DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

Aktionäre sollten spenden! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich finde Aktionäre sollten spenden!

Wenn man tagaus tagein an den Börsen zockt vergisst man leicht dass es eine Welt außerhalb der Wallstreet und ohne Greenspan gibt wo die Leute ganz andere Probleme haben als Zinssenkungen und Halbeinkünfteverfahren!

Gerade Aktionäre tun sich meiner Meinung nach leicht mit dem Spenden! Das Geld ist `leicht verdient`, was macht es da schon wenn man mal ein paar Prozent abgibt?

Mal ein Vorschlag: Wie wäre es wenn jeder am Jahresende 1% von seinem Konto/Depotstand spenden würde? Für die Spendenorganisationen wär das traumhaft und einen Aktionär kanns doch kaum jucken. Entweder man hat das Sparbuch geschlagen und dann statt 30% nur 29% Rendite, oder man hat gerade 100.000 DM mit Intershop verloren, was sind da 1000 DM für Leute die es wirklich brauchen!?

Eine tolle Hilfe dabei ist HelpDirect.org
http://www.helpdirect.org

Diese ehrenamtlich geführte Webseite sorgt dafür dass euer Geld ohne Umwege *direkt* an die Projekte kommt. Denn alle dort gelisteten Organisationen kommen nur auf die Seite wenn sie das garantieren können. Vgl. auch den Financial Times Artikel:
http://www.ftd.de/tm/in/FTD2MXTGQEC.html?nv=se

Ich weiß, oft hört man von Betrügereien aber das ist überall so wo viel Geld und ein schwacher Mensch sind. Eine "Ausrede" um nicht zu spenden ist es nicht.

Vielleicht klinge ich jetzt ein bißchen wie ein Zeuge Jehovas aber ich wollte euch das mal sagen.

;) CSharp
Das war ja klar sowas liest mal wieder keiner.
Nächstes mal verkauf ich das unter
"HELPDIRECT.ORG +1000% IN 2 TAGEN"
Unterstützt diesen Thread indem ihr ein einfaches "Find ich auch" anhängt. Das hält ihn oben und erhöht seine Wichtigkeit.

Oder findet ihr es nicht?
Dann schreibt warum.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.