checkAd

    Ausgeknockt ohne KO Barriere erreicht zu haben!? - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 19.10.21 16:10:08 von
    neuester Beitrag 19.10.21 18:25:07 von
    Beiträge: 5
    ID: 1.353.639
    Aufrufe heute: 11
    Gesamt: 4.468
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 19.10.21 16:10:08
      Beitrag Nr. 1 ()
      Hallo zusammen, vielleicht kann mir wer helfen.

      Ausgeknockt ohne KO Schwelle erreicht zu haben?!

      Es geht um VX2DLH - Long / KO Schwelle auf WTI ÖL bei 81.09$.

      Ich wurde soeben ausgeknockt obwohl der Preis bei weitem nicht erreicht wurde.

      Basiswert ist laut Produktinformationen von heute: XD0015948363

      Tagestief bisher: 81,21$ - also über meiner Schwelle.

      https://www.boerse-frankfurt.de/commodity/wti-rohoel

      Kann mir vllt wer erleuchten, wo der Denkfehler meinerseits liegt? Oder erwacht der Schein gleich wieder zum Leben?

      Vielen Dank!
      | 0,870 
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.10.21 17:45:11
      Beitrag Nr. 2 ()
      Es geht aber nicht um WTI direkt sondern als Knockout ein Future, welcher müsste im Prospekt zu finden sein.

      Das Ganze hatten wir schon öfters dass man beim ÖL/Gold oder was auch immer im Rohstoffbereich die Knockouts immer einen Future haben.
      | 0,0010 
      Avatar
      schrieb am 19.10.21 18:05:16
      Beitrag Nr. 3 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 69.638.871 von hermanion am 19.10.21 16:10:08Man muss am besten immer im Basisprospekt nachsehen, auf was sich das Zertifikat bezieht.

      Hier mal das offizielle Prospekt:
      https://derinet.vontobel.ch/finalterms/DE000VX2DLH7d.pdf

      Im Rohstoffbereich immer auf Futures - und da gehen die Emitenten unterschiedlich vor.
      Vontobel nimmt hier den Bloomberg CLZ1 Comdty Index.

      Und der hat Deinen KO auf den Cent getroffen....

      https://www.cnbc.com/quotes/CLZ1

      Im Zweifel lieber einen OS oder einen größeren Abstand zum KO.

      Zeit im Markt sollte aber auch möglichst kurz sein, wegen des Rolleffekts und den damit meist verbunden Kosten/ Verlusten.
      | 0,0010 
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 19.10.21 18:13:58
      Beitrag Nr. 4 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 69.640.407 von LeDax am 19.10.21 18:05:16Nachtrag... der CLZ1 Comm. Index ist gleich dem Dezember CME Kontrakt von WTI (CL).

      Also der s.g. Front Monat, sprich der liquideste Kontrakt der zur Zeit gehandelt wird.

      https://www.cmegroup.com/markets/energy/crude-oil/light-swee…
      | 0,0010 
      Avatar
      schrieb am 19.10.21 18:25:07
      Beitrag Nr. 5 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 69.640.407 von LeDax am 19.10.21 18:05:16Danke für die Aufklärung.

      Was ein Zufall… 🙄 auf den Cent…

      Naja, ein Totalverlust bei dem Hebel war schon bewusst und minimalster Einsatz. Alles gut, war vorhin nur was ratlos.
      | 0,0010 


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      Ausgeknockt ohne KO Barriere erreicht zu haben!?