DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

METABOX STRONG BUY!!! FEINDLICHE ÜBERNAHME? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi guys!

Für die, die es immer noch nicht schnallen. Ihr werdet abgezockt!!!! Nicht von MBX, wie es hier die entlassenen EX-MBX Mitarbeiter und PROFI-BASHER gern hätten, sondern von feindlichen Aufkäufern!

Das hier ist ein Wirtschaftskrimi. MBX hat den Fuss in der Tür, die den Eingang zum fettesten Bereich seit Erfindung des Fernsehens darstellt.

Zumindest mit dem England Auftrag hat MBX ein Value in der Hand, welches nicht wegzureden ist. Der Auftrag hat die Bonitäteinstufung AAA sowie dreistellige Millionenhöhe. Das ist gigantisch gemessen an dem derzeitigen Firmenwert!!!

Selbst wenn die Israelis wollten, MBX durch ein Verzögerungstakik in den Konkurs zu treiben, stünden sich Mindestens 2, wenn nicht 3 Parteien gegenüber, die verschiedene Interessen haben.

1. Die Israelis. Sie haben durch AMPA bei MBX investiert, wollen entweder die Firma, oder Auftragsumsetzung. Auf jeden Fall wollen sie in absehbarer Zeit I-TV!!!! (so oder so)

2. Partei: Die Engländer. Es kam zu grossen Käufen aus England. Vermutlich ist der Auftraggeber an den Englischen Fond herangetreten und hat eine Empfehlung ausgesprochen. Die haben zu Kursen von 4 bis 10 Euro alles gekauft!!! (20 Mio Euro Tagesumsätz glaub ich allein auf XETRA im November`00)

Die Engländer wollen vermutlich Boxen. Der Fond will keinen Totalverlust. Dürfte nun zudem so potent sein, die ganze Firma zu kaufen.

3. GEM. GEM hat entweder mit MBX spekuliert und dadurch der Firma geschadet, oder sie verfolgen ein intensives Beteiligungskonzept im Bereich I-TV. Meiner Meinung nach, dürfte beides zutreffen. Spekuliert haben sie vielleicht, aber ein MBX Investment passt absolut in ihre Strategie. Könnten ebenfalls die ganze Firma kaufen.

Die Marktenge bei MBX dürfte jedem Blinden aufgefallen sein. Der Kurs befindet sich seit Gewinnwarnung 2000 im Würgegriff mir unbekannter Spekulanten.

Ziel der letzten Monate war es, die MBX Aktionäre zu zermürben und aus dem Wert zu drängen. Jetzt wird abkassiert. Die Stücke wechseln zu Spottpreisen. Allen Verkäufern werden sich die Pupillen weiten, wenn Sie sehen, wohin der MBX Aktienkurs explodieren wird. Dann kann ich nur noch sagen, herzliches Beileid.

Nicht mit mir.

Jeder der noch Geld über hat, sollte jetzt MANISCH kaufen.

Ist Euch schon mal aufgefallen, wenn irgend eine Partei gross eingekauft hat, dass der Kurs immer explodiert ist? Woran lag das denn? Die Zocker waren das nur zum Teil. Fakt ist für mich, dass hier verschiedene Interessengruppen alle auf einmal aufspringen müssen, weil auch sie (genau wie der Kleinanleger) Angst haben, dass der Punk nun richtig abgeht.

Der Punk wird abgehen.

Denn Leute, wacht auf!!!! Das hier ist die grösste Abzocke die der NEMAX je gesehen hat! Seid ihr alle blind?

MBX wird nicht KONKURS anmelden! Vielmehr sehe ich die Gefahr, dass bei nahezu 75% Freefloat (den wir schon lange nicht mehr haben) die Firma einkassiert und aufgelöst wird. Was meint ihr wer die Stücke eingesogen hat? Sofort nach der Insolvenz Ad-Hoc waren gigantische Bottom-Fisher-Bids am Start. Findet ihr das normal bei einem Unternehmen, bei dem Monate lang nur Dreck umgesetzt wurde?

Findet Ihr normal, das der Kurs SO!!!!!! kontinuierlich verfällt, als würde er von Stahlseilen gezogen? Wer ist jetzt bei "INSOLVENZ" so "bescheuert" die Stücke freundlicher Weise zu übernehmen? Hans Pansen? Insolvenz? Ich lach mich kaputt.

Das hier ist ein ganz übles Spiel, wahrscheinlicher ein feindlicher Übernahmeversuch. Die Kleinanleger sollte heftigst cool bleiben, wenn es um den Verkaufstriggerfinger geht!

Es liegt doch auf der Hand. Börse ist Psychologie. Wir haben wahnwitzige Chancen in einem Markt, der explodieren wird, wir haben ein gutes Produkt, wir haben sogar schon Aufrageber und trotzdem verkaufen alle?

Die Angst die zur Zeit jeder MBX Aktionär empfindet, ist das Ergebnis einer durchgeplanten monatelangen Kampagne gegen MBX mit dem Ziel die Firma zu übernehmen oder in den Konkurs zu treiben.

Noch NIE hat es am Markt eine Aktie gegeben, die ein derart hohes Potential aufwies wie jetzt MBX. Es müssen JETZT so viele Aktien wie möglich in Kleinanlegerhand geraten, die den jetztigen Vorstand auf der HV stützten, sonst könnten wir wirklich angeschissen werden.

Siehe BAAN.

DOMEYER wird die Finanzmisere meistern. Wir haben ausserdem noch eine Menge genehmigtes Kapital in der Hinterhand. Ein Konkursrisiko schätze ich daher als gering ein.

Mit Umsetzung alleine des England-Auftrages wäre MBX auf einen SCHLAG von Patienten zum SUPERSTAR aufstiegen. Diese Chance lasse ich mir nicht entgehen. Alle anderen Projekte lasse ich mal völlig ausser Acht.

Meine Stücke gibt es nur nur über meine Leiche. Lieber tapezier ich mit den nahezu 10 000 Anteilen, als dass ich auch nur ein Stück in die offene Hand der Metabox-Kampagnenführer rieseln lasse.

Zu Konditionen, die jeder Beschreibung spotten.

Der MBX ist der härteste Zock aller Zeiten, er wird es auch immer bleiben, wenn MBX die CISCO SYSTEM des I-TV wird.

CIAO
NILMERK


STRONG BUY METABOX

PS: An alle Basheridioten, ich kenne Eure Reaktionen, spart sie Euch. Auch wenn ihr trotzdem Euren Schrott hier abladen werdet, leg ich mal kurz für Euch Sparleuchten vor: :)

Bist Du Blind? Wach auf! Konkurs! ES GIBT KEINE FIXEN ORDER! ES GIBT KEINE HV! I-TV wird ohne MBX stattinden! etc.

Ihr seid naiv, oder bezahlt.
Userinfo


Username: nilmerk
Registriert seit: 09.05.2001

Threads des Users

METABOX STRONG BUY!!! FEINDLICHE ÜBERNAHME? 2 nilmerk 26.05.01 13:51:19
W.O. ist tot. Hier posten nur noch Deppen. 3 nilmerk 26.05.01 09:43:01



das lass´ ich mal so stehen. :laugh:
nilpeter,

Hallo matador, versuchst du es nun wieder mal unter einer neuen id.

10000 aktien hast du noch???? Verrat uns nun auch noch den einstiegspreis, damit wir deine standhaftigkeit und vorausschauenden fähigkeiten richtig bewundern können.

Ich halte einen einstiegskurs um die 20 cent für gerechtfertigt und bitte dich hiermit, dein paket bis dahin zu reservieren. Dank im voraus.

Mfg.

Gefr.
@f1trade
bei Deinen Scherzen lächeln nur deine einzigen Freunde - die Smilies.

@relation

Aussnahmen bestätigen die Regel. Es wundert mich nicht das Dein Verstand dich zwingt zu meinen, ich hätte mir mit meinem Posting "Hier psten nur noch Deppen" einen Maulkorb verpasst.

lol Kollege. Wie gesagt Ausnahmen, bestätigen wie auch in deinem Fall... die Regel.

Mach es gut.
@nilmerk
Zustimmung. Jedenfalls nicht unwahrscheinlich.
Gut finde ich auch den Hinweis auf Baan.

eine Frage, die ich schon mehrfach stellte:
wie kommt es, dass sich die verschiedenen Parteien so gut vertragen?
(d.h. nicht versuchen sich gegenseitig beim Aktienkauf zu überbieten)

ciao ZO
hi nilmerk,

etwas konfus und weit hergeholt, doch interessanter artikel.
wünsche dir viel glück mit den stücken, die du noch hast; kauf aber zu dem zeitpunkt keine mehr dazu!
wer seit längerem (über 1 jahr) bei meta dabei war und immer wieder ettäuscht worden ist, der glaubt halt nicht mehr dran, dass irgendwaswas positives aus hildesheim kommen könnte.. ich will nur sagen: PASS AUF!!
ich halte auf jeden fall meine stücke.. egal, wenn auch bis zum totalverlust, ist mir mittlerweile auch egal..

john.
@Gehirnbefreiter

Beneidenswert. In deiner kleinen Welt dürfte es nicht teuer sein sich richig fein einzurichten.

Mit dem Metador scheinst Du das was durcheinanderzubringen, aber wer solls Dir übelnehmen?

kein Gruss

@ZimtOchse

Möglich ist es. Wenn jedoch auch dort Absprachen bestehen, sehe die Lage wahrlich bedrohlich aus.

Gruss
Schade, daß ich jetzt keine Zeit habe.
Aber dafür muß es noch reichen:

:laugh:

Gruß,
harman

(Ach, war`n das noch Zeiten, damals, als die Fonds mit massivem Aufwand und ausgelösten stop-loss Lawinen den Wert nochmal unter die 40 Euro geknebelt haben, um auch die letzten Kleinanleger vor der zweitlisting-bedingten Mega-Explosion rauszuschütteln...aber wer schlau war, ist damals eisern dringeblieben)
@harmann

Ja. Stimmt. Diese Idioten!!!! Mann bin ich froh, dass ich nicht so bescheuert bin.

Wenn Du bitte stell mir doch noch die Lottozahlen von nächster Woche hier rein, wäre doch clever, oder?
Nilmerk empfiehlt, MANISCH Met@box-Aktien zu kaufen. Manie bedeutet folgendes:

Ma`nie 0f. 191 leidenschaftl. Liebhaberei; Trieb, Sucht; krankhafte Veränderung des Gemüts mit Erregung, gehobenem Selbstgefühl, Selbstüberschätzung, Ideenflucht, Rede- u. Bewegungsdrang; das kann zur Manie werden; das ist bei ihm schon zur Manie geworden [<frz., engl. manie <lat. <grch. mania]

:laugh:
Nilpeter

Ist ja ein toller erfolg, deine absonderung. Übertrifft wahrscheinlich auch deine erwartungen, gelle

Nun erzähl uns noch schnell, ob deine pfleger dir im moment über die schulter schauen um noch schlimmeres zu verhindern???

mfg.

Gefr.
@harmann

Sorry, hab was vergessen, muss man ja bei so korrekten Menschen wie Dir dazuschreiben.

Bitte stelle mir die Zahlen VOR Mittwoch (beim Mittwochslotto) oder VOR Samstag (beim Samstagslotto) ein, jeweils bitte in der GLEICHEN Woche. Du kannst das ja sicher öfter, und ich müsste mir den Gewinn in diesem Falle ja auch mit vielen teilen.

Damit keine Missverständnisse aufkommen.
In diesem Board leiden offenbar sehr viele unter Trieb, Sucht sowie einer krankhaften Veränderung des Gemüts mit Erregung, gehobenem Selbstgefühl, Selbstüberschätzung, Ideenflucht, Rede- u. Bewegungsdrang...

Doch leider erkennen nur Aussenstehende den wahren Zustand des manisch-depressiven Spekulanten...

:)
nilpeter

Bist du noch dran?????????


Hat man dir die jacke wieder übergestreift???? Du weißt schon, die mit den knöpfen auf der anderen seite. da wo deine fingerchen nicht rankommen. Besuch uns mal bald wieder.

Mfg.

Gefr.
sehe das mal als Charakterschulung.
Bis halb bin ich noch am Start.


@ot
Ganz sicher warst Du dir nicht was? Lieber noch mal nachschlagen, Du Fremdwörterprolet.

@weil

Nahe dran? Woran? Spekulierst Du?

@gefreiter

:) Mein Pfleger, ist jemand, den ich Dir nicht gönne.
Du scheinst ungepfelgt.

Dein Pech. Du bist wohl auch nich weit nach halb 4 hier.
@nixmerk

also, wenn du die paar kröten nimmst, die du für deine seltsamen aktien
i.m. noch bekommst, dann könntest du zumindest einmal ein paar tage raus
aus dem streß,der dich ganz offensichtlich plagt.
warum,zum henker,schreibst du wegen der paar mäuse einen roman,
um dann deine unweigerlich auf den plan tretenden kritiker mit proletenhaftem
gelaber zu attackieren ?
geht es dir um zeitvertreib,oder bist du wiklich so naiv ?
zocken ist legitim, allerdings ist deine art es wohl kaum.

bbe
(grübelnd)
Nilpeter

Wenn du mir schon nicht deine pfleger gönnst, reservier dann wenigstens deine 10000 für mich. Angebot unter freunden
20cent.
@OT

"In diesem Board leiden offenbar sehr viele unter Trieb, Sucht sowie einer krankhaften Veränderung des Gemüts mit Erregung, gehobenem Selbstgefühl, Selbstüberschätzung, Ideenflucht, Rede- u. Bewegungsdrang..."

Nettes Selbstbildnis. Aber ist mir aber nichts Neues (Du könntest jetzt antworten "ich weiss" oder so. Aber der ist jetzt ausgelutzt. Sag ich mal.

@bbe

Danke deiner Besorgnis. Bin jetzt auch weg. War bei weitem nicht so lustig wie erhofft.

Aber beruhig Dich. Es gibt Leute, die tippen das in 20 Minuten, nur damit bei dir die Relation (wie witzig) zurechtgerückt wird.

Okay, dass war es. Bin weg.

Viel Spass noch mit Euch selbst.
@ nilmerk

Den Gefallen kann ich Dir leider nicht tun.
Das mit den Lottozahlen ist deswegen nicht so einfach vorherzusehen, wie es bei MBX der Fall war, da man hier vor der Ziehung nicht so zahlreiche Hinweise erhält.
Zudem geht der Ziehung der Lottozahlen (egal ob samstag oder mittwoch) auch keine mehrmonatige Entwicklung voraus, aus der man mit gesundem Menschenverstand Schlüsse ziehen könnte.
Nur soviel:
Die Zahlen werden zwischen 1 und 49 liegen.
Wenn Dir also jemand schwört, die Zahlen würden -3/ 0/ 3,14/ 50/ 2426/ 2xy lauten, dann sei vorsichtig; egal, wieviele "unwiderlegbare" Indizien er zur Begründung an den Haaren herbeizieht.

Gruß,
harman
Ich hätt`s gut gefunden, wenn er direkt am Schluss seines Eingangspostings geschrieben hätte:

" So Leute ! Bin jetzt wech......keine Chance zu kontern ! Nein nein, ich hör und seh Euch nicht mehr !!! "

:laugh::laugh::laugh:
dieterle

Hallo Dieterle, hab ich dich wieder erwischt.?????

Diesmal Sir Dieter in der Rolle des Großspekulanten????

Hallo Dieter,winke, winke, schönen Tach noch mit Deinem Ruderboot.
@nilmerk,

deine Hypothese bietet einen gewissen Charme, für die/denjenigen der Aktien noch hält und mit Buchverlusten zugeschüttet ist.

Deine Hypothese ist eine von vielen Varianten, die möglich sind und bietet genügend Möglichkeiten für Spott, von die/denjenigen der keine Aktien hält oder Verluste realisiert hat.
Jawohl, die Schrottomatik-Finanz AG steckt schon in den Startlöchern.

Aufsichtsratvorsitzender: Baron Münchhausen
Vorstandsvorsitzender: Der Weihnachtsmann
Vertriebschef: Der Osterhase

Außendienst: Lemminge

Firmenphilosophie: Wie nennt man Personen, die nicht auf jeden Idioten reinfallen? Basher!

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Nur ne kleine Info für alle Dummposter die sich hier sooo gerne lesen (Nein ich nenne keine Namen)

Die Theorie von nilmerk, ob Satire oder nicht, ist mindestens so realistisch wie die so reichlich kursierenden Betrugs- oder Abzocktheorien.

Ich bin überzeugt davon, daß das Produkt sich hervorragend positioniert --> Alleine das ist eine Menge einzusetzendes Kapital wert.

Meine bescheidene Meinung: Man hat grandiose Visionen, entwickelt ein grandioses Produkt, hat realistische Käuferinteressen, lässt sich aber bei den Verträgen abzocken und läuft in den Verträgen gemachten Fehler hinterher, so daß schlicht die Zeit knapp wird.

Aber: Es ist noch nicht zu spät - Der Rettungsanker wurde diese Woche geworfen

Nur wies weitergeht könnte durchaus so aussehen wie nilmerk schildert

Euer Balou
BöersenBalou: gerechterweise muss man sagen, dass die Theorie genauso möglich und realistisch wie das Betrugsszenario - also ziemlich unwahrscheinlich ist.
ok Oli :-)

lasse mich auf ein "genauso" runterhandeln

das Ganze zeigt doch nur, daß keine Theorie genügend begründbar ist, um als realistisch zu gelten

Gruß Balou
Sperrt den LÜ-Meyer in den Bau.

Zu Wasser ohne Brot.

LÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜLÜ
Bei so ziemlich allen NM-Pennystocks schwelt eine gewisse Übernahmefantasie. Wenn denn auch noch ein bischen Feuer in der Gerüchteküche den Brei anheitzt, so wie bei LBC und KIM, dann knallt so ein Wert wie ein Optionsschein durch die Decke. Hier tummeln sich allerlei windige Elemente, die am Ende nur das Beste von den gierigen Lemmingen wollen : Ihr Geld.
Wann aber greift sich jmd. so einen `Im-Konkurs` stehenden Kandidaten wie MBX überhaupt ?
Kurz nach Bekanntgabe, daß Domi ein intimes Gespräch mit dem Konkursrichter hatte und bei gerade mal eben Kurshalbierung von 1,40 auf 0,70 ?
...oder vielleicht erst bei nochmaliger Halbierung bei 0,35 oder erst bei 0,17.
...oder wartet er , bis selbst die hartnäckigsten MBX Gläubigen unter 0,10 das Handtuch geworfen haben ?
Fragen über Fragen - eine Spekulation ist da wirklich nur Lottospiel. ;)
Ob er aber über Oberammergau oder aber über Unterammergau oder aber überhaupt nicht kommt, ist nicht gewiß !
metabox ist kein produkt, das man so einfach
verscherbeln kann, sondern ein PROZESS.

will heissen, ohne das commitment der mannschaft,
die das ding entwickelt hat, ist MBX wirklich wertlos.

es muss weiterentwickelt und gewartet werden.

d.h., entweder

a) eine übernahme muss schnell und überzeugend sein
oder
b) die mitarbeiter selbst nehmen das in die hand
(sofern sie von ihrer eigenen leistung überzeugt sind)

o.
.


@kremlin


....bar jeder Wertung -
Dein statement beleuchtet bedauerlicherweise nicht ausreichend,
dass bislang S.D. stets mit den Angelsachsen gemeinsame Sache
machte -

ansonsten gilt -
wie Don immer sagt,
wer mehr weiss - hat es leichter im Leben

und mach Dir nichts aus anderen, gegensaetzlichen Meinungen,
schliesslich gibt Dir KEINER der basher
auch nur einen Pfennig zu Deinen Verlusten -

also gib ihnen auch nichts von Deinen Gewinnen -
und damit meine ich nicht nur -
die monitaeren

cu und
CIAO einstweilen
:D:D
...da ist man mal 12 Stunden nicht im Board... und schon hat jemand der ganz wenigen Klarsichtigen eine Zweit - ID eröffnet (ist nicht böse gemeint).

However - nilmerk, ich gratuliere Dir. Ganz im Kostolyanischen Sinne: Gedanken... eigene Gedanken die sich ergeben, wenn man mit offnen Augen alle Aspekte der Story verfolgt.

Agnetha
hmmmmmmmm
die Zeit ist reif! Irgendwie frage ich mich manchmal was gewisse Leute mit ihrer all zu kostbarten Zeit machen und z.B. sich auf kindischste Art und Weise beleidigen.
Es hat schon was wahres, wenn man sagt das Deutsche sich ganz, ganz besonders von anderen Kulturen abheben. Verspießte Neurotiker, die ihr armselliges Dasein in Beleidigungen( die meisten sind so peinlich, daß ich mich schämen muß der selben Rasse anzugehören) und Pseudoselbstdarstellung reflektieren wollen.
Ihr müßt ja ein monströs geiles Leben haben.
Wenn Wallstreet-Onlne ein Finanz-Portal ist, wo man von scheinbar qualifizierten Usern hilfreiche Infos erwarten kann, dann frage ich mich wo sie sind.
Nilmerk bewundere ich das er so ruhig bleibt und jeden Einzelenen von euch Spießfressen versucht auf das Thema zu lenken. Aber bei euch!!!!!!!!! NO WAY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Also, ich bitte euch innigst, eure armsellige Art und Weise weiter hier zu veröffentlichen, damit die folgenden Generationen ein abschreckendes Beispiel haben. Ihr Pseudos.

Denkt doch mal auch vielleicht an die Sekunden eures immer kürzer werdenden Lebens die stetig verinnen, während ihr versucht in der Anonymität euer Selbstwertgefühl zu steigern. Ist es das Wert????


In Nihilismus

Schimpo
@Schimpi
gar nicht so falsch
allerdings sind meine Beleidigungen immer von ausgesuchter Menschenliebe getragen gewesen - abgesehen von einer Entgleisung, die ich im Nachhinein als philantrophisch bezeichnen würde.
Alles möglichst
N.MarksDelBanco
@schimpo,

Deine abstammungslinie kann man am namen erkennen? :D

nix füa unguat.
@orpheo

Du bist das Beispiel was ich für meine Darlegungen gesucht habe. Danke dafür das Du Dich als Schauobjekt direkt zur Verfügung gestellt hast.


Einer lacht immer über euch!

Euer,
sich aus Brechreiz verbeugender


Schimpo
Jooooooooooooooooooooooooooooooooo

genau wie Deine degenerierten Gene. Was schreibst du eigentlich für ein Hirnporno. Sind Deine Synapsen vielleicht etwas fehlgeschaltet?
Du bist allem Anschein nach, zu oft in Atommüll baden gewesen, ich wüßte sonst nicht wie man auf so eine gequirllte Kacke komen kann. Und jetzt ist gut.

Habe keine Lust mich mit verpilzten Kopfnickern abzugeben.


In Darmausfluss


Schimpo
ok
@schimpo

das wollte ich (nicht) hören.
schluss.

das eröffnungsposting dieses threads ist ok.
ein relevanter gedanke.

ich wiederhole mein posting:
----
metabox ist kein produkt, das man so einfach
verscherbeln kann, sondern ein PROZESS.

will heissen, ohne das commitment der mannschaft,
die das ding entwickelt hat, ist MBX wirklich wertlos.

es muss weiterentwickelt und gewartet werden.

d.h., entweder

a) eine übernahme muss schnell und überzeugend sein
oder
b) die mitarbeiter selbst nehmen das in die hand
(sofern sie von ihrer eigenen leistung überzeugt sind)
----

PS
mein interesse am thread liegt in der firmengruppe

MBX..-..OT5..-..SMY..-..RD4..

und mich interessiert dabei die progressive psychische
degeneration der in diesen werten investierten.

eigentlich aus menschen(nunja)-liebe.

aber manchmal ringe ich mit mir :D
@orpheo
es gibt hier keine Wissenschaften
alles möglichst
N.MarksDelBanco
Sind das immer noch die Auswirkungen vom Vatertag? Na denn, warten wir auf bessere Zeiten.
... und auch hier wieder:

die interessantesten Threads werden systematisch durch albernes Wortgeplänkel und Kleinkriege un-lesenswert gemacht. Es fehlen nur noch ein paar Grafiken aus dem Basher-Archiv.

...und up

Agnetha
@Agnetha
was passiert, wenn silberesel, der bisher verläßliche Infos hatte, in seinem neuen Thread Recht hat?
gibt es dann ein Angebot so um die 30c pro Aktie und dann wird der Kurs gegen Null getrieben? Oder wie wird es sich dann verhalten?
Warum halten die Isrealis nicht ein bißchen mehr zusammen?
wünsche mir sehr eine Fortsetzung deines Börsenkrimis, die diese Aspekte beleuchtet.
Gruß
N.MarksDelBanco
Aktionäre!!!

Die wahrscheinlichkeit, dass domeyer innerhalb der kommenden woche in U-haft genommen wird ist m.e. sehr groß.
Die folge, der kurs halbiert nocheinmal.

Danach schockierende einzelheiten von den ermittlungsbehörden mit nochmaliger Teilung des Wertes.

Danach erst werden seriöse angebote von mindestens 2 verschiedenen interessenten kommen. Ein Angebot alleine von Israel wäre zu durchsichtig und somit ohne kurstreibende wirkung.

Alles was sich jetzt schon meldet sind entweder spinner oder betroffene Aktionäre, die auf diese Weise noch rechtzeitig aussteigen wollen.

mfg.

Gefr.
es ist wirklich unglaublich.
silberesel postet von informationen, die der aktionärsgemeinschafft vorliegen, womit er das bawe förmlich aufruft mal nachzusehen, ob dieses "wissen" (wenn´s denn eines ist) unter den mitgliedern dieser gemeinschaft für an oder verkäufe genutzt wird.

obwohl, die bisherigen "sachlichen" prognosen und einschätzungen des silberesels waren eher ein trauerspiel. :laugh: :

dieses posting ist gerade mal 4 monate alt:

Thema: Met@box-Beteilgungen: Zurück zur Sachlichkeit!!!!!!!

von silberesel 28.01.01 21:29:52 2790548



Folgende Firmen sind 100%ige Tochterfirmen der metabox AG:

1)Amstrad ( künftig Amstrad-Met@sat AG )
Amstrad ist mit über 10 Mio. installierten Anlagen einer der größten Anbieter von Satellitenempfangsanlagen in Europa.
Die Amstrad Distribution GmbH, verfügt über alle Rechte an der Fernsehgeräte-Marke Graetz. Gemeinsam mit dem bisherigen Inhaber der Marke, dem französischen Fernseher-Produzenten Continental Edison, Creutzwald (Elsass), entwickelt das Unternehmen zudem ein TV- Gerät mit integriertem Web-Browser. Dieses soll noch in diesem Winter unter dem Markennamen Graetz auf den Markt kommen. In der Amstrad-Met@sat, bündelt die Met@box AG ihre Vertriebsaktivitäten für den Handel im deutschsprachigen Raum. Dabei erweitert das Unternehmen mit dem Erwerb von Graetz, einer im Fachhandel für Konsumelektronik seit Jahrzehnten eingeführten Marke, entscheidend seine Vertriebskanäle. Die Amstrad konzentrierte sich bislang auf den Verkauf in Grossflächenmärkten. Diese Massnahme, zusammen mit der Erweiterung der Produktpalette um Graetz- Internet- Fernseher, wird für den Met@box Konzern weitere Marktanteile erschliessen ( Umsatz 2000: ca. 30 Mio DM )

2) ICS Kassensysteme ( 1999 : 4,8 Mio. DM Umsatz, für das Jahr 2000 sind weitere Umsatzsteigerungen geplant )

3) Secom Satellitentechnik GmbH, u.a. Vertrieb von Multischaltern unter dem Markennamen ANTARES ( 1999: 6,5 Mio. DM Umsatz, für 2000 sind weitere Umsatzzuwächse geplant )

4) MetaTV AG, generiert eigene Inhalte, e-commerce, Aufbau von Spartenkanälen ...
( Umsatz 2000 nicht bekannt )

5) Metabox International AG, Aufbau eines weltweiten Vertriebsnetzes für die metabox Produkte, geplanter Umsatz 2000: 25 Mio. DM

Weitere Beteiligungen:

51%ige Beteiligung an USM ( United Synergy Media ) , deren Hauptgeschäft die Lizensierung von Film- u. Musikrechten ist. ( geplanter Umsatz 2000: mehr als 10 Mio. DM )

Weiterhin hält Metabox Beteiligungen an der Walldorfer Comsap ( ca. 70 Mio. DM Jahresumsatz, wobei mit Comsap ein Exklusivvertrag über die Lieferung von Internet-Endgeräten geschlossen wurde ) und der Interzart AG.


Schaut man sich diese Aufstellung einmal genau an und rechnet konservativ, scheint es nicht unwahrscheinlich, dass für das Jahr 2000 ein Umsatz von DM 70 Mio. erreicht wird. Es könnten sogar mehr sein, weil viele Geschäftsbereiche traditionell erst im Q4 eines Jahres die höchsten Umsätze generieren und es bis Ende des 3.Quartals, speziell bei Amstrad wegen des hohen Dollars, nicht so gut lief.

Zu beachten ist auch die Steuerreform, die sich für mbx als Holding mehrerer Beteiligungen sehr positiv auswirkt. So können einzelne Beteiligungen, die nicht zwingend für iaTV gebraucht werden, mit hohen Gewinnen steuerfrei verkauft werden!!!!!!!

FAZIT: Metabox hat SUBSTANZ, ist also fundamental abgesichert, im Gegensatz zu einigen Internetfirmen, wie z.B. letsbuyit.com!!! Und selbst ohne das auch nur eine einzige Phönix-Box verkauft wird, liegt das KUV bei ca. 2 !! Das KGV lässt sich schlecht rechnen, wegen der hohen Vorlaufkosten.

P.S.: Was ist eigentlich aus dem Exklusivvertrag mit Comsap geworden???? Wer weis mehr?????
@kuki
wieso? hier passiert doch nur unglaubliches!
commedia canina


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.