DAX-0,75 % EUR/USD-0,19 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+1,00 %

== METABOX == STOPLOSS/KAUFLIMIT JA oder NEIN? TEIL 130 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Moin Leute....:)

Schneeluft in Berlin......Weiteres Frösteln auch bei unserem

Sorgenkind angesagt??

Die Cebit ist noch nen stück entfernt-von der wir uns ja

ein paar mini-impulse versprechen-also kann es ohne weiteres

weiter abwärts gehen.

Andererseits wurde gestern der Optionsschein von MBX gut

gekauft,der ja erst geld bringt,wenn die Aktie bei ca. 24 E.

steht!

Interessant was?! Warum geht der schein jetzt hoch????

Nun ja,wir werden sehen.......

Moin Zwurbelchen....hab mir das mit MSN überlegt. Ich lass

es.......:laugh:

Topas
Guten Morgen liebe Leute,
seid ihr auch schon alle da.

Ein schwachen Trost am heutigen morgen:

Viel fallen kann unsere geliebte MBX ja auch nicht
mehr, höchstens noch 3,00 Eurolein. :laugh:

Klaus
guten morgen liebe gemeinde !

nach einigen tagen der leidenszeit, wo ich nicht wusste wer ich bin, ist nun in meiner seele wieder einsicht eingekehrt, dass ich jemand bin, der etwas im sein des geistigen hat, so dass ich an der börse und speziell unserer aktie dienlich sein kann !

denkt mal darüber nach und kehrt in euch !

Brain
Grosser Nargus

Dafür sind nach oben aber keine Grenzen gesetzt.

Klaus
Morjen Gemeinde.

die Arbeit hat mich wieder.
Vorbei die schöne Zeit.

Viel Spaß heute.


Mattes2,57
`
Moin All an einem wunschön sonnigen Tag. :)


Hi Topas, :kiss:

was soll das denn heißen? Vor allem ... was ist daran so lustig? :confused:
Moin Top@s und Jemeinde.........

bei mir läuft Samba!! War noch nicht inne Koje.....die Mädels sind wie immer die Aufdreher.......hehehe

...hab mich jetzt mal abgeseilt an den Compi....

Roger;)
Schatz,daß leben an sich ist doch lustig....so das man sich

gerade in traurigen situationen daran erinnern sollte.

Plötzlich zaubert sich ein smile auf dein gesicht.......:)
Hallo ROGER.....alter Haudegen......JORGE....yuba,yuba....

tolle nacht gewesen.?????!!!!!gut abgebissen????? was trinke

n wir denn gerade mein lieber....?????

:):):):)

Topas
Mattes, alles überstanden???

Leute, ich sach Euch eins.........wenn Domi in einem Monat mit irgendwelchem Verzögerungskram rüberkommt....dann komm ich auf Reifens angebot zurück. Hanfseile sind icht nur für Aktionäre.......hahaha.........:D
Zwurbelline........haaaach jottchen.....

Vorrausgestetzt die meldung das ich auf MSN verzichte ist

ne traurige news für dich.....ich die aber mit nen Smiley

am ende plakatiere,dann ist die erklärung anschließend von

mir doch einleuchtend ...stimmts???

Topas
TOP@S.......hahaha....hier jibbet Sekt.......und Kölsch!...

Janz su, wie et sich jehört.

Die Lüg sen un möschlich.......die jon an mene Köhlschranng.....dat hässe no nit jesinn! Aber wat sollet...ich hän ja für de Lüg einjekauf........

Roger, der singe Böxche vor denne jeheim hält....hahaha
So,Jungs und Mädels.

Das war meine letzte Position, die ich erworben habe. Zu 2,95.
Mist, ich hatte letzte Woche schon gesagt, daß ich nichts mehr kaufen will.Was passiert hier nur? :D

Reifen fährt jetzt gerade den Abhang herunter und wartet auf ne SMS von Consors. :laugh:

Z.
ZARA.....rede mir keiner ein,daß MBX NICHT süchtig macht!

Nee meine Herren....ES HAT UNS VOLL ERWISCHT!!!!!!!!!:)

Topas,schon wieder in lauerstellung.......
Guten Morgen zusammen,

gestern war es ein bischen heftig, aber Fasching muß sein. Heute nur mit halbem Ohr und halbem Auge dabei :)

Bei unserem Spekulationsobjekt rührt sich ja so kurz vor der Cebit wirklich nichts, dachte ich mir aber. Gibt`s was Neues?

Sonst gute Kurse, gute Gewinne - hab ich nötig, die Ausgaben der letzten Tage :D


good trades from
zockerwilli
Zwurbel

..ich will doch hoffen, dass Du mit nem anständigen Paketchen dabei bist!?! ....in MBX.....oder wat oder wie??
Moin WILLI......auch gut gebechert.....??..:)

Hast POST+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gruß Topas
Wer von Euch hat jetzt eine einzige Aktie für 2,97 gekauft???

Gebt es zu

Klaus
TOP@S.......bei mir läuft jetzt auch Clapton......yeah, yeah....

Mal abwarten, was meine Nachbarn tun........;)
Moin Roger !
Du hasts gut.

mir hängt es hier schon jetzt zum Hals heraus. ;)

Moin, Zwurbeline, laß` den Kopf nicht hängen. :)


M.
Klaus

immer diese dämlichen Unterstellungen...........Domi wars...ganz einfach........:laugh:
ROGER.....Schönen gruß an ERIC....soll mal schön die Finger

fliegen lassen!!!!!!!!!!!!!Yeeeeah......I like it LOOOUUUDDD


Topas
Das waren noch Zeiten. Kommt einem heute wie ein Faschings-Scherz vor:

Klar bin ich überzeugt,sonst würde ich nicht nachkaufen. Bis es zum ultimativen MBX-depot kommt,würde sowieso eine menge passieren müssen. - top@s 07.08.2000


@TOPAS Was, du hast dich wirklich getraut? Bist ganz schön abgebrüht wenn du in fallende Kurse hineinkaufst. Greife nicht in ein fallendes Messer, den Spruch kennst du doch. Warum richtest du dich nicht nach altbewährten Börsenweisheiten? Gruss u21 der heute zu 156,- u. 152,5 einige gekauft hat Ps zur Zeit in Frankfurt 152,-/150,- - u21 13.03.2000

und top@s antwortet: ganz leise.............wir haben sie.......pssssssssssssssst......... - topas 13.03.2000

und der noch:
Super cool. Damit hätten wir dann die Großbank ( Deutsche Bank ) und das Telekommunikationsunternehmen ( Telenor ) enttarnt. Sieht doch schon nicht schlecht aus. Was meint Ihr wohl, was mit dem Kurs passiert wenn die Meldung endlich kommt. Gabs am NM eigentlich schon mal ne Intradayentwicklung von 100% ? wuzzy – wuzzy 30.08.00

oder der:

Wau, nochmal für 43 nachgekauft!!! Jetzt geht´s ab nach oben schon bei 45,50€... wi4000 01.03.2000
Moin Mattes,

keine Sorge, passiert nix mit dem Kopf, ist ja angewachsen. ;)


Roger,

na ja, so ordentlich es mir halt möglich ist. Bräuchte aber Ende der Woche noch nen netten Kurs, um das Pächcken noch etwas ordentlicher zu gestalten. ;)
Mattes................ist alles relativ.......

Als Selbstständiger haste in viellerlei Hinsicht die Arschkarte gezogen.

Sei doch froh über Deinen Way.
So, TOP@S, Clapton rules!!!!!........gute Relaxing Music...........leg mich jetzt was aufs Ohr.......hihihi...cu later...;)


@Krawallmacher.......wie blöd muss man eigentlich sein.... es Woche für Woche drauf anzulegen, sich mittels dümmster Sprüche derart unbeliebt zu machen?!?.....:D:D:D

Roger;)
@ Top@s

Ich weiß nicht so recht. Gebechert ist ein so verharmlosendes Wort - gibt es eigentlich geflascht :laugh:

Zum Nachkauf - mir ist es fürchterlich egal, ob ich mit Met@box 6,4 Mio Gewinn oder 7,8 Mio Gewinn mache. Mir ist wichtiger, ob ich 100 TDM oder 150 TDM Miese mehr oder weniger mache. Ich habe wieder reduziert und hoffe nicht, daß wir hier das Last Fool Game spielen. Den Verdacht habe ich aber :D

Danke und Prost

good trades from
zockerwilli
Na wie du siehst Zwurbel,scheinen uns diese schönen tiefen

kurse erhalten zu bleiben!Keine bange also...wirst bestimmt

vernünftig abbeißen können....:)

Topas
Hallo einen schönen Guten Morgen aus dem strahlend sonnigen DO,

Ist euch aufgefallen, was am Xetra gestern abging?
Das war seit langer Zeit mal wieder ein Verkauf aus dem
Lehrbuch. Und heute sieht es ganz so aus, als wenn es noch weiterginge.
Der Kurs wird mit kleinen Orders hochgezogen, bis die DS
wieder von unten nachrücken (weil sie müssen). Dann wird denen
das nächste Päckchen in die Hand gedrückt. Es ist wirklich sehenswert.

Noch etwas hat mich gestern stutzig gemacht. Nämlich Filis
Wandlung zum überzeugten MBX-Aktionär. Ich habe mir die Augen
ausgeschaut, aber nicht eine einzige Orderabwicklung an irgendeiner
Börse gefunden, die kompatibel mit einer Kauforder von 200 Stück
mit Limit 2,98 gewesen wäre.

Ich weiß mir auf die ganzen Dinge, die in den letzten Wochen laufen,
irgendwie auch keinen richtigen Reim mehr zu machen. vielleicht
sollte man aufhören, sich über so etwas Gedanken machen, wenn
da nicht immer das dumpfe Gefühl wär, da läuft irgendetwas Größeres.
WILLI....vielleicht passt GEFLASCHELT ganz gut...:laugh:

Jedenfalls passt das recht gut auf meine Nächte!!!

Topas
Topas,

ja, scheint relativ "stabil unten" zu sein.
Allerdings ... bei MBX weiß man ja nie. ;)
metatv - das passende angebot zum kurs.

schöner kotzen um nur 379,- dm.





r :laugh:
@ malvasier

Was da abläuft ist doch immer noch völlig klar. Irgend jemand versucht aus welchem Grund auch immer zu jedem Kurs Papiere abzugeben. Das Angebot ist erheblich größer als die Nachfrage selbst auf dem jetzigen Niveau.

Das Gefühl, das da was Großes kommt, wird bewußt geweckt, um überhaupt noch Ware abzusetzen. Ob etwas kommt weiß ich nicht - ich habe meine privaten Bedenken :D

Ich bin trotzdem engagiert, weil ich auf eine nächste Hype warte - ich würde mich ärgern, wenn ich falsch liege, scheint aber fast so :laugh:

good trades from
zockerwilli
MALVASIER...MOIN....:)

Du sagst es! Man blickt einfach nicht mehr durch,weil man

wirklich das gefühl bekommen hat,daß übliche erklärungsmuste

hier einfach nicht weiterhelfen(zum größten teil jedenfalls)

Somit ist der versuch aus dem Handelsablauf was rauslesen zu

können immer wieder zum scheitern verurteilt.

Ich habs schon lange aufgegeben daraus nen schluss ziehen

zu können.

Ich warte.....basta....und kaufe hier und da nach.

Gruß Topas
Die Futures sehen ja wieder mal scheiße aus!

Heut kommen doch igendwelche daten in USA...right??

Topas
Guten Morgen aus HH,

hier scheint - von MBX mal abgesehen - die Sonne.
Wünsche allen einen angenehmen Tag.
Ich für meinen Teil habe frei und geh jetzt erstmal Laufen.
Bis später irgendwann. Top@s , hatte dir gestern noch ne Post geschickt. Bekommen??


Gruß

flfl
Zockerwilli,

Dein Szenario ist beim besten Willen nicht zu bestätigen,
im Gegenteil. In den letzten Wochen bei den kleinen Umsätzen und fallenden
Kursen war es genau umgekehrt. Die kleinen Pakete trieben
den Kurs nach unten und mit den dicken immer kurz aufwärts.
Es wurde schön darauf geachtet, so langsam zu kaufen, daß der Kursverfall
nicht zum Erliegen kam. Nur an den paar Tagen mit mehr Umsatz ging der
Handel in beide Richtungen. Es gab sogar zwei Tage mit Großeinkäufen.
Am 19.1. und am Tag vor dem AB. Da wurden offensichtlich jeweils grob
100000 Aktien abgesogen. Und ich habe auch mal versucht, grob abzuschätzen,
wieviel der kleinen Verkaufsorders auf Leser dieses Forums entfallen
könnte (nach den Aussagen der Poster, daß sie austeigen und der vermutlichen
Zahl der stillen Leser). Das war bereits etwa 1/4 dessen, was man sah. Da war
niemand Professionelles im großen Stil ausgestiegen, sondern wenn, dann eher
eingestiegen unter Nutzung (und Schürung?) der ständig steigenden Ängste von
Kleinanlegern. Gestern war es zum ersten Mal genau anders herum.
Ich sehe Kurse unter 2,50 für völlig realistisch an. Das hätte ich noch vor einem Monat als abwegig zurückgewiesen. Da rechnete ich mit einem Boden bei 4 - 4,50. So kann man sich täuschen :D

Ich weiß nicht, wie ich an ältere Postings komme - da hab ich schon mal meine Bedenken geäußert, die bisher auch genauso eingetrafen. Der Kurs stört mich nicht mal so :D was mich stört ist die nicht vorhandene Nachfrage - und die müßte aus Insiderkreisen nach menschlichem Ermessen wie wild kommen :D

Ich warte mit einem eventuellen Nachkauf noch.

good trades from
zockerwilli
@ malvasier

Jeder liest das aus den Börsenzahlen raus, was er will. Ist völlig legitim und da streite ich mich auch nicht. Ich hab halt meine Erfahrung an der Börse schon lange.

Fakt ist, daß er Kurs sinkt und Fakt ist, daß er das konstant macht.

Bei mir darf jeder Recht behalten :laugh:

good trades from
zockerwilli
moin....:)

schöner sonnenschein in kerpen ....laune auch etwas besser ...heyde immer noch :laugh: im körbchen....

heute morgen beim brötchenholen sah ich auf der theke die bildzeitung ;) und da stand: mein ex- nachbar ;) schumi verdient 300.000 DM PRO TAG :eek: feiertage inkl. :laugh:

was meint ihr, soll ich dem mal nen heißen metatipp geben, damit er sich "ein paar" böxchen auch in sein bescheidendes körbchen legt;) dann müsste der kurs auf mindesten 3,50 implodieren :laugh:...oder?
Zockerwilli,

mir geht es auch nicht darum, Recht zu haben. Ich lerne auch
genauso gerne. Ich bin erst seit ein paar Jahren an der Börse
und bin mit Sicherheit kein Guru. Es sind mir nur ein paar Dinge
aufgefallen, auf die ich hier aufmerksam machen wollte. Und ein
schleichender Kursverfall über mittlerweile fast 6 Monate ist auch nicht
gerade typisch für Insider, die im großen Stil aussteigen.
Hi All,

Zockerwilli hat nach meiner Meinung nach recht!

Hi Zwubieee,

First thanks!!!

Denke mal, dass wenn Du schon kaufen willst, am Ende der Woche
noch bessre Kurse sehen wirst.....ich kaufe jedenfalls nicht,
bis ich nicht was aus Hildesheim höre, dass zudem auch noch
wahr (WAHR) sein muss!

Streety
@ malvasier

Mich macht ein schleichender Kursverfall immer besonders mißtrauisch. Bei über 100.000 gehandelten Stücken kann sich ein Investor gut von 30.000 bis 50.000 Stücken pro Tag trennen, ohne daß es allzusehr auffällt. Das sind in einem Monat schon 1 Mio Papiere. Gerade Insider verkaufen langsam mit Eisberg Orders - nur die Neulinge werfen alles schnell aufs Parkett.

Ich meine auch mehr die fehlende Nachfrage bei den jetzigen Kursen. Jeder der weiß, daß man mit Met@box zum Millionär wird, wäre doch dumm, wenn er das jetzt nich macht :D


good trades from
zockerwilli
Hi Streety, :kiss:

weißt doch ... ich bin in der Beziehung unbelehrbar. ;)
Wäre schon zufrieden, wenn ich sie unter 3 bekommen würde.
Dass der Kurs NACH meinem Kauf nochmal runter geht,
das ist ja eh klar ... war bisher immer so. ;)
Hi Zwubieee,

Du wirst sie unter 3 kriegen, eher sogar unter 2, wenn nicht
bald was Entscheidentes passiert. Obs die CeBit bringt, be-
zweifle ich, lasse mich aber gerne eines bessren belehren.

Drücke Dir auf jeden Fall die Daumen und hoffe, dass Deine
Kohle nicht für Sektempfänge für irgendwelche Vietnamesen
oder als Futter für isländische Rentiere draufgeht.

Take Care :kiss:

Streety
@Guten Tag die Met@box-Gemeinde,

also eins kann ich Euch schon heute sicher sagen, dass so eine Aktionärgemeinschaft wie bei Met@box würde sich jeder AG wünschen.

Wie man schön in Rußland sagt: "Die Hoffnung stirbt als Letzters". Der Spruch ist gut, das Land ist aber im A...

MfG
zwurbella nach dem kauf????...meta ist vor während und nach deinen käufen gefallen;) wenn du aslo langfristig investierst...egal, wenn du an die frma glaubst.....zumindest hast du letztens so zu mir gesagt...
und mit jedem tag werden die chance auf ein retendes ufer immer geringer....manchmal kann man auch aus dem chart irgendetwas ablesen;)....letzt theor. untestützung liegt bei 1,00 euro also noch viel luft dazwischen...und...da kann meta schneller sein als manchem lieb ist...genauso umgegehrt...also HOP oder TOP ...

@alle,

noch was.

Was ist eigentlich aus Verbesserung an der PR-Arbeit bei Met@box AG geworden. Wollte CEO sich nicht mehr um Kleinaktionären kümmern und sich zumindest 1mal im Monat den Fragen und Anregungen der Anteilseigner in öffentlichen Boards zur Diskussion stellen?!

Oder spielt das keine Rolle mehr?

Gruß
Hi Mac,

eben, Sekt oder Selters, ist doch bei MBX schon länger bekannt. Damit werde ich wohl leben müssen. ;)
Aber ich weiß ja, dass ich ein Risiko eingehe, also ... we`ll see. Außerdem steh ich nicht unter Zeitdruck, muss mich also höchstens in Geduld üben. :)
So, Feierabend. Nix wie raus aus der Stadt, bevor der Umzug startet ...

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

cu :)
@ zwurbel

Ich fürchte fast, die Frage ist nicht mehr Sekt oder Selters, sondern Selters oder Leitungswasser :laugh:

gruß
zockerwilli
@alle,

hier ist eine aktuelle Meldung, die zwar mit Met@box AG direkt nichts zu tun hat, indirekt könnte aber durch aus.

Das Produkt und Konzept war toll, das Umsetzen der Geschäftsidee war jedoch nicht durchgedacht (Alles-Oder-Nichts-Strategie). Die Schulden haben schließlich die "Träume" platzen lassen.

eToys stellt Konkursantrag, 274 Millionen Dollar Schulden


Der Internet-Spielzeughändler eToys ist zahlungsunfähig und hat das Konkursverfahren eingeleitet. Wie gestern bekannt wurde, wird der Anbieter sein Geschäft einstellen und die Website schließen. Die meisten Angestellten seien bereits in den vergangenen Wochen entlassen worden. Grund für das endgültige Aus ist vor allem das desaströse Geschäft des E-Tailers in der Weihnachtssaison, auf das stark gesetzt wurde. Da die Alles-Oder-Nichts-Strategie nicht aufgegangen ist, hoffte das Unternehmen bis gestern noch einen Käufer zu finden, um die Gläubiger zu bezahlen. Aber auch das ist nicht gelungen. eToys machte keine Aussage über den Wert seiner Wirtschaftsgüter, die unverkauftes Inventar und ein fast neues Warenlager beinhalten. Die Schulden werden auf 274 Millionen Dollar geschätzt.

Die Aktie, 1999 noch mehr als 80 Dollar wert, ist nun wertlos. "Das gesamte Management-Team hat Herz und Seele in die Firma gesteckt. Wir sind alle sehr entäuscht, aber auch stolz auf die Dinge, die wir erreicht haben", sagte eToys-Sprecher Ken Ross.

Nach dem Launch 1998 erhielt der Online-Händler etwa 50 Millionen aus privaten Mitteln und weitere 166 Millionen Dollar aus einem Aktienangebot. Die erste Weihnachtssaisaon war für den Anbieter ein Debakel, viele Bestellungen konnten nicht pünktlich ausgeliefert werden. Trotz diesen Schwierigkeiten sagten Experten eToys damals eine rosige Zukunft voraus, wenn die anfänglichen Fehler korrigiert würden. Weihnachten 2000 war die Seite zwar eine der beliebtesten, aber die Verantwortlichen hatten sich in der Vergangenheit bei den laufenden Geschäftskosten einfach grob verkalkuliert. (ch)
PFÄÄRZZ!!

Entweder sind in 2 Jahren einige "verdammich` reich" mit Meta geworden, oder es wird sich nur noch in Hafenkneipen und den gegenüberliegenden Bordellen in sinnierernder Weise zu Metabox geäussert.

Das ist FUCKT! :D

Z.
gedankenübertragung investor ;) hatte gerade die selben gedanken..hihi.. ist schon traurig.... man hat in der spitzenzeit bis zu 80,00 für ein schein bezahlt und heute 0,07 :eek:

Bezeichnung Symbol WKN Börse
ETOYS INC. DL-,0001 ETS 920680 Frankfurt

Realtimekurs Veränderung (+/-) Veränderung (%) Geld (Stück) Brief (Stück)
0,070 -0,060 -46,15% 0,070 (0) 0,070 (0)
Zeit Einzelumsatz Gesamtumsatz Trend Volumen in Euro
12:30:27 20.000 3.624.182 ======== 253.693
Eröffnung Hoch Tief Vortag Datum
0,100 0,100 0,050 0,130 27.02.2001
gedankenübertragung investor ;) hatte gerade die selben ..hihi.. ist schon traurig.... man hat in der spitzenzeit bis zu 80,00 für ein schein bezahlt und heute 0,07 :eek:

Bezeichnung Symbol WKN Börse
ETOYS INC. DL-,0001 ETS 920680 Frankfurt

Realtimekurs Veränderung (+/-) Veränderung (%) Geld (Stück) Brief (Stück)
0,070 -0,060 -46,15% 0,070 (0) 0,070 (0)
Zeit Einzelumsatz Gesamtumsatz Trend Volumen in Euro
12:30:27 20.000 3.624.182 ======== 253.693
Eröffnung Hoch Tief Vortag Datum
0,100 0,100 0,050 0,130 27.02.2001
moin cash-burn-bande :)

hier erstmal was leckeres zum frühstück :lick: !!!

Ich denke immer mehr, dass der Kursverfall doch etwas mit Verkäufen der Altaktionäre zu tun hat. Im Januar war der Kurs noch in der allg. Euphorie gestiegen. Nach dem Auslaufen der lock-up-period ging es praktisch nur noch bergab.

Oder ??

Dass jemand, der einsteigen will, den Kurs über Wochen drücken soll...ist bei so geringen Umsätzen kaum wahrscheinlich. Weiter spielt sicher eine Rolle, dass die Zocker meist auf Letsbuyit u.a. umgestiegen sind.

Tuerk
mensch es ist fasching leute, denkt doch bei meta mal an was anderes:

@tuerk

glaube ich nicht mit dem kursverfall....so langsam setzt sich das puzzle zusammen und ergibt ein logisches bild.
das gegenteil ist der fall, der vorstand hat sogar noch zugekauft....und wenn du im vorstand wärst, würdest du dann lieber zu kursen um die 6€ kaufen oder lieber bei 3€ ;) ?
warum gab´s denn dieses jahr das erste mal "vorläufige jahreszahlen" ??? die wussten doch genau was das für einen effekt hat und sie waren nicht dazu verpflichtet vorläufige zahlen abzuliefern....die letzten male kamen die endgültigen zahlen auch erst immer ende märz.
Der Vorstand - zumindestens Herr Domeyer und Herr Ebeling haben nicht verkauft. Da bin ich mir ziemlich sicher.
@tuerk:
Nun, man musss sicherlich zwischen Vorstand+Mitarbeitern
und Altaktionären unterscheiden. Altaktionäre sitzen nicht
zwingend in der Unternehmensnähe. By the way: Die Altaktionäre
können schon seit einem Jahr verkaufen.

Was MA+Vorstand+AR betrifft, so glaube ich, dass diese
Personen eher nachgekauft als verkauft haben. Gerade zu
diesen Kursen (aber auch weit darüber).

Bei mir finden sich im Moment einige Puzzle-Steinchen
zusammen und möcht noch einmal auf Thread: 2 Gründe kein MBX-Investment zu tätigen
verweisen, in dem einmal einige Fakten zusammengetragen
sind. Wohlgemerkt, NUR Fakten und davon längst nicht alle.

Delaquente, nachkaufend.

PS: Große Ordervolumen würde ich NIE über die Börse abwickeln,
wenn ich die Möglichkeit habe, außerbörslich günstiger zu kaufen
und zu verkaufen.
@Oliver

das handelsregister spricht doch eine eindeutige sprache...mehr als schwarz auf weiss geht doch nicht ;) ! es sei denn man heisst dr. lü :D ! da gibt´s dann auch mal ein paar ausnahmen aber diesbezüglich schliesse ich das bei unserer tollen überraschungsfirma einfach mal aus.
Dann ist es einfach nur fehlendes Kaufinteresse ??

Mich wundert, dass schon länger kein Aktionärsbrief mehr kam. Wenn ich lese, dass es einen LOI mit Griechenland geben SOLL, so besteht da Informationsbedarf, ebenso bei anderen Verträgen...
Gerade andere Fälle mit monatelangem Niedergang der Kurse (Heyde, EM TV) lassen doch beim ANleger alle Alarmglocken klingen.

Noch was, was ich bisher nie gepostet habe und so formulieren möchte:

angenommen, man erkundigt sich mal bei den führenden Wirtschaftsauskunftsdiensten Deutschlands nach der Fa. Met@box, was käme da wohl raus ??? Kreditwürdig ?? Lieferung nur gegen Vorkasse ??

Probiert es mal aus, wenn ihr die entspr. Beziehungen habt bzw. selber eine Anfrage machen könnt. Kostet zwar ein paar Mark, ist aber hilfreich.

Tuerk
@tuerk

warte ab bis die KE abgeschlossen ist...danach dürften sich unsere nerven wieder etwas erholen...
Nee Tuerk.....ich will KEIN AB haben....schon garnicht von

irgentwelchen VORverträgen!!

Klare,abgeschlossene Verträge....nichts weiter.DAS macht mic

h persönlich happy!


HIGH FREAKY....:)
Auch ich habe die Auszüge vorliegen - auch ich warte auf eine offizielle Erklärung - und ich bin mir sicher, das die kommt.
So einfach ist das nicht in eine Form zu bringen, so dass es alle verstehen - von daher ist es mir lieber, sie geben ein Vernünftige Erklärung ab, als dass sie voreilig reagieren.
Eine Erklärung in der nächsten Zeit und eine Beglaubigung bis zur HV erwarte ich aber schon.
Dennoch spricht das, was bezüglich der KE passiert in keinstem Fall unbedingt dafür, dass auch seitens der Altaktionäre verkauft wird. Das ist aus diesen unterlagen nicht ersichtlich.
Inwiefern der Eindruck, der bei Studium dieser Unterlagen entsteht zutrifft, wird sich zeigen. Mir erscheint die Erklärung, die mir gegenüber getätigt wurde plausibel, sonst würde ich nicht dazu stehen.
Und nen weiterer wert in meinem Depot gelandet:

SAP SI gerade gekooft! So langsam rüste ich für den Herbst

auf.

Wär doch gelacht wenns nicht irgendwann mal wieder abgeht.

Topas, mit vorfreude auf den Herbst/Winter
Und noch etwas - warum wurde der LoI mit Griechenland, der ja wohl schon im Spätsommer geschlossen wurde wohl nicht publiziert ? Er wurde wohl als nicht kursrelavant eingestuft.
Man ist auch bei MBX zurückhaltender geworden - was ich ausdrücklich begrüße.
Also warum sollte sich MBX jetzt darüber äußern ?
Und - wenn der Griechenland LoI nicht publiziert wurde, wer weiß wieviele andere LoIs nicht publiziert wurden - denkt mal darüber nach.

Ich stimme da völlig Topas zu - lieber Rückkehr zur Normalität in Bezug auf IR/PR, als jeden kleinen Vorvertrag zu verkünden und alle 3 Wochen einen nichts sagenden AB absetzen.

Die CeBIT steht vor der Tür. Ihr glaubt doch selbst nicht, dass in den nächsten Wochen hierzu nichts kommt ?!?
...mist :( ...entweder geht WO gerade mal wieder nicht oder ich bin gespert worden.....


@oliver
righty right :) und ebenso IST aus den unterlagen ersichtlich DASS einige personen des mbx-vorstandes im rahmen der KE ZUGEKAUFT haben. und nicht nur die.

moin top@s übrigens :)....na, allet jeck soweit? was macht der berliner karneval?
ZARA.....werd mir hier nicht PAMPIG......!!!:laugh:

DER KOMMENDE NATÜRLICH!!!!!!!!!!Grrrrrrhhhhhhhhh.......

Topas
FREAKY...ich bin ja kein Karnevals-Freak....mach im jahr

des öfteren(wie ja wohl bekannt,hihi) meinen eigenen Karneva

l! Deshalb ist mir der organisierte "Spaß" egal und nicht

mein fall.

Topas,der einzel-karnevalist...:)
wow...ich kann wieder posten :) glaube, manchmal hat WO seine tage....

@top@s

naja, hast ja recht...narrentanz bei mbx haben wir ja auch schon seit 9 monaten, da muss man die drei tage jetzt wohl nicht unbedingt sonderlich hervorheben ;)
investor,

wie Du schon erwähnest, muß die Meldung bzgl. e-toys nicht auf
Metabox übertragbar sein. Gerade das Management von Metabox
hat die Punkte, an denen e-toys gescheitert ist, aus meiner
Sicht sehr weitsichtig früh entschärft. Und zwar im einzelnen:

1. Das Geschäft mit den Einzelkunden (via Handel) wurde aufgegeben.
Damit entfällt ein Riesenaufwand an Zeit, Geld und Personal
für das Marketing, um dem Endverbraucher das Produkt schmackhaft
zu machen. Stattdessen nutzt man den aufstrebenden iTV-Markt,
der zunächst noch nicht durch die Wettbewerber zu sättigen ist,
um an einzelne Betreiber und kommerzielle Nutzer von Kabelnetzen auf einen Rutsch die
Menge an Geräten zu verkaufen, die diese für ihr Vorhaben brauchen.

2. Die gesamte Produktion wird über Outsourcing an große und erfahrene
Auftragsproduzenten organisiert und auch Optionen auf eine
wesentliche Steigerung erworben. Man geht also Lieferengpässen auch bei
boomendem Geschäftsverlauf aus dem Weg, da man keine Produktionsanlagen
erweitern muß.

3. Bei den wesentlichen Bauteilen (z.B. Prozessoren) werden
auch aus technischen Gründen "Exoten" verwendet, die nicht
routinemäßig in PCs oder anderen Massenprodukten verwendet
werden. D.h. die Zulieferung für die Fertigung ist sehr
weitgehend unabhängig vom Weltmarkt.

4. Da man nur extrem wenige Großaufträge hat, die im wesentlichen
extern bearbeitet werden, setzen sich die Geschäftskosten
nur aus wenigen, zuvor in Verträgen festgelegten Kosten zusammen.
Daher sind die Geschäftskosten sehr einfach kalkulierbar.

Das, was MBX als einziges jetzt schaffen muß, ist, das Produkt von
"fast ganz fertig" (s. z.B. Vorführgerät Mitte Dez.) in
"für den Kunden abnahmefähig" (also z.B. nicht einmal unbedingt 100%
fehlerfrei) in einem für den Kunden akzeptablen Zeitraum
umzuwandeln.

Und wenn die Umsetzung dieses ersten Großauftrags gelungen ist, sollte auch ein sehr mittelmäßiges Management
in der Lage sein, neue Aufträge zu aquirieren.
freaky - das tut mir leid - ich dachte Du nimmst bezug auf mein posting indem ich geschrieben habe, dass der vorstand nicht verkauft habe - oder habe ich ausversehen gekauft geschrieben ....... :)
@oliver

:confused: :confused: :confused:

wie jetzt????
du hast geschrieben dass er NICHT verkauft hat und ich habe geschrieben, dass teile des vorstandes gekauft haben....oder :confused: ???

schreib´ mal nicht so kompliziert, im moment ist wieder promillezeit...;)
@malvasier,

Vorweg: Mein Posting sollte nicht einen DIREKTEN Vergleich mit der Me-toys AG darstellen.

1.
Das Geschäft mit den Einzelkunden (via Handel) wurde aufgegeben. Damit entfällt ein Riesenaufwand an Zeit, Geld und Personal...

Die Strategie ist grundsätzlich richtig. Dennoch wurde die o.g. Praxis eingewandt. Resultat?(Verkaufszahlen, Konkurrenz? (z.B. Loewe). Was ich damit sagen möchte, dass ein Unternehmen nicht ausschließlich aus Fehlern vorran kommen kann. Er braucht ein Erfolgsstory bzw. Konzept, an dem dann die Fehler optimiert werden können. Diese sog. Ergolsstory kann das Unternehmen zur Zeit nicht aufweisen. Das Unternehmen bewegt sich in einem lukrativen Markt, dennoch scheint einen klar definierten Kurs nicht haben.

2.

Die gesamte Produktion wird über Outsourcing an große und erfahrene Auftragsproduzenten organisiert und auch Optionen auf eine wesentliche Steigerung erworben. Man geht....

Einverstanden. Dennoch die Abhängigkeit von Lieferanten ist enorm=keine Flexibilität auf die Marktveränderung(Just-In-Time ist nicht 100% durchsetzbar). Lagerbestände (s. e-toys) können fatale Folgen mit sich tragen.

3.
keine meinung

4.
Bin andere Meinung. Inwieweit kann die Met@box AG die Herstellungskosten für bereits existierte Aufträge abdecken? Man "hat" zahlreiche Abnehmer weltweit sitzen, die teilweise über 1 mio. stück anfordern wollen. Die Lieferungsverzüge können zu einem verlust bzw. einem totalen auswahl für met@box ag führen. hier braucht man eine perfekte LOGISTIK, die ich bei Met@box bis jetzt nicht zu hören bekam.

Gruß
Wer kauft eigentlich seit gestern so viele Optis auf Metabox zu solch hohen kursen?

Komisch!

obolus
Ahaaa...OBULUS...ist die das auch aufgefallen..!!!!

Komisch was???!!!

Vorallem,wo der Call erst bei nem stand von 24E(Aktie) im

gewinn ist!!

Ja ja....seltsam.....hihihi...

Scheinen einige wirklich "vertrauen" zu haben.

Topas
Heißt wohl bald: Alles einsteigen,der letzte schließt die Tür und ab geht`s! .............aber 24 wär schon geil!!
er kann vertrauen haben oder er möchte daß ANDERE daraus vertrauen schöpfen :D

und "viele" obulus..... ist ansichtsache..... im verhältnis zu eventueller menge der noch gehaltener aktien kann es sehr micrig sein.... :D
also, wenn ich tatsächlich nach einem verlust von 99% bei den optis noch auf plus/minus null komme würde ich sogar domi´s allerwertesten küssen :D !
aber schon merkwürdig mit den umsätzen, ich meine, von 3 auf 24 bzw 36€ bis september....da muss man schon ´ne menge gottvertrauen haben um die zu kaufen...;) ...
MAC...wen meinst du mit ...."er" möchte das andere daraus

vertrauen schöpfen...

Das mit dem "Vertrauen" kam in MEINEM posting vor!

Und ich meinte natürlich mit "Vertrauen",daß einige von

denen die sich bei sonem preis mit OPTIS eindecken bestimmt

etwas mehr wissen könnten,sonst würden sie nicht jetzt

schon reingehen in die dinger!!

Topas
ich gehe` euch vielleicht auf den sack mit heyde...aber die jungs stehen spätestens ende der woche bei 5 euro jetzt nur noch im WSV 3,50 :D

wenn nicht... nenne ich mich ab montag dummblablabi :laugh:
Die Fronten im Xetra Bid und Ask scheinen verhärtet zu sein.
Soll ich aufgeben oder tun`s die anderen ? :D

Mattes, nachdenklich.
topas es kann aber auch sein, daß er DIESEN eindruck erwecken möchte und kauft ein sack "faule" eier ;)

obwohl er bauer ist :D

um diesen effekt zu erreichen


die wahrheit lauert irgendwo dadraußen :laugh:
Macconrad,

mir nicht. Aber was macht Dich denn so sicher in bezug auf
Heyde? Ich würds gerne glauben und verdienen...

Mattes,

diese Frage kannst nur Du Dir beantworten.

Streety
Wegen mir kann`s jetzt wieder aufwärts gehen.

Mattes, der messerscharfe Analytiker und Aktienspezialist. :D
Ja MAC...normalerweise richtig...kennen wir ja.

Nur hat sich bisher gezeigt,daß der MBX-CALL JEDESMAL stark

gekauft wurde BEVOR die AKTIE hochging!

Darauf baut sich das auf.

Bis JETZT war es jedenfalls immer so.


Topas
@Streetmax:

Meine Frage war mehr rhetorischer Natur.
Trotzdem danke. ;)

M.
Ron Sommer unter Beschuss!

Aktionärsgemschaft hat ihn wegen diverser Betrugscenarien

verklagt!

Topas
Zwubieee,

falls Du das liest - alles spricht für nen Aldi-Kauf am Ende
der Woche - wenn de se dann noch willst!?!

MBX wird doch da glatt platt an die Wand gefahren....das
sind keine wilden verkäufe......da wird mit System gearbeitet.

Gehts so weiter, dann kaufste für 1,49 DeeeMaaak


Streety
streety..es kommen langsam übernahmegerüchte... dann der neue vorstand mit "einigermaßen" gutem programm dann alle analysten seit freitag ....verkaufen :D und heute schon eine meldung ....na... vielleicht... faire wert 8 euro... und inst. anleger...könnnten wieder...bla bla... also für mich

STRONG BUY::: :D


topas...ja das warin der vergangenheit so... bedenke aber... jetzt entscheidet sich sehr wahrscheinlich DIE GANZE zukunft der firma metabox...und da wird manchen leute jedes mittel recht sein... das kennen wir auch...oder ?
@Top@s

Wenn jemand von diesem "Verbrecher"-OS ein paar Tausend Stueck zu 30 Cent kauft, bedeutet es, dass die Aktie steigt??
Spiel mal auf Onvista den Fall durch, dass sich die Aktie naechste Woche verdreifacht und senke gleichzeitig die implizite Volatilität auf 150% ab! Wer performt besser, die Aktie oder der OS?

Nur so ne Idee...
was soll das denn ?

die SA fängt jetzt schon an ! oleee.....wir fahrn in
puff nach barcelona.....

gruß,

ein gerne nachkaufend wollender ldj
Klar MAC.....nicht immer hält das wiederkehrende scenarium

auch wirklich was es BISHER versprach.Das sich das ändern

kann ist mir klar.Aber man geht halt BIS ZUM GEWISSEN maße

von vorliegenden vergangenen "Eckdaten" manchmal aus.

Natürlich sind solche überlegungungen wie sie gerade

MOSKITO( danke dafür übrigens!) genauso zu beachten...logo.

Dont worry....ich tu das nicht als 1000% aussage nehmen.

Topas
Mit dem OS passiert doch gar nichts Besonderes. Da wird wirklich nur Taschengeld eingesetzt. Der Betreffende weiß noch weniger als wir hier im Board. Sonst hätte er entweder mehr gekauft oder es ganz bleiben lassen :)

good trades from
zockerwilli
Hi Top@s, alter Individual-Karnevalist ;)

ist das ´ne Schande, wir haben uns am Wieverfastelovend noch gekloppt, daß der eine (oder auch der andere ) um 6 Cent günstiger gekauft hat, und wo isser nun, der Kurs?

Ich habe euch doch sozusagen befohlen, ihr sollt ihn auf zumindest hundert, wenn nicht gar dausend steigen lassen :)

Jroß us Kölle un Alaaf zesamme (Jruß an Roger!!)

Doc
@TOP@S,

sag mal Top@s, wo nehmst Du die ganze positive Energie her? Also es echt bewunderswert.

Gruß
Hi!

ist fun eigentlich geheim, oder warum wird das hier nicht diskutiert.
(Weiter oben im Thread war eine Bemerkung)

ciao ZO
Hi DOC.....wie recht du hast...hahahahahaha.....Sorry das

wir deine "Befehle" missachtet haben.....:laugh: Waren wohl

alle zu sehr mit der vorbereitung auf den Karneval

beschäftigt....hihihi....



INVESTOR..... keine ahnung....:)

Vielleicht weil ich mit 54 schon etwas abgeklärter bin als

das meißte junge gemüse hier......:laugh:

Topas
@i_r

du bist gerade dabei es dir mit top@s zu verscherzen!

von wegen POSITIVE ENERGIE !
Die Börsen ziehen in USA an!!!

Scheint das die Daten drüben etwas besser wie erwartet

waren jungs....!!

TOPAS
BULLI.....ER WIRD DOCH NICHT DAMIT AUF FD DEN PENNER ANGE-

SPIELT HABEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!??????!!!!!!!!!!!!

WEHE DEM!!!!!!!!!!!!!!!!

INVESTOR.......HALTE FÜR DIESEN FALL DEINEN DEGEN BEREIT!!!!

Topas,in habacht stellung......schon gezückt......
@TOP@S,

:)

Glaube nicht, schau Dir den Euro an.

i_r, der sich wieder für met@box zu interessieren scheint:)
OOOhhhhh...und nun stürzen die US-Börsen ab....hihihi.....

so gehts......
....wieder für MBX interessieren...???

Aber vorsicht......is hot man....!

:laugh:
Macconrad,

Danke - kann leider nie so schnell antworten, muss arbeiten!

Streetmax
apres-rosenmontag ernüchterungsday...

kaum steht man am faschingsdienstag auf, um zur zweiten tageshälfte seinen job als kaufmännischer angestellter zu verrichten, und fährt den langen weg zur arbeit mit noch ca. 2,2 promille im blut, weil der rosenmontagsabend sich doch bis viertel nach sieben hinzuziehen beliebte, grüßt seine werten mitarbeiter mit ebensolcher bedachtsamkeit, wie man vorher sein spiegelbild betrachtete, weil einem der anblick nicht wirklich gefiel, und man nicht davon auszugehen wagt, die kollegen könnten einen anderen eindruck haben, setzt sich auf seinen ergonomisch angepassten bürostuhl und führt die jeden tag einstudierte und in langer zeit allmählich perfektionierte bewegung mit der rechten hand an einem gerät so genannt "maus" aus, welche einem die vorzüge des internets in sachen information mit der geschwindigkeit eines gedankens präsentiert, weiss man:
hätte ich gestern doch nur 5 tequila sunrise weniger verzehrt, könnte ich in einem halben jahr 50 trinken, so ich die finanziellen mittel zur beschaffung ersterer zum
temporal bestmöglichen zeitpunkt kurz vor aschermittwoch
in die aktien der firma, von der wir hier alle reden, investierte...

D
DrSeltsam,

soweit ich mich erinnere, war die Definition der Deutschen Bank:
peanuts = 5 Mrd. DM

stimmtst? ;)
FAIRES......:laugh:.....SEHR SCHÖN FORMULIERT....BRAVO....:)



DOC...nicht wahr..??!!!:)

Topas
Faires: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

Besser hätt´ ich es auch nicht formulieren können! :)

Übrigens, die besagte Peanuts-Formulierung vom DB-Breuer bezog sich m.W. auf die Forderungen der Handwerksfirmen ggüb. der DB in Höhe von 50 Millionen DM, die er als Peanuts bezeichnete, womit er andeutete, daß seine Bank diese selbstredend begleichen wolle, also eine wenn auch mißverständliche so denn ehrenwerte Äußerung! ;)
DrSeltsam,

richtig, 50 Mio. waren die "peanuts". Mal sehen, ob in ein oder zwei
Jahren die Teilnehmer hier im Board zusammen genug Knabberzeug für
eine Party zusammenhaben.;)
Ich fang jetzt schon an mir nen kleinen vorrat anzulegen,

im falle ich mirs dann nicht mehr leisten kann wenn die

Party steigt!

Topas
schon gesehen:

9. - 11. März 2001 Haus & Hof
Hildesheim
regionale Verkaufs- und Informationsausstellung
Hildesheim-Flughafen: Halle 39

ciao ZO
vielleicht verkauft Metabox Haus&Hof für die Flucht nach Brasilien? :laugh:
Top@s,
Du willst uns nicht ernsthaft den Knabberkram anbieten, den
Du in den vergangenen Wochen aus den Tonnen Deiner Berliner-Umgebung geholt hast????????????
:laugh:
News Agenturen

A+O gewinnt PR-Etat der Metabox
Die Hamburger PR- und Marketing-Agentur A+O hat Metabox als neuen Kunden gewonnen. Das Unternehmen für interaktives Fernsehen hat die auf Fernsehen und Internet spezialisierte Agentur zur Verstärkung seiner PR-Aktivitäten engagiert. Im Mittelpunkt der Arbeit soll die Produkt-PR für die Metabox 1000 stehen. Die Set-Top-Box des Hildesheimer Unternehmens ermöglicht interaktives Fernsehen und eröffnet zugleich den Zugang zu Pay-TV, Internet, E-Mail und DVD. Die Metabox 1000 wird auf der CeBIT 2001 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.


27. Februar 2001



Silberstuermer
@ Top@s

Ich freue mich über jede gute Nachricht. Soi gut ist die aber leider nicht :(

Das soll jetzt gut für Met@box sein? Hieß es nicht die ganze Zeit, daß Met@box keine aufwändige Werbung benötigt, da die Box nur an Konsortien verkauft wird? Für wen soll denn dann die Werbung aufgebaut werden? Die paar Interessenten kennen Met@box sowieso und die Werbung für das Publikum machen die Netzbetreiber. Finde ich fragwürdig. Das Geld für eine Endkundenwerbung in Deutschland ist rausgeworfenes Geld

good trades from
zockerwilli
Zockerwilli,

niemand sagt, dass es sich um Endkundenwerbung handelt.
Es kann genauso gut sein, dass es um Prospekte, Promotion-Filme,
Messestandkonzeptionen u.ä. geht.
Auch für solche ZWecke nimmt man sich eine Agentur

Gruß

flfl
Meinste nicht das auch Firmen mit der Werbung angesprochen

werden sollen? Machen doch andere auch! Von den Amis ganz

zu schweigen.

Topas
Hi Leute!

Bin ab heute mal wieder mit im Met@box Boot!

Wird wahrscheinlich nicht so lange sein, aber ich erhoffe mir doch kurzfristig einiges.

Es ist zwar noch Abgabedruck vorhanden, aber falls wir uns über der 2,8 oder besser 2,9 halten würden, sehe ich mal wieder eine Chance für die erste positive Woche seit langem.

Mal sehen!
@ junkstro

ich habe keine Fragen :)

Die Kundenliste interessiert nicht, Die Frage einer B2B Werbung ist bei einem so engen Markt völlig überflüssig. Da kommt es auf Konzept und Leistung an. Wenn ich 5 Anbieter und 30 mögliche Kunden habe, kann ich mir jeden Pfennig Werbung schenken und dafür die technische Präsentation und die Ausschreibungen perfekt machen.

Wenn Met@box gezwungen wird in eine B2C Werbung einzusteigen, dann heißt das für mich, daß die geplanten Absatzwege für das Produkt nicht funktionieren. Ich bin zu lange selber in dem Geschäft drin.

Im unverschlüsselten Klartext heißt das für mich, daß Met@box die 1000er nicht so an die Großabnehmer abgesetzt bekommen, wie sie das planten. Dann hätten sie alle Hände voll zu tun die Verträge zu erfüllen und könnten sich jeden Pfennig Werbung sparen. Sorry :D

good trades from
zockerwilli
......genau diese probleme haben wahrscheinlich auch die anderen kunden der agentur................ :-)))

mfg
js
@zockerwilli

Da muss ich widersprechen!
Ich denke, diese Werbeagentur ist für Deutschland zuständig, und dies steht in keinem Zusammenhang zu Konsortien im Ausland !