DAX-1,36 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,40 % Öl (Brent)-0,29 %

Metabox und Platow - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Weiß eigentlich jemand, ob Platow jetzt in Metabox investiert ist. Denn der Börsenbrief hatte ja eine Kauforder
herausgegeben mit einem Limit von Euro 145, das ja jetzt unterschritten worden ist.

MfG trader101
Die Order ist am 31.7. erloschen und seitdem gab es keine neue. Also keine Aufnahme!

Bat
Mich würde ja mal interessieren ob jemand von euch überhaupt eine Met@box hat. Jeder will mit dieser, meiner Meinung nach viel zu hoch bewerteten Aktie reich werden, keiner hat anscheinend diese Box. Aber alle sollen es kaufen. Über die Verträgevon Met@box wird auch genug gemunkelt. Also woher sollen die Gewinne kommen??
Zusatz:
Die große Anzahl der Antworten wird identisch mit den hohen Verkaufszahlen sein.
@Wolfgang59:

1.) Wer nicht lesen kann soll es lieber bleiben lassen, wenn dich diese Frage wirklich beschäftigt solltest du das Board mal durchsuchen.

2.) Dieses Thema ist so dermaßen oft durchgekaut worden, wer diese Frage stellt ist, so leid es mir tut das sagen zu müssen, ein A*********!

3.) Wenn ich noch öfter sowas von Leuten wie dir lesen muß krich ich Plack!

4.) Telefonierst du als Telekom-Aktionär ausschließlich über die Deutsche Telekom? Oder als Mobilcom-Aktionär ausschließlich über Mobilcom? Hast du eine Auto-Aktie und fährst das passenden Auto? Wenn du eine dieser Fragen mit "ja" beantwortest, dann bist du noch blöder als ich gedacht habe!!!

MunfG Bat
Du triffst den Nagel auf den Kopf Wolfgang59. Ich möchte mal den Prozentsatz der MBX-Aktionäre wissen, der wirklich so ein Ding zuhause stehen hat. Dies muß zwar nicht zwangsläufig ein schlechtes Zeichen sein, schließlich hat auch nicht jeder Porsche oder Daimler-Aktionär auch ein entsprechendes Auto. Bei Meta dürfte aber der Zusammenhang von Technik und Aktionärsklientel deutlich stärker korreliert sein, was ich aber aus den Threads noch nicht erkennen konnte. Aber keine Bange, die ganzen Metabox-Aktionäre werden sich solch ein Ding zur Zierde in die Vitrine legen, wenn Metabox bei Dausend steht ;),damit auch endlich in Deutschland Schwung in den Absatz kommt. Also, je schneller der Kurs steigt, umso größer der Absatz im Inland

Kurspotenzial
@Bat...

Danke das Du mir meine Antwort abgenommen hast.

Könnte platzen, wenn ich solch Schwachsinn lese-
unqualif. Gequatsche, ohne fundamentales Wissen.

Im gegenteil, die Zeit istb reif: und zwar für MBX.

Werde heute noch mein Tradingsdepot füllen. mein Langfrist-
depot ist schon gut gefüllt ;)

Lewa
Wenn die Metabox mit DVD Laufwerk und integrierter Festplatte kommt, werde ich sie mir schon deswegen kaufen, weil ich dann endlich einen günstigen digitalen Videorecorder habe, sowie ein Gerät, mit dem ich MP 3 über meine Stereoanlage abspielen kann.
Ob ich den Internetanschluß groß nutze, weiß ich allerdings noch nicht.
@Bat2K
Volle Zustimmung!
Es werden aber nur wenige Sekunden vergehen und dann fängt wieder einer mit dem gleichen Stuss an.
Gruß
lizar
@Wolfgang

Ich für meinen Teil würde mir die Aktie nicht kaufen,wenn schon jeder eine Met@box zuhause stehen hätte.Da liegt ja gerade das Potenzial.
Hätte ich mal Nokia-Aktien vor meinem 1.Handy gekauft-da wär ich heute ein Stück weiter.

Und die Met@box 1000 (Phönix) mit DVD-Player für ein Taschengeld (oder kostenlos) von meinem Kabelnetzbetreiber zur Verfügung gestellt zu bekommen-ich hätte nichts dagegen.

Grüße NM4000
@cheub: Du weißt aber hoffentlich, daß erstmal ein digitaler Videorekorder nicht das ist, wofür du ihn hältst. :) Ich denke die Kapazität dürfte bei ca. 3 bis 4 Stunden liegen (damit es im Gesamtpreis der Box nicht zu teuer wird), allerdings hast du dann keine Möglichkeit, die Sendungen dann auf Wechselmedien zu speichern (du wirst ja nicht für jeden Film eine eigene Festplatte für 300 DM anschaffen wollen). DVD-Rekorder sind da sicher der nächste Schritt, aber Rekorder für den Massenmarkt dürften bis 2002 noch unerschwinglich, d.h. in Regionen um 5000 DM pro Gerät, sein. Und du wirst keine Metabox kaufen können, wenn sich nicht auch in Deutschland ein Konsortium bildet, weil die zukünftigen Geräte nicht mehr einzeln vertrieben werden. Metabox könnte natürlich das Geschäftsfeld ausweiten und zusätzlich zur Metabox eine etwas teurere Variante verkaufen, die für den Einzelhandel ist. Mit DVD-Player, MP3-Player, Audio-CD-Rekorder, BOT-Fähigkeiten. Der Internet-Zugang ist ja auch soweit ich das verstanden habe nur ein nettes Extra, der Trend geht klar vom Internet-Gerät zu Interactive TV und Homeshopping.

Bat
@bat

Du meinst sicher A......... nfänger, oder!

Nur des sauberen Boards wegen

Gruß MX
@Bat:
Klar weiß ich das.
Bin jetzt mit gut 20 % Depotanteil investiert - Da muß man schon informiert sein !!
Aber spätestens nächstes Frühjahr sollte eine 60-100 Gigabyte Festplatte kein Problem mehr sein, oder ?
Eine 60 Gigabyte-Platte kostet jetzt 650 DM.
Ich nehme an, da dürften dann schon einige Filme draufpassen.
Weiß jemand, was die historische Verdoppelungsrate bei Festplatten ist ?
Interessieren würde mich, ob man eine Verbindung zwischen Metabox und PC herstellen kann.
@monopolix: *lol* Ich dachte Sternchen sind sauber? Aber check die Anzahl der Sternchen, dann solltest du direkt auf "Analphabet" kommen. Wer die Sternchen nicht genau zählt kommt natürlich auf ein anderes Wort, aber das war auch durchaus beabsichtigt. ;)

Bat
@cherub: Normalerweise verdoppelt sich die Festplattenkapazität alle 14 Monate, zur Zeit ist es aber eher schneller. Vor allem IBM rast momentan von Rekord zu Rekord. Ich glaube die Konkurrenz außer Maxtor hat schon fast aufgegeben ... ich frage mich nur bei den Preisen immer: wer kauft 3,2 GB für 130 DM bei IBM wenn er die zwanzigfache Kapazität für den fünffachen Preis bei Maxtor haben kann. :D

Wieviel auf eine 60 GB-Platte passt dürfte jedem klar sein ... eine HD-DVD hat maximal 18 GB. Und da passt eine Menge drauf.

Bat
@ Bat2K

Ich verstehe zwar, daß Du genervt bist, diese Frage nun zum 1.000 Mal gestellt zu bekommen, bin ich ja auch, aber Du wirst Dich damit abfinden müssen, daß es immer wieder Leute gibt, die neu auf MBX aufmerksam werden. Zum Glück würde ich eher sagen, denn wo sollen denn sonst Kurssteigerungen her kommen? Ein freundlicher Hinweis auf bereits vorhandene Threads oder met@box-info.de wäre insofern etwas angebrachter gewesen, als den armen Wolfgang gleich als Arschloch zu betitulieren. Das sehe ich momentan wo ganz anders. Dein Verhalten ist absolut daneben. Ich bin der Meinung, Du solltest Dich dafür entschuldigen, ohne Wenn und Aber.

Grüße A.S.
@Andi: Mein Sonnenschein, ich beschimpfe niemanden. Zähl die Sternchen! Es war lediglich eine Erweiterung zu Punkt 1, daß er nämlich nicht lesen kann (oder will?). Ich verneine nicht, daß ich nicht den Eindruck erwecken wollte, um Aufmerksamkeit zu erregen, aber letztlich habe ich ihn als Analphabet bezeichnet was IMO korrekt ist.

Bat
@Bat

Ein freundlicher Hinweis hätte gereicht - Punkt.

Sonst beschwere Dich bitte nie mehr über mangelnde Boardkultur. Und die Spitzfindigkeit mit den Sternchen ist allenfalls für eine Ausrede gut, jedoch eine schlechte. Auch wenn Du es so gemeint hast, wird es jeder so verstanden haben wie ich. Oder wer ist so bekloppt und zählt Sternchen? Und kommt dann noch auf Analphabet? Soviel Realitätsnähe traue ich Dir zu, dies selbst einschätzen zu können.

Grüße A.S.

PS: Wenn Du mich mit diesem Posting angesprochen hättest, hätte ich auf jeden Fall gedacht, ``was für ein arogantes Arschloch.``


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.