMZN-Papiere seit vielen Jahren eingetütet. Mal sehen, ob das eine gute Idee war.
1 Antwort
Avatar
30.10.18 15:04:09
Beitrag Nr. 47 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.094.719 von bcgk am 30.10.18 15:00:29Weitere Limits stehen bei 1405$, 1275$ und 1050$. 4 Tranchen also insgesamt.
Avatar
30.10.18 15:56:07
Beitrag Nr. 48 ()
1 Antwort
Avatar
30.10.18 22:24:37
Beitrag Nr. 49 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.095.406 von Popeye82 am 30.10.18 15:56:07Jahresendrallye kommt....wird auch faultcode noch einsehen müssen.
Avatar
30.10.18 23:17:47
Beitrag Nr. 50 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.086.727 von Red Shoes (†) am 29.10.18 18:50:35
Zitat von Red Shoes: Sorry, vergessen, auch hier einzustellen:

Ergänzung: Bei ca. 1.492 Dollar wäre der etwa einjährige Anstieg theoretisch komplett auskonsolidiert.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.

Droht jetzt die dicke fette lange Hausse?
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1218056-1511-152…


Momentaufnahme:



Horst Szentiks (Red Shoes)
Avatar
01.11.18 11:03:05
Beitrag Nr. 51 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.086.727 von Red Shoes (†) am 29.10.18 18:50:35
2 Antworten
Avatar
26.04.19 13:22:43
Beitrag Nr. 52 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.112.128 von Red Shoes (†) am 01.11.18 11:03:05Hallo Horst,

in zwei bis drei Monaten wird Ihr Kursziel von 2143$, das Sie bereits im Januar 2018 prognostiziert hatten, erreicht werden. Wie sehen Sie das mittlerweile?
1 Antwort
Avatar
27.04.19 12:18:33
Beitrag Nr. 53 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.430.419 von Twohybrid am 26.04.19 13:22:43Das Ziel halte ich aufrecht, aber ob es in der kurzen Zeit realisiert werden kann, vermag ich auf die Schnelle nicht einzuschätzen.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Amazon | Vertausendfacht - unfaßbare Kursentwicklung!