DAX-0,46 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-0,26 %

Cybermind strong buy? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Cybermind ist eine Internetbeteiligungsgesellschaft, bei der der Vorsitzende bereits im letzten Jahr (!!!) vor einer Übertreibung im Internetsektor gewarnt hat. Man wolle sich keinesfalls überteuerte Beteiligungen um jeden Preis in Portefeullie legen, hieß es, sondern eine Korrektur abwarten.

Eine Korrektur haben wir jetzt oder wie nennt man es, wenn sich die meisten Internetwerte ZEHNTELN. Cybermind hingegen hat nur moderat abgegeben.

Die Frage lautet nun: Läßt Cybermind den Absichtserklärungen auch Taten folgen? Werden in diesem Jahr noch weitere Beteiligungen bekanntgegeben und das ohnehin kleine aber feine Beteiligungsdepot ausgeweitet?

Wird die PR-Arbeit, die momentan nicht stattfindet, zum Leben erweckt und Cybermind mal ein wenig in den Blickpunkt der Öffentlichkeit geraten?

Warum hat der Wert im vergangenen Jahr aus dem Stand aus dem AlltimeLow um über 300 Prozent zugelegt?

Wird sich die Geschichte wiederholen?

Warten wir es mit Spannung ab...

Viel Erfolg und vor allen Dingen Gesundheit wünscht Euch allen

:) olcapri :)
Hallo Olcapri,

wie ich bereits im Gatrixx-Board geschrieben habe, bin ich der Meinung, daß CYI angesichts seiner Kostenstruktur und seiner Einstandspreise vergleichsweise gut über die derzeitige schwierige Phase kommen sollte.

Ich denke, die Strategie von CYI, sich im Frühstadium an ausgesuchten Werten zu beteiligen und später Co-Finanzierer wie United Internet, bmp oder Gold-Zack hinzuzuziehen, ist richtig und langfristig erfolgversprechend.

Irgendwann (wahrscheinlich, wenn das Cybernet-Problem geklärt ist - ich denke innerhalb der nächsten 3 bis 4 Monate wird eine Entscheidung fallen) wird sich auch die PR/IR verbessern, denn H.T. betreibt CYI nicht aus sozialen Gründen. Außerdem wird ein Marktsegmentwechsel kommen, durch den der Bekanntheitsgrad von CYI zwangsläufig wächst.

Ich habe in den letzten Tagen nochmals einige Stücke zugekauft, denn ich weiß, wie schwer an CYI-Aktien ranzukommen ist, wenn die Phantasie wieder da ist.

Vielleicht hätte ich in den kommenden Wochen noch günstiger reinkommen können, ich bin jedoch der Meinung, daß CYI sein derzeitiges Kursniveau wert ist. Außerdem habe ich nicht nur einen Anlagehorizont von einer Woche.

Fazit: Ich denke, wer zu den jetzigen Kursen kauft und 3 bis 12 Monate warten kann, wird bei einem Restkursrisiko von 25 Prozent 100% machen. Und das reicht mir. Zunächst (hihihi)!

Grüße an alle verbliebenen Cyberminder

Dr. D.
Zu Cybernet:
Ich denke Buchholz ist ganz pfiffig und stellt sich zur Zeit ganz gut an.
Timm hat gute Kontakte und wird sicher unterstützen, falls gewünscht.

Aber man sollte immer bedenken, CYI ist mehr als CYN.

Paraworld soll Anfang 2001 an die Börse gebracht werden:
Quelle:
http://www.myresearch.de/cgi-bin/myresearch.cgi?AC=1000&B=0&…

Und es gibt ja noch schließlich jede Menge kleine Beteiligungen.

Getrommelt wird aber sicher erst, wenn die CYN-Kuh vom Eis ist.
Infomatek, kannst Du Deine Kritik an meiner Person bitte etwas spezifizieren? Was ist das Problem? Warum soll ich ein Feigling sein????????

Gruß olcapri
Ich denke es handelt sich bei Infomatek um den user Alladdin, der hier so überflüssig ist/war :), wie irgend was.
Danke, Dr D. Dann hoffen wir mal, daß das mit CYN gut über die Bühne geht...


Das Warten muß sich lohnen. es kann nicht angehen, daß man seit 3 Jahren erfolglos ist.

Gruß olcapri
Ich denke man muß momentan nur mutig sein. Was soll man bei Cybermind um die 6 Euro mittelfristig verkehr machen? Wollte grade Stücke bei 5,80 Euro in FFM abreißen, aber natürlich wurde wieder die Taxe geändert, und kein Kurs gemacht. Vielen Dank!!!
Hi olcapri:
Vielleicht hättest Du(in der Threadaufmachung)auch schreiben
sollen, das wir seit nunmehr 3Jahren nahezu dasselbe hören,
unterbewertet, der Markt verteilt Geschenke etc. etc..
Mondia ist Pleite(sorry, insolvent), was wird aus dem "Garantievertrag"
den CYI angeblich abgeschlossen hat?
Paraworld: Angeblich ist erst die nächste Generation der PS2
internettauglich(ab Frühjahr 2001)?
Fragen über Fragen aber ich freue mich bereits über den
nächsten Schwung Fragen der Cybermindgemeinde(zumindest sinngemäß).lol

mfg
loctite496
@Dr. D.

Glaubst du wirklich das Cybermind/Timm an einem Segmentwechsel interressiert sind?
Sorry, das ist leider blödsinn.

Die hätten in einem anderen Marktsegment ganz andere Publizierungspflichten! Und daran ist Timm derzeit ganz einfach nicht interessiert!

Der Segmentwechsel kommt frühestens in ein paar Jahren, wenn Paraworld, Exitec, Gatrixx an der Börse sind.

Solange Cybermind im Freiverkehr notiert wird man als Anleger leider nur hoffen das sich die PR/IR verbessert.

mfg HD
richtig, loctite496. Zwei Dinge bleiben mir als Witz in bleibender Erinnerung:

Es ist selten, daß der Markt Geschenke verteilt (jo, is denn scho Woihnachten ;) )

und

Ich freue mich auf den nächsten Schwung Fragen.

(Anmerkung: Da hätte man besser eine solche Aktion erst gar nicht begonnen)

Ich ernenne diese Bemerkung ab sofort zum Insiderwitz bei einem guten Kamingespräch mit einem Glas Bourbon in der hand, wenn wir in 3 Jahren über CYM sprechen, welche bei 300 Euro das Stück notiert... ;)

Gruß olcapri
Hallo R A C,

hatte ich nicht Anfang November geschrieben, daß - wenn man Deinen Optimismus als Kontraindikator interpretiert - CYI eher auf 5 Euro als auf 10 Euro geht?

Leider habe ich Recht behalten.

Bitte sag` uns allen jetzt, daß Du weiter fallende Kurse für CYI siehst - dann müßte es eigentlich aufwärts gehen.

Gruß an alle Cyberminder

Dr. D.


P.S.: Der Kurs ist ein (schlechter) Witz.
Zum Glück ist das Jahr bald vorbei! Das ist momentan vermutlich das Phänomen, daß einige Anleger ihre Depotbestände mit Verlusten schnell noch verkaufen, damit sie steuerlich wirksam werden.

Ich habe CYIG bei 7 Euro und bei 6 Euro gekauft, also lege ich sie mir auch mit 5 Euro hin!!!

Mittelfristig kann man nichts verkehrt machen, denke ich. Spätestens Anfang Januar werde die Fonds ihre Liquidität wieder investieren müssen. Dann werden auch gute IPO´s wieder laufen. Von denen hat CYIG definitiv mindestens 3.

hoffentlich hat das Grauen (der Nasdaq-Crash in Scheiben) bald ein Ende!!!
Ich hoff einfach auf einen Aktionärsbrief der Cybermind AG zum 16.12 (oder einfach vor Weihnachten) wie letztes Jahr.
Dann könnten endlich mal Neuigkeiten kommen, bzw. auch Klarheit über z.B. Mondia,...
Bei Cybermind ist das Jahr noch nicht vorbei.
Ach, der schlaue Dr. D.
Wenn du schon alles besser weist, wo geht denn der Kurs deiner Meinung nach hin???
(Dass du recht hattest, hat wohl eher was mit USA und den Wahlen zu tun, was du ja am 1. November schon gewusst hast)
Hallo R A C,

um es zunächst mal vorwegzunehmen: ich sitze genauso wie alle anderen Cyberminder in der Scheiße, da auch nicht geglaubt habe, daß CYI wirklich auf 5 bzw. mittlerweile sogar unter 5 fällt.

Nichtsdestotrotz: Gerade jetzt denke ich, ist ein kühler Kopf gefragt. Denn die momentane Situation bietet demjenigen, der etwas rechnen kann, einen Anlagehorizont von mind. 3 Monaten hat und der sich den CYI-Chart seit Anfang Nov. ansieht (50% Verlust in einem Monat - wow!) kurzfristig eine sehr gute Chance auf eine technische Reaktion und mittelfristig eine gute Chance auf eine Kursverdoppelung. Ohne Risiko ist dies nicht, wie wir alle wissen. Vielleicht geht CYI noch auf 3, who knows?

Ich denke nur, daß w e n n der Boden gefunden ist und der Kurs dreht, wir ganz schnell wieder Kurse von 6 und auch 10 Euro sehen werden. Bis dahin ist jedoch alles möglich - leider.

Mittel- und langfristig bleibe ich - genau wie Du - bullish, was CYI angeht.

Versöhnliche Grüße

Dr. D.
ok, versöhnliche Grüsse sind angekommen.
Ich persönlich halte die 5€ für eine sehr wichtige Marke. Diese sollte nicht signifikant unterschritten werden, sonst droht ein Absturz in unbestimmte Tiefen.
Auch HT dürfte bei diesen Kursen langsam eingreifen, wenn nicht, dann mach ichs...
Die Nasdaq dürfte jedenfalls gestern die Tiefststände gesehen haben. Vielleicht hab ich wenigstens mit dieser Aussage Recht.
MfG R A C
Das der Kursverlauf bei Cybermind seit 2Jahren(für einen Langfristanleger) echt zum Kotzen ist,ist ja jedem bekannt.
Was mich aber zur Zeit mehr interessieren würde,wäre was eigentlich mit Intacta los ist,die dümpeln jetzt schon unter 1$ rum.Bin gespannt ob man heuer noch irgendetwas von Cybermind hören wird.Die letzte eigentliche Nachricht war des mit der Pferdeplattform("tolle Meldung").

Fragen die geklärt werden sollten sind:

-Mondia(Insolvenzantrag,was passiert mit den Anteilen von Cybermind)

-Börsengänge von Exitec,Paraworld und Gatrixx.

-wird geplant das man weitere Beteiligungen eingeht(wie ist der neueste Stand).

-was wird für die IR-getan,was für den Kurs.

-wechselt man vielleicht nächstes Jahr,wenn die Beteiligungen am Markt sind und Cybernet den TA geschafft hat z.B. an den Neuen Narkt;um dann auch selber bekannter zu werden,und nicht nur immer mit Cybernet verwechselt zu werden.


Es wäre halt wirklich einmal erfreuenswert,wenn man mal irgendwas seitens Cybermind hören würde.Es ist ja nicht so ,dass wir jede paar Wochen eine Nachricht bräuchten,aber es wäre schon einmal nett etwas zu erfahren,was gerade so abläuft.Ist es denn so schwer z.B. einen Aktionärsbrief herauszubringen,indem man schreibt was die Beteiligungen machen(was die Beteiligungen machen wissen wir hier im Board ja,aber es gibt auch Leute die haben kein Internet und haben nicht so viele Informationen),und welche Pläne man für das nächste Jahr hat.


MfG Zecher

Stay long,(but not too long)
@all

bei cybermind tut sich was.............
geld/brief kurse in ffm bzw. xetra: 5,50/6,50

vielleicht beginnt jetzt wirklich endlich weihnachten *g*

luximan
Bin ich der Einzige, der den Newsletter bekommen hat? Danke für die billigen Aktien. Man muss halt nur schnell sein.
@RAC
1. Du bist nicht der einzige mit dem newsletter
2. Ich war heute wohl noch schneller: zu 4,55€ in FSE

Bin ja echt gespannt, ob der Vorstand diesmal länger
durchhält(mit dem newsletter natürlich!)
Der Kursanstieg heute??????
Die Anleger waren wohl so erstaunt daß CYI noch lebt
und haben herzhaft zugegriffen

Gibt`s news zu ITAC? Legen grad im Amiland um 54% bei
"hohen" Umsätzen zu (140000 Stck)

Cybernet wird wohl den TA schaffen, und ich hoffe daß
CYI sich nicht! von Cybernet verabschiedet. - nicht zu
diesem Kurs.
Gibt`s was neues zur ominösen Kapitalerhöhung bei ZNET??

Fragen über Fragen, die uns aber, wie jetzt zugesichert,
der newsletter uns beantworten wird.

und immer schön lllllllllllllllocker bleiben
@ alle

ich habe ein paar Fragen zum newsletter, bzw. Anmerkungen:

· Die Cybermind AG hat in den vergangenen Wochen intensiv
an der Entwicklung eines Konzeptes zur Umsetzung der
definierten Ziele und Beseitigung der aus Aktionärssicht
immer wieder kritisierten Darstellung der Cybermind AG
in der Öffentlichkeit gearbeitet.
Wir werden die Ergebnisse dieser Arbeit Ihnen jedoch
erst im Februar 2001 präsentieren und erläutern können
und bitten um Ihre Geduld!

****Was könnte dies sein? Ein Segmentwechsel?*******

· Bis dahin werden wir Sie mit wöchentlichen Updates aus
unseren Beteiligungen informieren, die Sie künftig jeden
Montag in Ihrem elektronischen Postkasten vorfinden werden.
Dieses Update soll den Informationsbedarf decken, der bei
dem Versuch des Vorstands, eine Fragerunde für Aktionäre
im Wallstreet-Online Board einzurichten, eindeutig
erkannt wurde. Leider haben einige Teilnehmer des Forums
durch Ihre teilweise sehr polemischen und sachlich wenig
zielführenden Reaktionen insbesondere im direkten Kontakt
mit der Cybermind AG eine Weiterführung der Kommunikation
mit den Aktionären in dieser Form nicht ermöglicht.
Dieses bedauern wir umso mehr, als dass wir der
Überzeugung sind, dass ein Großteil der Forumsteilnehmer
dieses Medium verantwortungsvoll und für alle Seiten
gewinnbringend eingesetzt hat und auch künftig einsetzen
würde. Gerade bei diesen Teilnehmern möchten wir daher
entschuldigen, dass eine Abmeldung aus dem Forum mit der
genannten Begründung nicht erfolgt ist.

*****Ich freue mich auf die Post! Eine Abmeldung im Forum
- in welcher Form auch immer wäre besser gewesen. Da aber
die Zukunft gehandelt wird, sind wir mal wieder für eine
kleine Zeitspanne (bis Ende Februar) ruhiggestellt.
Entschuldigung angenommen. Wer hat sich eigentlich so
daneben benommen?******

· In der vergangenen Woche ist die Cybermind UK rechtskräftig
an das bestehende Management verkauft geworden.
Die Cybermind UK wird künftig eigenverantwortlich Produkte
im VR-Bereich entwickeln, produzieren und verkaufen.
Die zur Zeit noch von der Cybermind AG betriebene
Produktion von Bewegungssimulatoren wird zum Jahresende
eingestellt und voraussichtlich von einem Lizenznehmer
in Deutschland weitergeführt.

***Nichts Neues, oder??******

· Die Cyberspace GmbH wird ihre Produktionsstätte zum
Jahresende ebenfalls aufgeben und ihren Sitz künftig in
den Räumen der Cybermind AG haben.
Das bestehende Team hat sich mit Unterstützung der Cyberspace
GmbH bereits mit einer eigenen Gesellschaft für Projekte
im Bewegungssimulationsbereich selbständig gemacht und
wird Abnehmer vorhandener Restlagerbestände sein.

***gut oder schlecht, weniger Mietzahlungen???? Konsequenzen??*******


· Mondia AG: Die nachhaltigen und gravierenden Schwierigkeiten
der Mondia AG aufgrund des abgesagten Börsenganges im Sommer
diesen Jahres haben uns dazu veranlaßt, von der im Vorfeld
der Beteiligung geschlossenen Vereinbarung Gebrauch zu
machen, die Anteile an Gesellschaft AG zum Jahresende zum
Einstandspreis zu verkaufen. Wir erwarten aus diesem Geschäft
einen gewinnneutralen Liquiditätszufluss in Höhe von fünf
Millionen DM im ersten Quartal 2001.

**** Wie viele Cybernet sind zu welchem Kurs in Höhe von 5 Mio
umgetauscht worden? Warum ist dies ein gewinnneutraler Liquiditätszufluss?
Welchen Einfluss hat dies auf die Bilanz? Wie unsicher ist dies noch (wir erwarten)...
*******

mfg
Rost
Dnke für die Antworten....
Da war mir Cybermind ein bisschen zu früh dran.
Hab den Brief erst kurz vor Weihnachten (wie letztes Jahr)
erwartet. Bin überrascht worden, wollte doch unter 5€ wieder kaufen.

Sicherlich herrscht jetzt Klarheit über Mondia, ist gut,
aber:
Ab wann geht Mondia auf der Cybermind-Homepage nicht mehr an die Börse????????
@ holloman

kannst gleich kaufen; Kurs läuft wieder unter 5 Euro...
Ich ärgere mich nun nicht mehr und schreibe Cybermind (an der Börse & Kurse schauen) ab.
Vielleicht tut sich ja 2001 etwas mit Cybernet, Paraworld und und und ...
mfg
Rost
Alle Achtung- mit 1350€ kann man den Kurs um 15,2% drücken!
Ganze 270 Aktien genügen!

Jetzt die 10000$-Frage: kann man mit 100 Aktien den Kurs
um 10% nach oben hieven?

Shit- hab beim Dreisatz in der Schule nicht richtig auf-
gepaßt. Werd mal 20 Aktien unlimitiert zum Verkauf stellen
um zu kontrollieren was passiert.

Shit happens
09:25:48 5.80 - - - - -
09:25:48 - - 4.80 - - -
09:25:25 - - - - 5.00 270
08:50:33 5.00 - 4.50 - - -



Zum K....

was passieren wird, gehts jetzt endlich?
Voraussichtlich wirst Du sie für 4,80 los....

Ich meine das kann ja nicht angehen, daß
bei einem solchen Volumen gleich ein solcher
"Kurseinbruch" stattfindet! Oder?

Na ja, kennen wir ´ja bereits.

Gruß olcapri
komisch, obwohl neben der Substanz einer
schuldenfreien Company nun auch noch eine
ordentliche Prise Fantasie hineinkommt,
kann immer noch jeder Schüler mit ein paar
shares ein worstcasescenario auf den Monitor
der Anleger auslösen.

Man muß einfach mehr Preisstabilität in
den Wert bringen!
Tja olcapri,

so ist es nun einmal im Segment Freiverkehr, es reicht Taschen-
geld, um den Kurs um 20% herunterzujubeln. Es ist niemand da,
der den Kurs stützt. Schon gar nicht an solchen Tagen.

Aber wenn die "richtigen" Shareholder mal eines Tages die
faxen dicke haben, können sie auch ein entsprechendes Feuer-
werk in die andere Richtung zünden...........Die Frage ist,
wann sie es sind? Wohl erst dann, wenn realistische Kurse
in ihr Konzept passen. Wie sagte HT doch einmal, sollen die
Märkte sich doch ruhig auskotzen oder nicht?

Viele Grüße PBR
@Rost
trotz Cybernet
`n paar Stück hab ich wieder

Wenn ich mir den Brief nochmal durchlese:
Mit Februar 2001
Könnte es sein das da auch etwas größeres mit Cybernet geplant ist?
Einfach so ein Segmentwechsel; glaub ich nicht.

@all
Von Split abgesehen, war doch equestria 21.08.2000 die letzte echte Meldung von Cybermind.
Und jetzt gibt`s auf einmal Bedarf nach wöchentlich Updates?
Wieso?


mfg
HD
+++++++++ EXITEC AG NEWSLETTER 06/00 - Flensburg, 05.12.00 +++++++++

--- EXITEC AG - SYSTEMS-Erfolge ---
* EXITEC AG auf der SYSTEMS 2000 - Rückblick
* Etatgewinn für die EXITEC AG
* DAHW - weiterer Kooperationspartner für CyberBill
* Clubsin - die Underground Community
---------------------------------------------------------

Hallo ,

es erwarten Sie wieder Neuigkeiten rund um die EXITEC, einige sind schon etwas älter aber nicht weniger wichtig ;o) .


* EXITEC AG auf der SYSTEMS 2000 - Rückblick
In der Zeit vom 06.11.00 bis 10.11.00 war die EXITEC mit 4 Mitarbeitern auf der SYSTEMS 2000 in München dabei.
Ein weiträumiger funktionaler Stand war Herberge für die Firmen Flamesystems AG, EXITEC AG und LLynch meta Medien GmbH.
Innerhalb dieser 5 Tage wurde eine Vielzahl interessanter Kontakte geknüpft, die zur Zeit nachgepflegt werden. Aber auch die Pflege bestehender Kontakte wurde während der SYSTEMS groß geschrieben. Als Beispiel ist das Treffen mit Vertretern des Liechtensteiner Medienunternehmens IBC zu erwähnen, das einen Vertragsabschluß zur direkten Folge hatte.
Für die EXITEC AG, als Mitaussteller, war die SYSTEMS eine erfolgreiche Messe.
Fazit für die Zukunft der EXITEC AG ist, im Jahr 2001 werden wir auf weiteren Messen präsent sein.


* Etatgewinn für die EXITEC AG
Die EXITEC AG betreut ab sofort mit der Liechtensteiner Internet & Broadcasting Company AG (IBC) ein weiteres großes Medienunternehmen. Im Pitch gewann EXITEC den Etat für die Internet-Community von Game TV, einem neuen, europaweiten Fernsehsender für interaktive Spiele. Vorgesehen ist eine enge Anbindung zwischen Fernsehen und Internet, so sollen die innerhalb der User-Community angebotenen Internetspiele die Fernsehshows ergänzen. http://www.ibc.li/


* DAHW - neuer Kooperationspartner für CyberBill
Das Deutsche Aussätzigen Hilfswerk bietet seit kurzem CyberBill als Alternative zum Spenden per Überweisung und Bankeinzug an.
Unter http://www.dahw.de können auch Sie etwas Gutes tun. Mit 5,- DM sind Sie dabei.
Das beste ist, Sie überzeugen sich sofort über die Zuverlässigkeit der Inkassierung von Kleinstbeträgen mit CyberBill.
Das DAHW ist ein weiterer interessanter Partner mit dem die EXITEC das Tool CyberBill am Markt positioniert.


* Clubsin - Die Underground Community
Mit Clubsin der Community für Piercing, Tattoos, Branding u.u.u. werden die Community-Tools der EXITEC in einem anderen aber nicht uninteressanten Gebiet eingesetzt.
Als Underground-Community bietet Clubsin den Fans von Tattoos, Piercings usw. eine Plattform in der sie sich über die neuesten Trends und Formen von Köperkults austauschen können.
Die EXITEC liefert dazu die Module Chat, Foren, Gästebuch, Grußkarten, Voting, Newsletter und Flirt.
Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch mal rein:
http://www.clubsin.de

Das war die Ausgabe 6 des EXITEC Newsletters.
Wir freuen uns, auf ein baldiges Wiedersehen mit interessanten und spannenden Neuigkeiten.

Bei Interesse an einer älteren Newsletterausgabe oder weiteren Informationen, schreiben Sie an: mailto:newsletter@exitec.net .

Sie wünschen keine weiteren EXITEC-News:
http://communities.necst.net/newsletters/unsubscribe?&nwsl=7…


Mit freundlichen Grüssen aus Flensburg
Kathrin Ciompa

EXITEC AG http://www.exitec.de/
PR / Marketing kciompa@exitec.net
Friesische Str. 9 Fon: 0461 - 150 35 90
24937 Flensburg Fax: 0461 - 150 35 15

P.S.: Informationen zum Unternehmen und zu den EXITEC-Produkten könnten auch Ihre Freunde oder Kollegen interessieren. - Bitte empfehlen Sie uns weiter!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.