DAX-0,16 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+0,82 %

Bitte um Geduld bei Metabox - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Metabox wird noch viel Zeit brauchen (aber nicht mehr so viel!) um sich am Markt zu etablieren. Es ist sehr schwierig in dieser Branche genaue Planungen zu erstellen und mehr noch diese einzuhalten. Die Firma hat ein gutes Produkt und die Chance dieses Produkt erfolgreich abzusetzen (obwohl nicht immer das beste Produkt siegt; siehe Video 2000 und Macintosh von Apple).

Habt Geduld mit Metabox!!!!

Auf meine Frage, ob die Betriebsversammlung schon lange vorher geplant war und ob sich an den Planungen (Lieferung an Israel im 2. Quartal) etwas geändert hätte, gab Frau Schaper nachfolgende Antwort:


> die Versammlung war nicht länger bekannt. Es ist sicherlich verständlich, dass man die gesamte Manschaft informiert, wenn es zu einer derartigen Umstrukturierungsmaßnahme kommt. Schließlich sind 40 unserer Kollegen betroffen.
>
> An den übrigen Planungen hat sich meines Wissens nichts geändert. Der Betrieb geht hier auch normal weiter.
>
> Mit freundlichem Gruss
> Aenne Schaper
Metabox: "Der Tag hat nur 24 Stunden"
.....................................................
.....................................
...................

Instock:
Von welchen Erfolgen sprechen Sie? Sie haben laut Ihrer letzten Meldung doch keines Ihrer Ziele erreicht?

Domeyer
Die Erfolge der Metabox International stehen völlig außer Frage. Das Unternehmen hat international erfolgreich Aufträge akquiriert, mit deren Auslieferung in diesem Quartal begonnen wird.

Instock:
Im September vergangenen Jahres haben Sie in einem Gatrixx-Gespräch den Kunden in Deutschland einen Graetz-Fernseher mit integrierter Metabox versprochen. Dieser sollte noch Weihnachten 2000 auf dem Gabentisch liegen. Was ist aus diesem Projekt geworden?

Domeyer:
Wir verbringen unsere Zeit mit dem Phönix-Projekt, der neuen Produktserie von Metabox. Es entstand außerdem eine enorme Arbeitsbelastung durch den Presserummel im vergangenen Quartal. So mussten manche Dinge einfach unterbleiben. Wir sind selber auch nicht so glücklich darüber, dass wir die Marke bisher nicht genutzt haben. Der Tag hat eben nur 24 Stunden.

Instock:
Herr Domeyer, vielen Dank für das Gespräch.

Das Interview führte Lars Weide.




ANMERKUNG DER REDAKTION: Herr Domeyer hat im Telefoninterview mit Instock am Dienstagabend zum Punkt `Auslieferung der Aufträge` vom "nächsten", also dem 2. Quartal 2001 gesprochen. Mittwochmorgen erreichte uns ein Anruf des Unternehmens mit der Bitte um Änderung. Es handele sich um das laufende Quartal, hieß es.
Möglicherweise hat sich Herr Domeyer tatsächlich versprochen, wobei sich das erst gegen Ende des laufenden Quartals mit Sicherheit sagen lässt.
http://www.instock.de/grillparty/artikel/index.jsp?151917

mit sicherheit lässt sich nun sagen; dass die auslieferung offensichtlich nicht in Q 1 begonnen hat(ausser von uns unbemerkt)
@ derLustige
bei Interesse kann ich dir eine Nachricht aufs Postfach schicken
CU ps


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.