DAX-0,08 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-2,41 %

Liebe Neukunden der Comdirect - "Hört mit dem Gemeckere auf!" - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Also ich als langjähriger umsatzstarker Kunde fände es eine Frechheit, wenn die "Neuen" etwas bekommen und einige Altkunden dafür nicht. Erst sollten die Altkunden bedient werden und dann können so langsam mal auch ein paar neue Depotinhaber zum Zuge kommen.

Glaubt Ihr die Comdirect weiß nicht, wieso die Leute ein Depot eröffnet haben? Weil die bisherige Bank XY vielleicht so schlecht ist, daß man natürlich schnurstracks das Depot dort aufgelöst hat und einen großen Preisvergleich gemacht hat und dabei festgestellt hat, daß die Comdirect die Beste ist und dann dort hin gewechselt ist?

Und wenn jetzt viele Neukunden wieder kündigen - mich juckt´s sicher nicht. Wer ist für die Comdirect wichtiger - die Altkunden, die teils schon für schöne Einnahmen gesorgt haben - oder die Neukunden, deren Gründe für die Depoteröffnung wohl für alle ersichtlich sind?

Wenn die Comdirect die Altkunden enttäuscht wird der Aktienverlauf durch viele Kündigungen dieses Kreises sicher nicht positiv verlaufen, denn die Neulinge werden sicher nicht für soviel Provisionen sorgen, wie die meisten Altkunden. Damit würden sich die Neukunden selber ein Ei legen. Kauft also lieber billig nach und hört mit diesem Gemeckere auf.
Hi intracorny,

vollkommen Deiner Meinung.

Außerdem, jetzt macht euch mal nicht die Schlüpfer feucht. Wartet ab bis morgen Mittag, dann könnt Ihr euch immer noch aufregen, wenn Ihr nichts bekommen habt.
naja immerhin kann sich die comdirect nur wegen genau diesen neukunden als marktführer loben !!!!

gruß

Klaus
es sollten eigentlich erst mal die neuen kunden was bekommen
die alten werden wohl schon auf genug zum zuge gekommen sein
P.s. ich habe bei comdirekt kein depot
Hallo Klaus Meier,
ist ja wohl ein etwas seltsames Argument:confused:. Immerhin
haben diese Altkunden ja auch den Umsatz gemacht, wie sollen
sie denn jemanden etwas zuteilen der noch nicht mal ein Depot
hat. Abgesehen davon ist mir als Unternehmen ein langjähriger
Kunde mit guten Umsätzen doch lieber, wie einer der nur ein
Depot zum zeichnen eröffnet. Jedes Unternehmen würde so handeln.
zuckersüße Grüße :kiss:
Klaus Meier,

Du hast ein Unternehmen, egal in welcher Art, und hast ein "Bonbon" zu vergeben.

Viele wollen dieses "Bonbon" haben. Mehr als Du zu verteilen hast.

Wem gibst Du dieses "Bonbon" ?

Denen, den zu schon was zu verdanken hast, oder denen, die sich bei Dir als potentielle Neukunden angemeldet haben, die vielleicht - wenn Sie das "Bonbon" erhalten - weiter bei Dir Kunde bleiben.

Wie würdest Du, als Inhaber dieses Unternehmen, diese Entscheidung treffen.

Keine Ahnung, wie Codi sich verhält, nur meine Meinung.
Ganz deiner Meinung , wer zuerst kommt malt zuerst.Außerdem bin Ich der meinung , das der ganze trubel um die Neuemmisionen blödsinn ist, denn Ich finde wer zuerst zeichnet sollte auch zuerst welche bekommen, und wenn das pensium ereicht ist sollte man ganz klar die zeichnung unterbrechen, oder findet ihr nicht?
Hi Dlbraimi, (was ist das eigentlich für ein Name)

wenn zum Beispiel der "Aldi" mal wieder PC`s verkloppt, und ich nicht schon nachts mein Zelt vor dem Aldi aufgeschlagen habe, werde ich wahrscheinlich leer ausgehen !!!
danke intracorny

exact meine meinung, so mußte ich es wenigstens nicht schreiben.
das ich aber trotzdem nur 250 bekommen werde, ist schon schade, denn ich hätte sooooooo gern noch sooooooooooooo viiiiiiiiiel mehr:)
ich ärger mich jetzt schon mächtig, bei schnigge nicht zu 32 gekauft zu haben.
naja, hinterher ist man immer klüger und vielleicht gibt´s nach den übertreibungen der ersten tage noch mal gegen wochenende halbwegs vernünftige einstandskurse.....:)
Mit dem Slogan "Jetzt Neukunde werden und dann von der IPO profitieren" zu werben und anschließend den Neukunden gar nichts zuzuteilen, ist ein sehr unseriöses Geschäftsgebahren.
Das müßte man tatsächlich mal wettbewerbsrechtlich überprüfen lassen.
Bin seit Anfang des Jahres dabei, aber nicht wegen des Börsenganges.
Ist mir eigentlich egal, ob ich Aktien bekommme, gibt momentan viel sowieso interessantere Investments...
Fest steht jedenfalls, daß die Comdirect-Bank große Schwierigkeiten bekommen wird, wenn es zuviel Ärger bei der Emmision gibt.
v.a. sind andere Banken viel günstiger !
Und der Service der CodiBank ist mies. Mein Freistellungsauftrag wurde nach nun mehr als 3 Monaten immer noch nicht berücksichtigt.
Auf E-Mails erhält man nur vorformulierte Standard-Mails...

Eigentlich wäre es sehr dumm, den Neukunden keine Aktien zuzuteilen, würde mich aber bei dieser Bank nicht wundern.
Mit einer Zuteilung gewinnt man neue Kunden, auch wenn diese ein Depot nur wegen der Emission eröffnet haben.

Eine sehr wichtige Kennzahl bei der Bewertung von Dicount-Brokern ist eben die Anzahl der Kunden, selbst wenn diese nur einen Wert im Depot haben.

Apropos Service: Könnte besser sein!
Hi
Ich bin auch der Auffassung
das man bei der Zeichnung der Comdirectaktie
die Altkunden bevorzugen sollte.

Es wäre immerhin etwas Schmerzensgeld für
die Verluste die uns Comdirect durch die
dauerden Systemabstürze beschert hat


Erik
Bin selbst Neukunde (2 Monate) und habe welche bekommen. (Eingebucht in der Depotübersicht)

Es ist also nicht unmöglich


mfg
em
Glückwunsch, mein lieber EM Fan,

da hier ohnehin anonym, würde mich interessieren, wie lange Du bei der Codi bist, wieviele Du gezeichnet hast, wieviele Du davon bekommen hast und wie hoch Dein Depotvolumen bei der Codi ist.

Diese Angaben interessieren mich dahin gehend, eine Zuteilungsmodalität zu ermitteln. Wäre über Antwort dankbar
hi zehner

bin auch neukunde (anfang Mai), depotvolumen genau das zeichnungsvol.,und noch keine umsätze außer der zeichnung ;)

und hab 48 im Depot

gruß

Klaus
@zehner
bin seit April bei comdirect, Depotvolumen 4000 Euro, Transaktion vor Zeichnung eine, 60 Stück gezeichnet, 48 Stück bekommen.

Gruß: JR

P.S. von wegen Altkunden bevorzugen: ich bin seit der Steinzeit T-Online-Kunde, bzw vorher Btx-Kunde (1984!), bin aber nie auf die Idee gekommen, mich zu beschweren, dass "Neukunden" genauso viele Aktien bekommen haben wie ich.
Bin auch Neukunde und habe 48 bekommen.

war mein erster trade bei Comdirect. Also ich bin ganz zufrieden mit Comdirect. Ich habe Mitte April das GetItAll-Paket gemacht von Comdirect.

So long

Lubber
Philosophiert ihr Altkunden ruhig weiter wieso ihr mehr bekommen
müsst, Tatsache ist scheinbar, dass Neukunden bevorzugt wurden,
ich habe 48 bekommen.
@SW

Wo man Dich überall trifft...

Ich bin "Vieltrader" bei der CD (seit 97) und habe 0 Zuteilung bekommen. Ob es am WP-Kredit lag ???

Keine Ahnung, CD hat eh keine Zukunft. Das Management ist einfach schlecht. Das von CSO ist viel besser. Du weißt ja warum.

Hast Du CD bekommen ?
Hi Leute,

die cd wird erst mal sicher alle berücksichtigt haben, deren depot leer war, um die neuen Kunden zufrieden zu stellen und dadurch zu halten.

Unter allen anderen wird gelost, mit der Gefahr, manche alte Hasen zu vergraulen. (aber wie groß ist die Gefahr schon, wenn der Zeichnungsgewinn-Kuchen nicht besonders sein wird?)

Insgesamt muß die Zahl der Zuteilungen möglichst groß sein (120.000 Zeichnungen * ca. 10 Euro Gebühr ist auch Geld)

Facit: cd hat es richtig gemacht!
Was soll der Quark mit den 10 Euro Zeichnungsgebühr, es kostet nur bei Zuteilung was (normale Gebühr), sonst nix !


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.