DAX-0,42 % EUR/USD+0,16 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,78 %

== METABOX == STOPLOSS/KAUFLIMIT JA oder NEIN ? TEIL 82 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

MORGEN FREUNDE....

Großer tag....gebts zu! Endlich kommt das Real erwartete

Produkt unserer Firma auf den Tisch.

Läuft alles einwandfrei?? DAS ist hier unsere angst. Wir

werden sehen.

Stellt doch mal jemand von zeit zu zeit die vorliegenden

ASK und BID-Pakete hier rein!!!

Gruß Topas
Moin Top@s,

wieso meldest Du Dich eigentlich nicht bei Finaztreff.de an.
Da siehst Du die Bid/Ask Pakete.
Soweit meine Zeit reicht, kann ich dass allerdings gern übernehmen.

Ach so: Fast vergessen: Guten Morgen aus HH

flfl
:)
Moin Boxen-Crew!

Hier ein kleiner Artikel zum Verkürzen der Wartezeit:

SZ vom 13.12.2000 Sport


Die bösen Onkels vom Neuen Markt
Stefan Domeyer und Gerhard Harlos haben in der Sportwelt einen gewaltigen Flurschaden hinterlassen

München – Vielleicht hätten sie bei der Sache mit Svetislav Pesic misstrauisch werden sollen. Oder bei der Sache mit dem Bus. Oder dem Privatflugzeug, mit dem die Herren immer zu Formel-1-Rennen abhoben. Aber jetzt, hinterher, kann man das leicht sagen. Damals, als sie kamen, war ja noch alles anders. Es war Ende Juli dieses Jahres, die Aktien der Met@box AG waren innerhalb von sechs Monaten von fünf auf über 40 Euro geklettert und Bild fragte auf der Titelseite: „Was muss ich kaufen, um Millionär zu werden?“ Der Neue Markt gebar immer neue Millionäre, und die sahen sich um, wo sie ihr Geld investieren konnten, um daraus noch mehr zu machen. So kamen Stefan Domeyer und die Basketballer der SG Braunschweig zusammen. Domeyer ist der Vorstandsvorsitzende der Metabox AG.

„Diese Großkotze“

Die gründete eine Tochterfirma, die Metabox-Sportmarketing AG, und die wiederum übernahm 80 Prozent an der Metabox Braunschweig Basketball GmbH, was kompliziert klingt, im Kurzen aber nur bedeutet: Domeyer übernahm den Basketball-Bundesligisten. „Die haben gefragt: Was braucht ihr? Dann“, erzählt Richard Hartwig, „haben wir eine Zahl gesagt und sie: Was, so wenig? Wir geben vier Millionen. Einen neuen Bus braucht ihr auch? Dann kaufen wir einen für 700 000 Mark. Als unser Trainer wegging, hieß es: Kein Problem, dann holen wir Pesic. Diese Großkotze.“ Hartwig war Geschäftsführer, als die Braunschweiger Basketballer noch unter dem Namen SG spielten. Mittlerweile hat er Hallenverbot – und Recht behalten. Ende November dieses Jahres beschloss der Aufsichtsrat der Metabox AG: Die Sportmarketing-Tochter bekommt für die Braunschweiger Basketballer kein Geld mehr.

Anfang dieser Woche musste sie ihre Anteile an der Metabox Braunschweig Basketball GmbH verkaufen – für eine symbolische Mark, was wiederum kompliziert klingt, im Kurzen aber nur bedeutet: Der Millionär vom Neuen Markt ist gescheitert, die Spieler haben für den November nur Teilgehälter bekommen, der Klub steht am Abgrund.

Henry Lührs, der Vorstand der Sportmarketing AG, sagt: „Wenn Metabox keine argen Verluste im Kursbereich hätte einstecken müssen, wäre die Bereitschaft des Aufsichtsrates sicherlich größer gewesen.“ Im November war der Kurs der Aktie auf ein Jahrestief gefallen: 4,28 Euro. „Dass der Rückzug für das Basketballgeschehen hier problematisch ist, ist klar“, sagt Lührs, „aber die Vorstände der Metabox AG haben die Verpflichtung, an den Konzern zu denken, an die Aktionäre, und das haben sie getan.“ „Vielleicht“, sagt Otto Reintjes, der General-Manager der Basketball-Bundesliga, „ist das für uns ein Anlass, in der Zukunft von Sponsoren die eine oder andere Garantie mehr zu fordern.“ Noch schneller als Gewinner produziert der Neue Markt nämlich Verlierer.

In Augsburg lassen sich viele finden, die der Kurssturz an der Börse in die Tiefe gerissen hat, obwohl sie keine einzige Aktie besitzen. Die Firma, um die es dort geht, heißt Infomatec, gegründet wurde sie unter anderem von Gerhard Harlos. Der wollte – wie Domeyer – mit Geräten, die einen über den Fernseh-Apparat ins Internet bringen, Geld verdienen. Ende 1999 war eine Aktie der Firma mehr als 40 Euro wert. Als der vom Konkurs-bedrohte Fußball-Verein FC Augsburg bei Harlos anklopfte, zeigte der sich generös: Er spendierte dem Verein das Geld, um vier Spieler und einen neuen Trainer zu verpflichten. Außerdem stellte Harlos, der sich gerne im Bugatti und mit Bodyguards sehen ließ, dem Verein in Aussicht: Wenn der Verein sich für die Regionalliga qualifiziere, werde er für einen 6,5-Millionen-Mark-Etat sorgen. Nebenbei engagierte sich der reiche Onkel vom Neuen Markt auch beim Eishockey-Klub Augsburger Panther und dem Fußball Landesligisten FC Königsbrunn. So lange der Aktienkurs hoch blieb, waren alle glücklich. Doch im März begann der Kurs zu fallen. Gut 30 Euro betrug er Ende des Monats, nur noch 25 Ende April.

70 Prozent noch ungedeckt

Der FC Augsburg schaffte die sportliche Qualifikation für die Regionalliga, Ende Mai mussten die Lizenzunterlagen beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) sein. Der forderte als Sicherheit für den Sponsoren-Vertrag eine Bankgarantie-Erklärung. Die verweigerte Harlos, der Verein stürzte in die Bayernliga und eine tiefe Krise. Offizieller Grund: Manager Jürgen Rollmann habe Harlos bei den Verhandlungen ungebührend behandelt. Rollmann, mittlerweile zurückgetreten, sagt dazu: „Ich nehme doch nicht im Dezember eine Millionen Mark in die Hand, um einen Verein zu retten, und lasse den gleichen Verein ein paar Monate später dann sterben, weil mir die Nase des Managers nicht passt.“

Ein anderer Verdacht drängt sich auf: Der wahre Grund für den Rückzieher lag – wie in Braunschweig – im rapiden Kursverfall: Ende Juli – zehn Euro, Ende August – fünf. Im November nahm die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Harlos wegen Kursbetrug auf, er wurde wegen Fluchtgefahr festgenommen und der Aktienkurs rutschte auf zwei Euro. Mittlerweile wartet der FC Augsburg immer noch auf 500 000 Mark, die Augsburger Panther warten auf eine sechsstellige Summe, beim FC Königsbrunn sind 70 Prozent des Etats ungedeckt. „Harlos“, sagt Rollmann, „war die Hoffnungsfackel für viele. Doch die ist schnell verglüht.“

René Hofmann
Guten Morgen aus Wilmersdorf, Wetter trübe, aber besser als in Chicago
Hi Anselm,

also bitte ... keine negative Presse mehr.
Will mir heute meine gute Laune und freudige Erwartung auf die ersten durchsickernden Meldungen nicht verderben lassen!

;)
buenos los zockos-amigos ;)

erster kurs 8.35 bei ca. 3000stk., aber wenn die box heute gut ankommt bzw. läuft wie vorgesehen, dürfen wir ab 10 uhr schöne bid-pakete zu gesicht bekommen....ok, lets go
guten morgen liebe anhänger, guten morgen mein zwurbelchen, du nachterscheinung meiner träume !

ich hatte eine nacht, die gutes verheisst !
mehr kann ich noch nicht sagen, aber ich gebe zwurbelchen schon mal einen dicken kuss ins nichts deines wesens !

denkt mal darüber nach und seid still !

Brain
Klar gibts bei FINANZT. Bid und Ask aber nur das letzte

angebot auf beiden seiten. Ich meinte sone art total.über-

sicht um die verschiedenen Pakete im auge zu haben.....

Na egal.

:kiss: Zwurbelchen....
Mattes,

wieso denn dicke Köpfe ... mit MBX braucht man doch keinen Alk mehr, um abzudrehen. ;)
Oder kriegt man davon auch nen dicken Kopf? :confused:

Ach ist das aufregend ... :)
XETRA::: 8,45

Sorry,der kurs davor kam nicht aus Mün. sondern STUTT.
Hi all!

Dann schauen wir mal.

"Das Schlimmste erwarten und das Beste hoffen!!!"

Z.
Ach so , verstanden Top@s.
Die kann ich Dir leider auch nicht liefern.

Hallo Zwurbella Du BEsitzerin der verlorenen Chance
:laugh:
flfl
zwurbelchen, die träume mit dir sind wie ein ritt durchs götterreich des wotan !
lass uns den satan austreiben und wir werden früchte ernten !

denk mal darüber nach und komm !

Brain
Guten Morgen allerseits...


Tja, was ist das nun für ein Gefühl?

Vorfreude, Bammel, Skepsis...

Wahrscheinlich eine Mischung von allem, heute heisst es
aufpassen, es wird mit Sicherheit alles wieder
vertreten sein.
Wichtigtuer die angeblich von der Präsentation berichten,
sogar bewusste Falschmeldungen könnten heute von Zockern
kommen.
Aufpassen, es sind den Spekulationen Tür und Tor geöffnet,
hoffen wir, daß wir das richtige vom falschen unterscheiden können.

stompi.


PS: M&S Elektronik könnte heute laufen....
wer seine nervosität nicht erträgt, der rede mit mir, ich bin die ruhe selbst und kann in euch gehen !

denkt mal nach und redet !

Brain
hallo zusammen, das mit dem dicken kopf haut schon hin. war ein klasse abend ist aber egal wenn heute unsere meta auf die beine kommt. wie heisst es so schön:erst schwitzen dann genießen. ist schon ein hammer gewesen im ersten moment als ich die ersten meldungen gelesen habe met@ ist pleite. im freudeskreis bemitleiden mich alle wegen meta. hat sich keiner rangetraut. na ja wer zuletzt lacht lacht am besten. schaun wir mal ciao
Moin liebe MBXler,

habe mich heute mal richtig verkleidet und versuche bei der Präsentation der Böxchen dabei zu sein; gehe jetzt direkt los, also bis später!!! ;)



Gruß

Schmutzi
Hi Zara! :)



Braini,

:eek:

dass mit dem "in uns gehen" und "kommen" lassen wir doch lieber mal, gelle! :rolleyes:

Aber es ist beruhigend zu wissen, dass Du hier einen ruhige Pol darstellst! ;)
schmutzi, den satan werden zwurbelchen und ich dir schon austreiben !
du hast etwas gutes in dir und das werden wir hervorkehren !

denk mal darüber nach und sei vorhanden !

Brain
Hallo speziell Zwurbeline,

Es war gestern mal wieder wild im Tread.
Ich war etwas zu spät um noch mitzuspielen. - Und auch zu schlapp, da ich mich im Büro den ganzen Tag durch Zahlenhaufen gequält hatte.
Met@xa war alle, welch ein Drama.

Hey, ich sehe gerade, dass die Limit-Mail von Finanztreff endlich funktionieren !!! - Met@ hat wieder eine Schallmauer durchbrochen.
Das gibt dem Tag doch eine überraschende Wendung.
Wenn Domeyer nicht patzt, könnte er sogar noch besser werden.

M.
STOMPI....das ist absolut richtig was du sagst!

FREUNDE PASST HEUTE AUF DAS IHR NICHT AUF IRGENDEINEN

SCHEISS-BASHER SCHWACHSINN REINFALLT.KÖNNTE PASSIEREN DAS

DIE DAS ZUM ANLASS NEHMEN......FALSCHMELDUNG WIE STOMPI

SAGT.....WATCH OUT!!!!

Um welche uhrzeit ist die vorstellung in FRA.????

TOPAS STRONG&LONG
Schmutzi,

hmmm, meinst Du, dass Du da nicht etwas auffallen würdest? :confused:

Na ja, wünsch Dir jedenfalls viel Erfolg beim "Reinschmuggeln". ;)

Kannst vielleicht auch ein Böxchen rausschmuggeln und uns als Anschauungsmaterial mitbringen. :)
wir lassen es nicht zwurbelchen, denn es gehört essentiell zu uns und das ist gut !

denk mal darüber nach und denke !

Brain
Hi Zwurbel!

Was`n act in ner Stadt wie Mainz nen Termin für ne Autoreparatur zu bekommen.28.12.Haha, und soll nicht mehr allzuviel fahren.Scherzkekse.

Vor allem wenn die Preise zwischen 1000 und 2500 DM liegen!!
Alles Betrüger. :(


@all

Kann mir jemand das taxen auf Xetra erklären?Oder steht irgendwo was im Netz?
Langsam kommt mir das "Spanisch" vor.


Z.
Zara,

hättste doch was gesagt, hätt ich Dir hier`n Termin ausgemacht. ;)

Kenn da einen, der hat mir die Kiste am nächsten Tag fix und fertig gemacht. Bin abends hingefahren, damit er die Teile noch bestellen kann und am nächsten Abend konnte ich die Karre abholen. Hatte also ca. 36 Stunden nach dem Crash mein Autochen wieder. Tja, das ist halt ländlicher Service! :D
Hey zwurbelchen,

schaue doch mal in die Glaskugel, würde gerne den Schlußkurs von heute erfahren.



Gruß

Schmutzi
ich glaube nicht an glaskugeln, die wahrheit teckt immer in uns selbst !

denkt mal darüber nach und schaut !

Brain
Moin allerseits!

Schönen Gruß vonne Küste!:) Richtiges norddeutsches Schietwetter hier. Mal sehen, ob heute die Sonne über Frankfurt lacht!;)

Bin tierisch müde, harte Party letzte Nacht gehabt. Haue mich wohl erstmal ins Regal und harre der Dinge, die da kommen!:D

CU,
fischtown
Hey Brain,

guten morgen, wie geht es Dir; ich hoffe gut!!!

Gruß

Schmutzbuckel
@ fischtown

Ins Regal?????
Weht`s bei Dir in Fishtown auch so, wie hier in Hamburg.

flfl
Sorry Schmutzi,

das wollte ich schon am frühen Morgen tun, leider kam dann Willi dazwischen und hat die Kugel im Anflug morgentlichen Übermuts runtergeworfen. Die ist mit lautem Krach auf die Fliesen geknallt, durch den Boden geschlagen und liegt jetzt bei den Mietern unter mir im Wohnzimmer. Hmmm, das muss ich denen erst mal erklären ... :(
@ flicflac

Regal = Koje !:D

Jeep, hier weht auch `ne steife Brise!:)

CU,
fischtown
Hallo FISCHI....

Gefeiert wird erst heu abend mann.....dat war zu früh!:)

Topas
Bezeichnung Symbol WKN Börse
MET(A)BOX AG MBX 692120 XETRA

Realtimekurs Veränderung (+/-) Veränderung (%) Geld (Stück) Brief (Stück)
8,35 +0,40 +5,03% 8,30 (12215):eek: 8,36 (810)
Zeit Einzelumsatz Gesamtumsatz Trend Volumen in Euro
09:45:53 1.000 27.811 =-+-===- 232.222
Eröffnung Hoch Tief Vortag Datum
8,35 8,59 8,35 7,95 13.12.2000
Fischtown,

dann schein Fischtown ja nicht so weit von hier zu sein, denn bei uns stürmt`s auch küstenmäßig. :laugh:
Stehen gerade 12.000 Stück im BID zu 8,30 Euro (ca. 100.000 Euro)
sagt mal hat jemand das Messegelände in ffm weiträumig abgesperrt oder warum rauscht der kurs nach unten?
@Schmutzi

Schon wieder rausgenommen, heute wird mit allen
Tricks gearbeitet...

stompi.
Hi TOP@S!

Habe schon genug Grund zum feiern gehabt. Eigentlich sollte ich Weihnachten auf See sein, aber es kam mal wieder alles ganz anders.
Dann feier ich heute abend eben nochmal!:)

CU,
fischtown
guten morgen an alle
schönes Wetter passt ja schon mal zur heutigen Präsentation

@Zwurbel
werde mich in der nächsten 1/2 Stunde auf den Weg machen, du weißt ja wohin....
Handy habe ich dabei.....
@ top@s waren kurz da und dann wieder weg!


@ zwurbel

Bei Dir stürmt es, weil Du von oben von der Göttin der verpassten Chancen
bheobachtet wirst. Sie ist eben zornig auf Dich, aber das vergeht :laugh:
Sputnick,

na dann ... viel Spaß und schau zu, dass die keinen Scheiß bauen ... ;)
FlicFlac,

war mir doch gleich so, als wollte mir das Heulen des Windes etwas sagen ...
:eek: Oh jeeee, auf der Abschussliste der Götter ... kann ich das irgendwie wieder gut machen??? :cry:
Hi Zwurbel!

Ja, die Welt ist `n Dorf und Deutschland dementsprechend `n... (fällt mir gerade nichts passendes zu ein:laugh: )!:kiss:

CU,
fischtown
Fischi,

darf ich Deinen Satz ergänzen? :)

Deutschland ... ein kleiner Garten in dem ein Bäumchen steht (W:O), in dessen Zweigen sich ein kleines Nestchen befindet (Topas-Thread). :D
Booooaaaaah, FlicFlac, der Gnadenlose ...

:cry:

Könntest ja wenigstens mal ein gutes Wort für mich einlegen!?!?!?! :(
Zwurbella,

ich kenne die Göttin der verpassten Chancen leider nicht, denn im Gegenteil zu
Dir nutze ich die meinen!!! :laugh:
Flic,

schon gut ... bohr ruhig weiter in der Wunde ... :(

Macht ja nix, wenn ich mich bis ans Ende meiner Tage rumquälen muss, nur weil ich eine klitzekleine Frage gestellt habe ...


:cry:
So, es geht los, der erste Thread das die Präsentation verschoben wird..

Immer daran denken, erst genau vergewissern, dann handeln..

stompi.
Flic,

sollte nur mal der Startschuss zur 1. Präsentation sein. Noch wertungsfrei ...
Also, wenn Domi nur halb so aufgeregt ist wie ich, dann kann selbst ein Stromausfall in Frankfurt der Präsentation nichts anhaben, denn somit würde er so unter Strom stehen, dass er die ganze Messehalle versorgen könnte.

Zwurbel mit den zittrigen Händen ... ;)
Jaaa, Topas, jaaaaa,

jetzt bewegst Du Dich in die richtige Richtung ... :laugh:
Ich gebs zu ZWURBEL....bin auch etwas aufgeregt!

Leute werde mich erstmal vorwiegend auf das Kurse Posten be-

schränken.....macht spass!!!!hihihi..

Topas
Vielleicht sollte ich mal ne Großpackung Baldrian aus der Apotheke holen ...
Ja, endlich mal wieder ein Basher Thread (der Verschiebungsthread) wie in alten Zeiten.:D


@ Zwurbel

Das hast Du schön gesagt, das mit der Ergänzung. Nun kann ich mich ruhig ins Regal begeben und von Boxen träumen!:)

Gute "Nacht",
fischtown
Ruhe sanft, Fischi,

und sammle neue Kräfte, damit Du für die Fete heute Abend fit bist! ;)
Wenn jemand was von der präsentation hört...bitte gleich

hier reinstellen!!!!!

Hab keine zeit auf andere seiten zu gehen!!!

Topas
@Top@s..

guten Morgen...schön, daß Du auch wieder hier bist.....auf einen schönen Tag mit MBX....
..danke für Deine lfd. Kursupdates....
zu 8,20 hat gerade jemand 7800 im Xetra gekauft....

jetzt grosse ASKs im Xetra zu 8,2x
FWB taxt runter auf 8,00 8,20

endweder ist grad die Box abgestürzt oder jemand möchte noch unter 8 rein...
ohoh,

15.000 im Ask zu 8,15 :(
25.000 im Ask zu 8,10 :(

Pulver trockenhalten, es geht unter 8....

Alles nur Fake oder gesteuert ???
ich hoffe es hat sich fuer dich gelohnt flicflac.
ich ziehe die Sache jetzt durch...*deadoralive*
*graus*
*g*
cu
DARC
Das war`s!! Aus die Maus, Schluß im Bus, Ende im Gelände!!!
:laugh:
Destroyers
Da haben wir mal wieder ne abzocke wie sie im lehrbuch steht gesehen.

erst 15000 im ask, dann nochmal 25000. der kurs geht nach unten,panik, viele verkaufen wenige teile, kauforder werdenzurück gezogen.der kurs fällt.angst ist da.

nur die großen order sind nicht mehr da;)

Wie ich es gestern schon sagte: Der kurs wir nochmal für die großen verbilligt.Aufpassen!!!!!

obolus
Moin Top@s, Zwurbel and all,

Auf gutes Gelingen in Frankfurt, wär ja mal nett, ne Kehrtwende.

Ach übrigens,...die spinnen, die Amis!!!


Gruss
Roger;)
He, da sammelt aber einer kräftig ein,
erst den Kurs quetschen und dann sammeln.
Was soll das? Stören die Kleinanleger, die auch
etwas vom Kuchen abhaben möchten?

Die Präsentation läuft!!!

Da wird so mancher den Kursen heute noch hinterherlaufen.

MD
Hi Roger,

nice to see you! :)

Ich glaube, heuts sind fast so viele Augen nach Frankfurt gerichtet, wie nach Amiland. ;)
Von wegen.....hier ist alles zur zeit gesteuert NARGUS

XETRA::: 7,40
Die Großen ziehen nen Superding durch Leute!!COOL BLEIBEN

XETRA::: 7,50
Topas,

ich würde mal sagen, ich werd immer cooler.
Schließlich kommt der Kurs gerade in gewohnte Regionen. ;)
Ein starker Anstieg würde mich viel nervöser machen.
Allerdings auch mehr freuen.


:cool:
Hab für alle Fälle mal jede Menge Zigis und Schokolade besorgt ... alles für die Nerven ... :laugh:
Das Spiel heute heißt:

Profis gegen Kleinanleger!

Mal sehen, ob die Kleinanleger die Hosen voll haben
und verkaufen.

MD
Das heute gedrückt wird war doch schon seit Tagen klar.

Was meint ihr wo der Kurs wäre wenn nicht in der Schlussauktion immer wieder gedrückt worden wäre?

Wir wären schon locker bei 12€.

Dann heute das Ding mit den 15000 und 25000!

Das ist was im Busch.Schön aufpassen!

obolus
So , nun bin ich wieder drin.
Und wehe , dass wird nichts, dann versaufe ich die 90 Cent pro Aktie, die ich gerade verbilligt habe
flfl
Zwurbel,

haste Urlaub?

Top@s,

denke Du hast recht - hoffe ich zumindest!

Streetmax
Ja so ist das Spiel.

Die großen gegen die kleinen.
Angst scheint doch relativ groß zu sein.

Ich werde meine auf keinen Fall nicht verschenken.

Klaus
An alle:

neue News von der MBX-HP.....



Met@box AG präsentiert neue Produktgeneration für das interaktive und digitale Fernsehen / Durchbruch in einen Zukunftsmarkt

Hildesheim, 13. Dezember 2000

Pünktlich zum Produktionsstart hat die Met@box AG der Öffentlichkeit heute ihre mit Spannung erwartete neue Generation digitaler Set-Top-Boxen vorgestellt. Die modular aufgebauten met@boxen 1000, die an jedes Fernsehen angeschlossen werden können, ermöglichen interaktives Fernsehen und verfügen durch die Integration des digitalen Fernsehstandards (DVB) über den TV-Übertragungsstandard der Zukunft. Das Abspielen von DVDs, CDs oder MP3-Files ist damit ebenso möglich wie die Nutzung von PayTV, der Download kompletter Spielfilme aus dem Internet oder das unbegrenzte Surfen im Web bei parallelem Verfolgen einer Fernsehsendung (PiP -Picture in Picture).

Zukunftsmarkt Interaktives Fernsehen

Mit dieser Vielfalt von angebotenen Möglichkeiten ist der Met@box AG der Durchbruch in einen Zukunftsmarkt gelungen. Experten wie Forrester Research zufolge werden bis zum Jahr 2005 mehr Europäer das interaktive Fernsehen (iTV) nutzen als den Online-Zugang über den Computer. Die Zahl von sieben Mio aktuellen iTV-Nutzern soll sich innerhalb von fünf Jahren auf rund 80 Mio erhöhen. Set Top Boxen werden dabei die meistgenutzte Internetzugangstechnologie sein. "Diese Technologie holt den Durchschnittskonsumenten dort ab, wo er sitzt: Mit der Fernbedienung auf der Couch", so die Erklärung von Stefan Domeyer, Vorstandsvorsitzender der Met@box AG, für die beschriebenen Prognosen.

Konkurrenzloses Produkt

Nach Ansicht von Domeyer gibt es derzeit am Markt kein Produkt, dass eine mit der neuen met@box-Generation vergleichbare Vielzahl von - aktuell bereits verfügbaren wie auch zukünftig angebotenen - interaktiven TV-Anwendungen umsetzen kann. Dazu gehöre u.a. die Verknüpfung von TV-Programm und T-Commerce-Shop: Dabei wird das Fernsehbild in Teilen von Web-Layern überlagert, der Zuschauer kann per Click mit der Fernbedienung bestellen. Klassische Set-Top-Boxen verfügen laut Domeyer bisher nicht über den notwendigen MHP-Standard (Multimedia Home Platform), mittels dessen sich die Interaktivität des Internets aufs Fernsehen übertragen lasse Hier sei die Met@box AG dem Wettbewerb ein gutes Stück voraus. Die Anbieter aus dem IT-Bereich hingegen kämen von der PC-Plattform nicht los. "Unsere Box kann, was bisher nur der PC kann - aber das Ganze mit dem Komfort des Fernsehens."

Zudem biete das Unternehmen mit seinem ausgefeilten Content Management System zur Verwaltung von Inhalten und einem ausgefeilten Subscriber Management System für die Kundenverwaltung unterstützende Systeme für die Anbieter von Informations- und Serviceleistungen. "Genau darauf legen unsere Kunden Wert", so Domeyer.

Vermarktung durch Konsortien

In diesem Zusammenhang erläuterte er auch nochmals das Geschäftsmodell zur Vermarktung der met@boxen. "Wir erwarten nicht, dass morgen die Kaufhäuser gestürmt werden, um für etwa 1000 Mark eine unserer neuen Boxen zu kaufen. Unser Kunde ist nicht der Fernsehzuschauer von heute. Unsere Kunden sind beispielsweise Kabelnetzwerkbetreiber sowie Inhalte- und Serviceanbieter - seien es Finanzdienstleister, Online-Händler oder Medienunternehmen - die das gigantische Potential des interaktiven Fernsehens erkannt haben und sich dafür in Konsortien zusammenschließen." Deutschland gehöre in dieser Hinsicht eher zu den Nachzüglern, in anderen Ländern, wie z.B. in Großbritannien, sei man deutlich weiter. Das Vermarktungsmodell der Konsortien funktioniere letztlich ähnlich wie die Vermarktung von Handys: Verdient werde nicht an der Hardware, die die Konsortien den Endkonsumenten z.T. sogar unentgeltlich zur Verfügung stellten, sondern an den Gebühren für die entsprechenden Inhalte- und Serviceleistungen.

Lieferung im ersten Quartal 2001

Vor diesem Hintergrund erkläre sich auch die Forderung der ersten beiden Großkunden für die neuen met@boxen, namentlich nicht genannt zu werden. "Für unsere Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit war das sicher nicht sehr förderlich," so Domeyer. "Aber wir mussten akzeptieren, dass unsere Auftraggeber ihren Vorsprung am Markt nicht vorzeitig kundtun wollen. Deren Marketing startet erst, wenn die ersten Boxen geliefert sind."

In diesem Zusammenhang betonte Domeyer erneut, dass die ersten neuen Boxen noch im ersten Quartal 2001 ausgeliefert würden. Ihre Fertigung bei zwei großen europäischen Auftragsproduzenten starte noch vor Weihnachten.



Für weitere Informationen:

Aenne Schaper, PR-Referentin,
Met@box AG,
Daimlerring 37,
D-31135 Hildesheim,
Tel: 05121-7533-116,
E-Mail: Schaper@metabox.de

Schumacher´s AG für Finanzmarketing, IR Partner der Met@box AG,
Sckellstr. 3, 81667 München,
Tel.: 089 / 489 272 -0, Fax: -12,
Email: metabox@schumachers.net
XETRA:: 7,80

Die haben die stops abgegriffen die schweine...bis runter

im 7er bereich..
Ist ja goldig, auf der MBX-HP haben sie schon einen Bericht, dass die Box heute vorgestellt wurde.

Met@box AG präsentiert neue Produktgeneration für das interaktive und digitale Fernsehen / Durchbruch in einen Zukunftsmarkt

Hildesheim, 13. Dezember 2000

Pünktlich zum Produktionsstart hat die Met@box AG der Öffentlichkeit heute ihre mit Spannung erwartete neue Generation digitaler Set-Top-Boxen vorgestellt. Die modular aufgebauten met@boxen 1000, die an jedes Fernsehen angeschlossen werden können, ermöglichen interaktives Fernsehen und verfügen durch die Integration des digitalen Fernsehstandards (DVB) über den TV-Übertragungsstandard der Zukunft. Das Abspielen von DVDs, CDs oder MP3-Files ist damit ebenso möglich wie die Nutzung von PayTV, der Download kompletter Spielfilme aus dem Internet oder das unbegrenzte Surfen im Web bei parallelem Verfolgen einer Fernsehsendung (PiP -Picture in Picture).

Zukunftsmarkt Interaktives Fernsehen

Mit dieser Vielfalt von angebotenen Möglichkeiten ist der Met@box AG der Durchbruch in einen Zukunftsmarkt gelungen. Experten wie Forrester Research zufolge werden bis zum Jahr 2005 mehr Europäer das interaktive Fernsehen (iTV) nutzen als den Online-Zugang über den Computer. Die Zahl von sieben Mio aktuellen iTV-Nutzern soll sich innerhalb von fünf Jahren auf rund 80 Mio erhöhen. Set Top Boxen werden dabei die meistgenutzte Internetzugangstechnologie sein. "Diese Technologie holt den Durchschnittskonsumenten dort ab, wo er sitzt: Mit der Fernbedienung auf der Couch", so die Erklärung von Stefan Domeyer, Vorstandsvorsitzender der Met@box AG, für die beschriebenen Prognosen.

Konkurrenzloses Produkt

Nach Ansicht von Domeyer gibt es derzeit am Markt kein Produkt, dass eine mit der neuen met@box-Generation vergleichbare Vielzahl von - aktuell bereits verfügbaren wie auch zukünftig angebotenen - interaktiven TV-Anwendungen umsetzen kann. Dazu gehöre u.a. die Verknüpfung von TV-Programm und T-Commerce-Shop: Dabei wird das Fernsehbild in Teilen von Web-Layern überlagert, der Zuschauer kann per Click mit der Fernbedienung bestellen. Klassische Set-Top-Boxen verfügen laut Domeyer bisher nicht über den notwendigen MHP-Standard (Multimedia Home Platform), mittels dessen sich die Interaktivität des Internets aufs Fernsehen übertragen lasse Hier sei die Met@box AG dem Wettbewerb ein gutes Stück voraus. Die Anbieter aus dem IT-Bereich hingegen kämen von der PC-Plattform nicht los. "Unsere Box kann, was bisher nur der PC kann - aber das Ganze mit dem Komfort des Fernsehens."

Zudem biete das Unternehmen mit seinem ausgefeilten Content Management System zur Verwaltung von Inhalten und einem ausgefeilten Subscriber Management System für die Kundenverwaltung unterstützende Systeme für die Anbieter von Informations- und Serviceleistungen. "Genau darauf legen unsere Kunden Wert", so Domeyer.

Vermarktung durch Konsortien

In diesem Zusammenhang erläuterte er auch nochmals das Geschäftsmodell zur Vermarktung der met@boxen. "Wir erwarten nicht, dass morgen die Kaufhäuser gestürmt werden, um für etwa 1000 Mark eine unserer neuen Boxen zu kaufen. Unser Kunde ist nicht der Fernsehzuschauer von heute. Unsere Kunden sind beispielsweise Kabelnetzwerkbetreiber sowie Inhalte- und Serviceanbieter - seien es Finanzdienstleister, Online-Händler oder Medienunternehmen - die das gigantische Potential des interaktiven Fernsehens erkannt haben und sich dafür in Konsortien zusammenschließen." Deutschland gehöre in dieser Hinsicht eher zu den Nachzüglern, in anderen Ländern, wie z.B. in Großbritannien, sei man deutlich weiter. Das Vermarktungsmodell der Konsortien funktioniere letztlich ähnlich wie die Vermarktung von Handys: Verdient werde nicht an der Hardware, die die Konsortien den Endkonsumenten z.T. sogar unentgeltlich zur Verfügung stellten, sondern an den Gebühren für die entsprechenden Inhalte- und Serviceleistungen.

Lieferung im ersten Quartal 2001

Vor diesem Hintergrund erkläre sich auch die Forderung der ersten beiden Großkunden für die neuen met@boxen, namentlich nicht genannt zu werden. "Für unsere Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit war das sicher nicht sehr förderlich," so Domeyer. "Aber wir mussten akzeptieren, dass unsere Auftraggeber ihren Vorsprung am Markt nicht vorzeitig kundtun wollen. Deren Marketing startet erst, wenn die ersten Boxen geliefert sind."

In diesem Zusammenhang betonte Domeyer erneut, dass die ersten neuen Boxen noch im ersten Quartal 2001 ausgeliefert würden. Ihre Fertigung bei zwei großen europäischen Auftragsproduzenten starte noch vor Weihnachten.



Für weitere Informationen:

Aenne Schaper, PR-Referentin,
Met@box AG,
Daimlerring 37,
D-31135 Hildesheim,
Tel: 05121-7533-116,
E-Mail: Schaper@metabox.de

Schumacher´s AG für Finanzmarketing, IR Partner der Met@box AG,
Sckellstr. 3, 81667 München,
Tel.: 089 / 489 272 -0, Fax: -12,
Email: metabox@schumachers.net
Ooooh, war wieder mal zu spät ... :(


Streeety :kiss:

Urlaub ... pööööh ... was is das denn???

Nööö, kann mich bloß nicht zurück halten ... :D
Xetra: 7,95 steigend

Toll gemacht, würde den Initiator der Kursmanipulationen
gern mal kennen lernen.

MD

PS: Wäre aber fast schwach geworden, hatte ehrlicher Weise
meinen Finger bereits auf der Enter-Taste.
an die W:O Profis.....

vielleicht kann mal jemand von Euch (der weiß wie dies Softwareseitig funktinoert) mit den obigen News der MBX-HP einen neuen Thread aufmachen...
Danke im interesse aller MBX-Aktionäre.....
@MD

genau darum wird so etwas ja auch des öfteren gemacht.

7,98

Klaus
Also wirklich, bei dieser Boxen-Geschicht kommt man ja nicht mehr zum arbeiten !

Jetzt fangt ja nicht AUCH noch an zu verkaufen.

M.
...na ich danke den Damen u. Herren die das machen schon
mal! Hätts nicht geglaubt, dass es so kracht!

Zwurbel,

ich sitz daheim...bäääääääh!!!

Streetmax
Ich flipp nochmal an den scheiß LADEZEITEN aus...HILFE!!


XETRA:::7,99
ca. 160000 Umsätze bis jetzt. So what?!?

Alles im grünen Bereich.

Apropos die "Grossen":

1 Euro Gewinn durch kleinen Druck durch ein paar Tricks bereinigt die Jahres-Performance der Fondmanager auch nicht mehr. Die Jungs haben halt auch Panik, wegen ihrer Prämien nämlich!...:laugh:

Roger
Streety,

wiiiiiieso daheim??? Hat Dein Urlaub etwas schon angefangen???
Ist schon sehr amüsant, wie einer mit ganzen 4 Stück
den Kurs von 7,94 auf 7,89 bringt.

Klaus
Mensch Leute, wenn die Vorstellung der Box nur annähernd so gut läuft, wie die
Pressemitteilung klingt, dann sollten wir Kurse unter 8 im Moment
zum letzten mal sehen.
Hope so.

Zwurbel: ja, ich war eben für ne halbe Stunde komplett raus.
Ich hatte einen SL bei 8.25 gesetzt, da ich in ein Meeting
wollte. (Habe ich gerade abgesagt, hält ja kein Mensch aus!)
In dem Moment, wo ich los wollte rutschte der Kurs nach unten.
Bei 7.40 bin ich in ffm wieder reingekommen.
Ich glaube mein Banker hält mich jetzt für komplett bescheuert, aber
sei`s drum.

:)
flfl
..ich fuerchte da kommt noch eine Angriffswelle...***
cu
(DARCIMGEFAECHTSMODUS)
Avatar