DAX+0,06 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,32 % Öl (Brent)-2,13 %

CHINADOTCOM - Informations -Thread - 500 Beiträge pro Seite (Seite 4)


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Auch heute liegen die unbestätigten Ergebnisse für´s 4. Quartal bei

EST/REVENUE 26,70 M ------ EST/EPS 0,03

Quelle: KNOBIAS
@ hako

Also, um es nochmals zu sagen: Das ist eine Schätzung von irgendeinem Dienst oder irgendeinem Analysten. Wenn ich hier meine Meinung artikuliere, sind das auch keine unbestätigten Ergebnisse.

Warten wir die Nacht zum Freitag ab und wachen morgens mit den Ergebnissen auf. Wichtig hierbei: Achtet auf den operativen Gewinn, ggf. VOR einmaligen Merger Kosten und natürlich auf den Umsatz. Das ist das, was die Analysten interessiert. Earnings per Share könnten evtl. auf den ersten Blick enttäuschen. Deshalb bitte genau hinschauen.

Wir sind mit dem Aktienkurs wieder im positiven Bereich.

Genug für heute. Einen schönen Abend.

Tschüss

2008
40-55
!!!!! 3 SAT Börse!!!!!

Bankhaus Bauer nimmt 2000 CHINADOTCOM ins Depot.

Das wird unseren Bekanntheitsgrad erhöhen.


Schönes Wochenende.

2008
40-55
hi china,

ich habe mir das heute auf der seite von 3 sat angesehen.

mich würde wirklich brennend interessieren, wie dieser mensch auf chinadot.com kommt.

war das innere eingebung oder wissen die mehr. die begründung für den kauf liest sich eigentlich nicht schlecht.

auf die kommende woche darf man gespannt sein.

INSTI anteil jetzt bei 9,80 %


;)
Achtung vorläufiger Termin für die Quartalszahlen laut der Godmode Member Area:
Donnerstag 26.02.
Erwartung 0,03 Cent pro Stock
kann mir jemand sagen, wann die zahlen nach unserer zeitrechnung kommen. ich denke so gegen 23;30 am donnerstag abend.
Die Uhrzeit geben sie bei Godmode erst am Donnerstag gegen 14:30 Uhr bekannt, aber ich denke mal zwischen 22:30 und 23:30
@boerseaugburg

23.30 Uhr ist richtig. Ich denke, dass ich sie mir morgens anschauen werde. Mein Schönheitsschlaf ist mir wichtiger.

PS: Grüße an die Börsenmaus.(So sie denn wirklich weiblich ist;) )

Ich hätte auch gerne gehört, was das Bankhaus Bauer zu dem Wert sagt. Werde deshalb nächste Woche in die 3Sat Börse mit Spannung reinschauen.

Hier nochmals ein alter Artikel für morgen:

Vancouver, B.C. - January 21, 2004 - The Special Committee of Pivotal Corporation (“Pivotal”) (Nasdaq: PVTL; TSX: PVT) and chinadotcom corporation (“chinadotcom”) (Nasdaq: CHINA) are providing a further update on developments which have occurred since the last joint press release.

The British Columbia Supreme Court has now issued an interim order permitting Pivotal to call a meeting of its securityholders to consider and approve the transaction with chinadotcom. The meeting will be held at 2:00 pm (Vancouver time) on February 23, 2004. Shareholders of record as of the close of business on January 21, 2004 will be entitled to receive notice of the meeting and to vote.

If the transactions are approved by all necessary securityholder votes, Pivotal expects to make an application to the British Columbia Supreme Court for final approval of the transactions on February 24, 2004 and the transactions would then be expected to close on February 25, 2004

[Ich hoffe auf eine tolle Woche. Auf geht´s zu neuen Ufern und in andere Dimensionen]

2008
40-55
hi china,

da bin ich auch gespannt, vor allem nach den zahlen. die dreisatboerse kommt ja bekannter weise am freitag abend.

in old germany kann man ja diesen wert nicht pushen.

;)
auf das ufer nächste woche bin ich natürlich auch gespannt.

nur am rande:

meine INSP ist nach den zahlen von 24 auf kanpp 37 usd hochgerutscht, konsolidiert derzeit ein wenig und die INSTIS haben auf hohem level weiter aufgestockt. in ca. 15 monaten von ca. 10 auf nun 57 %. das scheint die absolute hammeraktie zu werden. ähnlicher verlauf wie bei einer rimm.

was wir brauchen ist ein wirklich guter gewinn, excelente aussichten, wovon ich ausgehe, da ja noch ein IPO ansteht und letzteres ist eigentlich der springende punkt. man möchte die shares ja zu einem vernünftigen preis plazieren. ich hoffe auf ein ähnliches szenario wie bei einer INSP, die einen megagewinn und megaaussichten prognostiziert hat.

;)
Hallo Ihr Narren. Ich hoffe, dass Ihr einen klaren Kopf behaltet und nicht zu viel gefeiert habt. Ich für meinen Teil habe mit Karneval nicht so viel am Hut und bin dementsprechend nüchtern.

Dieses ist übrigens auch ein guter Begriff für den heutigen Börsenhandel. Nachdem unsere Tochter heute morgen fulminant begonnen hatte und die vorbörslichen Kurse bei rd. 11,80 Dollar lagen, habe ich auf eine Rally über die 12 Dollar gehofft. Das hat sich aber mittlerweile erledigt.

Heute nach Börsenschluss findet die Versammlung bei PVTL statt. Vielleicht haben wir morgen früh schon einen Hinweis.

Aber letztendlich fokussiert sich alles auf Donnerstag Nacht. So lange heißt es noch: Geduld bewahren.

Für heute verabschiede ich mich.

Tschüss

2008
40-55
CDC Software and Pivotal Corporation Announce Results of Pivotal`s Shareholder Vote

Hong Kong and Vancouver February 23, 2004 CDC Software Corporation ("CDC Software"), a software unit of chinadotcom corporation (NASDAQ: CHINA; Website: www.corp.china.com), and Pivotal Corporation ("Pivotal") (NASDAQ: PVTL and TSX: PVT) today announced that Pivotal`s shareholders and optionholders have passed resolutions in support of the proposed arrangement (the "Arrangement") under Section 252 of the Company Act (British Columbia) involving Pivotal, Pivotal shareholders, Pivotal optionholders and CDC Software. The extraordinary general meeting of shareholders to consider the transaction was held at 2:00 p.m., February 23, 2004, at Vancouver, Canada.

As previously announced, under the Arrangement, Pivotal shareholders who deposited their shares were entitled to elect to receive, in respect of each common share deposited, either:

(a) US$2.14 comprised of: (i) a cash payment of US$1.00; plus (ii) US$1.14 of CDC shares (the "Cash and Share Option"); or


(b) a cash payment of US$2.00 (the "Cash Option").

Pursuant to the terms of the Arrangement, Pivotal shareholders who have not specifically indicated an election for the Cash and Share Option are deemed to have elected the Cash Option.

In order to be finalized, the Arrangement must be approved by a final order of the Supreme Court of British Columbia, and an application for such approval is anticipated to be made and heard at approximately 9:45 a.m. (Vancouver time) on February 24, 2004. In addition, the Arrangement is subject to the completion of customary closing procedures, including the satisfaction or waiver of certain conditions precedent, and the confirmation of receipt of certain third party consents. CDC Software and Pivotal continue to anticipate that the completion of this aspect of the Arrangement will take place on or about February 25, 2004.

chinadotcom is a leading integrated enterprise software and mobile applications company in China and internationally. Pivotal is a leading international Customer Relationship Management ("CRM") company that provides a complete set of highly flexible, powerful CRM applications and implementation services for mid-sized enterprises, licensed to over 1,700 clients worldwide.

2008
40-55
chinadotcom Subsidiary Appoints Senior Executives to its Mobile and Portal Unit

Hong Kong February 24, 2004 chinadotcom corporation (NASDAQ: CHINA; website: www.corp.china.com), a leading integrated enterprise software and mobile applications company in China and internationally, today announced that its mobile and portal unit appointed Mr. Paul Jin Baoqi as General Manager of its portal unit.

Mr. Jin has solid sales and marketing and business development experience in both the mobile applications and Internet sectors in China. Previously, Mr Jin was Executive Deputy General Manager of Sina.com, one of the top portals in China, where he successfully engaged Sina as the exclusive Internet partner of the China National Olympic Delegation of the ¡§2000 Sydney Olympic Games¡¨. Prior to joining chinadotcom¡¦s mobile and portal unit, he was General Manager of China-based Mtone (formerly byair.com), a nationwide wireless entertainment and information services provider in China. Mr. Jin earned his MBA from Clemson University in the U.S. and Munich Campus in Germany, and is a graduate of Xi¡¦an Jiaotong University, China.

In addition, the company also appointed Mr. Vincent Leung as the Chief Financial Officer (CFO) of hongkong.com. Mr. Leung has financial and business experience in various industries in both Hong Kong and mainland China. Prior to being appointed as CFO of hongkong.com, Mr. Leung joined its parent company, chinadotcom, as Finance Manager, Mergers and Acquisitions. He also gained experience in professional accounting firm PricewaterhouseCoopers. Mr. Leung holds a Chartered Accountant qualification from the United Kingdom and a master¡¦s degree in Accountancy from The Chinese University of Hong Kong.

John Xiao, CEO of hongkong.com Corporation, said, ¡§We are pleased to add Paul and Vincent to our management team. I believe that Paul¡¦s solid experience in China¡¦s mobile applications and Internet industries, which are both key focus areas for the company, in addition to his experience internationally, coupled with Vincent¡¦s strong financial background, should add value to the company as we aim to further develop our mobile applications and Internet related businesses.

2008
40-55
Alles wird gut. Auch unsere IR. Hier der Beweis:

Dear Investors: The webcast link of our presentation at the recently-concluded Roth Capital Partners conference, which we expected to receive on Monday, February 23rd, 2004, has not yet been provided by Roth Capital Partners. We apologize for the delay. Once available, we will place it in the Investor Relations section of our website, as previously advised, and also link it to the original press release detailing our participation in the Roth Capital Partners conference.


Mehr brauche ich wohl nicht zu sagen. DIE INSIDER KAUFEN!!
http://thomson.finance.lycos.com/lycos/iwatch/cgi-bin/iw_tic…

Bis bald

2008
40-55
Wenn heute keiner etwas zu unserer Aktie sagen möchte, mache ich das mal.

Entweder haben wir hier ein richtig schwaches Forum, von denen sich nur 7 Leute für Chinadotcom interessieren oder die Aktie ist noch nicht in den Fokus der Anleger geraten und in diesem sehr gutem Forum interessieren sich immerhin schon 7 Leute für die Aktie. Da ich von der 2 Option ausgehe, bin ich auf längere Sicht neben den Fundamentaldaten auch in Punkto Anlegerinteresse sehr optimistisch für unsere Aktie gestimmt. Gerät sie einmal in Fokus, werden sehr viele Insties und Privatanleger aufspringen. Und dann sind 100 Mio Aktien nichts.

Sehr interessant ist auch die Analysten Konferenz. Der Link ist auf unserer Unternehmensseite. Für 2004 werden rd. 230-260 Mio Umsatz erwartet.

PS: Ich grüße den Aktionär mit seinen veralteten Prognosen.

Das war es für heute. Morgen oder Freitag wird es hier sicherlich lebhafter werden. Ich freue mich auf die Beiträge.

Kurs 11,50 Dollar

2008
40-55
hi CHINA,

was sollen wir schreiben,

wir warten alle mit spannung auf die zahlen...

damit diese krasse unterbewertung endlich ein ende hat,

hoffen wir wenigstens...
hi chinafriends,

das schöne ist - china wird noch entdeckt :)

bin dabei !

Chinadotcom: Zukauf in Kanada

24.02.04 16:04

Die Übernahmeschlacht um Pivotal, einem kanadischen Hersteller von Business-Software, ist beendet. Auf der heutigen Hauptversammlung hat die Mehrzahl der Aktionäre dem Kaufangebot der chinesischen Internet-Holding Chinadotcom zugestimmt. Dieses belief sich auf 2 Dollar pro Aktie in bar oder Chinadotcom-Aktien im Wert von seinerzeit umgerechnet 2,14 Dollar.Nach dem Gebot der Chinesen war Pivotal ein weitere Offerte der Venture-Kapitalfirma Oak Investment Partners ins Haus geflattert, die man zunächst bevorzugt hatte. Ein weiteres Angebot des Konkurrenten Onyx Software, das möglicherweise ebenfalls von Chinadotcom lanciert worden war, wurde von vornherein ausgeschlagen.An der Nasdaq liegen Chinadotcom aktuell 0,88 Prozent im Minus bei 11,30 Dollar.
@ jazzo

Das ist für mich nicht die Lebenseinstellung. Bei mir heißt es "Immer alles geben".:)

Und deswegen bin ich nicht ruhig. (Zumindest nicht häufig)

Aber nun zu den Fakten. PVTL gehört jetzt zur Familie.

CDC Software Completes Acquisition of Pivotal
2/25/2004 9:05:27 PM

HONG KONG, CHINA and VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, Feb 25, 2004 (CCNMatthews via COMTEX) -- CDC Software Corporation ("CDC Software"), a software unit of chinadotcom corporation (CHINA) today announced that it has completed the acquisition of Pivotal Corporation ("Pivotal") (PVTL) (CA:PVT) following (a) the affirmative vote by Pivotal shareholders and optionholders on February 23, 2004 in favor of the proposed arrangement (the "Arrangement") under Section 252 of the Company Act (British Columbia) involving Pivotal, Pivotal shareholders and optionholders and CDC Software, (b) the issuance of a final order approving the Arrangement by the Supreme Court of British Columbia following an application made on February 24, 2004 and (c) the satisfaction of all other conditions on February 25, 2004. As a result, CDC Software has purchased approximately 27.0 million shares, or 100% of the outstanding shares of Pivotal, in consideration of US$35.9 million in cash and US$20.7 million in chinadotcom shares at an issue price of US$11.22 per share, reflecting the 10 day average trading price through February 23, 2004. The company will issue 1,846,429 of chinadotcom`s common shares resulting in an approximate 2% increase in chinadotcom`s common shares outstanding to approximately 103.4 million. chinadotcom is a leading integrated enterprise software and mobile applications company in China and internationally.

"The acquisition of Pivotal marks a milestone in the history of chinadotcom. Pivotal`s leading market position in the CRM (customer relationship management) industry and its broad suite of marketing, sales, service and partner management capabilities will complement our existing software product offerings. In addition, Pivotal`s seasoned management team, with its in-depth market knowledge and experience in the software sector, will further strengthen the competence of our software team globally," commented Peter Yip, CEO of chinadotcom corporation.

Bo Manning, CEO of Pivotal Corporation, said, "We are excited about the closing of the acquisition. In addition to the financing provided by chinadotcom for our further expansion in product and business development, we believe the combination of the two companies will allow us to increase our scale, enhance our products and services, and broaden our geographic reach by leveraging the chinadotcom group`s software development capabilities and its global distribution platform, which is particularly strong in the fast growing China market."

Highlights of the transaction:

- Pivotal`s broad suite of marketing, sales, service and partner management capabilities will complement CDC Software`s existing Enterprise Resources Planning ("ERP"), Supply Chain Management ("SCM") and Human Resources and Payroll ("HRP") product offerings, which currently have limited CRM functionality.

- Pivotal adds an additional 1,700 customers to chinadotcom`s customer-base which totals 3,200 accounts worldwide (inclusive of chinadotcom`s pending acquisition of Ross). This large, global customer base provides a solid platform for cross-selling synergies within the group.

- The transaction further expands Pivotal`s Asian business by leveraging CDC Software`s established distribution capability, and augments Pivotal`s offshore capabilities in India by providing access to chinadotcom`s cost-effective India and China-based offshore resources.

- As part of CDC Software, Pivotal will continue to broaden and enhance its CRM products and services as well as build integration with other CDC Software products.

- After the completion of the transaction, the Pivotal management team will continue to focus on execution of the company`s strategy and operations.

As previously announced, under the Arrangement, Pivotal shareholders who deposited their shares were entitled to elect to receive, in respect of each common share deposited, either:

(a) US$2.14 comprised of: (i) a cash payment of US$1.00; plus (ii) US$1.14 of chinadotcom shares (the "Cash and Share Option"); or

(b) a cash payment of US$2.00 (the "Cash Option").

Pursuant to the terms of the Arrangement, Pivotal shareholders who have not specifically indicated an election for the Cash and Share Option are deemed to have elected the Cash Option.
Under the terms of the Arrangement, payment for deposited shares will be made by the depositary (CIBC Mellon) as soon as reasonably practicable. The depositary will forward to former Pivotal shareholders the consideration to which they are entitled under the Arrangement once proper tender of each shareholder`s Pivotal shares has been made and verified to have been made, and this process is expected to be completed by March 5, 2004 although there is no assurance that each Pivotal shareholder will receive their consideration by this time.

Bis gleich.

2008
40-55
Heute geht`s RUND!
VOLLGAS?
oder doch ein blutbad...
Ich bleibe ohnehin long... bin leider etwas zu spät rein, bei 6,30 Euro... aber immerhin...
Wir werden es HEUTE erleben! :confused: :confused:
Ich möchte ja nicht als der Schwarzmaler auftreten, aber ich habe irgendwie das ungute Gefühl das es heute auch ordentlich hinunter gehen könnte.
Ich hoffe es natürlich nicht aber es ist schon oft genug gezeigt worden das gute Zahlen abverkauft werden.
Das ändert aber zumindest an den langfristigen Positionen, es drückt bloß etwas aufs Gemüt oder nicht?
Hoffe auf fantastische Zahlen und ordentliche Kursgewinne bin aber auch auf das Gegenteil seelisch eingestellt.
Bis später
Ich denke, wir könnten auch Details zum Börsengang bekommen...

Sind die Aktien, die wir hier in Euros kaufen eigentlich Teil dieser 100 Mio., also voll dividendenberechtigt und so, oder nur eine Art Nachbildung auf den Ami-Kurs?
TABLE: Confirmed Earnings Expected Thursday, Feb 26

Thursday , February 26, 2004 06:50 ET

The following companies are scheduled to report their quarterly earnings on Thursday, February 26, 2004 according to a previous announcement:

PERIOD Q4
WHEN AMC
EST/REVENUE $26.70M
EST/EPS $0.03
Noch eine gute Nachricht aus den USA:

Wall Street Traders Issues a Buy Alert on CHINA

Thursday , February 26, 2004 09:10 ET

The Wall Street Trader`s Column website has issued a new buy alert for the Chinadotcom Corporation Cl A (Nasdaq NM: CHINA) under their "Today`s Pick" section.

WStraders.com publishes a price target of $22.50 for CHINA.

On 02/25/2004, CHINA closed at $11.57000, *** Chinadotcom Corporation Cl A (Nasdaq NM: CHINA)
Hallo, Hallo!!:)

Rechtzeitig zu den Zahlen seid Ihr ja alle da. Sehr schön. Kurz vor Toresschluss noch mal ein Tip? Ich denke, dass wir 8 Cents sehen können. Die einmaligen Belastungen der Übernahmen lasse ich mal außen vor.

Hört sich jemand die Ergebnisse um 23.30 Uhr an? Ich werde es tun.

Tschüss

2008
40-55
Aufwachen, Ergebnisse sind da.

Der Kurs steigt. Hier die NEWS.

chinadotcom Achieves 103% Y-o-Y Revenue Growth and First Full Year of US GAAP Profitability
2/26/2004 4:32:22 PM

HONG KONG, Feb 26, 2004 /PRNewswire-FirstCall via Comtex/ -- chinadotcom corporation (CHINA) , a leading integrated enterprise software and mobile applications company in China and internationally, today announced its financial results for the fourth quarter and full year ending December 31, 2003 under US GAAP. 2003 revenues from continuing operations including from acquired entities were US$89.4 million as compared to US$44.0 million in 2002, an increase of 103%. Gross profit in 2003 increased by 154% to US$41.3 million as compared to US$16.2 million in 2002. Gross margin in 2003 was 46% as compared to 37% in 2002. Operating cash earnings in 2003 were US$7.3 million as compared to a loss of US$10.6 million in 2002. Net profit in 2003 was US$15.5 million as compared to a net loss in 2002 of US$18.2 million. 2003 overall earnings per share was US$0.15 as compared to a loss per share of US$0.18 in 2002.

CBS MARKETWATCH TOP NEWS
U.S. stocks end mixed; Nasdaq gains, Dow dips
U.S. mortgage rates stay put
Dollar rallies as European rate-cut expectation grows
Starbucks shares sink after sales warning
Penney posts deep loss with Eckerd charges




Sign up for FREE e-Newsletters




TRACK THESE TOPICS
My Portfolio Alerts
Company: Chinadotcom Corp Add
Create
Company: Pivotal Corp Add
Create
Company: Ross Sys Inc Add
Create

Get Breaking News sent directly to your inbox




Create A Portfolio | Create An Alert

Q4 2003 revenues from continuing operations rose by 20% to US$29.3 million from US$24.4 million in Q3 2003. For Q4 2003, gross profit in Q4 2003 was US$15.0 million, up 27% from US$11.8 million in Q3 2003 and gross margin was 51%, up from 48% in Q3 2003. Operating cash earnings (defined as gross profit minus selling, general and administrative expenses) rose 48% to US$3.7 million in Q4 2003 from US$2.5 million in Q3 2003. As a result of the new acquisitions in 2003, additional employment compensation expense of US$1.2 million and amortization of intangible assets of US$2.3 million were recorded in Q4 2003, resulting in a 71% decrease in operating income to US$0.5 million as compared to US$1.7 million in Q3 2003. As a result, net earnings in Q4 2003 were US$4.0 million, down 34% compared to Q3, and earnings per share decreased quarter over quarter from US$0.06 in Q3 2003 to US$0.04 in Q4 2003.

Adjusting on a quarterly basis through 2003 for the employment compensation expense and intangible asset amortization from new acquisitions, and excluding the proceeds from the disposal of treasury instruments and other adjustments, recurrent operating profit from continuing operations in Q4 2003 would have increased 94% to US$2.2 million, up from US$1.1 million in Q3 2003. Reflecting these adjustments, net income from continuing operations would have risen 10% to US$4.1 million in Q4 2003, up from US$3.8 million in Q3 2003.

"This quarter we posted our fifth consecutive US GAAP profit, which reflects improvement in the guided financial metrics of revenues, gross margins and operating cash flows, and the efficiencies gained through the successful integration of our recent acquisitions," said Chief Financial Officer Daniel Widdicombe. "We will continue executing on those acquisitions that can deliver sustainable high-margin and recurrent revenues while enabling us to achieve our growth strategy in China and internationally."

The company`s balance sheet at December 31, 2003 showed net cash and cash equivalents of US$342 million and 101.6 million common shares outstanding.

"2003 was a record year for chinadotcom as we posted our first full year of US GAAP profit. The company saw significant improvement in our financial metrics during the year; operations grew and we continued to gain market share," said CEO Peter Yip. "We have transformed ourselves into a leading, China-based, profitable enterprise software and mobile applications company."

Yip continued, "We are pleased to have successfully acquired Pivotal. The acquisition marks a milestone in the history of chinadotcom and over the coming year, we will focus our efforts on realizing cost synergies from acquisitions such as Pivotal and driving cross selling opportunities throughout our pending combined customer base of over 3,200 enterprises. I look to 2004 with great enthusiasm as the company drives integration, and builds long term organic revenue growth and profit opportunities in China and internationally."

Recent developments

During the quarter, the mobile and portal unit was reorganized as a wholly owned subsidiary named chinadotcom Mobile Interactive Corporation ("CDC Mobile") with plans to register an initial public offering of American Depositary Shares.

In 2003 the company focused on integrating the mobile applications and portal operations into a synergistic unit, CDC Mobile, which provides an established platform for further growth in China`s mobile value-added applications market. CDC Mobile has recently signed definitive agreements make investments in Go2joy and Beijing 17game, which are expected to enable it to further expand its mobile applications business in China and continue to build scale by leveraging upon the subscription base of 5.53 million as at December 31, 2003.

Subsequent to the quarter`s end, the company signed a definitive agreement to make a strategic investment in a profitable Beijing-based online games company, Beijing 17game Network Technology Co. Ltd ("17game"). 17game has an established track record in launching and distributing successful online games into the China market, and is currently operating a highly ranked online game, Droiyan, with over 500,000 paid accounts in the China market. 17game has a well-established distribution network for the games it licenses including Internet cafes, software distributors, bookstores and department stores.

The company also signed a definitive agreement to invest in a 100% stake in Go2joy, a leading profitable mobile applications and services provider in China. Go2joy has established partnerships with media companies in China, including an exclusive partnership with Beijing Yang Shi Information Technology Co. Ltd., an interactive media service provider that partners with China`s state-owned national television station on an exclusive basis targeting 1.18 billion TV viewers in China. The exclusive partnership with China`s national state-owned television station provides chinadotcom group with an additional nationwide distribution platform for the distribution of its mobile-related services and products, as well as strengthening and expanding its marketing capabilities through China`s state television network.

In addition, Go2joy offers a unique mobile payment service ("Mobile Wallet") through an exclusive partnership for Internet-related services with Union Mobile Pay Ltd. ("UMPAY"), a joint venture by China Mobile and China UnionPay Co., Ltd. Mobile Wallet is the official mobile payment platform authorized by China Mobile to handle third party collections of non-mobile related services and also provides a convenient payment gateway for mobile users and innovative payment solutions for merchants. With Mobile Wallet, China Mobile users are able to link up their China Mobile account with their bank account upon registration for the service. Thereafter, users can pay bills or services via their mobile phones and have the payments debited directly from their bank account.

The company notes that although it has executed definitive agreements with each of Go2joy and Beijing 17game and expects to consummate the investments in the first half of 2004, additional related transaction documents and customary closing conditions do exist and there is no assurance that the transactions will be consummated. Closing conditions include further due diligence, board approval and in the case of 17game, the approval of the Growth Enterprise Market of the Stock Exchange of Hong Kong Limited.

Shortly after the quarter`s end, the company announced the appointment of Mr. Rudy Chan as Chief Executive Officer of CDC Mobile. Mr. Chan resigned his current position as CEO of hongkong.com Corporation ("hongkong.com"), an 81%-owned subsidiary of the company. Also, Mr. Paul Jin Baoqi was appointed General Manager of the company`s portal operations. Mr. Jin was previously Executive Deputy General Manager of Sina (formerly Sina.com) and has solid sales, marketing and business development in both the mobile applications and Internet sectors in China.

"Our mobile portal and mobile applications users are a growing, high- margin revenue stream. We view the sector as one that has tremendous profit opportunities for the company as the region expands beyond SMS and basic wireless content services to advanced platforms, such as CDMA1X and 2.5/3G, which have higher valued MMS, IVR services, WAP and mobile e-mail services readily available, as well as on-line games," said CEO Yip. "We will aggressively expand our platform in China and to continue to foster new relationships and ventures with next generation carrier-grade mobile technology companies."

During the quarter the board of directors of chinadotcom board announced the appointment of John Clough as an independent director and member of the company`s audit and executive committees. Mr. Clough is the fourth independent director on the company`s seven director board. The company also continued to augment the strength of its management team through the appointments of Mr. Keith Oliver as Senior Vice President for Finance and Administration and Mr. Roger Allen as the Managing Director of its CDC Outsourcing unit in Australia, Praxa Limited.

"I am delighted with the company`s first full year of US GAAP profitability and very encouraged by the progress made in the enterprise software and mobile applications strategies," said Raymond Ch`ien, Executive Chairman, "We consider recent independent board director appointments and recent strategic additions in senior management as indicators of our proactive approach towards strengthening the company`s corporate governance and fiscal transparency. We expect 2004 to be a decisive year for the company, and look forward to the future with confidence."
Hi Jungs,

es geht aufwärts ...
"2003 overall earnings per share was US$0.15 as compared to a loss per share of US$0.18 in 2002 "

ab heute heißt es nicht mehr Helau !, sondern
" YIP i Year !" :)

Grüße
jazzo

ps. @greg - natürlich profitieren wir auch von der dividende.
ich weiß nur nicht genau, ob steuerfrei oder nicht.
kann das jemand von uns 8 beantworten.
:lick: :lick: :lick:
Kein Blutbad, stattdessen 9,90 Euro in Ffm
Sehr gut, ich glaube, jetzt muss nachgekauft werden! Denn die nächsten 2, 3 Monate werden sicherlich recht ordentlich.
:D
Weiß jemand vielleicht wie chinadotcom gestern nachbörslich gehandelt wurde an der Nasdaq? Vielleicht du chinadotcom?
Ansonsten auf einen erfolgreichen Freitag
;) Nachbörse + 3,3 Prozent auf 12,20 dollar - Wir stehen direkt am Widerstand. Entweder geht`s heute richtig ab...
Oder wir drehen intraday doch ins Minus...
Aber auf keinen Fall gibts das blutbad, das ich befürchtet hatte. :cool: :cool:

Link: www.island.com, after hours
Vielen Dank.
Wenn China heute über 12,2 ausbricht dann gibt es mit dem Pullback noch eine kurze Gelegenheit einzusteigen danach sehen wir uns bei 15 $ wieder oder dann schon bei 18 $
Bis heute Nachmittag
;) Sieht doch ganz gut aus!
plus 5 % vorbörslich, noch kein anzeichen für konsolidierung oder sell on good news!!!!
Und: Über den widerstand marschiert!
:look: Jetzt erwischt`s uns doch...
EGAL, bin eh long...
Mach jetzt das Mistding aus hier... :cool:
@ jazzo 1

Eine Dividende gibt es natürlich zur Zeit nicht. Weder zahlt unsere Tochter eine, noch die Mutter. Und natürlich wird die Mobile Sparte auch keine zahlen, da das Geld in weiteres Wachstum investiert wird.

Die Ergebnisse waren vom Grundsatz ganz ordentlich. Aber ganz ordentlich ist kein blow away Quartal, so dass einige ihre Gewinne mitnehmen. Außerdem ist Freitag. Da wird für gewöhnlich nicht so viel dazu gekauft.

Der Kursverlauf heute ist natürlich bis jetzt enttäuschend. Ist aber wie bei den vergangenen Quartalsberichten. Da hatten wir das gleiche Phänomen.

Mal sehen was der Tag bringt.

Ich bleibe in diesem Quartal dabei und passe mein Ziel nicht an.

2008
40-55
@chinadotcom

rechne auch erst mit einer div. in spät. 1-2 Jahren -
dann wird der kurs nach meiner schätzung zw. 20-25 liegen.

hier nochmal aus teletrader.com in dt:

Das chinesische Internetunternehmen chinadotcom Corp. hat seine Erlöse im vergangenen Jahr 2003 deutlich gesteigert.

Wie das Unternehmen aus Hong Kong mittelte, stiegen die Umsätze gegenüber dem Jahr 2002 auf 89,4 Mio. US-Dollar von 44,0 Mio. US-Dollar. Nach einem Fehlbetrag von 18,2 Mio. US-Dollar konnte chinadotcom nun einen Überschuss von 15,5 Mio. US-Dollar ausweisen.

Im vierten Quartal lag der Umsatz bei 29,3 Mio. US-Dollar nach 24,4 Mio. US-Dollar im Vorquartal, der Überschuss fiel auf 4,0 Mio. US-Dollar oder 4 Cents je Aktie von 6,1 Mio. US-Dollar oder 6 Cents je Aktie im dritten Quartal 2003. Analysten hatten einen Gewinn von 3 Cents je Aktie erwartet.

Die Aktie gewann gestern in den USA nachbörslich 3,3 Prozent auf 12,20 US-Dollar.

grüße
jazzo
@ Jazzo1

Ich gehe davon aus, dass wir in diesem Jahrzehnt keine Dividendenzahlungen sehen werden. Es ist noch sehr weit bis zu den Marktführern. Und da sollten sie hin. Sonst sehe ich die Aktie wieder in einem tiefen Tal verschwinden. Und ob nochmals eine Neuausrichtung gelingt, darf mal dahingestellt sein.

Kurs pendelt zur Zeit um die 12 Dollar Marke. Um wieder zu den Höchstkursen der letzten Aufwärtsbewegung zu gelangen, müssen wir wohl die Ergebnisse Q1 04, den Abschluss des Mergers mit Ross und das IPO abwarten. Da dieses in den nächsten 4 Monaten passiert, ist die heutige Entwicklung für mich nicht so dramatisch. Wenn auch die Kursentwicklung angesichts der hohen Erwartungen ein wenig enttäuscht.

Kurs zur Zeit 12 Dollar
Volumen rd. 7,5 Mio. Stück

Das war es für mich für heute.

Tschüss

2008
40-55
Hi Leute!
Also außer dem leicht erhöhten Volumen weißt absolut nichts darauf hin das China Quartalszahlen veröffentlicht hat.
Aus ultrakurzfristiger charttechnischer sicht mahnt jedoch das abermalige abprallen am Widerstand bei 12,2$ zur Vorsicht.
Hoffe auf baldiges Überwinden des Widerstandes, bis dann
geht dieses theater jetzt schon wieder los,

abverkauf ohne ende..

:cry:
aber wahrscheinlich wollte dieses arschloch heute billig einsteigen,

pardon für meine ausdrucksweise, aber hier gehört die SEC informiert.
aber wie gesagt, ich hoffe die shorties bekommen am montag eine auf die mütze..
http://www.nasdaq.com/asp/holdings.asp?mode=&kind=&symbol=EN…

lasst euch von diesen ANAlystern nicht verarschen -

ich verkaufe kein stück mehr -

INSTI anteil in zwei tagen von 9,60 auf 16,8 % gestiegen -

bei insgesamt 103 millionen shares wäre dies ein zuwachs von 7,2 % oder 7,42 millionen shares bzw. ein investment von 85,33 millionen usd.

der heutige kurs ist ein witz

und das wissen diese sogenannten analysten

beispiel INSP - INSTIanteil von 10 auf nun 57 % gestiegen -

CHINA long and strong

und nochmals pardon für meine verbale ausdrucksweise, aber manchmal geht dir einfach der gaul durch, bei solch schwachsinnigen analystenkommentaren. das war gestern ein gefundes fressen für die shorties, aber die werden sich mit sicherheit noch die finger verbrennen.

das war mein kommentar zum wochenende

happy trade

;) ba
@ boerseaugsburg keep cool
Ich sehe die Abgangen am Freitag im Sinne einer Konsolidierung unterhalb des Widerstandes bei 12,2 $.
Bin fest überzeugt das China diesmal erfolgreich darüber ausbrechen kann, danach wird es wahrscheinlich wieder zu einer konsolidierung kommen um den Widerstand dann als Unterstützung zu bestätigen.
Und solche, man verzeihe mir diesen Ausdruck, Idioten wie auf Yahoo gibt es ja überall, wahrscheilich will er sich selbst billig einkaufen:laugh:
Ich denke China wird auch von einem anziehenden Gesamtmarkt profitieren und die US Indizes beginnen nun in dieser oder spätestens nächste Woche auszubrechen.
Der DOW hat seine Unterstützungen von 10500 bis 10570 abgeklopft und der Nasdaq100 steht in der nächsten Woche vor der Auflösung eines Bullkeils der seine Oberkante bei aktuell 1505 hat.
Und zu allem überfluß konsolidiert der SOX bullisch.
Nur die Konjukturdaten am Montag könnten dem einen kleinen Dämpfer geben.
Ich denke bis Mittwoch hat sich alles geklärt und dann gilt es eine neue Bestandaufnahme zu machen und da steht China sicher wieder ganz gut da.
Noch ein erholsames Wochenende, bis bald
Habe etwas im öffentlichen Bereich bei Godmode gefunden, könnte euch vielleicht interessieren, positv stimmt mich vor allem der Teil den ich fett geschrieben habe:
27.02. 22:04
USA: Demnächst drei China-IPOs
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)



Kommende Woche wagt in diesem Jahr mit dem Mobilfunkunternehmen Linktone das erste von drei chinesischen Technologieunternehmen in den USA den Börsengang. Linktone ist in Shanghai ansässig und vertreibt Klingeltöne und Spiele für Handys. Das Unternehmen will 6,06 Millionen Titel zu Stückpreisen zwischen 10 und 12 Dollar platzieren und damit rund 73 Millionen Dollar einnehmen.

Danach folgen im März noch die Titel von TOM Online und des Chipherstellers Semiconductor Manufacturing International. Die Aktien dürften auf beträchtliches Interesse stoßen, da die US-Investoren wieder bereit sind, beträchtliche Gelder in IPOs zu pumpen und
China-Stories ebenso wie Technologiewerte ohnehin aktuell ein Revival erleben.

Würde mich nicht stören wenn etwas Geld zu uns fließt! :laugh:
hi china,

am freitag 3SAT boerse gesehen, ich leider nicht.



;)
Ja,

hat sehr positiv über die Aktie gesprochen. Sieht eine ähnliche Story wie bei SAP oder Microsoft.

Wir sind auf Kurs.

2008
40-55
HAHAHAHAHA,
Chinacom schaufeln sich mit der abwendung von Internet und Mobilfunk und dem aufkauf von defizitären Softwareklitschen ihr eigenes Grab. Die Phantasie von einer Kursangleichung zu Sina u. Co. ist nun endgültig dahin. STRONG BUY oder weg mit dem Schrott.
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
#1556

mit deinem IQ scheint es nicht weit her zu sein, aber egal, diese hirnverbrannten INSTIS haben bei dieser "klitsche" namens CHINADOT.COM die kleine position in 85 millionen usd. an shares geordert.

man wo lebst du eigentlich...

auf dem mond oder in der pampa

:laugh:
@ moneybooster

Eines sollte einem Investor schon klar sein. Dieses ist, dass man Aktienkurse lediglich bei einer gleichen Anzahl von ausgegebenen Aktien vergleichen kann. Schon daran scheitert ein Vergleich der Aktienkurse.

Was Du uns jedoch in Bezug auf die Übernahme von Ross und PVTL erzählst, zeigt Deine messerscharfe betriebswirtschaftliche Analyse und die daraus resultierende Einschätzung. Bleib also lieber bei Deinen "Leisten".

Hier noch eine NEWS:

chinadotcom Subsidiary Completes Transaction of Strategic Investment in 17game
3/2/2004 8:52:00 AM

HONG KONG, Mar 2, 2004 /PRNewswire-FirstCall via COMTEX/ -- chinadotcom corporation (CHINA) , a leading integrated enterprise software and mobile applications company in China and internationally, today announced that a subsidiary of its mobile and portal unit, hongkong.com Corporation ("hongkong.com") completed its strategic investment in a profitable Beijing-based online games company, Beijing 17game Network Technology Co. Ltd ("17game").

"Following the announcement of our strategic investment in 17game on February 12, 2004, we are pleased to see the progress made with the completion of the transaction within two weeks time," said John Xiao, CEO of hongkong.com. "As online game revenues in China are expected to reach US$1.5 billion annually by 2008, 17game provides a roll-out platform for our expansion in the high growth online games sector in China. In addition, leveraging the existing vertical online game channel of our www.china.com portal and our strong distribution network with the mobile operators, particularly at the provincial level, the strategic investment in 17game should enable us to expand our online gaming business using our scalable platform."
17game has a track record in launching and distributing successful online games in the China market. Currently, 17game operates an online game which is considered by an IT magazine in PRC to be one of the top 10 online games in the China market and is expected to launch a new online game, Yulgang, this year. It also plans to add another online game to its portfolio that was ranked within the top five online games by a Korean online game magazine in the Korean online games market, in terms of total aggregate play-time, among all commercialized online games and online games in testing phases. 17game has a well-established distribution network across China for the games it licenses, including Internet cafes, software distributors, bookstores and department stores.
The contemplated transaction is expected to enable hongkong.com to ultimately acquire a controlling position in 17game over time with consideration to be paid on an earn-out formula based on a single digit earnings multiple over the next two years.

2008
40-55
:confused: :confused:
Es sieht derzeit nicht sehr prickelnd aus, vor allem charttechnisch.
Am besten 6 Jahre liegen lassen und nicht hingucken.
Dann Porsche abholen und freuen.
:lick: :lick: :lick:
Der IQ von Börse Augsburg ist gar nicht meßbar. Er hält Chinacom nur, damit er sagen kann eine Aktie zu haben. Bei Wallstreetonline gibt es ja wirklich viele Dumpfbacken, aber du Börse Augsburg bist echt der Hit. Der Chart von Chinacom ist alles, nur keine Wachstumsstory.
# 1560

es wird sich noch herausstellen, wer von uns beiden die dumpfbacke ist,

aber wie gesagt, mit deinem IQ ist es nicht weit her...
wie gesagt keine ahnung, schau dir das mal auf thomson an -
Entschuldigung das ich mich einmische, aber wenn ich den Thread so zurückverfolge, dann gewinne ich den Eindruck das in boerseaugsburgs Kopf ein Licht von nicht mal Zigarettenglutstärke glimmt. Nächste Woche kommt Tom.online an die Nasdaq, dann könnt ihr hier den Deckel schließen. Der User Chinadotcom der wahrscheinlich das Licht ausmacht kann dann in den Isteelasiathread wechseln. Dort braucht man noch Schönredner.:D :D :D :D :D
@Bruit

Mit Tom.Online, wäre ich ein bischen vorsichtig. hab mir da mal die zahlen angeschaut bezüglich KGV. die sind so was von Überteuert, das man von einem Kauf vorerst mal absehen sollte.


Desweiteren glaub ich nicht das Chinadotcomer, hier das Licht ausmachen muss. China ist zwar träge und hat weisgott nicht die Phantasie wie die reinen Portale, aber abschreiben sollte man das Unternehmen weis -Gott nicht.
Hab auch noch reichlich im Depot davon rumliegen und da bleiben sie auch noch die nächsten Jahre, sollte nicht was negatives rüberkommen.


GoodLuck an alle


Gruss
pccwler
@ alle

Gegenseitig Beleidigungen sind hier nicht angebracht. Wenn jemand ein Argument hat, weshalb CHINA in Zukunft nach seiner Auffassung nicht performen sollte, kann er es doch vorbringen. Unsachlich Kommentare wie "CHINA finde ich BLÖD" werden natürgemäß ähnlich niveauvoll kommentiert.

Ich für meinen Teil werde auf jeden Fall lange dabei bleiben. Im laufenden Geschäftsjahr werden wir Umsätze von rd. 250 Mio Dollar generieren. Derweil alle Softwareunternehmen versuchen, geringe Teile nach China und Indien zu verlagern, sind wir schon da. Der Mid-Size Markt in China ist ein gewaltiger Wachstumsmarkt und wir sind direkt vor Ort.

Der Chart ist in der Tat nicht so positiv, aber das wird sich im Laufe der nächsten 1-2 Jahre deutlich korrigieren.

Ich verbleibe wie unser Freund in der 3 Sat Börse. SAP und Microsoft: Wir kommen.

PS. Ich halte mich persönlich für jemand, der die Aktie begleitet und versucht, alle wesentlichen NEWS hier zu veröffentlichen. Pushen würde bei mir anders aussehen.

Bis gleich

2008
40-55
Wir werden bekannter!!

chinadotcom to Present at Fulcrum Global Partners Conference in New York
3/3/2004 11:08:00 AM

HONG KONG, Mar 3, 2004 /PRNewswire-FirstCall via COMTEX/ -- chinadotcom corporation (CHINA) , a leading integrated enterprise software and mobile applications company in China and internationally, announced that the company is presenting today at the "Straight Talk on Software" investor conference hosted by Fulcrum Global Partners in New York. chinadotcom has scheduled one-on-one investor meetings after the conference. The conference will highlight approximately 20 enterprise software companies.

Once available from the organizer, chinadotcom`s presentation will be posted on the corporate website at www.corp.china.com under Investor Relations.

Kurs über 11 Dollar
2008
40-55
Kurs ist über 11 Dollar geblieben. Auf der Platinum Seite wird zur Zeit gebastelt. NEWS?

Konsolidierung geht weiter. Mein Tip für morgen:

GRÜN

2008
40-55
bruit,

ich liebe diese bashergemeinde, vor allem die mit einem IQ eines regenwurmes.

nach dem motto wer zuletzt lacht, den rest kennst du ja...hoffe ich zumindestens,

:)
boerseaugsburg,
gehe bitte in den Darm zurück aus dem du gekommen bist.
Aber dann auch schön hinten anstellen, damit wir eine Zeit Ruhe vor dir haben.:kiss: :kiss: :kiss:
bruit,

was willst du eigentlich hier,

auf dein gebashe können wir verzichten.

;)
"Unsachlich Kommentare wie " CHINA finde ich BLÖD" werden natürgemäß ähnlich niveauvoll kommentiert."

"Der Chart ist in der Tat nicht so positiv, aber das wird sich im Laufe der nächsten 1-2 Jahre deutlich korrigieren."

Sorry, aber ich weiß nich, was daran sachlicher sein soll?
Genauso, wie einfach immer Kursziele von 40- 50 Dollar auszugeben!
Ich bin der Meinung wir sollten nun einen Strich unter die letzten Meldungen machen und uns auf die Fakten konzentrieren auch wenn diese im augenblick eher rar sind.
@ greg

Habe mich kurzfristig ein wenig gereizt gefühlt, aber als ich diesen Erguß gelesen habe wusste ich, was Deine Bereiche sind, mit denen DU DICH im Wesentlichen beschäftigst. Bleib doch einfach dabei. Das ist die letzte Anmerkung in dieser Angelegenheit.

1 von GregTheBrain

28.08.03 20:03:23 Beitrag Nr.: 10.583.972 10583972
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | historischer Thread
... ich find es einfach nur cool, Interviews mit diesem tollen Trainer zu sehen, wie zum Beispiel gestern wieder...
Kerner meint: Ich könnte Sie ja fragen, wieso, weshalb, warum..., aber das mach ich lieber nicht!"

Darauf "Motzki": "Das hätten Sie ja auch gar nicht nötig!"

Noch lustiger finde ich allerdings die Aussage, man könne auch aus solchen Niederlagen gestärkt hervor gehen...


Zum Kurs

11,25 Dollar. Der Dollarkurs sollte auch langfristig für uns sprechen.

Bis bald

2008
40-55
Hi chinas,

Ihr solltet Euch nicht wegen so einer PillePalle auf den Schlips getreten fühlen.
Das gehört auch zum Board. Trotz der Konsolidierung
hat sich china gut entwickelt, und wird es noch.
Tom.com ist natürlich ein Schwergewicht, aber wahrscheinlich zu hochbewertet, dennoch sehe ich keine erstzunehmende Gefahr unserem Baby gegenüber.

Wir stehen noch am Anfang, und die Fonds beginnen sich einzudecken.

Ich erinnere nochmal an eine Meldung im Mai 2001 :

Chinadotcom verringert Quartalsverlust


Der chinesische Betreiber von Internet-Portalen und Anbieter von E-Business-Lösungen Chinadotcom Corp. konnte seinen Verlust im ersten Quartal des laufenden Jahres auf 27,9 Mio.$ verringern. Im Vorquartal betrug das Defizit noch 133,2 Mio.$. Die Umsätze fielen im gleichen Zeitraum um 23% auf 29 Mio.$, liegen damit aber noch 71% über dem Wert aus dem ersten Quartal des Vorjahres. Die Bargeld-Reserven des Unternehmens lagen Ende März bei 433 Mio.$. "

29 Mio.$ > 5/2001

... und wo stehen wir heute !!!

grüße
jazzo

ps.
chinadotcom mach weiter so, ohne Dich wäre dieser Thread
wie momentan mein Kühlschrank - Danke.
@ jazzo

Das ist ein gutes Schlußwort.

Schlußkurs im Island 11,32 Dollar. Hier nochmals ein Auszug mit sehr interessantem Inhalt:

Jason Brueschke of Pacific Growth Equities, who rates it outperform, estimates 2003 earnings at $13.4 million, or 13 cents a share, on sales of $87 million. And in 2004, he sees net profits of $37.7 million, or 36 cents, on $236 million. Brueschke sees huge potential in both software and wireless. He estimates that the 300 million wireless phone subscribers will jump to 500 million by 2007. Such fast growth justifies the stock`s rich p-e, he adds. With cash of $3.58 a share, a software business worth $10, and the phones $8, it`s a bargain, says Brueschke.

The company will spin off its wireless business soon. Patrick Lin of Primarius Capital, which owns shares, says the phone IPO could be priced at $5 to $8. Lin says Chinadotcom is a way to play "companies with strong earnings growth in Asia."

Auf der PLATINUM SEITE wird immer noch gearbeitet.

Bis Freitag

2008
40-55
@ greg

Du solltest doch eigendlich DEINE Postings wiedererkennen.

Kurs in Frankfurt unter Druck.(Warum auch immer?) Kurse in New York nahezu unverändert.

11,09 Dollar

Mal sehen, was heute in der 3 Sat Börse gesprochen wird.

Tschüss

2008
40-55
chinadotcom corporation, a small-cap growth company in the technology sector, is expected to significantly underperform the market over the next six months with above average risk.


Pro• Earnings growth in the past year has accelerated moderately compared to earnings growth in the past three years. Positive



Con• The price-to-earnings multiple is higher than the average for all stocks in the StockScouter universe. Negative

• The StockScouter measure of relative price change and consistency is very low. Very negative

• One or more analysts has significantly decreased quarterly earnings estimates for US:CHINA. Negative
@ greg

Danke für Deinen Beitrag. Auch wenn mich die Einschätzung nicht so glücklich stimmt, ist es ein konstruktiver Beitrag, der auch die Risiken dieses Engagements aufzeigt. In dem Stil kannst Du weitermachen.

Ich halte jedoch dagegen.

Bei Pivotal zeigt man Aktivität.

http://www.pivotal.com/events/pivotal.asp

Die Tochter ist heute morgen unverändert. (0,91 Cents)

Unsere Softwareseite ist immer noch nicht zu erreichen.

Bis gleich

2008
40-55
Zur Zeit gibt es keine News. Das erste Quartal neigt sich schon wieder dem Ende. Ich gehe davon aus, dass die Zahlen evtl. schon im April kommen.

Bald gibt es die NEWS zum IPO und zu Ross.

Wir liegen knapp unter der 11 Dollar Marke.

Kaum Kaufinteresse.

Bis bald

2008
40-55
http://finance.messages.yahoo.com/bbs?.mm=FN&action=m&board=…

ich würde mal sagen keine schlechten NEWS für CHINA, aber ML dürfte in diesen wert auch investiert sein.
scheibchenweise geht es wieder in richtung 10 usd. marke...
ich bin mal gespannt, ob wir nach den zahlen wieder einmal ein grünes vorzeichen erleben dürfen. das ist ja richtig frustierend.
morgen werde ich verkaufen,

der nächste stop dürfte unter 8 usd. liegen....
sorry,

aber diese share ist der letzte dreck.

wir verlieren eigentlich immer, ob bei positiver oder negativer nas.

zu den quartalszahlen wird der wert immer hochgepusht und dann abverkauft.

etwas nachhaltiges kann ich hier beim besten willen nicht erkennen.
Der Führung von Chinacom gelingt es aber auch mit Bravour, das mal ein Zeit als hoffnungsvoll geltende Unternehmen abzuwracken. Nur gut das ich hier bei noch aktzeptablen Kurs ausgestiegen bin. Dieser Looserstock lohnt nicht mehr.
irgend etwas ist an dieser share ist nicht in ordnung. ich habe schon einmal ähnliches erlebt und daher vekaufe ich morgen....

diese abverkäufe sind schon enorm...
Ist doch ne geile Fahrstuhlaktie hier, richtig rein und raus und man macht auch seinen Schnitt.:lick: :lick: :lick:
Na, dann bin ich wohl der einzige, der hier längerfristig plant. Ich stelle mal gegen den Frust einige neue Kunden ein. (Nummer 9-14 in diesem Quartal)

Hitachi,Bosch und Inco sind dabei

1.
PowerPay+ Will be deployed in
Beijing Advanced/Microfits Precision

With good reputation in Chinese Business Management Software marketing and strong ability on supplying relative high quality services, Platinum China, the leading developer and service provider of Business Management Software application, won a contract from Beijing Advanced/Microfits Precision Electronics Engineering Co.,Ltd. Deploying PowerPay+ will help Beijing Advanced/Microfits Precision to improve the Human Resources management level.
After deploying PowerPay+, the human resource department can use the comprehensive payroll and personnel information management function to solve Beijing Advanced/Microfits Precision`s human resource problems. Another specialty of PowerPay+ is it can be upgraded with the development of company.
The ASA group companies started in 1978 as a precision engineering company manufacturing semiconductor tools and spares.
In 1986,it identified a niche in the semiconductor industry and strategically moulded its core business towards manufacturing automation equipment for the encapsulation of semiconductors. ASA`s equipment is used in IC manufacturing processes. It supplies machines for the back-end assembly of ICS.
Today, the group is a world-class manufacturer of semiconductor equipment. Its equipment is sold worldwide to major semiconductor manufacturers such as carsem, custom silicon configuration services, kemet electronics, national semiconductor, simens, silicon ware and Stmicroeiectronics.
To enhance ASA`s position in the Flip Chip arena, Advanpack Solutions Pet Ltd was formed in December 1997 to acquire infrastructure capabilities critical for the packaging shift from wire-bonded package to flip chip. Today, the ASA group has the capability for transponder manufacturing. Flip chip assembly processing and supplying revolutionary process material like No-flow under fill.

2.
Rogers Technologies Suzhou Will deploy PowerHRP and PowerATS
Not long ago, Platinum China has won a new customer--Rogers Technologies Suzhou Co. Ltd., which is a subsidiary of the world leading special material supplier Rogers Corp. In several months, Platinum China will help Rogers Technologies Suzhou to deploy PowerHRP Human Resources Management solution and PowerATS Attendance Tracking Solution.
PowerHRP and PowerATS are components of Platinum China`s Human Resources Management Total Solution. And PowerATS is a complimentary to PowerHRP. The deployment of PowerHRP and PowerATS will help Rogers Technologies Suzhou, which has 200 employees to achieve a better performance in Human Resource Management.
Rogers Technologies Suzhou Co. Ltd. is a holly owned subsidiary of Rogers Corp. The company is manufacturing the Endur product line, which was produced by the Rogers Elastomer Components Div. in South Windham. Roger Corp. develops and manufactures specialty materials serving the transportation, automotive, consumer, imaging, communications and computer markets.

3.
Platinum China Welcomes its New Customer from Hitachi
Not long ago, Platinum China won Hitachi Plant as its new customer by beating the competitors including Kingdee, Ufsoft and Accapac. In a short period, Platinum China will help Hitachi Plant to implement the General Ledger module of PFW by Best.
With the development of Hitachi Plant in future, the expand feature of PFW will allow it to add more modules as Accounts Payable, Accounts Receivable, Bank Book, Multicurrency Manager, Standard Ledger and Premier Ledger.
Before the contract, the software by Accapac is being used in Hitachi Plant. The reason why Hitachi Plant chose Platinum China is that PFW goes beyond mere automation to provide the financial insights.
Hitachi Plant is an integrated engineering services company and one of the key members of Hitachi Group. There are already over 9 projects based companies in the world. Last year they just started an engineering and construction company in SUZHOU.

4.
PANSKY Will Deploy HRM Solutions
Recently, Platinum China Limited beat some competitors and won Beijing Pansky Science & Technology Group (PANSKY)`s deal with its product advantages and powerful competitiveness. According to the contract, Platinum China will help PANSKY to implement PowerHRP Human Resources Management Solution, PowerESS Employee Self-services Solutions and OrgPlus organizational charting.
As China`s leading provider of solutions and professional services in IT industry, Beijing PANSKY Science and Technology Group (PANSKY) is dedicated to providing integrated solutions to e-business for clients in financial, media, posts and telecommunications sectors as well as government institutions, and, based on such solutions, to providing consulting, application development, system integration, outsourcing, delivery and other professional services. With over 500 employees and based in Beijing, it has two regional management centers in Shenzhen and Shanghai respectively, and a number of joint venture companies, branches and representative offices in major cities across the country.
Since founded in 1994, based itself in China, PANSKY has been focusing on the integration with international advanced technologies and committing itself to provision of solution and value-added services. Backed up by the huge capital support for its development strategy, operation model and managerial system, PANSKY has rapidly grown into one of the most influential IT service providers in China and has successfully provided all-across professional services to over 500 important customers in diversified sectors based on integrated solutions.

5.
Inco Pacific Sales Became Customer of Platinum China
Not long ago, Platinum China signed a contract with Inco Pacific Sales Limited. According to the contract, Platinum China will help Inco to build their e-HR solution with PowerHRP 6.0 and PowerATS.
PowerHRP, the leading Human Resource Management solution is suitable for middle to large sized enterprises. This solution can increase HR department`s work efficiency and support strategic decision-making. With PowerHRP, HR practitioners can now efficiently manage the extensive HR information, greatly reduce repeated daily tasks and invest more resources implementing HR strategies to align the workforce to the organization`s strategic goals.
PowerATS is complimentary to PowerHRP. PowerATS was designed as a bridge, linking attendance tracking machines with PowerHRP to provide effective personnel management and payroll processing. The system can process voluminous attendance data effectively and accurately help companies realize flexible shift or roster plan, control of labor costs and real-time attendance monitoring and analysis.
Inco Limited is one of the world`s premier mining and metals companies and the world`s second largest producer of nickel. Our world-class mineral reserve and resource base is among the best in the global nickel industry. We are also an important producer of copper, cobalt and precious and platinum-group metals and a major producer of specialty nickel-based products.
Inco Limited is a Canadian-based global company with operations and an extensive marketing network in over 40 countries.

6.
BOSCH Power Tools Deployed PowerPay+
Recently, the well-known BOSCH Power Tools (China) Co., Ltd. announced to deploy PowerPay+ Human Resources and Payroll management solution of Platinum China to realize their general normative human resource management after a series of careful and strict choice.
Platinum China has good reputation in Asia Pacific Areas. PowerPay+ is designed for small to middle sized enterprises. Whilst PowerPay+ incorporates the comprehensive payroll and personnel information management functionality, it features quick implementation and ease of use.
PowerPay+`s deploying in BOSCH Power Tools is a great proof that Platinum China has solid strength in developing human resource management solutions and PowerPay+ is a good solution fit for the worldwide trend of human resource management nowadays.
Since Bosch reentered the China market in mid. 1980`s, we have developed into a leading international company with a total investment of US$ 600 million and 2-digit growth rate every year. In 2001, business volume in China increased by almost40%, reaching 365 million EURO. Bosch China has become one of the most important and dynamic development sectors in the whole Bosch group.
Bosch Power Tools (China) Co., Ltd. is a joint venture between Bosch (60%) and Hangzhou steam Turbine & Power (Group) Co. (30%) and C. Melchers GmbH & Co. (10%) was established in 1995. The factory specializes in power tool production for both the local market and export. In addition, it provides training facilities for staff and customers, and supports regional sales and aftersales networks along with our distribution partners.

2008
40-55
nein,

ich habe es nicht übers herz gebracht -

gestern hatte ich frust ohne ende, aber trotzdem, china ist mehr als schwach zum gesamtmarkt und das verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz.
@ boerseaugsburg

Ich denke, dass es der richtige Entschluss war. Zur Zeit sorgen die Zahlen noch für gewisse Nachwehen. Unsere Aktie muss sich endlich auf einen Geschäftsbereich fokussieren. Das war und ist immer das Problem der Analysten. Aber dieses wird ja mit dem IPO der Mobile Sparte behoben sein. Dann werden wir uns auf die Software konzentrieren und da haben wir, wie bereits geschildert, einen erheblichen Standortvorteil. In den kommenden Jahren sollte der Mittelstand in China weiter gefestigt werden. Dieses sollte der Softwarebranche weiter Auftrieb verleihen.

Überdies sind wir auf Basis der geschätzten 2005er Gewinne preiswert. Da haben wir ein KGV von knapp über 20.

Mein Ziel ist mindestens 2008. Bei einem unterstelltem Wachstum von jährlich rd. 30% liegen wir im Jahr 2008 bei einem Gewinn von knapp über einem Dollar. (Ich schätze hierbei sehr konservativ)

Das sollte doch Perspektive genug sein.

Tschüss

2008
40-55
hi china,

na schau mer mal,

wenigstens haben wir heute nicht zu viel verloren, das dürfte sich mit dem wieder stärkeren usd. heute in etwa ausgleichen.

aber heute habe ich mir fast am tief bei 6,50 usd. ein paar sify ins depot geholt. SK bei 6,93 usd. und das orderbuch sah auch nicht schlecht aus. da dürfte morgen noch nachholbedarf bestehen. aber mit solchen werten trade ich nur.
Hier eine NEWS!

VANCOUVER, British Columbia, Mar 10, 2004 (BUSINESS WIRE) -- Pivotal Corporation, a CDC Software company and a leading CRM solution provider for mid-sized enterprises, today announced that the Pivotal 5 CRM software suite has been named by ISM, Inc. as one of the `Top 15` CRM software packages for 2004. The `Top 15` selections are featured in ISM`s 12th edition of The Guide to CRM Automation (www.ismguide.com).

Pivotal 5 was selected from dozens of CRM software packages, which were tested by the ISM Software Lab at its Bethesda, Md.-based headquarters. Each package was rated according to 202 selection criteria, including 105 business functions, 47 technical features, and 17 user support features. The awards were presented at the DCI CRM Conference & Exhibition by Barton Goldenberg, co-founder and co-chairman of the conference and president of ISM. The awards ceremony was sponsored by DCI, ISM, and Selling Power.
"With the introduction of Pivotal 5, Pivotal continues to demonstrate its commitment to delivering powerful CRM applications and a highly flexible platform to mid-sized enterprises," said Barton Goldenberg, president, ISM. "ISM congratulates Pivotal for its leadership and dedication to technology innovation in the mid-enterprise CRM market."
According to Bo Manning, president and CEO, Pivotal, "Pivotal is honored to receive this award for Pivotal 5 from ISM. Pivotal 5 was architected to meet the unique requirements of mid-sized enterprises - its built on a highly flexible, Web-based architecture, with a robust set of CRM capabilities, and is sold and implemented in the way that these organizations want to buy and deploy. This award further validates Pivotal`s commitment to helping mid-sized enterprises create sustainable differentiation through the implementation of CRM strategies and technologies."


2008
40-55
ENTTÄUSCHUNG.

Mehr kann ich zu dem Kursverlauf nicht sagen. Auf Basis der geschätzten 2005er Gewinne liegen wir bei einem KGV von 21. In einem muß ich Börseaugsburg recht geben; Es gibt von irgendeiner Seite ein Interesse, die Aktie nicht in Ruhe nach oben laufen zu lassen. Es sind sowohl nach oben als auch nach unten gewaltige Schwankungen zu beobachten. Dieses ist nicht gesund für die Aktie. Aber so lange ein Fonds oder ein Shortie mit lächerlichen Beträge die Aktie manipulieren kann, wird dieses immer so bleiben. Deshalb muß die Aktie fundamentale Stärke zeigen. Und da sind wir auf einem guten Weg. Ende dieses Jahres sieht man eine neue CDC.

Bis dahin

DURCHHALTEN

2008
40-55
Hallo zusammen.

Ein Rutsch von über 12 Dollar auf das heutige Niveau von knapp über 9 Dollar, in so kurzer Zeit! Bemerkenswert.

Ich kann es aber immer nur wiederholen. Wir sind ein Unternehmen mit einer sehr jungen Historie. Zumindest was unsere Ausrichtung als Softwarekonzern betrifft. Wir haben gerade erst die Basis für Wachstum gelegt. Wir haben ein Eigenprodukt und nach diversen Zukäufen weitere Softwareprodukte, die wir einer Vielzahl von bestehenden Kunden andienen können. Überdies trennen wir uns bald von dem alten Geschäftsbereich. Nach dieser Restrukturierung werden sich erste Erfolge einstellen und dann sollte sich die Performance verstetigen. Ab Mitte des Jahres 2004 sollte es besser laufen. Richtigen Schwung werden wir im Oktober/November bekommen, wenn das 3 Quartal 2004 präsentiert wird. 2005 sollte uns der Durchbruch mit deutlich steigenden Umsätzen gelingen, vor allem getragen durch organisches Wachstum. Wenn wir dann noch selektiv zukaufen, sollte einer Erfolgsstory nichts mehr im Wege stehen.

Wenn es hingegen anders läuft, haben wir unsere Strategie zu überdenken. Dann sollten wir nicht bis 2008 an der Aktie festhalten.

Eine weitere Restrukturierung mit einem neuen Fokus wird es nicht geben.

Auf geht´s. Vielleicht schon heute.

2008
40-55
Nochmals Hallo zusammen.

Bei Durchsicht unserer Seiten habe ich festgestellt, dass unsere CIP Seite ein neues, sehr hübsches Erscheinungsbild hat. Haben uns auch gleich eine NEWS mit auf den Weg gegeben.

Hier ist sie:

http://www.cip-software.com/Files/Filer/CIP_IApps_partnershi…

Zum Kursverlauf sage ich nichts.

Ich gehe davon aus, dass unsere Aktie heute aus dem 3 Sat Depot fliegt. Vielleicht gibt er uns noch ein letztes positives Wort mit auf den Weg.

Tschüss

2008
40-55
Mensch Leute, merkt hier eigentlich keiner das ihr auf einem toten Kamel reitet. Da sollte man irgendwann mal absteigen. :cry: :cry: :cry:
das sieht man selten, dass eine share nach doch guten zahlen so massiv abverkauft wird. das sieht man selten...

seit dem hoch bei 12,75 zu den earnings haben wir ca. 4 usd. verloren... wahnsinn

den hintergrund würde mich interessieren...

oder kommt da etwas negatives nach....
der nächste stop dann bei 7,30 usd.

wenn dieser fällt dann kann es leicht kurse unter 4 bis 5 usd geben.
aber die acht dürfte heute noch nach unten durchbrochen werden,
ja spinnen die jetzt...

abverkauf ohne ende....

die von der dreisatbörse hätten sich wohl besser erkundigen sollen...
CHINA wird von den big zockern nach oben oder unten getrieben,

entweder man sitzt aus oder verkauft.

ihr werdet sehen, zu den nächsten earnings das gleiche spiel.
wahrscheinlich ist hier ein hedgefond am werke..

der kurs wird eindeutig manipuliert..
dreisatbörse nimmt den kursrückgang zum nachkauf

ehrlich gesagt habe ich das nicht erwartet...
@ boerseaugsburg

Ich auch nicht. Ist vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer für die nächste Woche. Auch mir ist der Abverkauf ein Rätsel. Vielleicht erhalten wir ja irgendwann einmal die Auflösung.

Bis dahin

long and strong

2008
40-55
@ boerseaugsburg

PS: Die nächste Unterstützung liegt beim 200 Tage Durchschnitt und die verläuft bei 8,93.

Na, fällt etwas auf??

Ich bin positiv für die nächste Woche.

2008
40-55
hi china,

wenn hier wirklich ein hedgefond am werke ist, sehen wir früher oder später wieder höhere kurse, unter garantie.

ich habe damals bei einer SINA äähnliches erlebt. bei 9 usd eingestiegen, abverkauft bis auf 6 usd. und bei 32 usd habe ich dann verkauft. ich würde mal sagen - gleiches chema, nur so meine einschätzung.
das börsenspiel geht ja nur eine begrenzte zeit. wenn die dame nachkauft muß sie nach dieser relativ kurzen zeit doch eine gewisse performance vorweissen.

da bin ich wirklich auf den weiteren verlauf gespannt.
3satbörse weniger,eher bankhaus bauer.
wir gehen von einer freundlichen woche aus.danach sinkende kurse aufgrund der anschläge.das waren die geschätzten worte der bankhaus-bäuerin:laugh: :laugh: :laugh:.

so ein phrasenstuss kann mein dreijähriger sohn,welchen ich net hab,schon singen:mad:

bin ich froh,dass ich sofort nach den zahlen abgeladen hab.
leider hab ich immer noch zu viele von diesen psychopapieren.

ach,ich wollt hier ja nicht mehr schreiben:laugh:

wir ändern nur mal kurz das kursziel für 2008,dann lasse ich die eingeschweißte jojo-gemeinde wieder allein.

2008
15-20

tschüss:D
hi china,

da ist irgend etwas im busch,

der kurs wurde doch heute eindeutig manipuliert.

vielleicht NEWS am montag PM
godsmack,

du hasst natürlich recht und wir unsere ruhe -

belassen wir es dabei...
#1615

kleiner nachtrag -

was hat das mit dem bankhaus zu tun -

und welche idioten haben in 2000 weiter zum einstieg geblasen - das waren doch vor allem die großen bankhäuser, gelle gotmack.

diese deine aussage zeugt von echtem wissen, nicht wahr

es ist wirklich besser, du bleibst hier fern..

tschüsssi
natürlich sind wieder schnelle 30-50% drin.nur ob dieses auf-und-ab der sinn dieser zeremonie ist,bezweifle ich.

schau dir den einjahreschart an!ich sage:eine art chinesisches sparbuch.mehr nicht!!

und kommt mir nicht wieder mit fakten.die lese ich von euch auch nicht.nur durchhalteparolen!

wünsche dem genervten anlegervolk ein ruhiges wochenende
und möchte noch darauf hinweisen,dass ich niemanden beleidigt habe:D
lieber börsenaugust:D

ich werde hier fernbleiben,nur lasse ich mich nicht von dir so dämlich anmachen.

sonst halte ich dir mal deine gesamten aussagen unter die nase.

habe selten jemanden erlebt,der so oft seine meinung ändert.

deine gefühlsausbrüche zeugen auch nicht gerade von geistigen hochdruck!

und jetzt halt die backen!

ich hatte nicht vor hier regelmäßig zu schreiben.:mad:
keine beleidigungen mein freund, aber deine aussagen zeugen von wahrer erfahrung, gelle.

jeder börsianer hat eine gewisse schwankung, die er gerne mal zum ausdruck bringt.

tschüsssiii
@ boerseaugsburg und godsmack

Ich denke, wir lassen es hierbei bewenden. Boerseaugsburg, wir schreiben hier weiter als einsame Rufer und glauben weiter an die Aktie und godsmack macht sein Versprechen wahr und hält sich zurück. Dann sind ja alle zufrieden.

Der Kurs hat genau auf dem 200 Tage Durchschnitt geschlossen. Der nachbörsliche Schlußkurs liegt bei 9,04. Alle technischen Indikatoren sprechen für eine deutliche Gegenbewegung. Ob es wieder für die 10 Dollar-Marke reicht, werden wir sehen.

Ein entspanntes Wochenende, bis Montag.

Tschüss

2008
40-55
!!!!!!!!!!!!!!

Wir haben nicht nur im Bereich Software eine aufsteigende Tendenz, sondern auch beim Portalranking.

Unbedingt mal reinschauen.

http://www.alexa.com/data/details/traffic_details?&range=2y&…

Sollte man mal beobachten.

Tschüss

2008
40-55
Reuters
China Congress Enshrines Private Property
Sunday March 14, 7:27 am ET
By Juliana Liu and Tamora Vidaillet


BEIJING (Reuters) - China`s parliament amended the constitution on Sunday to protect private property, a landmark move that waters down the core Communist ideology of the world`s most populous nation.
ADVERTISEMENT


But Premier Wen Jiabao, a populist and cautious reformer, has not forgotten the roots of the party, which was once the vanguard of the proletariat but now tries to be everything to everyone.

More than 99 percent of 2,896 delegates to the rubber-stamp National People`s Congress approved as expected Wen`s work report -- his first since taking office last March -- in which he championed workers and peasants.

"The Communist Party wants to represent everybody," Chinese political commentator Wu Jiaxiang said.

Five decades after sweeping to power, a period during which private property has been nationalized and bloody campaigns have been waged against landlords, China`s parliament amended the constitution to add the clause: "Private property obtained legally is inviolable."

The constitution, changed for the fourth time since its adoption in 1982, put private property on an equal footing with public property -- a key plan to sustain economic growth.

Legislators approved the package of amendments with a vote of 2,863 in favor, 10 against and 17 abstentions.

"It`s significant for a socialist regime that says it`s still socialist or Communist to recognize more than before the role of the private economy in its development," a Western diplomat said.

"It`s significant that they decided to say that private property is as legitimate as public ownership," he said. "It`s in a way recognizing that exploitation is good. It`s a big step."

Warning of a widening wealth gap that Beijing fears could spark social unrest, Wen outlined in his March 5 annual address steps to scrap farm taxes and boost subsidies in rural areas -- home to 800 million people.

He also pledged to create nine million new urban jobs and re-employ five million workers laid off from state firms that are struggling to stay in business as the private sector blossoms.

PANTHEON OF SOCIALIST GREATS

Jiang Zemin, who handed the presidency to Hu Jintao in March 2003 and the top job in the party in November 2002, joined China`s pantheon of socialist greats when his "Three Represents" political theory was enshrined in the constitution.

"It`s a departure from Marxism," Wu, the commentator, said of the Three Represents, which say the Communist Party stands for advanced productive forces, advanced culture and the interests of the majority of the Chinese people.

"It`s also a recognition of Jiang Zemin thought after 13 years in power," Wu added.

Analysts say the amendment underscores Jiang`s residual influence. He has retained his post as chairman of the state Central Military Commission -- China`s top military job.

Jiang`s political theory was added to the party charter in November 2002, paving the way for entrepreneurs to join.

The move to protect private property was unlikely to rest well with some aging cadres and Communist Party stalwarts, who have long referred to capitalists as "running dogs."

"There will be a few people who say `You are betraying Chinese socialism by selling out to the capitalists`," said one Chinese analyst. "But they will be a very small few."

Parliament also approved the work report of Finance Minister Jin Renqing, in which he forecast a $38.6 billion budget deficit in 2004, the same as last year`s record shortfall. He hopes to keep the red ink in check by cutting stimulus spending.

But delegates gasped when the high number of votes against top judge Xiao Yang`s work report -- 586 against and 228 abstentions -- was announced. It still passed with 2,082 votes.

The 10-day session of parliament also passed a constitutional amendment to protect human rights for the first time.

But critics said the constitution still put the power of the party above all else and dismissed it as a tactical move to consolidate communist rule and maintain social stability.

Wen was scheduled to hold a news conference at 0900 GMT and China watchers will be listening to his every word on rival Taiwan for hints of any reprisals for the island`s first referendum alongside presidential elections on March 20.

Wen, who will mark his first year in office on March 16, took a conciliatory approach to Taiwan in his opening-day speech by offering to resume talks with the island Beijing regards as a breakaway province that must be returned to the fold.
bin mal gespannt, welche auswirkungen das letzte posting auf den kursverlauf am montag hat.

ich tipe mal auf eine kleine rally..

;)
China: Volkskongress schützt Privateigentum

In einem historischen Schritt hat China den Schutz des Privateigentums in der Verfassung verankert. Der in Peking tagende Volkskongress machte die Abschaffung privaten Eigentums durch die kommunistische Revolution 1949 offiziell rückgängig. Mit der neuen Klausel wird die Verfassung der Volksrepublik mit den ökonomischen Reformen der vergangenen 25 Jahre in Einklang gebracht. Außerdem wurden Unternehmer offiziell dazu eingeladen, der Kommunistischen Partei beizutreten.

Der Volkskongress verabschiedete auch eine Verfassungsänderung, in der sich der Staat grundsätzlich zur Achtung der Menschenrechte bekennt. Die Verfassungsänderungen wurden mit einer überwältigenden Mehrheit angenommen, nur zehn der 2904 Delegierten stimmten dagegen, 17 enthielten sich. Die jährliche Sitzung des chinesischen Volkskongresses dient in erster Linie dazu, bereits gefällte Entscheidungen der kommunistischen Partei abzusegnen. " Die Verfassung spiegelt die Errungenschaften des chinesischen Volkes wieder und legt die Grundregeln für unseren Kampf fest" , sagte der Vorsitzende des Volkskongresses, Wu Bangguo, zum Abschluss der zehntägigen Parlamentssitzung.

Die neuen Verfassungsklauseln lauten: " Rechtmäßig erworbenes Privateigentum soll nicht verletzt werden" und " Der Staat respektiert und schützt Menschenrechte" . Definiert werden diese Rechte allerdings nicht. In der Vergangenheit erklärte die kommunistische Staatsführung, darunter fielen das Recht auf Nahrung und Wohnung. Kritik an der Unterdrückung politischer und religiöser Aktivitäten weist die Partei zurück. An den vorausgegangenen Sitzungstagen hatte der Volkskongress unter anderem einer Erhöhung der Militärausgaben und einer verstärkten Förderung ländlicher Regionen zugestimmt. Bei der Eröffnung der Parlamentssitzung am 5. März hatte Ministerpräsident Wen Jiabao die Verbesserung des Lebensstandards der Bauern zu einem der wichtigsten Ziele seiner Regierung erklärt. Die chinesische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr um 9,1 Prozent gewachsen, doch der Aufschwung konzentrierte sich auf die wohlhabenden Großstädte an der Küste. Das Durchschnittseinkommen eines bäuerlichen Haushalts liegt nach wie vor bei weniger als einem Dollar pro Tag. 14.03.2004
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID3115172…
seit den zahlen haben wir fast 50 % abgegeben und keinen einzigen grünen tag erleben dürfen..
Ich denke, boerseaugsburg hat den Gesamtmarkt in China gemeint. Der ist gestern sehr gut gelaufen.

Hier noch eine NEWS.

chinadotcom`s Mobile Applications and Portal Unit Adds New Online Game to Its Portfolio

Hong Kong March 15, 2004 CDC Mobile, a mobile and portal unit of chinadotcom corporation (NASDAQ: CHINA; website: www.corp.china.com), today announced that its subsidiary, hongkong.com Corporation ("hongkong.com"), added a leading Korean online game, Travia, into its online game portfolio through its strategic investment in Beijing 17game Network Technology Co. Ltd ("17game").
According to a Korean online game magazine, Travia, which is a 3D fantasy massively multiplayer online role-playing game ("MMORPG"), ranked as one of the top five online games in the Korean online game market, in terms of total aggregate play-time, among commercialized online games and online games in testing phases. In addition to 3D visual effects, Travia is also embedded with 3D EAX sound effects which enable game players to play in a more exciting and close-to-reality environment. 17game expects to launch Travia in the China market within the second quarter of this year.
John Xiao, Chief Executive Officer of hongkong.com Corporation, said, "We are pleased to see another milestone achieved since we completed the transaction of 17game earlier this month. Adding Travia into 17game`s online game portfolio is expected to further strengthen its product offering and provide us with a solid likely platform for future growth in the online gaming sector."
17game has a track record in launching and distributing successful online games in the China market. Currently, 17game operates an online game which is considered by an IT magazine in the PRC to be one of the top 10 online games in the China market and is expected to launch another new online game, Yulgang, this year. 17game has a well-established distribution network across China for the games it licenses, including Internet cafes, software distributors, bookstores and department stores. The strategic investment in 17game enables chinadotcom to expand in the high growth online games sector in China and further strengthen the existing vertical online game channel of its www.china.com portal.
Rudy Chan, Chief Executive Officer of chinadotcom Mobile Interactive Corporation, said, "We are pleased with the progress made in our online gaming initiatives as we broaden our product offering by working with a Korean market leader in the online games sector. Given that the online gaming sector is expected to grow rapidly in China, we are excited by the opportunities that it presents."
CDC Mobile recognizes the challenges of integrating new companies and products into its existing business and has been working diligently to minimize any potential risks of integrating the companies. While 17game currently does not have a financial impact on hongkong.com, the contemplated transaction is expected to enable hongkong.com to ultimately acquire a controlling position in 17game over time, with consideration to be paid on an earn-out formula based on a single-digit earnings multiple over the next two years. There is no certainty of successful integration of 17game`s products and services into hongkong.com`s existing operations, and no assurance that the Korean online games introduced into China will be accepted into the local market place.

2008
40-55
Ich schätze das sie noch auf ca.6€ fallen, und dann erst mal eine ganze Zeit zwischen 6€ u. 7€ pendelnd quer gehen. Vor den nächsten Zahlen steig ich mal ein, da kann man vielleicht auf die schnelle 20% abfischen. Aber dann sofort wieder raus.:D :D :D
Zumindest mal mit dem Gesamtmarkt im Plus gestartet. Dünner Handel. Wir liegen knapp unter dem 200 Tage Durchschnitt. (8,92)

Den sollten wir heute schaffen. Vielleicht gelingt uns ja dann der Sprung über die 9 Dollar Marke.

Keine NEWS in Sicht.

Tschüss
2008
40-55
So schlecht war mein Tip nicht!

Übrigens:

The Wall Street Trader`s Column website has issued a new

buy alert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

for Chinadotcom Corporation Cl A (Nasdaq NM: CHINA) under their "Today`s Pick" section.

WStraders.com publishes a price target of $19.88 for CHINA.


Tschüss

2008
40-55
Möchte darauf hinweisen das wir bei 9,7 $ die Triggerlinie eines Doppeltopps haben. Könnte nun nur der Pullback an diese laufen. Sollte China dort wieder hinunter abprallen liegt das nächste Ziel bei 7$.
Sollte sie darüber ansteigen gäbe es eine böse Bärenfalle und Anstiege wären vorrausprogrammiert
The Wall Street Trader`s Column website has issued a new buy alert for Chinadotcom Corporation Cl A (Nasdaq NM: CHINA) under their "Today`s Pick" section.

WStraders.com publishes a price target of $19.88 for CHINA.


;)
Guten abend zusammen.

@ boerseaugsburg

Macht ja nichts. War ein Scherz.

Eine kleine NEWS von Ross

http://www.rossinc.com/aview.asp?atype=P&id=1863&showexpired…

Kurs 9,10 Dollar.

Tschüss

2008
40-55
Kurs über der 9 Dollar Marke. 200 Tage Durchschnitt hält. Keine NEWS. Mal sehen, was in der 3 Sat Börse gesagt wird.

Tschüss

2008
40-55
hi china,

3 sat boerse habe ich nicht gesehen -

für eine kleine info wäre ich dankbar.

;)
nimms chinadotcom nicht übel, er wollte nur n bisschen positive Stimmung verbreiten ;-)
@ greg

Sorry, dass ich Dir das wieder mal sagen muss, aber da liegst Du schon wieder falsch. (moderat ausgedrückt, oder?)

Da die Kurse an der Nasdaq gemacht werden, interessiert mich natürlich der Dollarwert. Wir zockeln hier lediglich der Entwicklung hinterher. Und in Dollar liegt der 200 Tage Durchschnitt bei rd. 8,90 Dollar.

Also im Wesentlichen "gehalten".

@ boerseaugsburg

Der Teilnehmer war für diese Woche positiv für die Aktie gestimmt und hat sie weiterhin im Depot. Er geht davon aus, dass das IPO für steigende Kurse sorgen sollte.

Heute habe ich nicht viel Hoffnung. Ich hoffe, es kommt nicht zu einem signifikanten (3%) Unterschreiten des 200 EMA.

Tschüss

2008
40-55
@ chinadotcom

Leider doppelt falsch.

1. Der Chart den ich reingestellt habe ist in US Dollar.
2. Der 200 Tage Durchschnitt liegt bei 9,68 Dollar
Detailed Quote for Monday, March 22, 2004 9:48 AM

Company Name: Chinadotcom Corp
Dow Jones Industry: Internet Services
Exchange: NASDAQ NM
Shares Outstanding: 103,400,000
Market Cap: 879.9 Million
Short Interest: 3,602,428 (3.48%)
52-Week EPS: 0.15
52-Week High: 14.87 on Tuesday, July 15, 2003 52-Week Low: 2.70 on Monday, March 17, 2003
P/E Ratio: 56.73
Yield: n/a
Average Price: 10.81 (50-day) 9.68 (200-day)
Average Volume: 5,117,900 (50-day) 6,826,400 (200-day)
OK, Du meinst Expotentiell(EMA).

Wenn Du aber 200 Tage Durchschnitt schreibst denkt jeder Simple (SMA) - die auch fast alle Chartseiten lediglich anzeigen.
Ich will auch nicht darauf beharren. Der von mir beachtete Durchschnitt liegt bei 8,92 Dollar.

Hier der Link zur Seite:

http://139.142.147.218/StockChart_ImageOnly.dll?cus=&co=ask&…

Aber egal wie man es dreht und wendet, es sieht zur Zeit nicht gut aus.

Tschüss

2008
40-55
das sieht wirklich nicht gut aus -

wenn das so weiter geht, verkommt CHINA zu einem Pennystock

mein SL steht bei 6,10 euro -

dann wird verkauf unweigerlich -

und steige dann voll in eine IVNE - wkn. 801479 ein.

hier habe ich heute die erste position aufgebaut.





:rolleyes:
kleiner nachtrag:

ab und zu sollte eine aktie schon einmal steigen -

seit den zahlen haben wir jetzt über 50 % verloren -

das ist nicht mehr normal - irgend etwas ist mit dieser share nicht in ordnung -

:rolleyes:
manchmal denke ich, dass das ganze manipuliert wird,

leider, manchmal auch reine nervensache...

;)
Zur Zeit habe ich leider keine NEWS zu vermelden. Auf allen Seiten herrscht große Stille. Wenigstens geht heute der Kurs mal in die richtige Richtung. Aber noch ist das Ende des Tages nicht erreicht. Da kann noch einiges geschehen. Ich verabschiede mich für heute.

Tschüss zusammen.

2008
40-55
Internet Security Innovator Achieves Significant Results Using Pivotal
Wednesday March 24, 6:00 am ET
SecureWorks testifies to increasing revenue and customer loyalty with Pivotal


VANCOUVER, British Columbia--(BUSINESS WIRE)--March 24, 2004-- Pivotal Corporation (NASDAQ:CHINA - News), a CDC Software company and a leading CRM solution provider for mid-sized enterprises, today announced that SecureWorks has achieved impressive results with Pivotal. Using its flagship product iSensor tightly integrated with Pivotal, SecureWorks protects corporations from hacker attacks in real-time. Since deploying Pivotal in 1999, SecureWorks has achieved a 195% compounded annual growth rate, making it the fastest growing Internet security service in the world.
Based in Atlanta, Georgia, SecureWorks, Inc., has differentiated itself through a strong vertical focus in the global Internet security market and its ability to address attacks on its clients` networks in real time. The company specializes in Internet security for the high growth financial services, utilities and healthcare markets. Often driven by regulatory compliance issues, SecureWorks` clients have highly customized needs and require accurate, quick action on the part of SecureWorks representatives. SecureWorks realized the need to efficiently manage client relationships, prospect sales calls, and high-volume direct marketing campaigns while preserving its own bandwidth. As a result, SecureWorks selected Pivotal for its flexibility, comprehensive functionality and scalability.

"SecureWorks is using Pivotal to further differentiate ourselves from our competitors in what is an increasingly high-growth and competitive market," said Craig Bray, Director of Customer Service, SecureWorks. "As a result, we have reduced crucial response times, retained virtually all of our customers and done so without having to increase our own headcount. Pivotal has been the key factor in our rapid growth."

Results achieved to date include:

Deployed in 90 days
Revenue growth of over 100% each year since deployment; 512% in 2001
Processed 300 million network security attacks
Achieved more than 90% customer retention
Reduced analysis time of each alert by 90 seconds - saving more than $342,000 annually while enhancing customer service
Since deploying Pivotal, SecureWorks has managed more than 3 million customer security alerts a year while achieving a cumulative 264% increase in annual product orders. Once the SecureWorks iSensor is in place, the Pivotal system allows SecureWorks clients` to update their profile, view security attacks on their network, submit technical support questions and optimize security settings. Using comprehensive customer information, SecureWorks security analysts are equipped to research new attacks and communicate intelligently with clients regarding the resolution of issues.

According to Bo Manning, president and CEO, Pivotal, "This is an era of unprecedented Internet security challenges and concerns. SecureWorks` significant growth reflects its ability to meet corporate demands for innovative security solutions and high levels of customer service. The success that SecureWorks has achieved using Pivotal is a great example of a company with a smart, enterprise-wide CRM strategy, vision and strategy."

About SecureWorks

SecureWorks protects corporations against hacker attacks. SecureWorks is the only service that prevents network intrusions at the perimeter, firewall and host levels; monitors client networks 24x7; and provides ongoing vulnerability assessments. SecureWorks delivers rock-solid Internet security with no hassles, no headcount, and no capital outlay.

About Pivotal Corporation

Pivotal Corporation, a software unit of chinadotcom corporation (NASDAQ:CHINA - News), is a leading CRM company that is 100 percent purpose-built to serve the demanding requirements of mid-sized enterprises - a powerful, highly flexible application platform, a complete set of CRM applications, and low-cost, results-producing implementation services. Pivotal delivers software and services that are designed to produce meaningful increases in revenues, margins and customer loyalty for companies and business units in the revenue range of $100 million to $3 billion. More than 1,700 companies around the world have licensed Pivotal including: CIBC, Centex Homes, Farm Credit Services of America, HarperCollins Publishers, Hitachi Telecom Inc., Palm, Inc., Pharmacia Corporation, Premera Blue Cross, Royal Bank of Canada, Sharp Electronics Corporation, Southern Company, Vivendi and WebEx Communications.

Pivotal`s complete CRM software suite includes a powerful application platform and capabilities in marketing, sales, service, contact centers, partner management and interactive selling. For more information, visit www.pivotal.com.