wallstreet:online
41,30EUR | -0,70 EUR | -1,67 %
DAX+0,95 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,40 %

Templeton Global Growth jetzt auch über die Börse Hamburg handelbar - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Geld&Brief
Das Magazin der Börsen

Hamburg + Hannover


EmailService 1 / 04

10.02.2004





Fonds-X – neue Fonds zum Handel zugelassen


Fonds ohne den üblichen Ausgabeaufschlag erwerben? – über die Börse Hamburg ist das möglich.


Wir nennen es Fonds-X – der fortlaufende Handel mit offenen, aktiv gemanagten Fonds an der Börse Hamburg von 9:00 Uhr bis 20:00. Ihre Fonds-Order geben Sie in gewohnter Weise über Ihre Hausbank auf. Sie brauchen weder Ihre Bank oder Sparkasse zu wechseln, noch benötigen Sie ein zusätzliches Konto bzw. Depot. Sie können unser Angebot unabhängig davon nutzen, ob Sie Kunde einer Filial- oder einer Online-Bank sind. Als Börsenplatz wählen Sie lediglich „Hamburg“ aus.


Details zu unserem Angebot sowie eine vollständige Liste aller zum Handel zugelassenen Fonds finden Sie auf unserer Internetseite www.fonds-x.de.


Mit sofortiger Wirkung sind weitere 42 offene Fonds der folgenden Emittenten zum Handel zugelassen worden:


ACM Global Growth
LU0057025933
/
974 264

Activest Lux Trend World
LU0102900585
/
926 173

Adig Adikur
DE0008471152
/
847 115

Adig Europa Vision
DE0009769679
/
976 967

Allianz Mobil-Fonds
DE0008471913
/
847 191

Baring Ireland GUF Eastern Europe
IE0004852103
/
933 558

CS Equitiy Fund USA
LU0055732977
/
974 282

DAM DIT-LUX Corporate Bond
LU0079919162
/
987 179

DIT Biotechnologie
DE0008481862
/
848 186

DIT Fonds für Vermögensbildung
DE0008475062
/
847 506

DIT Interglobal
DE0008475070
/
847 507

DIT Kapital Plus
DE0008476250
/
847 625

DIT Rentenfonds K
DE0008475187
/
847 518

DIT Total Return C
LU0140356303
/
814 808

Fidelity American Growth Fund
LU0077335932
/
907 047

Gartmore Continental Europe
GB0001746154
/
974 433

HSBC HGIF Pan European Equity
LU0047473722
/
973 763

JPMF American Equity A
LU0053666078
/
971 603

JPMF Europe Equity A
LU0053685029
/
971 605

JPMF Pacific Equity A
LU0040050402
/
972 609

Julius Bär Multibond-Europe
LU0012197660
/
971 872

M&G Corporate Bond Fund
GB0032137860
/
806 087

M&G Recovery Fund
GB0032139684
/
806 092

Merrill Lynch Japan Opportunities Fund
LU0006061252
/
971 043

Merrill Lynch US Equity Fund
LU0006049638
/
971 038

Merrill Lynch World Gold Fund
LU0055631609
/
974 119

Nordea European Value Fund
LU0064319337
/
973 347

Nordinvest Nordasia.com
DE0009792176
/
979 217

Pioneer Core European Equity A
LU0119364239
/
580 469

Pioneer Euro Bond A thesaurierend
LU0119391471
/
580 515

Pioneer Euro Short Term A
LU0119402856
/
580 527

Pioneer Fund A
US7236821002
/
970 360

Pioneer Inc. Pan European Equity
LU0119366440
/
580 475

Pioneer Value Fund A
US7240101037
/
970 514

Schroders ISF Euro-Equity A
LU0106235293
/
933 364

Schroders ISF Euro-Equity A a
LU0091115906
/
989 322

Tempelton Global Growth Fund
LU0029873410
/
971 655

Templeton Growth (Euro) Fund A
LU0114760746
/
941 034

UBS Lux. Equity Fund Euro Countries
LU0089880644
/
988 690

UBS Strategie Fund Balance
CH0000474541
/
972 955

UBS Strategie Fund Yield
CH0000474533
/
972 954

Uniglobal
DE0008491051
/
849 105




Damit können nunmehr über 290 offene Fonds an der Börse Hamburg gehandelt werden.


Mit freundlichen Grüßen


Ihre Börsen in Hamburg und Hannover
na wenn das mal keine werbung von der hamburger börse ( schnigge;) ) ist

hat berlin nicht auch einen börslichen fondshandel????
Spread von TGF ist ca. 3% plus 1% Ordergebühren. Denke nicht, dass das richtig attraktiv ist.

Gruß
Paris
Der maximale Spread ist auf der Internetseite für Aktienfonds mit 2,5% angegeben. Mit geschicktem Limit sollte ein niedrieger Spread erzielt werden.

Besonders günstig sind an der Börse Hamburg die offenen Immobilienfonds. Zum Teil nur 0.1% Spread.
..noch günstiger ist es über einen Fondsvermittler und Fondsplattform, nämlich 100% Rabatt auf AA.

Der Fondshandel über die Börse macht doch genau genommen nur dann Sinn, wenn ich einen Fonds will, der über o.g. Vermittler nicht angeboten wird (z.B. 986275); oder wenn ich bereits Fonds in meinem Bankdepot habe, und ich beim Verkauf mehr als 1% über dem Rücknahmekurs erzielen kann.
@Teufelstaube:
Theoretisch alles schön und gut! Aber wer bietet schon den TGF mit Rabatt auf AA - von 100% gar nicht erst zu sprechen .... Bin für jeden Hinweis dankbar!
@#7

AAV über Ebase, aber pssssst. Keine Werbung.
Oder Fonds-Sparkauf über attrax (90%).
#4, #8

Ich denke, beides hat seine Berechtigung. Wer günstige Ordergebühren, ein günstiges oder kostenloses Depot und die Zeit und Muße hat, den Kurs eine gewisse Weile zu beobachten, der fährt über die Börse trotzdem billiger und besser, erst recht, wenn er kein Interesse an noch einer weiteren Bankverbindung hat. Wenn eine oder mehrere Bedingungen nicht zutreffen, werden Fondsplattformen interessant.

Letztlich sind aber Ausgabeaufschläge oder Kaufspesen im Vergleich zu den Verwaltungsvergütungen langfristig der weitaus kleinere Betrag.
Stromgegner,

denke nicht, dass man bei Produkten wie TGF an der Börse günstiger fährt. Warum? Da das Produkt viel zu intransparent und nicht volatil genug ist, um es zu traden. Es ist weder die aktuelle Zusammensetzung bekannt, noch die Korrelation zu irgendwelchen Indizes (gut, die könnte man nach herausbekommen), daneben sind Anleihen im Fonds enthalten. An der Börse dürfte man mit Exchange Traded Funds oder mit volatilen Sektoren besser fahren können. Nicht aber mit "Tankern" a la TGF.

Grüße
Paris
Da haben wir uns missverstanden. Ich trade nicht mit Fonds, würde den TGF auch nicht dazu empfehlen. Mein Blick war auf langfristige Anlage gerichtet, und da können sowohl Börse als auch Fondsplattform Sinn machen. Ich würde persönlich den TGF überhaupt nicht nehmen, aber darum geht es ja in diesem Thread nicht direkt.
Hallo Stromgegner, sorry, daß ich das Thema nochmals aufgreife. Ich wollte eigentlich demnächst mit 10-20.000 EUR einen Fonds kaufen, evtl. TGF? - als Langzeitanlage. Jetzt hast du mich leicht verunsichert. Warum würdest du den TGF nicht kaufen? Was würdest du kaufen?
Vielen Dank!
Hajo
@#12,

Wenn Du einen Aktienfonds als Langfristanlage kaufen willst, liegst Du mit dem Templeton sicherlich nicht schlecht. Alternativ/ergänzend zu TGF erscheinen mir auch Lingohr Systematik 977479 und Albrech&Cie Optiselect (tendenziell mid und smallcaps)933882 interessant; die Fonds sind alle Value-orientiert. Du bekommst sie über freie Vermittler mit 90+%Rabatt. Schau Dir den Fondsstruktur mal über Morningstar.de an.

Beim TGF wäre auch die Anlage über eine FRV bei Cosmos überlegenswert (Beitragsdepot).

Ergänzend ist m.E. auch eine Anlage in ein Rolling Discount Zertifikat 723022 sinnvoll.
@hajoberg

Der TGF ist wohl einer der besseren Fonds. Ich meide allerdings Fonds generell, wenn es nicht unbedingt sein muss, weil ich eine bestimmte Assetklasse oder Anlagestrategie nicht vernünftig selber umsetzen kann, wie es z.B. bei Immobilien oder steueroptimierten Rentenfonds der Fall ist. Sonst neige ich eher zu Indexfonds. Mein Einwand war also eher prinzipieller Natur und weniger gegen den TGF selbst gerichtet.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.