DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Micrologica !! Übernahme oder das Ende ???? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Zahlen am Freitag werden den positiven Trend der Micrologica bestätigen. Wenn sie übernommen werden, wäre es natürlich noch besser.

diddelmaus, keep cool!! :cool:
voller Hoffnung jeden Tag auf die Kurse von MLG schauen und es will sich einfach nix tun !!! MHmm Mhmmmm!!
Aber unser warten wird schon belohnt werden !! hoffentlich !!

Schönen Tag noch


maRchinese
also wenn am freitag da was positives kommen soll, dann würde ich die ersten Insiderkäufe heute oder morgen erwarten. aber da will einfach nix kommen.

grüße
seltsam, da bewegt sich nichts !! aber auch gar nix.
weder insiderkäufe oder verkäufe. kann kommen die morgen
@ de22

Man kann es natürlich auch andersherum sehen: Keine Panikverkäufe, also am Freitag nichts Negatives ;)

@ diddel

Höre auf den Rat von Rasi und genieße einfach die Tage bis Freitag. Genieße die Sonne und schaue dir den Kurs erst am 30.11. wieder an :)
@joggerin,

schön wärs, wenn ich wenigstens das könnte. hier regnets eher den ganzen tag, als das ma `ne sonne rausschaut :(

grüße
Das ist ja echt übel: Regen und ein eingefrorener Micrologicakurs dazu!
Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich nur total blauen Himmel und Sonnenschein. :)
@Joggerin

ja, es kommt immer darauf an auf welcher Sonnenseite man steht.

Also hier ist es grau in grau.

MfG
wann wirds mal wieder richig sommer ????
morgen wenn der MLG-zug anrollt !!!
Frankfurt bietet heute Wahnsinnsumsätze. Da kann einem ja richtig schwindlig werden. Und im Xetra haben sie ne schöne Bremse reingehauen.
Bin wirklich total gespannt was die nächsten Tage bringen werden. So oder so.
No risk no fun.

Gruß
Shimarcal
die sind lächerlich ... andererseits ... es kann ja noch werden.

grüße
@de22

war ironisch gemeint mit Frankfurt.
Aber Du hast recht, was nicht ist kann noch werden.

Gruß
Shimarcal
@Shimarcal,

>war ironisch gemeint mit Frankfurt.

das war mir schon klar ;) ich wollte deine aussage nur unterstützen. hoffen wir insgesamt das beste.

Grüße
@alle

bin ich im falschen Film oder sprecht ihr von Micrologica ??

was erwartet ihr denn beim Kurs von 0,22 Euro ?

Am Freitag QIII bericht ?

Am 6.12. soll ja das Delisting kommen.


Bitte um Aufklärung


Gruß

Turnaround2000
Warum sind die nachbörslich immer
so stark im Plus, ist mir gestern auch
aufgefallen.

WKN
662300
Name
MICROLOGICA AG
BID
.21 EUR
ASK
.27 EUR
Zeit
2001-11-27 21:20:24 Uhr
weil die bei l&s auch was verdienen wollen. morgen gilt es. passt mal auf, was mit dem grossen xetra-block passieren wird.
Und es wird noch besser!

WKN
662300
Name
MICROLOGICA AG
BID
.20 EUR
ASK
.28 EUR
Zeit
2001-11-28 08:36:39 Uhr
also dafür, daß letzte woche bereits was kommen sollte, ist sehr wenig bis jetzt passiert. und der kurs wird auch immer mehr gedrückt. wenn auch mit kleinstorders, das ist aber vorerst mal egal. irgendwie erwarte ich immer weniger gutes :(

Grüße
Mit diesen Mini Orders den Kurs so ins schwanken zu bringen !!??
Irgendwas stimmt doch nicht !! Ich glaub langsam kommen wir in die Endphase !!..... hoffentlich wirds positiv für uns .....

LG

maRchinese
@ marchinese

Das ist wirklich merkwürdig mit den Mini-Orders. Da will jemand mit Gewalt den Kurs unten halten. Insider, die von schlechten Nachrichten Kenntnis haben, verkaufen doch ganz anders.
:confused:
DA GEHT JA SCHON WIEDER NIX ???

weiß jemand was neues ??????????
@diddelmax,

woher denn ? die aus der ir sagen doch nix neues.
naja, 2 tage noch - aber wenn dann nix kommt, wars das für micrologica.

grüße
Eine Frage an Euch ...

Wenn ein Profi tatsächlich den Kurs mit Kleinstordern drücken möchte, um billig einsteigen zu können, warum kauft er dann eigentlich nicht, wo die Kurse jetzt sehr niedrig sind ? wir sind ja mittlerweile soweit, daß die Dinger schon wieder für 20 Cent rausgeschleudert werden. Er könnte doch zuschlagen ?

Meine Vermutung: Hier wollte gar keiner den Kurs drücken. Des weiteren: Profis werden sich mit dieser Aktie auch gar nicht mehr beschäftigen.

Grüße
Ich bin auch mit meinem Latein am Ende und verstehe diese Mini-Umsätze nicht. Ist mir ein Rätsel. Aber nun sind es ja auch nur noch zwei Tage, dann sind wir schlauer.
@joggerin

in zwei tage sind wir schlauer, und vielleicht wieder ein wenig ärmer. !!!!! wenns richtig norden geht, fliegen wir zusammen in die karibik.
@de22

ich glaube langsam auch das mlg tot ist, aber totgesagte leben länger !!??
@ diddelmaus

Karibik ist keine schlechte Idee, wenn ich mir die Temperaturen hier so ansehe. Aber ich glaube, da gibt es so große Spinnen, die mag ich nicht :D
@joggerin

wenn mlg läuft, wird das wetter auf den kanaren auch besser, ansonten gehts nach andalusien da ist immer super wetter
@ de22

Wir vertreiben uns ein wenig die Zeit bis Freitag :laugh:

@ diddelmaus

In Andalusien war ich noch nicht.
@joggerin

andalusien, spanisches festland entlang der mittelmeerküste echt ist geil. super klima
@joggerin,

macht nur ;) ich schau mir`s an und denk mir meinen Teil :D :D :D

grüße
Diddel, du solltest doch nicht mehr nach den Kursen schielen bis Freitag. :rolleyes:
Dachte eigentlich, ich könnte dich ein wenig ablenken :D
Ich weiß, wo Andalusien liegt, war nur noch nie dort.
@joggerin

nicht nach kursen zu schauen ist nicht so einfach, ist das gleiche wie mit dem rauchen aufzuhören.
Ablenken !!!??? grins
aber ich werde es versuchen
ciao, leute, bis morgen,
ich gehe jetzt auf unsere weihnachtsfeier.

@joggerin,

viel spass noch, wir mailen morgen in aller frische weiter

ciao
bis dann

euer diddelmax
Dann schnapp dir doch einfach Diddeline und mach dir ein paar schöne Stunden bis Freitag :D :D :D
heute wieder nix ... morgen werden wir wohl nur die zahlen sehen (wie heute bei lbc), zum insolvenzplan wird wohl immer noch nichts gesagt werden.

grüße
moin,moin,

da bekommen die ersten schon wieder angst vor den zahlen morgen. und morgen werden die sich ärgern.
morgen geht die post ab. werde heute nochmal nachkaufen
hier kommt was übles ... die umsätze sind in der ersten halbe stunde schon über vortagesniveau und es geht fein nach unten. na prima :mad:
Oh, kaum gähn gemacht
und Augen ausgerieben.Es
geht los turbolenter Beginn.
Erst runter ein bissel rauf.
Düsseldorf im Auge behalten!!!

flini
die 25000 STK aus dem Bid im Xetra sind weg, gleichzeitig größere Orders von 18TSD (0,21), 30TSD (0,24) und 60TSD (0,25) sind noch da. mir gefällt das einfach nicht.

Grüße
Heute gehts bestimmt
noch zur Sache .Aller-
dings ist die Richtung
noch unklar.

flini
@flini,

wieso unklar ? sobald ein bid von 20 cent auftaucht, wird das bedient. da will jemand unbedingt raus. er wird schon wissen warum, ich werd hier auch gleich rausgehen.

grüße
@d22.
ne ne, das ist kein witz, ich glaube das morgen ein hammer kommt. das heute der kurs bewusst gedrückt wird. die käufer kommen heute noch. wirst es schon noch sehen.
Mir kommt das auch komisch
vor. Die Verkäuferseite ist
mächtig leer geworden.Wir
hatten hier letzte Woche
150.000 Stück und mehr auf
Xetra(im Bereich 21-27Cent).
Das es mächtig rütteln wird
ist ja wohl klar. Wenn jemand
noch unlimitiert 20.000 Stück
verkauft sind wir unter 15Cent.
Darauf kann man natürlich spekulieren,
wenn dann panikartig ausgestiegen
wird könnte man riesen Mengen auf-
kaufen.

flini
billiger kommt man nicht an eine börsennotierung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
denkt mal darüber nach
Hier versucht jemand
in Frankfurt Panik zu
verbreiten .Xetra und
Düsseldorf machen nicht
mit.

flini
Oh scheiße !!

Nur die Ruhe bewa´hren !! Alles oder nichts !! Oder !!??

Lg

maRchinese
verstehe ehrlich gesagt nicht, warum hier in panik gemacht wird. selbst, wenn delisting kommt, geht es auf dem geregelten markt weiter. und mlg arbeitet zur zeit profitabel. also: wo ist das problem?
@ Spar...


Ich bin ganz deiner Meinung. Die 20 Cent haben ja gehalten. Und mit den Zahlen Morgen kommen auch wieder einige Zocker, die aufspringen und ruckzuck sehen wir die 30 Cent.
:)
Lagebericht zum Abschluss des 3. Quartals 2001

Bargteheide, 30.11.2001,
Die Micrologica AG i.I. hat auch im dritten Quartal 2001 ihr verbliebenes operatives Geschäft fortgesetzt. Sowohl im Wartungseschäft für den pharm. Großhandel als auch über die Tochtergesellschaft wurden unverändert kontinuierliche Umsätze er-zielt, die die Kosten für diese Bereiche überstiegen. Ein Wachstum konnte allerdings konjunkturbedingt nicht realisiert werden.

Im Rahmen der Sanierungstätigkeiten wurde die Veräußerung nicht mehr erforderli-cher Büro- und Geschäftsausstattung genau so vorbereitet wie auch die Veräuße-rung der strategisch nicht mehr opportunen Beteiligung an der Kieler people 2 people.de GmbH, die über die Tochtergesellschaft Softek GmbH gehalten wird. Bei-des wurde nach dem 30.9 2001 durchgeführt.

Seit der Sitzung der Gläubigerversammlung am 17. Juli 2001 befasste sich der Insol-venzverwalter Berthold Brinkmann mit der Vorbereitung der Aufstellung eines Insol-venzplans, durch den der Fortbestand der Gesellschaft durch teilweisen Forderungs-verzicht der Gläubiger erreicht werden soll.

Die zwischenzeitlich erfolgte Überprüfung der Forderungen gegenüber Kunden und anderen Schuldnern führte zur Fortsetzung einiger juristischen Verfahren sowie zur kaufmännisch vorsichtigen Wertberichtigung, die sich im Quartalsabschluss mit ent-sprechendem Abschreibungsaufwand niederschlägt.

Die Bestandaufnahme und das sog. Feststellen bzw. Bestreiten der Gläubiger-Forderungen war zeitaufwändiger als ursprünglich vermutet, konnte aber nunmehr überwiegend abgeschlossen werden.

Auch wurden zahlreiche Gespräche mit Finanzinvestoren geführt, die allerdings bis-lang wegen divergierender Vorstellungen und des allgemeinen Konjunktur- und des Börsenklimas in keinem Fall zum Abschluß kamen.

Erschwerend kam hinzu, dass die Deutsche Börse AG mit ihrer Ankündigung und Einführung verschäfter Regeln (Stichwort: PennyStocks) zum 1. Oktober für zusätz-lichen Aufwand zur Sicherung der Interessen von Gläubigern und Aktionären der Micrologica AG gesorgt hat. So wurde ein erster Antrag auf Einstweilige Verfügung vom Landgericht Frankfurt zurückgewiesen. Gegen den zwischenzeitlich ergangen Beschluss der Deutschen Börse AG, Micrologica wegen ihres eröffneten Insolvenz-verfahrens vom Neuen Markt zum Ablauf des 6. Dezember 2001 auszuschliessen, ist Widerspruch eingelegt worden. Die Verfahren laufen.

Aufsichtsrat und Vorstand als Organe der Gesellschaft stehen hinter dem vom Ver-walter vorbereiteten Insolvenzplan, der jetzt mit dem Insolvenzgericht erörtert werden soll. Als nächster Schritt steht die Vorstellung vor und Verabschiedung im Gläubi-gerausschuss und das Einreichen des Plans bei Gericht an. Bei zügigem Verlauf des weiteren Verfahrens kann hierüber im Januar/Februar 2002 die Gläubigerver-sammlung befinden. Somit könnte - bei positivem Verlauf - wenige Wochen später das Insolvenzverfahren beendet sein und die Gesellschaft fortbestehen anstatt zer-schlagen zu werden. Eine Hauptversammlung wird erst nach erfolgreicher Beendi-gung des Insolvenzverfahrens stattfinden.
gibt mal jemand hier seine meinung dazu ab ? jetzt vertrösten die einen schon auf Januar/ Februar .. ich steige aus ...
De22,
ist doch wohl klar was das heißt, aber ich nehm´ Dich jetzt doch an die Hand: Es wird weiter verhandelt mit Investoren, das ist doch sehr schön, denn offensichtlich heißt das, die Investoren gibt es, nur die Bedingungen sind noch nicht akzeptabel. Also kurz

a) neue Investoren!

b) wahrscheinliches Vermeiden des Delistings

c) Micologica wird nicht zerschlagen werden.


Mein Kursziel in den nächsten Wochen: 50 cent,

im Januar dann gute 0,8-1.

Ich bleibe drin

schnoffi
@schnjofra,

was das heißt, ist mir schon klar. ich kann ja lesen.

aber

>a) neue Investoren!

die sind zwar potentielle da, aber die können sich nicht einigen ! und wenn beide seiten stur bleiben, wird das auch nix.

>b) wahrscheinliches Vermeiden des Delistings

woher entnimmst du das ? man hat zwar widerspruch eingelegt, das soll aber wenig aussicht auf erfolg haben !

>c) Micologica wird nicht zerschlagen werden.

auch das ist doch überhaupt nicht klar. in dieser meldung wird zuviel mit "könnte" und "würde" usw. gearbeitet.

Auf gut deutsch: Das Ding ist allgemeines blabla. nix neues. und auf daten kann man bei micrologica sowieso sch****. erst sollte der insolvenzplan im oktober kommen, dann im november, nun haben wir schon auf januar/februar verschoben. ganz klasse ...

ich wollte bis freitag warten, es passiert nichts. also bin ich auch draußen.

grüße
kann mir mal einer sagen, von wann das posting nr. 64 ist? und heute sollen doch irgendwann zahlen kommen? kann einer oder viele mal ihr wissen einbringen?
totalblöd: von heute morgen, zu finden auf der Homepage. Wird wohl nicht als adhoc kommen, Micrologica will sicher noch ein wenig die Ruhe nutzen bevor Sie aus dem Schneider sind - also kein Aufsehen.

schnoffi
so, ich hab mir mal die zahlen angeschaut. ist das denen ihr ernst ? 270 TSD € Umsatz im 3. Qrtl., 10 Angestellte zum 1.11. ? wie wollen die denn nochwas verdienen ?
Das Unternehmen ist mit 4 Mio. € an der Börse bewertet und hat`n Umsatz (von Gewinn etc. gar nicht zu sprechen), der ist schlichtweg lächerlich.

Grüße
sorry, ich hab mich verschaut ... stimmt, es gibt fast 8 Mio. Aktien, bei 0,2 Euro sind das knapp 1,6 Mio. € Marktkapitalisierung.

Sorry ...

Grüße
@ de22

Wenn du die Angaben mit dem Vorjahreszeitraum vergleichst, sieht es doch gar nicht schlecht aus: Die Umsätze sind zwar gesunken, aber das Minus im Jahresergebnis im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auch. Das Ergebnis je Aktie konnte von -1,13 auf -0,85 gesteigert werden. Cashflow von -1,20 auf + 0,03.

Was also hattest du erwartet?
Der positive Trend setzt sich fort!
Gespräche mit möglichen Investoren laufen noch.
@Joggerin,

pffh.. aber ich wundere mich immer mehr, daß ein börsennotiertes Unternehmen weniger Umsatz machen kann, als bspw. die Firma meines Vaters (und das sind auch grade mal 10 Leute). Wenn ich mir überlege, daß unsere Firma da im Grunde genausogut an die Börse gehen könnte, naja, ich finde das irgendwie lächerlich. Da weiß ich wenigstens, was ich mir derzeit unter Micrologica vorstellen kann.

Jede Würstchenbude verdient mehr, als Micrologica derzeit. Ich hätte einiges mehr erwartet.

Auf deine gestern prognostizierten 30 Cents wirste auch noch lange warten müssen. Wie gesagt, ich springe ab. Mit Micrologica wird`s wohl nix mehr werden.

Grüße
De22, Du sagst schon die ganze Zeit das Du abspringst. Warum bist Du dann noch da?

Willst Du bashen und dann billiger rein? Sieht so aus.

Tschüss De22!

schnoffi
Zockertip für diese Woche Micrologica. Grund:

Zahlen von Freitag haben zu Frustverkäufen geführt, obwohl Zahlen eigentlich sehr gut zu bewerten sind. Die einsicht wird diese Woche kommen, wenn man sich mit dem potentiellen Investor geeinigt hat. Also warum sollte man verkaufen. Tiefer gehts eh kaum noch. Und die Aussichten sind positiv.

Zockerage
NEUER MARKT/Micrologica bleiben vorerst gelistet


Micrologica bleiben auch über den 6. Dezember 2001 hinaus am Neuen Markt
gelistet. Gegen den Beschluss der Deutschen Börse Micrologica wegen des
eröffneten Insolvenzverfahrens mit Ablauf des 6. Dezember auszuschließen,
sei Widerspruch eingelegt worden, sagte Sprecherin Frauke von Benzon am
Dienstag auf Anfrage von vwd. Solange über den Widerspruch nicht entschieden
sei, bleibe der Beschluss ausgesetzt.
vwd/4.12.2001/kib/hab
ja diddlmax ... auf 0,17 ...

ihr hättet wie wir am freitag aussteigen sollen. immerhin gings seitdem weiter 15-20% nach unten

grüße
Habe eben einen neuen thread aufgemacht. Aber der ist noch nicht aufgetaucht???? WO wieder sehr langsam.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.