DAX+0,95 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,33 % Öl (Brent)+0,76 %

Tradingchance 08.01.01 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad hoc-Service: net @G <NET >


Ad hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Exklusiv-Kooperation sichert net-Mobility-Tochter auf Anhieb drei Millionen
Nutzer breite und stark wachsende Kundenbasis

* net AG erwirbt Beteiligung an weltweit führendem Anbieter von
internetbasierten Unified Messaging-Technologien für Unternehmen
* Weitreichende unbefristete Vertriebs- und Content-Kooperation
sichert der net AG-Mobility-Sparte profitables Umsatzpotenzial im
einstelligen Millionenbereich

Köln, 8. Januar 2001 - Die am Neuen Markt notierte net AG (WKN 786 740) hat
soeben eine Weitreichende Vertriebs- und Content-Kooperation mit CANBOX, dem
weltweit führenden Anbieter von internetbasierten Unified Messaging-Lösungen
für Unternehmen, unterzeichnet. Im Zusammenhang mit der Kooperation hat die
net AG eine Beteiligung in Höhe von 3,94 Prozent an der CANBOX Systems AG,
Oldenburg, erworben. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Seiten
Stillschweigen vereinbart.

Die unbefristete, weltweit gültige Kooperationsvereinbarung sieht vor, dass
CANBOX ab sofort sämtliche mobilen Mehrwertdienste (zunächst vor allem Short
Messaging Services, kurz SMS, und WAP-Dienste) für ihre Kunden über die
Kommunikationsplattform der net-Tochtergesellschaft net mobile AG abwickelt.
Außerdem wird CANBOX die mobilen Applikationen und Mehrwertdienste sowie die
Content-Angebote der net AG vertreiben. Im Gegenzug hat sich das auf die
Entwicklung und Vermarktung von eBusiness-Technologien spezialisierte
Unternehmen zum Vertrieb der CANBOX-Lösungen verpflichtet.

Der Betrieb des SMS-Gateways erschließt der net AG auf Anhieb den breiten,
dynamisch wachsenden Nutzerkreis von CANBOX als Kundenbasis für die net-
Mobility-Plattform. Derzeit setzen weltweit drei Millionen Anwender die
Unified Messaging-Lösungen von CANBOX ein. Für das laufende Geschäftsjahr
rechnet das Oldenburger Unternehmen mindestens mit einer Verdopplung der
Zahl der für die net AG zugänglichen Nutzer.

Aufgrund der stark wachsenden Nutzerzahlen von CANBOX und der zunehmenden
Akzeptanz bei mobilen Mehrwertdiensten rechnen beide Unternehmen mit einer
erheblichen Beschleunigung der Umsatz- und Ergebnisentwicklung. Weitere
positive Impulse erhält die net-Mobility-Sparte durch die wechselseitige
Vermarktung von personalisierten Inhalten (Content). Der für die net AG aus
der Kooperation insgesamt resultierende und von Beginn an profitable Umsatz
bewegt sich im laufenden Geschäftsjahr 2000/2001 im unteren einstelligen
Millionenbereich. Zusätzliche Umsatzwirkungen, die sich aus der Vernetzung
der übrigen Vertriebsaktivitäten ergeben, sind darin noch nicht berücksichtigt.

Mit CANBOX hat die net AG einen Partner gewonnen, der der am 23.10.2000
gestarteten Mobility-Sparte auf Anhieb eine mehrere Millionen Nutzer breite
und stark wachsende Kundenbasis erschließt. CANBOX ist ein Komplettanbieter
von internetbasierten Unified Messaging -Systemen für Unternehmen. Das
Technologieunternehmen verfügt über eine selbst entwickelte, standardbasierte
Software die das Empfangen, Verwalten und Versenden von Sprach- und
Textnachrichten über verschiedene Endgeräte mithilfe einer medienneutralen
Nachrichtenbox im Internet ermöglicht. Zurzeit beschäftigt CANBOX rund 160
Mitarbeiter an sieben Standorten in Europa, Asien und den USA. Zu den Kunden
von CANBOX zählen Gruner + Jahr, Focus Online, ProSieben, Lycos, Tomorrow
Internet und 4D Media.

Bereits zum Einstieg in die Mobility-Sparte konnte die net AG Ericsson als
Entwicklungs und Vertriebspartner präsentieren. Die Plattform für mobile
Kommunikation, die auch Gegenstand der Kooperation mit CANBOX ist, wurde in
einem Gemeinschaftsprojekt der net AG und Ericsson entwickelt. Darüber hinaus
erstreckt sich die Zusammenarbeit mit Ericsson auf die Entwicklung und den
Vertrieb mobiler Applikationen und Mehrwertdienste. |

Rückfragen bitte an:

CMC IR GmbH
Jochen Gutzy
Widenmayerstraße 27
80538 München
Tel.: 089 / 21 11 84-37
Fax: 089 / 21 11 84-40
Email: gutzy@cmc-ag.de

Ende der Mitteilung


net AG erwirbt Beteiligung an Canbox Systems

net AG erwirbt Beteiligung an Canbox Systems

Köln (vwd) - Die am Neuen Markt notierte net AG, Köln, hat eine
weitreichende Vertriebs- und Content-Kooperation mit Canbox, Anbieter von
internetbasierten Unified Messaging-Lösungen für Unternehmen, unterzeichnet.
Im Zusammenhang mit der Kooperation hat die net AG einer Ad-hoc-Mitteilung
zufolge eine Beteiligung von 3,94 Prozent an der Canbox Systems AG,
Oldenburg, erworben. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Seiten
Stillschweigen vereinbart.

Die unbefristete, weltweit gültige Kooperationsvereinbarung sieht, wie es
weiter heißt, vor, dass Canbox ab sofort sämtliche mobilen Mehrwertdienste
(zunächst vor allem Short Messaging Services, kurz SMS, und WAP-Dienste) für
ihre Kunden über die Kommunikationsplattform der net-Tochtergesellschaft net
mobile AG abwickelt. Außerdem werde Canbox die mobilen Applikationen und
Mehrwertdienste sowie die Content-Angebote der net AG vertreiben. Im
Gegenzug habe sich das auf die Entwicklung und Vermarktung von
E-Business-Technologien spezialisierte Unternehmen zum Vertrieb der
Canbox-Lösungen verpflichtet.

Auf Grund der stark wachsenden Nutzerzahlen von Canbox und der
zunehmenden Akzeptanz bei mobilen Mehrwertdiensten rechnen beide Unternehmen
mit einer erheblichen Beschleunigung der Umsatz- und Ergebnisentwicklung.
Weitere positive Impulse erhalte die net-Mobility-Sparte durch die
wechselseitige Vermarktung von personalisierten Inhalten (Content). Der für
die net AG aus der Kooperation insgesamt resultierende und von Beginn an
profitable Umsatz bewege sich im Geschäftsjahr 2000/2001 im unteren
einstelligen Millionenbereich. Zusätzliche Umsatzwirkungen, die sich aus der
Vernetzung der übrigen Vertriebsaktivitäten ergeben, seien darin noch nicht
berücksichtigt. +++ Bernd Seifert
vwd/12/8.1.2001/sei


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.