DAX+0,06 % EUR/USD-0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Neuer Markt ....... ist da noch eine Zukunft - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

mich würde mal eure meinung interesieren ob der Neue Markt, vorallen die Internet werte noch eine Zukunft haben, gerade eben hörte ich im N-TV das der Kursabsturz im Neuen Markt noch lange nicht vorbei ist.
ersteinmal: forget n-tv.
dilettanten par exellence!
zum zweiten: einige internet werte werden wir nicht mehr wiedersehen. das internet als solches ist jedoch eine revolution, die nachhaltiger sein wird als manche sich noch vorstellen können.
vergleiche es doch einfach mal mit der elektrizität. in den anfängen erkannte kaum einer das potenzial und etliche firmen, die mit dieser neuen "technologie" ihr geschäft aufbauten, kennt heute keiner mehr.
die elektrizität hat jedoch die welt verändert, gelle? es geht also darum, die gewinner von morgen herauszusuchen, welche mit den erfolgversprechendsten business plans marktanteile nachhaltig erobern und halten.
in diesem sinne
100hz
Hi asukasan,

Ich muss sagen das du da völlig richtig liegts mit deinen Revolutionsgedanken, allerdigs hat die Sache einen sehr grossen Hacken. Die Meisten Unternehmen am neuen Mark sind mit zu hohen Kursen eingestiegen und auch weiterhin sehr hoch bewertet wurden da der boom in den Jahren 1998-1999 sehr groß war und die meisten Firmen die Erwartungen die in sie gesetzt wurden auch erfüllen konnten. Doch jetzt kommt das große "ABER" seit Anfang 2000 hat die Börse nun wieder den Stand unseres heutigen Marktes erreicht und ist ihrer Zeit nicht mehr um etwa 2-3 Jahre voraus, daher fallen am Neuen Markt auch die Kurse so schnell in den Keller und dabei wird sich zeigen welches der neuen Unternehmen stark genug ist auf dem Markt und in dieser Branche zu überleben.
(fast ein natürlicher Ausleseprozess)
Und daher würde ich denken das der Kursverfall noch eine weile Anhällt, wie lange das sein wird kann dir allerdings
keiner sagen, sollte es doch jemand können würde ich nicht all zu viel darauf geben.

Ok,das wäre meine Meinung zu dieser Sache, wenn du an einem weiteren austausch über das Thema interessiert bist, gib einfach bescheid.

Tschüß Holesa
nun müßte man nur noch wissen wer die sache übersteht, hoffentlich wird der abwärtstrent erstmal gestoppt dann werde ich vieleicht wieder schlafen können.
aber besten dank für die kleinen denkanstöße.


mal abwarten ob es sich hier um eine Bullenfalle handelt, oder ob die Konsolidierung nun endlich ein Ende hat.

Gruß

Glemei
hallo holesa

ich bin schon interesiert an dem thema und wäre an weiteren austausch sicher interesiert, leider habe ich viel zu wenig zeit, ich muß die kommenden jahre für meine aktienversuche eine menge arbeiten gehen, das ich nicht unter irgenteiner brücke schlafen muß.
mich würde mal interesieren ob die internetfirmen wie wwl-internet oder softmatic, die total abgeschmiert sind, die ihr umsatz erhöhten aber auch ihren verlust drastich erhöhten, ob solche internetfirmen sich wieder fangen können oder wird man dort nie richtig geld verdienen können um das alle wirklich profitabel gestalten zu können.

gruß asukasan
Guten Abend !!!

Nun..., Neuer Markt das ist schon so ein Kapitel für sich, doch gleich zu Anfang ich kann dier keine Tip`s zu bestimmten Firmen geben, genauso wenig kann ich dier Sagen wie sich die Kurse der einzellnen Firmen in Zukunft entwickeln werden und welche dieser Firmen überleben werden, doch eins ist sicher in den nächsten Jahren wird es noch sehr stürmisch am neuen Markt werden und nur ganz wenige werden sich etablieren können, doch hier will ich auch nicht genauer werden denn nach der Pleite von Daimler hat man ja gesehen was ein fehmagment anrichten kann, obwohl das auch nur die halbe Wahrheit ist.

Ich denke das wichtigste was ich dier zum Thema Börse mit auf den Weg geben kann ist vertaue Keinem (nicht einmal experten oder mir), zweitens die Börse ist reine Psychologie und hat eigentlich weniger mit Wirtschaftsanalysen und Chartauswertungen zu tun, also glaube bitte nicht das irgend einer dir aus einem Chart den Börsenkurs für die Zukunft ablesen kann, sollte eres doch können dann hast du einen wirklichen Idioten vor dier stehen.
Drittens die Börse ist nicht Transparent und keiner kann dir sagen wie der Kurs der x`ten Firma Morgen steht, nur allein die Psychologie (das Verhalten) der jeweiligen zue iner ganz bestimmten Stimmung ist entscheident, daher ging es auch mit Daimler so rassant abwärts.

Und viertens schmimme nie mit dem Strom der Euforie, denn dann ist ein velust garantiert.

Sicherlich ist es verlockend das schnelle Geld an der Börse zu machen doch das können nur wirkliche Profie`s, doch auch diese verlieren sehr oft.

Ich würde dir raten wenn du dein Geld wirklich gut anlegen willst dann versuch es im DAX aber vorallem im DowJones, das klingt vieleicht sehr konservativ, ist es aber ganz und gar nicht da diese Industrien schon seit Jahren wenn nicht sogar Jahrhunderten, wenn auch in anderer Form, bestehen
und auch noch ein paar Jahrhunderte mehr überleben werden oder glaubst das es das Auto in 30 Jahren nicht mehr gibt!?!
Ein weiterer wichtiger Grund ist das solche Firmen auch starke Kursschwankungen überstehen können bei den sehr viele Unternehmen am Neuen Markt schon Insolvens hätten anmelden müssen.

Auch ist vder glaube stark verbreitet das Anlagen in der Old Econemy nicht die gewünschten Gewinne erziehlt wie das vielleicht bei den sprunghft wachsenden Aktien am Neuen Markt der Fall ist doch das szimmt auch nur bedingt da diese Unternehmen zusätzlich zu ihrem Kursgewinn meist noch Dividenten ausspucken was bei diesen neuen Firmen (auser in einzelfällen) nicht der Fall ist, da dies absolute Wachstumsfirmen sind und somit das ganze Geld benötigen.
Womit wir nun bei deiner Frage angekommen sind ob du in Firmen investieren sollst die hohe Kreditschulden haben,
hier kann ich nur sagen um Gottes willen nein !!!!!!!!
Denn hat eine Firma hohe Kreditschulden heist das das ihre Liquidität an die lauen der Wirtschaft gebunden ist, d.h.
heben wir eine schlechte Wirstchaftlage werden die Zinsen gesenkt geht es der wirtschaft zu gut dann werden sie angehoben um Geld vom Markt zurück zuziehen Braucht diese Firma aber gerade zu diesem Zeitpunkt das Geld um ein geschäft abzuschliesen hat sie ein großes Problem da die Banken keine weiteren Kredite genemigen werden auserdenm ist so ein Unternehmen im den Launen des jeweiligen Kreditinstitutes ausgeliefert ist.

Also oberstes Gebotinvestiere in Firmen mit sehr geringer Grundschuld oder nur Kurzzeitverschuldung, denn Liquidität
ist das A und O in der Witschaft.

Nun gut das war sehr viel blabla für Heute.
Ich bin der Meinung um Erfahrung zu sammeln solltest du Bücher verschlingen und diese Theorien die dir dort vorgestellt werden und dich für die Börse sensibilisieren sollen dann an aktuellen Beispielen nachprüfen ich denke so lernst du am besten ohne dein hart verdientes Geld auf die Waagschale zu werfen.

Ein paar Buchtip`s: Max Otte "Investieren statt sparen"
Andre Kostolany "Kostolany`s Börsen -
seminar"
Max Otte "Amerika für Geschäftsleute"

Ok, das wären erst einmal ein paar die du Unbedingt lesen solltest und ich denke nach diesen Büchern wirst du das Thema Börse schon von einem ganz anderen Standpunkt betrachten können.

Na dann Tschau, und viel spass beim lesen !!!

Holesa
Hi Holesa
Danke für deine Denkanstöße aber mit einem solchen bin ich auch ganz schön reingefallen und der heißt Daimler, ich glaubte solide firma, autos werden noch in 50 jahren gefahren die sind nicht nur in der sparte PKW sondern auch in Nutzfahrzeuge mit hervorragendem weltruf versehen und das KGV hat mir gefallen, der geschätzte Gewinn pro Aktie der kommenden jahre war sehr gut, sämtliche Analysten waren für Daimler positiv gestimmt na und die Dividende läst sich auch sehen, da kann man eigentlich nichts falsch machen, seit ich den wert habe ging es nur nach unten, inzwischen lasse ich den posten, evtl. bekomme ich in 10 jahren oder so mein Einsatz zurück, ich hatte schon daran gedacht, die Aktien zu verkaufen und eine bessere mir zu kaufen aber da ich mit allen Aktien im minus liege, denke ich nicht das ich dann eine bessere finde, glauben werde ich keinem mehr, ich warte nur noch.
Akien von Firmen mit hoher verschuldung nicht kaufen, das ist logisch, aber müssen nicht gerade die neuen firmen eine menge investieren um überhaupt am Markt bestehen zu können.
Auf jeden fall ist es nicht so einfach wie uns Heiko Thieme das sagt.
gruß Asukasan
Hallo Hallo,

Das mit Daimler ist ja nun eine ganz schöne Pleite, trotzalledem würde ich jetzt noch nicht verkaufen, denn der Kurs muss sich über kurz oder lang wieder erholen, sollte er dann allerding so etwa an dein Kaufniveau haranreichen würde ich sofort abstossen den Daimler ist für Langinvestoren nicht unbedingt geeignet da man sehr gut im Chart erkennen kann das Daimler ein zykliger ist. und somit alle paar Jahre, wahrscheinlich solch einen Knick aufweisen wird.

Zu der Frage mit den Jungen Unternehmen solltest du unbedingt das Buch von Max Otte Lesen "Ivestieren statt sparen", ich denke das du dort Antwort auf fast alle deine Fragen findest.

Na, dann Tschau und bis bald

Holesa

P.S. Bin jetzt 1/1/2 Wochen weg, nicht das du denkst ich will dir nicht Antworten.
Hilfe!!! der Chart des NM ALL INDEX den ich hier reingestellt habe, aktualisiert sich täglich

wie ist denn das möglich ???

Glemei
ich muß ehrlich gestehen, ich bin sprachlos, man denkt immer, weiter kann es nicht runter gehen, aber es geht immer weiter, nur zum glück das mein geld für ein strick nicht mehr reicht


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.