checkAd

Langweiligste/häßlichste Städte Deutschlands - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 04.07.01 14:27:46 von
neuester Beitrag 24.07.01 10:59:20 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    04.07.01 14:27:46
    Beitrag Nr. 1 ()
    sind für mich:

    1. Duisburg
    2. Bochum
    3. Nürnberg
    4. Bielefeld
    5. Frankfurt/Oder

    Wer ist anderer Meinung?
    Avatar
    04.07.01 14:34:25
    Beitrag Nr. 2 ()
    Schalke + Bayern

    :laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    04.07.01 14:36:31
    Beitrag Nr. 3 ()
    1. Remscheid
    2. Gießen
    3. Wetzlar
    4. Wilhelmshaven

    Pecman
    Avatar
    04.07.01 14:37:51
    Beitrag Nr. 4 ()
    Hagen i.W.
    Avatar
    04.07.01 14:38:14
    Beitrag Nr. 5 ()
    Ich kan die nur die schönsten Städte Deutschlands nennen!
    1 Heidelberg
    2 München
    3 Füssen
    4 Freiburg
    5 Friedrichshafen
    6 Gammelsdorf
    7 Schweinfurt
    8 Bad Kissingen
    9 Nürnberg
    10 ? Bin grad auf der Suche


    Mfg
    iron
    Avatar
    04.07.01 14:39:07
    Beitrag Nr. 6 ()
    Alle "Vororte" von Lüdenscheid !!!
    Avatar
    04.07.01 14:46:54
    Beitrag Nr. 7 ()
    Depri Town Nummer 1 in Deutschland ist "Eisenhüttenstadt.
    Avatar
    04.07.01 14:47:28
    Beitrag Nr. 8 ()
    Habt ihr mal Eisenhüttenstadt gesehen? DAS ist der Hammer.
    Ansonsten natürlich das ganze Ruhrgebiet, obwohl ich die
    Gegend schon wieder so trashig finde, dass ich manchmal
    gerne da bin. Wilhelmshaven ist echt auch der Hit.

    Was ist mit den langweiligsten Städten?
    Es heißt ja, Hannover sei zwar nicht der Arsch der Welt,
    aber man könne ihn von dort aus sehen.
    Avatar
    04.07.01 14:48:24
    Beitrag Nr. 9 ()
    Hamburg
    München
    Frankfurt
    Düsseldorf
    Berlin
    Stuttgart
    Xetra
    Avatar
    04.07.01 14:55:17
    Beitrag Nr. 10 ()
    Ich wohne zwar nicht in Freiburg, aber ich war dort auf Klassenfahrt. Ich finde, dass Freiburg zu den schönsten Städten Deutschlands gehört!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Avatar
    04.07.01 15:07:32
    Beitrag Nr. 11 ()
    Keiner aus MV hier - das gibts so einiges - viel zu viel ums aufzuzählen, aber es wird besser !!!!!!
    Avatar
    04.07.01 15:14:01
    Beitrag Nr. 12 ()
    Das Ruhrgebiet gehört zu den schönsten Fleckchen Erde das Deutschland hat!
    Avatar
    04.07.01 15:26:03
    Beitrag Nr. 13 ()
    @swamp thing

    Hannover ist glaube ich gar nicht so schlecht, habe gehört, dass das Wohnzimmer der Stadt (Innenstadt) nicht so toll ist, dafür aber sonst ganz schön. Soll immer nur Liebe auf den zweiten Blick sein.

    @kasse9
    Freiburg ist echt geil, eigentlich ganz Baden-Württemberg.
    Avatar
    04.07.01 15:35:11
    Beitrag Nr. 14 ()
    Die Schönste???.........KAMEN
    Avatar
    04.07.01 15:35:30
    Beitrag Nr. 15 ()
    @stefan

    Also Nürnberg gehört definitiv nicht auf Deine Liste. Ich war erst vor 4 Wochen dort, die Stadt hat Flair und kann sich auch über zu wenige Touristen nicht beklagen.

    Zu den anderen Städten kann ich nichts sagen, da ich noch nie dort war.

    ciao

    ab
    Avatar
    04.07.01 15:37:16
    Beitrag Nr. 16 ()
    @ ab@h
    Häßlich ist Nürnberg nun nicht, aber sterbenslangweilig. Ich habe dort zwei Jahre gewohnt, hat mir allerdings nicht gefallen.
    Avatar
    04.07.01 16:56:42
    Beitrag Nr. 17 ()
    @ Stefan

    Häßlich ist Hannover nicht so, stimmt schon. Aber
    laaaaangweilig. Wenn die nicht die Chaos-Tage und
    ab und zu mal `ne interessante Messe hätten, würde
    man da nur durchfahren (kenne eine Hannoveranerin,
    die nennt den Ort "Hangover").

    Aber als Berliner ist man natürlich etwas verwöhnt und
    blickt auf Hannover so runter, wie man auf New York nach
    oben schaut ...
    Avatar
    04.07.01 17:49:18
    Beitrag Nr. 18 ()
    Offenbach gehört ganz oben auf die Liste.
    Avatar
    04.07.01 19:36:00
    Beitrag Nr. 19 ()
    Das grösste Vekehrschaos gibt es in schmutzigem DÜSSELDORF!!+super schlechte Luft durch Henkel,Mannesmann,Gerresheimer Glaswerke usw.EKELHAFT.
    Avatar
    04.07.01 19:38:20
    Beitrag Nr. 20 ()
    MEIN LEIPZIG LOB ICH MIR ES IST EIN KLEIN PARIS

    Goethe Zitat ...aus dem Faust

    weil Moritzbastei (größter histo.Studentenglub Europas)

    größtes zusammenhängendes Passagensystem Europas
    größter Sackbahnhof Europas
    Völkerschlachtdenkmal
    größte Sammlung deutschsprachiger Literatur Deutsche Bücherei
    "Heldenstadt" Revolution 1989
    Gewandhaus zu Leipzig

    usw.
    Avatar
    05.07.01 01:18:35
    Beitrag Nr. 21 ()
    na - diese Wahl ist wohl klar:

    Schwedt/Oder in der Uckermark (die wiederum als
    Landschaftsschutzgebiet nicht schlecht ist):
    eine halbe Trabanten- und Geisterstadt

    nur 2 Kennziffern:

    1. grösste Öl-Raffinerie Deutschlands
    2. ca. 1000 Einwohner-Abwanderungen / Jahr (heute ca. noch
    40000 Einwohner)

    Dagegen hat Eisenhüttenstadt echt noch Flair!
    Avatar
    05.07.01 09:24:24
    Beitrag Nr. 22 ()
    @pilsbier
    sorry, schwedt habe ich wohl vergessen. war zwar noch nie dort, habe aber Bekannte, die dort 1991 "geflohen" sind.
    Avatar
    05.07.01 11:02:13
    Beitrag Nr. 23 ()
    Ich war jüngst in Eisenhüttenstadt, und die umgebende Natur dort ist einfach gigantisch. Ich könnte mir ganz gut vorstellen, dort zu wohnen.
    Peine/Salzgitter ist mein persönlicher Favorit, kann mir aber gut vorstellen, dass Schwedt noch viel schlimmer ist.
    Dafür ist die Umgebung absolutes Feriengebiet.
    Oder Vechta/Cloppenburg *nasezuhalt*

    Hannovers Herz (=Innenstadt)ist natürlich durch den Weltkrieg rausgerissen, aber ansonsten fand ich den Freizeitwert schon ansprechend. Ist natürlich nix gegen Berlin, aber verglichen dazu fällt jede deutsche Stadt ab.

    Frankfurt fand ich auch ganz schön öde, hat aber sicher einen hohen Freizeitwert.
    Avatar
    05.07.01 14:17:54
    Beitrag Nr. 24 ()
    @ puhvogel

    Frankfurt ist echt öde. Aber die Natur drumherum (Taunus,
    Rhein usw.) ist ganz in Ordnung. Vor allem ist es am
    Mittelrhein ziemlich warm, daher wächst dort auch ein
    guter Tropfen (Rheingau + Rheinhessen). Jetzt ein gut
    gekühlter Riesling ... Spargelzeit ist ja leider schon
    rum ...

    Echt ätzend ist auch Ludwigshafen!
    Avatar
    06.07.01 07:40:11
    Beitrag Nr. 25 ()
    meine bescheidene westliche Auswahl:

    1) Giessen
    2) Wilhelmshaven
    3) Duisburg
    Avatar
    07.07.01 23:28:24
    Beitrag Nr. 26 ()
    Gütersloh braucht sich nicht hinter Freiburg zu verstecken.



    Wäre aber schön, wenn Gütersklo es doch täte.
    Avatar
    08.07.01 11:58:47
    Beitrag Nr. 27 ()
    Nachdem dieser thread nicht stirbt, muß ich es sagen:
    Mönchengladbach- Ein Alptraum - hier findet man noch die beliebten schwarzweißen Kuhfelle auf Stühlen und Bänken in den Restaurants, hier wird noch, wie vor 20 Jahren Zwiebelbrot gereicht und wie schrieb die Lokalpostille "Rheinische Pest": MG-die Schmuddelecke des linken Niederrheins.
    Es ist eine Strafe, aus Hamburg in diesen traurigen Teil Deutschlands verschlagen worden zu sein, wo die Dörfer drumherum so heißen, wie sie sind: Kaarst!
    Gruß
    C.
    Avatar
    08.07.01 12:12:16
    Beitrag Nr. 28 ()
    HI,daeubi

    Du bist sicher aus Frankfurt,

    trotzdem herzliche Grüsse aus Offenbach.


    baerbu
    Avatar
    08.07.01 12:19:54
    Beitrag Nr. 29 ()
    @baerbu
    Bin nicht aus Ffm. Habe aber mal ein halbes jahr in Offenbach wohnen müßen.
    Ist Offenbach nicht auch zur häßlichsten Stadt Deutschlands gewählt worden???
    Ich denke zurecht.
    Gruß daeubi
    Avatar
    08.07.01 13:18:06
    Beitrag Nr. 30 ()
    HI,daeubi

    Du mußt viel länger in Offenbach leben um diese Stadt
    zu Lieben.

    mfg baerbu
    Avatar
    08.07.01 14:57:24
    Beitrag Nr. 31 ()
    @Cornelius: Einen Trost gibt es doch: Köln und *hüstel* Düsseldorf sind nicht weit :).

    Hamburg->Mönchengladbach, das muss wirklich schlimm sein ;).
    Avatar
    08.07.01 17:16:12
    Beitrag Nr. 32 ()
    ich komme aus ludwigshafen - ist zwar ´ne stadt die nix besonderes hat, bin auch sonst lieber drüben in mannheim,
    aber ich habe in LU mein leben verbracht und irgendwie liebt man seine Stadt - klar ist sie für viele häßlich, es gibt aber, wie überall schöne ecken...;)

    außerdem: klima ist angenehm, weinfeste um die ecke, mannheim gegenüber (waldhof:D,shoppen...),frankfurt 45 min autobahn, pfälzer wald und odenwald ´ne halbe stunde weg:)

    ich fühl mich sauwohl hier

    greetz

    Abfahrer

    mal ein schöneres eck
    Avatar
    08.07.01 20:45:35
    Beitrag Nr. 33 ()
    Hi Abfahrer!

    Ich komme aus HD, wohl eine der schönsten Städte Deutschlands. Außerdem ist die geamte Rhein-Neckar Region genial, gibt einfach alles was man braucht, Klima ist angenehm, geile Uni, 5% Arbeitslose in HD, herausragende Zukunftsperspektiven usw.
    Daß in Berlin natürlich mehr geht, dürfte klar sein, der Vergleich hinkt allerdings auch gewaltig...
    Karlsruhe wir kommen! Abfahrer, dieses Jahr steigen wir auf!


    an die Ruhrpottler:
    Mein alter Herr erzählt öfters, ihr hättet in den 50er Jahren die Süddeutschen ausgelacht, sie als Provinzler verspottet, als Bauern tituliert... tja das habt ihr jetzt davon, ihr kriegt uns niemehr, bleibt aber ruhig oben, das Westfälische bekommt meinem Magen nicht so gut!

    Gruß svwm
    Avatar
    08.07.01 22:53:33
    Beitrag Nr. 34 ()
    svwm, cool, ein waldhöfer bei w:o :cool:

    klar, pokal: auf nach karlsruhe! ich bin dabei!:D

    heidelberg ist auch ganz nett;)



    wäre zu schön gewesen gegen mainz :cry:

    greetz
    auf ein neues
    Abfahrer
    Avatar
    09.07.01 10:42:54
    Beitrag Nr. 35 ()
    @ svwm

    Nee, Heidelberg kann man wirklich nicht mit Berlin
    vergleichen, die Qualitäten sind zu unterschiedlich.
    Ich habe ein Jahr in HD studiert und fand`s einfach
    nur geil. Du kommst aus der Mensa und weißt genau,
    jetzt bist du auf 1000 Touri-Fotos, die demnächst
    in Yokohama und Sapporo gezeigt werden ...

    Aber dann fiel die Mauer und ich dachte mir, Berlin
    ist womöglich noch besser als HD. Und so bin ich
    auch heute noch hier ...

    Gruß von der Spree an den Neckar (und sei froh, dass du
    diesen Monat nicht die Love-Parade am Hals hast ...).

    ST
    Avatar
    09.07.01 11:47:25
    Beitrag Nr. 36 ()
    meine lsite fang ich bei schoen an:
    Lübeck
    hatte noch keiner
    Leipig is cool (auch wegen MB, Voelkerschlachtdenkmal ist irenwie nur gross sonst nix)
    HD jupp

    Haesslich:
    Giessen definitv (langweilig geht)
    Wetzlar langweilig nciht haesslich
    Kassel
    Husum (graue Stadt am Meer)

    Schrecklich:
    Eisenhuettenstadt kommt nicht schlecht bis zu dem anderen schönen ort hab ichs nicht geschafft.
    Avatar
    09.07.01 20:19:57
    Beitrag Nr. 37 ()
    Es gibt auch im Westen schöne Städte, z.B. Münster, abgesehen vom Wetter, dann eher München. Dierki
    Avatar
    10.07.01 18:00:14
    Beitrag Nr. 38 ()
    Die hässlichste Stadt Deutschlands? Keine Ahnung. Wer will die schon kennen. Welches allerdings die schönste Stadt Deutschlands ist, steht im aktuellen GEO Special.

    Ich zitiere:

    -Unsere Jubiläumsausgabe widmen wir der schönsten Stadt Deutschlands. Hamburg

    -Diese Stadt stellt alle anderen in den Schatten.

    -Das schönste an Berlin ist der Wegweiser nach Hamburg.

    Nach über 20 Jahren und mehr als 100 Heften über Städte, Regionen und Länder müssten die Redakteure es ja eigentlich wissen. Oder könnte es daran liegen, dass die Redaktion von Gruner & Jahr in Hamburg ist? Wahrscheinlich nicht. Hamburg ist wirklich toll.
    Avatar
    11.07.01 16:39:35
    Beitrag Nr. 39 ()
    @amaethon
    Hamburg ist echt geil, aber die schönste Stadt in Deutschland? Wohl eher etwas Lokalpatriotismus. Hamburg ist teilweise auch sehr häßlich. Mein Favorit daher eine kleinere Stadt wie Freiburg, Heidelberg oder Tübingen.
    Avatar
    11.07.01 16:42:32
    Beitrag Nr. 40 ()
    @ amatheon

    Aber nur bei schönem Wetter - und davon hat der Norden
    zu wenig.
    Avatar
    12.07.01 09:37:43
    Beitrag Nr. 41 ()
    @SwamThing
    Kommt darauf an, was man unter schönem Wetter versteht. 20 Grad, blauer Himmel, frischer Wind...
    So schlechtes Wetter bietet HH nicht.
    Ist auf jeden Fall selten zu heiß.
    Avatar
    12.07.01 09:51:32
    Beitrag Nr. 42 ()
    Hallo Freunde,
    beurteilt doch mal mein Dorf.
    Ich fühl mich sauwohl hier und ratet mal wo das liegt?
    Jede Menge Digital-Fotos auf meiner Website

    www.ctag.de/suderwich
    Avatar
    12.07.01 10:35:54
    Beitrag Nr. 43 ()
    Na, so wie du`s beschreibst, ist es natürlich super
    Wetter. War schon öfter privat und dienstlich da,
    bei schönem Wetter ist es einfach geil am Wasser -
    aber bei miesem Wetter ... oha!
    Avatar
    12.07.01 11:18:58
    Beitrag Nr. 44 ()
    @heinz 2
    War leicht zu erkennen, Kreis Recklinghausen. Auch schön. Im Endeffekt gibt es überall schöne Ecken, aber insgesamt?


    Hamburg bei Regen und Sturm ist wirklich kein Geschenk.
    Avatar
    24.07.01 10:38:42
    Beitrag Nr. 45 ()
    Na? keine weiteren Meinungen?
    Avatar
    24.07.01 10:59:20
    Beitrag Nr. 46 ()
    also um dem Lokalpatriotismus gerecht zu werden, favorisiere ich meine Heimatstadt LINDAU im Bodensee...

    Lebensqualität sehr hoch, Berge (Wandern, Skifahren etc..), See und gute Luft vor der Türe.
    Allerdings ist dort sonst eher der Hund begraben.

    Nun bin ich hier in München und finde es einfach toll! Ebenfalls Berge, Seen in der nahen Umgebung und dazu alles kulturelle und Freizeittechnische was eine Großstadt bieten kann....


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
    Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
    hier
    eine neue Diskussion.
    Langweiligste/häßlichste Städte Deutschlands