DAX-0,20 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,30 %

DAX TRADING-Tagesthread 6.4.04 Elliott-Wellen u.a. - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Dann stelle ich heute mal wieder die Termine des Tages ein.
So langsam beginnt wieder die Berichtssaison der Quartalsergebnisse. Von den großen beginnt wie meistens Alcoa.

Dienstag, 6. April 04

Deutschland
09:55 Arbeitslosenzahlen März 04

Euroland
15:00 EZB Wochenausweis Fremdwährungsreserven

USA
13:45 wöchentliche ICSC-UBS Index
14:55 wöchentliches Redbook
16:00 Challenger Report März 04
19:00 Ankündigung 5-jähriger Notes
19:00 Auktion 4-wöchiger Bills
21:00 Treasury STRIPS März 04

europäische Unternehmen - Dienstag, 6. April 04
ab 07:00 Curanum Bilanzergebnis
ab 07:00 Sparkassen- u. Giroverband Hessen-Thüringen Bilanzergebnis
ab 07:00 Stratec Biomdical Systems Bilanzergebnis
ab 07:00 WMF Bilanzergebnis
ab 07:00 Baloise Jahreszahlen
ab 07:00 Lindt & Sprüngli Jahreszahlen
ab 07:00 Wolters Kluwer Jahreszahlen
ab 10:00 Zucker & Co. Vermögensverwaltung Hauptversammlung
ab 10:30 Roche Hauptversammlung
ab 10:30 Charles Vögele Hauptversammlung

US – börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 09:00 UHR MESZ- Dienstag, 6. April 04
Bellway p.l.c. BWY.L N/A
Frischs Restaurants FRS N/A
Hayes Lemmerz Int`l, Inc. HAYZ 0.04
International Speedway ISCA 0.52
UTi Worldwide UTIW 0.32

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ - Dienstag, 6. April 04
ALCOA Inc AA 0.42
Electro Scientific Industries, Inc. ESIO 0.12
Ruby Tuesday RI 0.47
TELENETICS CORP TLNT.OB N/A

OHNE UHRZEITANGABE - Dienstag, 6. April 04
Acuity Brands, Inc. AYI 0.16
Berna Biotech AG BBIN.S N/A
Komax KOMN.S N/A
Lindt & Sprüngli LISP.S N/A
Topps TOPP 0.06

http://www.agora-direct.de/

Good Luck
Guten Morgen

Tagesausblick Dienstag,6.April 2004

Auf Grund von technischen Schwierigkeiten entfällt der heutige Ausblick.

In Kurzform: Es ist jedoch das gestrige Bild in allen Punkten weiter gültig.

Sowohl die Kursziele als auch der Chart und auch die Trendkanäle.

Happy trading OptionChief
hallo

guten morgen.

ihr seid ja schon früh auf ... :yawn:

naja wünsche allen einen guten start. :)
meinen long zu halten hat sich als äußerst lukrativ erwiesen... :lick:
und dass wir auf hoch schliessen ist auch eingetreten. :) jetzt ist nur die frage wie starkj der dax die 10560 vom dow bewertet. ich denke 4100-4135 könnten heute noch drin sein. obwohl man dann gerade noch 40-75 points vom JH weg ist...:confused: mmh könnte auch sein, dass man das unbedingt erreichen will,ist ja nicht viel. aber vor ostern wird das ziemlich eng, dann allerdings glaube ich langsam ist eine korrektur angesagt...
Moin, moin allerseits,
puhh, so langsam wird mir doch ein wenig mulmig, wenn ich die letzten langen positiven Kerzen sehe.
Nichtsdestotrotz: Heute auch erstmal LONG-DAY.
Die nächsten Ziele sind vörbörslich mit 4071 bereits erreicht. Jetzt folgen noch 4091 und 4122( :eek: )
Nach unten bei 4040 und 4020 gut unterstützt. Gefahr erst bei Unterschreiten der 3990/3980!!!
Aber das sehe ich nicht.
Obwohl.....

Viel Erfolg!
guten morgen,

am freitag meine shorts verbrannt ( und das bei dem mistwetter ) gestern an der seitenlinie zugeschaut.
eines ist sicher: sollte ich heute longs kaufen, raucht der dax ab - ich bin anscheinend ein super kontraindikator.
also tu immer das gegenteil von dem was du machen würdest.
aber sag uns bescheid was tu tust, sonst erfüllt der indikator ja seinen zweck nicht ;) :D

also ich bin nach wie vor long.
die us märkte stark und die asia märkte auch, also kann man noch nicht erwarten, dass wir etwas nachgeben. wir sehen erst nochmal höhere kurse. meine meinung!
@warlord

werde mich nach den arbeitsmarktdaten positionieren - gebe dir frühzeitig bescheid :laugh:
guten morgen @ all,

sieht doch gut aus, doe longs von gestern abend, heiue morgen raus, und warten bis die 4100 k.o. und dann die ersten versuche short, :D :D :D :D
@schatzi

ist am vernünftigsten so.
bin gespannt was stärker gewichtet wird, der deutsche arbeitsmarkt oder der dow kurs :confused:
#9 da wir wie am fädchen hinterherlaufen, denke ich, dass wir uns am dow orientieren.
@5
:(
solltest Du jetzt meinen Part eingenommen haben??? Das wünsch ich dir aber nicht;););)
Morgen allerseits
Citidax 8.06 Uhr 4.069
Nachbörse Nasdaq


Neue Spielzeuge (Liste gepflegt vom user mrabc)


Euro/Dollar


#11 @ nasi

anscheinend doch, freitag war mal wieder so typisch für mich. gerade 2 minuten hatte ich meine shorts im körbchen, da ist der dax explodiert....
GUTEN MORGEN
gestern Abend nach Schlußgocke haben doch Unternehmen Zahlen gebracht, wie sind die ausgefallen??
DANKE:)
Guten Morgen,
nachdem ich seit 3 Tagen grottenschlecht liege und hier alle von Long-Tag reden will ich mal wieder Kontraindikator sein.
Für mich ist heute ein Short-Tag!!
War too much die letzten Tage, Dow-Future hat nach 22.00 Uhr noch einiges wieder abgegeben. V-Dax spricht auch nicht für bullishen Tag. Nur meine Meinung, denke nicht, dass wir die 4100 heute sehen. Deutlich über 4070 sehe ich es heute nicht. Und dann Korrektur.
Viel Erfolg heute.
;)
@Antoinette#15
Das dachte ich schon gestern. Habe mir deshalb mal nen "klassischen OS" reingelegt. Lässt mich etwas ruhiger sein (wg. der Extremausschlägen, bei denen auch SL nichts hilft)
@Nasi01
Wem sagst Du das mit dem S/L. Mir hat es den gleichen Schein wie Leo verbrannt, weil einfach dieser nicht mehr richtig gehandelt wurde und kein S/L mehr griff.
:cry:
Aber neues Spiel ;)
@Nasi & Antoinette

Wer auf fallende Kurse spekuliert ist im Moment doch mit normalen OS ziemlich gut dabei. Bei der Vola ist der normale OS-Schein für mich die bessere Wahl. Zumal nicht ständig ne KO-Schwelle naht.

KO-Zertis kaufe ich wirklich nur im Trend und dann noch mit mindestens 200 Punkte Abstand.

Gruss und nen erfolgreichen Tag

Freund_1
Guten Morgen Leute !

Bin seid gestern abend (4070 L&S DAX) short !
Ziel 4000 !
sl brauch ich hoffentlich nicht !
Ansonsten im Bereich 4090 u 4110 !

Viel Glück euch allen !
guten morgen,

anschlag auf präsidenten inguschetiens - wo liegt das denn überhaupt?:confused:
morgen an alle :yawn:

ziele oben
4080-98-4108-15

ziele unten

4070-57

alles fdax
Morgen zusammen

DAX - Pivots (Traditionell(HLC), PP mit 3 und 5 Tage Durchschnitt)
R3 = 4122
R2 = 4091
R1 = 4070

PP = 4038 (SMA3 = 3974) (SMA5 = 3931)

S1 = 4017
S2 = 3985
S3 = 3964

Trading - Range
4030 - 4135 (Helaba)

Supports ... Resists
3960 / 4000 / 4007 ... 4073 / 4147 / 4163 (HSBC Trinkaus & Burkhardt)
@dajo

wieso kaufst du dir einen short mit dem ziel 4064?

die 4064 waren doch der bisherige höchststand.

verstehe ich leider nicht
welche Seite benutzt ihr denn immer, um euch eine RealPush-Watchlist anzuschauen?

Habe unter Onvista.de bisher den fdax noch nicht finden können.
#22 von BoxenIuder

heute läuft es wahrscheinlich in die andere Richtung, weil sehr viele so denken wie du
also

64 gebreakt

60-57 wäre das nächste ziel.

was tun ????

hoffen auf break der 60-57 ???

oder raus - wären fast 20 punkte ???

20 punkte ham oder nicht ham :-)


oder long bei 60-57 ???????
#15 von Antoinette

bin gestern bereits bei 4050 short gegangen, etwas zu früh, aber ich meine auch, wir sehen jetzt mal eine Wende, nachdem nun auch die letzten meinen, es kann nur noch aufwärts gehen......
Morgen :) Was ist euer Ziel unten? Meint ihr, die 4040 fallen heute noch?.... und warum? Was sagen die EWler, bin leider nicht in diesem Premiumbereich
Nürnberg - Mehrere Nachrichtenagenturen berichten unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA), die Arbeitslosenzahl habe im März bei 4,547 Millionen gelegen. Damit ist die Zahl nur um 94.000 zurückgegangen. Experten hatten im Schnitt mit einem Rückgang um rund 120.000 gerechnet. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurden rund 62 000 weniger Arbeitslose registriert. Die Arbeitslosenquote nahm um 0,2 Punkte auf 10,9 Prozent ab.

Bei den saisonbereinigten Zahlen erwarten Analysten dagegen erneut eine Anstieg zwischen 10.000 und 20.000 auf etwas mehr als 4,3 Millionen. Daran werde deutlich, dass die Konjunktur nach wie vor nicht stark genug sei, um für eine Belebung auf dem Arbeitsmarkt zu sorgen. Reuters zufolge werden die offiziellen Zahlen noch schlechter ausfallen, die Nachrichtenagentur meldet einen Anstieg um 44.000.

Ende Februar waren in Deutschland 4.641.000 arbeitslose Männer und Frauen registriert. Die BA gibt am Vormittag die offiziellen Zahlen für März bekannt. (Sollte gegen 9:55 passieren ~ natürlich 2 Minuten früher, also sagen wir 9:53 :laugh: )
#33 von villa nova

na toll villa, so kennen wir dich.............

ich dachte deine ersten shortversuche machst du bei 4100, wie paßt das zusammmen :confused:
Schaut euch das mal an 104229 haben eben 1,62 dafür bekommen das unten ist Kopie orginal Orderbuch von mir:
.
Kauf 2.000,000 DEUT.BANK VOS04 DAX KO 104229
OS
EUR 09:10:27
06.04.04
ABH 0,53
ultimo Mai
0,53 ausgeführt





Verkauf 2.000,000 DEUT.BANK VOS04 DAX KO 104229
OS
EUR 09:15:43
06.04.04
Stuttgart 0,62
ultimo Apr.
1,62 ausgeführt
Letzte Kurse
Kurs Zeit



0,610 09:19:05
0,660 09:17:59
1,62 09:16:09
0,590 09:15:09
0,590 09:15:08
0,600 09:14:43
0,600 09:14:36
0,610 09:13:54
0,620 09:13:06
0,600 09:12:18
@ dajo :) :) :) :) :) :) :)

kk 0,30 104229

vk 0,64:eek:

ich glaub das wird heute schöner short tag, drei tage anstieg das verkraften die nicht..warten bis der 104229 nochmal zurück kommt, und dann noch mal, abstauber bei 0,32 reingelegt.................
Moin Leutz!
Zum Glück habe ich gestern nichts mehr gemacht und habe die Schlußstände der Amis abgewartet. Die sind sogar über meine anvisierten 10540 gelaufen.Als nach 22:00 die Futures aber gefallen sind, konnte ich mir heute morgen gut vorstellen, das es fallende Kurse geben wird und bin zum Glück vorbörslich bei ca.4069 short gegangen (um 7:59 waren die vorbörslichen taxen sogar bei 4077).
Jetzt habe ich erstmal die hälfte meiner shorts geschmissen und warte nun auf eine kleine Erholung nach oben.
Sollten die 4040 jedoch heute vormittag noch fallen, wird erstmal Richtung 4010-4020 gehen, dort schmeiß ich den Rest.
long gehe ich erst bei 4000-3980 falls die erreicht werden sollten.
Insgesamt rechne ich kurzfristig trotzdem mit steigenden Kursen und einem weiter fallen €/$ (bin bei 1,205 wieder short mit Ziel 1,18).
Good Trades:cool:
mfg
Tbezugnehmend auf #44+43 ist auch gutgeschrieben worden die 1,62.
habe Limit 0,62 gesetzt und DB hat 1,62 gegeben darf ich nun 2000;00 gehalten
@ bödel

weiss nicht, es ist doch bestimmt erst nur pre confirmed, würde erst mal warten bis es richtig confirmed ist
@ bödel !

Ist ein Abrechnungsfehler !
Hatte ich auch schon mal !
Wenn sie es nicht merken hast du Glück !
Ansonsten wird der Auftrag storniert und zum richtigen Kurs abgerechnet !
@Luder: nach meiner Erfahrung sind hohe Vorbörsen idR nur für eins gut: für kurze, aber gute shorttrades. So hatte ich kurz vor open TB1CSG gekauft und netto grade 16 pkt realisiert.
Gehts jetzt um 9:53 noch mal ein Stückchen weiter runter?? Sieht ganz so aus :look:
Real Heino
habe Bank und reklamiert!!!
weil ich kann ja nicht wissen ob ich Teile wirklich verk. sind wenn die noch im Depot sind und dann KO bin ich der Dumme
@sarevok: genau, denn die hohe Vorbörse soll ja die Leute in die longs locken ;)
#bödel

------------------------------------------

Nachträgliche Aufhebung einer Preisfeststellung

Nachträgliche Aufhebungen einer Preisfeststellung können grundsätzlich aufgrund § 12 a "Einwendungen gegen Geschäftsbestätigungen aufgrund einer fehlerhaften Auftragserteilung" und § 12 b "Fehler des Skontroführers im Rahmen der Preisfeststellung" erfolgen. Diese Paragraphen sind in den Bedingungen für die Geschäfte an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse nachzulesen.

Abweichend von dieser Regelung wurde für den Market-Maker gestützten Handel im Handelssegment EUWAX eine eigene Mistrade-Regelung (EUWAX-Richtlinien hier: § 23) geschaffen, die den Besonderheiten des Handels mit verbrieften Derivaten Rechnung trägt.

Ein Geschäftsabschluss kann hier nachträglich aufgehoben werden, wenn das Geschäft aufgrund einer technischen Fehlfunktion zustande kam oder dem Geschäft ein offensichtlich im Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses nicht zu einem marktüblichen Preis erteilter Auftrag oder Market-Maker-Quote zugrunde lag. Die fehlerhafte Eingabe des Volumens berechtigt nicht zur Aufhebung des Geschäfts.

Wichtig ist, dass eine nachträgliche Aufhebung des Geschäfts nur dann erfolgen kann, wenn bestimmte im Regelwerk definierte Schwellen erreicht werden, die Mindestschadenssumme 1.000,- Euro beträgt und der Antrag zur Aufhebung rechtzeitig gestellt wird.

Falls Sie konkrete Angaben zu den Mistrade-Verfahren an der EUWAX haben wollen (Antragsteller, WKN/ISIN, Status des Verfahrens etc.), finden Sie diese Informationen in der Mistradeliste auf unserer Homepage.

Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Center für Anfragen zur Verfügung:

Kostenlose Service-Hotline 0800/ 2 26 88 53 oder Auskunft per E-Mail anfrage@boerse-stuttgart.de
@adventurer Meinst du???? Ich dachte immer, die hohen Vorbörsen sollen shorties anlocken!!
sl für Short auf Einstand gestellt !
Ziel weiterhin 3975 bis 4000 !
heut war das auch gut im FDAX-Orderbuch im pre opening zu sehen, da standen 5min vor Eröffnung FDAx 4115 drin ( entspricht 4097 Dax), und nicht bloß für kurz
#60: komisch steht hier als gesendet in der boardmail-Verwaltung, vielleicht brauchen die `ne Weile, hab noch mal abgeschickt.
@adventurer habe Dir eben test geschickt ist was angekommen????????????:) ;)
06.04. 09:55 *DEUTSCHLAND: SAISONBEREINIGTE ARBEITSLOSENZAHL MÄRZ +44.000 GG VM
06.04. 09:55 *DEUTSCHLAND: ARBEITSLOSENQUOTE MÄRZ 10,9% GG 11,1% IM VORMONAT
06.04. 09:55 *DEUTSCHLAND: ARBEITSLOSENZAHL MÄRZ -62.000 GG VORJAHR
06.04. 09:55 *DEUTSCHLAND: ARBEITSLOSENZAHL MÄRZ -94.000 AUF 4,547 MIO
@invest2win: bezogen auf sehr kurze Zeitfenster (trades im Minuten bis erste Stunde-Bereich) steckt in hohen Vorbörsen sehr oft ein gutes Gewinnpotential. Ist aber wichtig das Umfeld anzusehen: Heute: Hohe Vorbörse bei den DAX-Indikationen, minutenlang im Verhältnis zur Dax-Indikation sehr hohe Vorbörse im FDAX, die dann aber ganz kurz vor open anbröckelt.. , parallel von 7°° bis 9°° nachgebende US-Futures (irgendwie meist ungesund wenn Indikation gegen Futures läuft) ...
Guten morgen :)

Zu den Arbeitslosenzahlen .... wer kennt sich da aus?

Habe dazu eine Frage. Soviel ich weiß sind nicht eingerechnet:

1) Alle Selbständigen, die länger als 3 Jahre selbständig waren (nach 3 Jahren Selbständigkeit können sie sich nur arbeitssuchend aber nicht arbeitslos melden)

2) Alle Arbeitslosen werden rausgerechnet, die sich selbständig gemacht haben (ICH-AG)

3) Alle Arbeitslosen, die eine Umschulung vom Arbeitsamt erhalten oder einen Kurs besuchen

4) Alle die vom Arbeitslosengeld in die Arbeitslosenhilfe wechseln müssen und bei der Arbeitslosenhilfe rausgefallen sind, weil sie noch Vermögen haben oder Anträge (noch) ungeklärt sind

Stimmt das so? Hab ich was vergessen?

Danke
emuc
@dajo: #67: ich ja grade deshalb auch, aber erst 1min vor 9°° (posting 54) ;)
@ bödel

Hättest du nicht machen müssen !
Das war schließlich nicht dein Fehler !
Und das kannst du ganz leicht beweisen !
Ich hoffe die Bank hat jetzt nicht den Emmittenten oder die Börse kontaktiert ! Sonst gibts bestimmt ein Storno !

Ich hatte wie gesagt vor ca. 2 Jahren einen ähnlichen Fall ! Ich habe den höheren Verkaufswert gut geschrieben bekommen !
#71 von Warlord3x

Gut ? Naja ?
Kann man auch anders sehen !
Ami machen ein paar hunderttausend neue Stellen und bei uns 44.000 runter ! Und das trotz den Aussagen von emucmuc #75 !
@ adventurer

ich denke dieses pre opening hat keine aussagekraft.

stellt nur verwirrung an.

besser nachbörse amis, oder die letzten 30 min von amis beobachten.
Emucmuc,seh ich auch so.
Damit faellt ja der gesamte Osten Teutschlands raus!!!:(
70% AL-Hilfe,30% Ich-AG oder schon wieder pleite!
Gruss Nobi
haben eben mein Konto richtig gestellt
und orderbuch geändert auf 0,62 :mad: :(
war eben zu voreilig!:mad:
qreal

miente ja für die börse, die scheint es wenig zu interessieren. ami arbeitsmarkt ist eben wichtiger als der nationale ... :laugh: unlogisch wie immer.
ich denke das wars jetzt für shorts, wenn ich mich recht erinnere soll heute auch ein extremum tag sein. ich gehe nach wie vor stark davon aus, dass wir heute über 4100 kommen. wenn nicht dann morgen.
@ warlord

seh ich langsam anders.

mal schaun was amis heut noch so zusammen zaubern.

bis dorthin enge range
Heute steht in den Staaten die Veröffentlichung des Red-Books an.

... eventuelle Überraschungen durch Revision von schon veröffentlichten
Zahlen bzw. Hinweise auf Zinsanhebungen ?
So ich habe jetzt den SL für meine restlichen shorts auf 4055 gelegt.
Ich bin momentan total unsicher wie es heute vormittags weiter geht mit unserem daxi.
Tendenziell würde ich heute die short seite präferieren, aber ich bleibe flat und warte die Eröffnung der Amis ab, falls mein SL getriggert wird.
Good Trades:cool:
mfg
dajo lese mal ab #43 dann weißt du bescheid
könnte mir jetzt noch in den Hindern beissen
#94
Könnte ich mir gut vorstellen, da würde mein SL meiner shorts hoffentlich überleben.
Ansonsten kann es auch noch bis 4065 gehen und von dort vielleicht runter:confused:
@ bödel

ich mußte nur "schmunzeln" weil du dazu orderbuch sagst.

und ???

weshalb regst du dich auf ???

hast doch unterm strich gewinn.

die peaks zu bekommen ist verdammt schwierig.

ich für mich, hab mir das abgeschminkt.
So, dass müßte jetzt der Start für die 2. Abwärtswelle sein !
Wenn die zu Ende geht verkaufe ich die Shorts !
Die DB hat nachgemeldet.
Könnte darauf hinweisen, daß diese beiden Marken in den nächsten Tagen erreicht werden.

DB bringt long 4000 / 104281 / 27.5.
short 4125 / 104282 / 27.5.
Hallo Börsengemeinde,

wir gehen heute noch auf mind. 4.075, was ich hier so sehe, gleiches Spiel wie gestern?

Futures anteuschen und dann laaaaangsgezogen hoch.

V-DAX - 2,2% das heißt long

Grüße aus (dem verregneten Holland)

kap02
Fast 400 Punkte nach oben in so kurzer Zeit.
Sogar im März 2003 haben wir nur 400 Punkte nach oben korrigiert.
In kürze Osternfeiertage und die Gotteskrieger
warten (nicht ganz friedlich).
Ich schätze wir sehen noch einmal
ein fiser push nach oben (ob 4100 fällt , glaube ich nicht)
um shortis zu verbrennen und dann nach unten.
3950 am Donnerstag ist möglicher als 4100.
Candlesticks: heute ein Doji ?!?!?!?!.
Sehr wahrscheinlich , DOW hat auch nur noch Platz
bis 10580 oder?.
AMIS sind ANGSTHASEN!!!!!!!!!!! wenn es um Wochenende geht.
Und vor verlengerten haben sie besondere Angst - nicht
vergessen.
Habe gestern um 21 voll shorts 4100 geladen , bei DAX
4035 alles weg. Werde wahrscheinlich zurückkaufen.
edi:confused:
#99
dajo
Bin zur Eröffnung Short gegangen.
Überlege mir gerade die Tief`s.
4020 oder 4000.
Komme einfach nicht Long rein.


Ich bin aber so verunsichert. Ich würde Long gehen und die Short`s wieder zum Einstand ausstoppen lassen.
So habe ich wenigsten einen sicheren Gewinntrade.

Es gibt übrigens noch die Elliotzählung von frama. Da hatten wir heute das Hoch für mehrere Wochen.
@ flow

die 4000 oder 4020

wären

4020-40 fdax

die 40 laß ich mir noch gefallen, aber nicht vor amis,und die hauen sich wieder auf die mütze.

und long gehen mit was den ??? gibt doch keine vernüftige scheine oder ??
#105 dajo
Meine Scheine haben immer mindestens 100 Pkt Abstand.
Ich will meinen SL aus freier Willensentscheidung festlegen.
flowtec
Man sieht es von der Seite .
Alle haben Angst shorts zu haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!.
Ich meine , jetzt ist die Zeit nach unten.
@ dajo #102

Ich weiß !
Es hätte nur so ein schöner dreier sein können:
a 4031
b 4048
c 4000 ?

Nur leider geht das meistens nicht so einfach !
Jetzt heißt es wieder warten und hoffen dass es nicht bis zur Stopp Marke kommt bevor es wieder runter geht !
Wundern würde mich das nicht !
@ real

es ist wichtig welche rolle man spielen will.

die schlange oder den hasen.

beides hat vor und nachteile
#108 von slabyedi

Da könntest du Recht haben !
Aber erst müßen noch ein paar Shorties ausgestoppt werden bevor es wirklich runter geht !
Es darf nie zu einfach sein !

Und ich bin da bestimmt auch mit dabei ! :laugh:
p/c-ratio münchner rück 0,042:eek:
(1940/45977)
wenn das mal net in die hose geht
kennt jemand die gewichtung im dax der mürü?
#111
Mach Dir nichts daraus, ich werde wahrscheinlich auch dabei sein.
Noch hält mein 4055 Stopp Loss, aber ich glaube nicht mehr lange, wenn jetzt nicht endlich jemand mal auf das verkaufen Knöpfchen drückt:mad:
Naja falls ich ausgestoppt werde, probiere ich es einfach nochmal und lege mir ein Put bei 4065 und kaufe gegbenfalls bei 4075 nochmal nach.
Gesamtstoploss ist dann 4104:mad:
Ich hoffe die hält dann endlich mal.
Good Trades:cool:
mfg
#112
Nö ich kann Dir aber mal eine Chatanalyse von MunRü geben:yawn:



DAX: MÜNCHENER RÜCK - Ausbruch aus Bullkeil!

05.04. 09:37 Beitrag Drucken
Münchener Rückversicherung AG

WKN: 843002 ISIN: DE0008430026

Aktueller Intradaykurs : 94,25 Euro (+0,27%)

Aktueller Tageschart (log) seit dem 03.11.2003 (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: In unserer letzten Meldung zur Aktie der Münchener Rück wiesen wir sie darauf, dass sich die Aktie innerhalb eines Bullkeils seit dem Hoch vom 04.11 abwärts bewegt. Aus diesem Keil brach sie am Freitag nach oben aus, wobei das Volumen deutlich anzog. Aus diesem Keil ergibt sich nun ein Kursziel bei ca. 115 Euro. Allerdings befindet sich auf dem Weg dorthin noch ein wichtiger Widerstand bei 97,00 Euro.

Prognose: Aufgrund des Ausbruchs vom Freitag hat sich die Aktie Aufwärtspotential bis 115 Euro erarbeitet. Am Widerstand bei 97,00 Euro ist zumindest eine kurze Verschnaufpause zu erwarten.



Nach dem starken Euro Anstieg oberhalb 1,205 gehe ich jetzt bei ca. 1,208 mit einer kleinen posi long, um meine gekauften shorts von vorhin ein wenig abzusichern.
Ziel des Euro Calls ist vorerst 1,225.Die Shorts bleiben im Depot bis LFZ(Juni 06/Basis=1,2) oder bis das €/$-Verhältnis auf 1,18 abgefallen ist:cool:
Good Trades:cool:
mfg
Gibt´s einen Grund für den Euro-Anstieg oder ist was im Busch ?
#120
Leider keine Ahnung.
Momentan kann ich mir den Anstieg nur aus chartechnischen Gründen erklären.
Der Abfall unter 1,205 könnte ein False Break gewesen sein.
Sollte das wirklich der Fall sein und der Euro wieder Richtung 1,225 und später 1,245 läuft könnte das die ersehnte Erholungspause für den DAX bis 4000-3980-3960 werden.
Schauen wir mal, natürlich kann es genau umgekehrt kommen:D
Good Trades:cool:
mfg
@Maahlzeit

Vielleicht ist was im Irak. Mir gefällt das nicht, dass es schon länger keine Nachrichten mehr aus dem Irak gibt. Dürfen die Amis so was wie eine Nachrichtensperre verhängen?
moin zusammen,

also, für mich sieht das leicht bearish aus im dax. der anstieg nach dem tagestief war mühsam, probleme bei jedem hügelchen, jetzt verhungert. kann mich aber täuschen, bin ja short... s-l in buchstäblich letzter sekunde herausgenommen. mit dem 4350er spielt man, um es mit dajos treffendem vergleich zu sagen, wohl besser schlange als hase. sehr zäh jedenfalls der vormittag.
good trades
Ziehe mein SL für meine Puts auf 4047 runter.
Wenn ich schon ausgestoppt werden soll, dann wenigstens mit aktzeptablen Gewinn:cool:
Trotzdem kann ich mir heute vormittag weitere Tagestiefs vorstellen, so im 4020-25er Bereich.
Good Trades
:cool:
mfg
#127

Sehr geehrter Herr Dajo :look:
Wollte eigentlich nur fragen, was sie mit Posting #123 meinten.
im Irak brennt schon wieder die Luft ganz schön,mir kanns für meine shorts recht sein.
@notforuse

mir kanns auch recht sein. Was hast Du denn für Neuigkeiten aus dem Irak gelesen/gehört????? Bei mir kommt schon seit Stunden nichts neues rein!
#129 notforuse
Der Irak ist finanztechnisch gesehen, nee olle Kamelle.

Nicht einmal der Ölpreisanstieg hat irgendwie die Börse beeinflusst.
weis eigentlich auch nur was auf N-tv läuft,aber es sieht nach ziemlichen Unruhen aus,mal sehen wenn die Amis wieder aufstocken.
@ flow

ich habe gestern mit ein paar amis, und türken telefoniert.

es wird hier in deutschland verdammt viel aufgebauscht.

sehe es wie du.
sieht abwärts gut für den Dax aus vielleicht sehen wir ja heute noch die 4013 wie Onischka schreibt
SIeht aber so aus, als will er aber wieder hoch. Was sagen die Futures Dajo?
#122

Die Amis können zwar keine Nachrichtensperre verhängen, aber wenn Du
Dir anschaust, in wessen Hand die großen Nachrichtenagenturen sind,
kann von interessierter Seite schon manipuliert werden.
... bei den Wirtschaftsnachrichtenagenturen ist es übrigens ähnlich:
Selbst unsere gute alte deutsche VWD gehört seit kurzem dem Ami.
#138 invest2win
Besorg dir halt den Fernsehsender Bloomberg. Da gibt es die Amifuture live.
Falls es nicht über den Fernsehsender geht, Internetfernsehen einrichten.
# 142

ups .... gleicher Link ..... für weltweite TV-Programme auf "all TV" gehen ....
ist schön zu hören, das niemand heut von 3900 oder 4200 spricht.

wird sich aber schlagartig ändern, wenn das teil um 40 punkten fällt oder steigt
:D
Übrigens die Ziele von Onischka für den NDX
Heute 1511/13 eventuell 1525 (unwahrscheinlich)
Mit beginnenden Verlusten in der zweiten Sitzungshälfte und 1 bis 2 Tage runter.

Würde beim Dax auch ganz gut passen. Tief ca. 4020
Dann einen wahnsinnigen Move nach oben.
zwischen 4080- 4136 (extrem) und dann 1-3 Tage runter.
@dajo über 4000 wenn nichts unvorhergesehenes passiert werden die 4000 halten!!!
ahha

ca. 4000

und

keine ahnung

mir ist seit heute das spiel zu dubios
bin der Meinung wir schauen uns diese Woche die 4000 noch von unten an
warum stappelt ihr alle so tief ???

ich habe damit ein problem

bewegungen von 10-20 punkten halt ich aus.

nur bei mehr, bekomme ich immer immer hosenflattern

ich bleib mal bei meinen 4045 fdax 4025 dax

dann mal gugen
#147
Hmm intrtaday kann ich mir tiefs unter 4000 vorstellen, sogar bis 3960 im EXTREM, darunter dürfte es dann aber nicht mehr gehen sonst sind die 3850 wahrscheinlicher als die 4100.
Trotzdem bleibe ich tendenziell für die nächsten Wochen long eingestellt.
ist bei WO die dax anzeige up to date ??

oder wieviel verzögerung hat die ???
MITTAGSUPDATE

Leider funktionierte morgens gar nichts, (könnte an meinem Computer gelegen haben) und daher gabs keinen Morgenausblick.

Aber wie kurz geschrieben, der Dax verhält sich nach Plan.

Der Dax sollte in der Welle iv` von v von 1` oder A sein.

Als Kursziele für die Welle iv kann man als erstes 4018 und in Folge möglicherweise 4006 berechnen.

Danach sollte es idealerweise abschliessend einen 56-Punkte-Move als Welle v` geben. Kursziele also je nach Ende der iv` 4062 bis 4074. Bei einer Extendierung könnte auch noch die 4100 fallen, was aber eher unwahrscheinlich ist. Sollte die iv` schon früher beendet werden, ist das leichter möglich.

v-Welle:
i` 3840-3896
ii` 3896-3857
iii`3857-4065
iv` 4065-4006?????
v` 4006?????-4062?????

Happy trading OptionChief

Dieses Posting gibt die persönliche Meinung des Verfassers wieder.
@155 dajo

Uhrzeit steht dabei, meistens 1-2 Minuten hinterher!
vielleicht hilft das ein wenig

"S&P futures vs fair value: -2.8. Nasdaq futures vs fair value: -6.0."

uhrzeit

6:56 ET - Eastern Time
Halli Hallo habe meine Eier für Ostern angemalt jetzt können wir bei bedarf ein paar trades machen:) :laugh:
meine puts von gestern abend sind bei 4031 raus. ich habe noch eine weitere von 4005, da warte ich noch ab, werde evtl. zwischendurch einen long-trade machen, falls zeit. jetzt erst mal termine.
"S&P futures vs fair value: -2.8. Nasdaq futures vs fair value: -5.5. The futures market is lower in a rebound from yesterday`s afternoon rally that took the major averages higher by 0.8-1.1%. The negative bias comes in concert with lackluster trade in the European bourses, while downward guidance from EPNY and MRBA is also a contributing factor."

8:00 ET Eastern time
AUSBLICK: Sechs Euro-Länder mit Defizitproblem - Brüssel legt Prognose vor

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission will an diesem Mittwoch ihr
Frühjahrs-Konjunkturgutachten vorlegen, das der Hälfte der 12 Euro-Länder
schwere Probleme bei der Neuverschuldung bescheinigen wird. Neben den bekannten
"Defizitsündern" Deutschland, Frankreich und Portugal sind Italien, Griechenland
und die Niederlande in das Visier des scheidenden EU-Währungskommissars Pedro
Solbes geraten.

Der Kommissar, der nach Ostern neuer spanischer Wirtschaftsminister werden
soll, rechnet für das laufende Jahr für den Euroraum mit einem
Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent nach 0,4 Prozent im Jahr zuvor.

STRAFVERFAHREN UND FRÜHWARNUNG

Bereits am vergangenen Wochenende war am Rande des Finanzministertreffens in
Irland deutlich geworden, dass Solbes ein Defizit-Strafverfahren gegen die
Niederlande eröffnen will, da diese nach neuesten Zahlen im vergangenen Jahr ein
Defizit von 3,2 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt (BIP) auswiesen. Gegen Italien,
das sich der Grenze von drei Prozent nähert, ist eine Defizit-Frühwarnung, der
so genannte Blaue Brief, möglich.

Da Kommissionspräsident Romano Prodi nach seinem für Ende Oktober geplanten
Ausscheiden in Brüssel politische Ambitionen in Italien hat, birgt das mögliche
Vorgehen gegen die Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi politischen
Zündstoff.

GRIECHENLAND OFFENBAR KNAPP VOR 3-PROZENT-MARKE

Die neue griechische Regierung meldete dem Vernehmen nach erst unlängst für
2003 ein Defizit von 2,95 Prozent vom BIP nach Brüssel. Zunächst müssten diese
Zahlen noch geprüft werden, hieß es aus Kommissionskreisen. Bei Großbritannien,
das nicht zur Euro-Zone gehört, geht die Kommission sehr vorsichtig vor, da dem
Land - vor allem wegen seines niedrigen gesamtstaatlichen Schuldenstandes -
unter dem Strich gesunde Staatsfinanzen bescheinigt werden. Das Londoner Defizit
betrug im vergangenen 3,2 Prozent. Kompliziert wird der britische Fall durch ein
abweichendes Finanzjahr, das Kalenderjahr-Berechnungen für Brüssel erheblich
erschwert. Ob die Kommission schon am Mittwoch Schritte gegen London
ankündigten, blieb zunächst offen.

Deutschland werde im kommenden Jahr seine Neuverschuldung unter die Marke
von drei Prozent drücken und damit seine eigenen Sparversprechen erfüllen, hatte
Bundesfinanzminister Hans Eichel am vergangenen Samstag in Irland mit Hinweis
auf einen Bericht der Kommission mitgeteilt. Bisher waren immer wieder Zweifel
an der Verpflichtung Berlins vom November 2003 laut geworden, 2005 nach drei
Jahren überhöhter Neuverschuldung wieder die Maastrichter Defizit- Grenze
einzuhalten./cb/DP/jha/