DAX-0,01 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-1,06 %

Was ist ein AS-Fond - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

was ist ein AS-Fond.

Und woran erkennt man Fonds die jährlich Rendite auszahlen.

Wie ist der genaue Aufbau von Dach-Fonds.

Danke
Eytsch
Hallo Eytsch,

ich fange mal mit AS an. Lies mal unter http://www.bvi.de/as/index.html genau nach. Insbesondere die Kurzfassung der gesetzlichen Rahmenbedingungen
bietet ausreichend Informationen (pdf-File), ich bin nur zu faul, die jetzt abzutippen.
Hier nur ein paar kurze Punkte.

1. Es sind normale Investmentfonds.
2. Investition in vorwiegend Substanzwerte (Aktien+Immobilien) mind. 51%
3. Aufteilung
3.1. Aktienanteil mind. 21%, max. 75%
3.2 Immobilien, -fonds max. 30%
3.3 Fremdwährungsrisiken max. 30%
4. regelmäßige Einzahlungen mind. 18 Jahre oder bis zum 60. Lebensjahr
5. kostenlose Umschichtung, wenn drei Viertel der Laufzeit vorbei
6. etwas schlechtere Kündigungsmöglichkeiten als bei normalen Fonds

Insbesondere Punkt 4 bis Punkt 6 erscheinen erstmal seltsam in ihrer Gestaltung. Aber es soll nicht nur dem Gedanken Rechnung getragen werden,
dass eine echte Altersvorsorge ohne das höchste Risiko eine schnelle Verfügbarkeit zusätzlich nicht erfordert.
Nein, vor allem dachte man auch an eine steuerliche Förderung, die bis zum heutigen Tage nicht erfolgte. Daher sind die die Laufzeiten und
Kündigungsmodalitäten alle sekundär, das Handling ist meist so, wie bei gewöhnlichen Fonds.
Der BVI hatte schon an eine Förderung gedacht, zum Beispiel als Möglichkeit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer genau wie bei der Direktversicherung
einen steuerbegünstigten Sparplan abzuschließen. Die Regierung unternahm bisher leider keine Schritte um diese Anlageform gesondert zu fördern.
Dehalb waren die Mittelzuflüsse bisher begrenzt, aber langsam kommt Wind in die Segel.
Die allheilige Versicherungswirtschaft wird nach wie vor versuchen, dieses Konkurrenzprodukt, klein zu halten und Gesetzesvorstöße
verlangsamen. Wir werden sehen, hier erstmal ein paar Topprodukte:

Laut Micropal 1-Jahres-Performance zum 28.04.2000 (länger schwer möglich, da AS-Fonds erst ab 1998 auf dem Markt)
1. ADIG AS Aktiv Dynamik (978696) +117,69%
2. DWS Vorsorge AS Dynamik (976988) +84,69%
3. Deka Privat Vorsorge AS (978620) +79,73%

AS-Fonds werden wohl etwas hinter gewöhnlichen guten Aktienfonds zurückbleiben, da wegen der Aktienquote von maximal 75% ein Riegel
vorgeschoben wurde. Ich halte das Produkt trotzdem für sehr sinnvoll, weil es zum einen deutlich transparenter und wahrscheinlich rentierlicher
als Versicherungen ist. Und zum anderen bringen die fehlenden 25% (Renten/Immobilien) ein Sicherheitsplus, vor allem, wenn es mal richtig
blutig auf den Märkten wird (Stichwort: Riesencrash). Durch die Mischung findet sich ein feines Fertigprodukt, man muß jedoch zuvor sondieren,
da die AS-Fonds in ihren Anlagegrenzen verschiedene Möglichkeiten haben und auch ausnutzen. Es gibt also defensive und auch
aggressive AS-Fonds, wobei die drei genannten Fonds wohl letztere Gruppe verkörpern.

Zu den Erträgen:
AS-Fonds dürfen keine Erträge ausschütten, sie sind thesaurierende Fonds und behalten diese gleich ein.
Langfristig rechne ich bei AS-Fonds mit jährlichen Erträgen zwischen 8 und 10%, also ca. 1-2% weniger als bei Aktienfonds, jedoch mit einem
Sicherheitsplus. Für die betriebliche Altersvorsorge oder Sonderprogramme wäre das alles ein Superschritt.

Zu Dachfonds später etwas.

Hendrik
Danke Hendrik3000,

deine Info hat mir schon einiges gebracht.

Wenn du mir auch noch Info´s über Dachfonde zukommen läßt wäre ich dir wirklich dankbar.

Eytsch


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.