DAX-0,48 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,46 %

Die Nasdaq wird die 2000 halten können - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,


Ich bin eigentlich stark charttechnik-orientiert - und von daher würde ich eigentlich an weiter fallende Kurse glauben müssen, doch ich tue es nicht. Erstens weil ich der Meinung bin, daß wir in der Nasdaq nur wieder so tief gefallen sind, weil Gewinnwarnungssaison ist (und die ist bald vorbei).
Außerdem ist im Moment die Nachrichtenlage und die Stimmung sehr schlecht - und trotzdem kann die Nasdaq die Range mit dem unteren Rand 2000 halten. Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, daß die 2000 halten werden. Was müßte denn noch kommen, damit die 2000 brechen? Wenn in der jetzigen Situation nichts in den Keller geht, wann sollte es denn dann runter gehen?


Gruß,
ricox
na das is ne gute frage.

Was kann den nasi unter 2000 Fallen lassen.

Da gibt es unendlich vieles.

Eine deftige MS-Gewinnwarnung zum Beispiel.

Oder noch heftiger wäre Kriegsausbruch in Nahost (was wohl
eines Tages geschehen wird) mit der Folge katastrophal steigender
Ölpreise.....
Oder ein langer Kalter Winter.....(der auch den Ölpreis massiv hochtreibt)
Oder eine IBM-Gewinnwarnung.....

Oder,,, Oder,,, Oder,,, da gibts doch unendlich vieles.
Es gibt auch genau so viele Faktoren die den Nassi nach oben jagen könnten, also nicht so pessimistisch.

Gruß Nasdy
@ weehaa

Ich finde aber, daß es von daher kaum schlechter kommen kann, daß die Fülle an schlechten Nachrichten wohl kaum noch zu übertreffen ist.
Und ich bin der Meinung, daß eine IBM- oder Microsoft-Gewinnwarnung auch nicht mehr so viel bewirken würde, da schon so lange darüber spekuliert wird, daß davon ja auch schon einiges eingepreist sein müßte.
Außerdem ist die Gewinnwarnungssaison bald vorbei. Daher ist es bald vorüber mit der Schlechte-Nachrichten-Zeit, denn wenn ein Konzern enttäuscht, dann immer noch in der Gewinnwarnungssaison. Und wenn die NASDAQ bei dieser Fülle von schlechten Nachrichten nicht abwärts geht, dann gibt`s für mich nur eine Möglichkeit, was passiert, wenn die schlechten Nachrichten mal ausbleiben.


Gruß,
ricox
Für mich gibt`s derzeit noch eine Möglichkeit, daß die Nasdaq sinkt und zwar nach der FED-Entscheidung. Mal wieder nach dem bescheuerten US-Motto: "sell on news" - scheiß egal, was für news. Das hasse ich so an den Amis.

Übrigens finde ich, daß der alte Abwärtstrend sehr starke Unterstützung gegeben hat und das auch weiter tun wird. Trotz des unteren Gaps, das eine starke Anziehungskraft deutlich gemacht hat, ist es noch nicht geschlossen worden. Für mich aus zwei Gründen:
1) die Range (und die 2000) halten sehr stark.
2) das Gap wurde nicht geschlossen, da der Abwärtstrend im Weg war und ein Unterschreiten beinahe eine Katastrophe gewesen wäre (und daher nicht unterschritten wurde?).
Mittlerweile ist der Abwärtstrend ca. an der Unterkante des Gaps angekommen und daher könnte es ohne negative Auswirkungen geschlossen werden. Und wenn das passiert ist, besteht für mich eine sehr gute Chance, daß es wieder hoch geht (Gap und so dessen Anziehungskraft weg und Gewinnwarnungssaison vorbei).

Wenn die Nasdaq das Gap schließt und nichts sehr negatives passiert ist, dann werde ich wohl bei 1940 einsteigen.


Gruß,
ricox
Ups,
zu meinem letzen Satz:
Wenn wir überhaupt noch so tief kommen werden, was ich mittlerweile fast nicht mehr glauben kann.


ricox


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.