DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,47 %

SOFTNET +++ Insiderkäufe und Hammer NEWS +++ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

NEWS von gestern...

STTC Subsidiary, WBU Shows Dramatic Increase in Sales in Just the First Week on Amazon.com

BERNARDSVILLE, N.J., Oct. 13, 2004 (PRIMEZONE) -- SoftNet Technology (OTCBB:STTC) announced today that WholesaleByUs, LLC (WBU) has experienced a dramatic increase in sales in just the first week since offering product for sale on Amazon.com. The sales in the first week are more than double from what WBU was generating just prior to going live on Amazon.com.

Monthly revenue is expected to immediately increase by approximately 200% to 300% in the current month. This increase is about double the amount than was originally expected. It is now possible that monthly sales are to jump from about $25,000 per month in the 3rd quarter that just ended, to $200,000 in December of this year. However, WBU plans on having 10,000 plus products offered by the end of this week alone, which is a more than 100% increase from the 4,400 products that were offered in the first week on Amazon.com.

Baring anything unforeseen, STTC will most likely increase year-end projections even further. Just this week, WBU completed the move to a new facility. While this move has taken about 45 days to complete and has somewhat muted 3rd quarter results, it will now allow for the rapid expansion of sales into and through the 4th quarter to be handled and managed in an efficient manner.

"I was aware of the potential that existed but was not sure if this exponential growth would be realized," said Mr. James M. Farinella, CEO/President of SoftNet Technology. "Now I not only know that we will meet the original sales estimates, but I am highly confident that we will far exceed them. We appear to be ready to grow sales at levels that we had not even thought possible when we first entered into this venture. The Company`s future appears brighter than it ever has."

In the short existence of one year, WBU has been able to reach the Platinum seller status on eBay and is close to reaching the highest level -- Titanium. WBU has been able to achieve and maintain a 99.5% satisfaction feedback rate or higher on eBay. The shopping cart created by WBU has integrated a back end system to process orders, inventory, Purchase ordering system, sales tracking and an email system.

Please visit our website at www.softnettechnology.com for more information or call the company directly at 866-898-4842 (local -- 908-204-9911) James M. Farinella, CEO.

The Private Securities Litigation Reform Act of 1995 provides a safe harbor for forward-looking statements made on behalf of the company. All such forward-looking statements are, by necessity, only estimates of future results and actual results achieved by SoftNet Technology Corp. (STTC) may differ materially from these statement due to a number of factors. STTC assumes no obligations to update these forward-looking statements to reflect actual results, changes in assumptions or changes in other factors affecting such statements. You should independently investigate and fully understand all risks before making investment decisions.

CONTACT: SoftNet Technology Corp.
James M. Farinella, CEO
(866) 898-4842
local -- (908) 204-9911
www.softnettechnology.com

;)

GN
Aus einer Empfehlung des GLOBAL INVESTOR vom 04.10.2004...

Nach 130% in vier Wochen mit Imperial Industries, Inc.
die neue Kursrakete des Global Investors:
SoftNet Technology Corp.(OTC BB: STTC)
Strong Buy mit 190% Kurspotenzial!

akt. Kurs: 0,052 USD
Kursziel: 0,15 USD
Börsenplatz: Nasdaq OTC BB
Rating: Strong Buy

CEO und Präsident von SoftNet kauft zum aktuellen Kurs STTC-Aktien ! Seit Mitte August erstmalig am freien Markt!!
Jüngste Akquisition WholesaleByUs erwartet bis Dezember eine 500%- Umsatzsteigerung!

Tochtergesellschaft kurz vor dem Durchbruch im lukrativen Zukunftsmarkt Biometrik!

Positiver News Flow der vergangenen Monate hält weiter an !

Marktkapitalisierung liegt bei geradezu lächerlichen 4,2 Mio. USD !

Charttech. Erholungstendenzen begleitet von steigendem Handelsvolumen signalisieren idealen Einstiegszeitpunkt !

Aufnahme von SoftNet Technology Corp.(OTC BB: STTC) ins Musterdepot von Global Investor !

Rating: Strong Buy SoftNet mit Kursziel 0,15 USD


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

wer dachte, die Kursexplosion bei Imperial Industries, Inc., - die Aktie notierte nur vier Wochen nach unserer Empfehlung bei 0,74 USD sage und schreibe 130% höher bei 1,70 USD ( intraday gelang sogar der Break der 2-USD-Marke / +170% ) - sei ein einmaliger Glückstreffer, dürfte schon bald eines Besseren belehrt werden.

Mit unserer heutigen Empfehlung für die Aktie von SoftNet Technology Corp. (OTC BB: STTC) präsentieren wir Ihnen einen Wert, der hinsichtlich der Story sowie der jüngsten Unternehmensentwicklung langfristig deutlich höheres Potenzial besitzen dürfte als Imperial Industries.

Dies scheint auch der Präsident und CEO erkannt zu haben, der seit Wochen am freien Markt Aktien erwirbt:

Bereits Mitte August hat er damit begonnen 300.000 Stück STTC-Aktien zum Durchschnittskurs von 2,5 Cents zu kaufen, wobei dies zum ersten Mal über den freien Markt geschah!

Mitte letzter Woche kaufte der CEO und Präsident von SoftNet James Farinella erneut 300.000 Stück am freien Markt und teilte gleichzeitig mit, dass er die Absicht hegt, seine Position weiter aufzustocken. Nach dem erneuten Kauf ist James Farinella mehr den je von der Wachstumsstärke von SoftNet überzeugt und sieht sein Unternehmen auf der Schwelle zu völlig neuen Wachstumsperspektiven!

Neben den fundamentalen Highlights während der letzten Wochen ein eindeutiges Indiz dafür, dass die Aktie auf dem aktuellen Kursniveau deutlich unterbewertet ist und bereits kurzfristig über erhebliches Potenzial verfügt. Kein Wunder - die Story, die sich hinter SoftNet verbirgt, spricht eine eindeutige Sprache:

SoftNet ist über seine zwei Tochtergesellschaften Solutions Technology und die erst kürzlich akquirierte WholesaleByUs in zwei völlig unterschiedlichen aber enorm wachstumsstarken Märkten tätig.

WholesaleByUs, ein Entwickler von Internetverkaufsplattformen, überzeugte in den letzten Wochen durch seine enorme Wachstumsstärke. So ist es dem Unternehmen in nur einem Jahr gelungen, den Status des Platin-Verkäufers bei Ebay zu erlangen und steht kurz vor dem Erreichen der höchsten Stufe. Die Stärke von WholesaleByUs liegt dabei in der Abwicklung des gesamten Verkaufsprozesses. Wie der Präsident von WholesaleByUs bekannt gab, könnten die Monatsumsätze bis Ende des Jahres 2004 150.000 USD erreichen. 2005 sollen die Umsätze laut Unternehmensangaben allein in den USA auf 500.000 USD pro Monat gesteigert werden.

Solutions Technology ist im Zukunftsmarkt biometrische Systeme tätig und entwickelt dabei Zugangssysteme auf Grundlage biometrischer Daten, wie zum Beispiel eines Fingerabdrucks. Das sogenannte SecureTime System erlaubt es Unternehmen, die genauen Arbeitszeiten der Arbeitnehmer zu protokollieren und auszuwerten. Zudem kann der Zugang zu bestimmten Bereichen auf einzelne Personenkreise beschränkt werden. Ein lukrativer Markt, der besonders in den USA gewaltige Wachstumsraten aufweist. Im Rahmen einer umfangreichen Testphase an verschiedenen Einrichtungen stieß das Produkt auf enormes Interesse aus verschiedensten Wirtschaftsbereichen.

Neben der fundamentalen Stärke, den Wachstumsperspektiven und der Story ist ein entscheidender Erfolgsfaktor bei der Aktienanlage aber meist untrennbar verbunden mit dem Einstiegszeitpunkt. Wie bei Imperial Industries, kommt es auch bei SoftNet auf das exakte Timing an. Allein von der hochinteressanten Story ausgehend, hätte man ja schon lange investieren können und würde damit auf den ersten Buchverlusten sitzen. Damit genau das aber nicht passiert, haben wir den Wert während der letzten Wochen auf unsere Watchlist gesetzt und genauestens beobachtet. Aufgrund des anhaltend positiven News Flows war es nach unserer Einschätzung nur noch eine Frage der Zeit bis die ersten Anzeichen einer bevorstehenden Trendumkehr erkennbar werden. Und genau dies scheint nun der Fall zu sein.


Die SoftNet-Aktie hat das Tief bei 0,018 USD hinter sich gelassen und konnte, begleitet von einer Reihe positiver Unternehmensmeldungen, bis auf 0,052 USD zulegen. Für uns ist dabei von entscheidender Bedeutung, dass der Kursanstieg einhergeht mit deutlich anziehenden Handelsvolumina. Ein Indiz dafür, dass es sich nicht nur um eine kurzfristige Aufwärtskorrekur handelt, sondern nachhaltig Käufer am Markt auftreten, darunter auch der CEO und Präsident von Softnet, der zuletzt verstärkt Käufe durchführte.

Vor dem Hintergrund der hochinteressanten Unternehmenstätigkeit und den vielversprechenden Entwicklungen der vergangenen Monate ist die akt. charttechnische Trendwende für uns nun der entscheidende Auslöser, eine Kaufempfehlung für SoftNet auszusprechen. Wichtig ist uns dabei, mit unserem Timing nicht in fallende Kurse hineinzuempfehlen, sondern mit der nötigen Geduld die nun eingetretenen Erholungstendenzen abzuwarten. Nach unserer Ansicht bietet sich deshalb gerade jetzt die einmalige Gelegenheit, einerseits günstig in den Wert einzusteigen - bedenken Sie, dass die Marktkapitalisierung geradezu lächerliche 4,2 Mio. USD beträgt - andererseits aber deutliche Erholungstendenzen zu erkennen sind. Mit einem Stopp-Loss bei 0,017 USD und damit etwas unter dem vorangegangenen Tief bietet sich dem Anleger somit ein glänzendes Chance-Risiko-Profil.

Ein zweiter nicht minder wichtiger Aspekt gerade jetzt die Empfehlung auszusprechen, ist die glänzende Nachrichtenlage bei der Tochter WholesaleByUs. Dabei gab SoftNet erst Ende September den endgültigen Abschluss der Übernahme von WholesaleByUs, LLC bekannt.

Ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte sind dabei ohne Zweifel die Mitte August abgeschlossenen technologischen Verbesserungen, die es dem Unternehmen nun ermöglichen, das Produktangebot ohne zusätzlichen Kosten auf 100.000 Produkte zu erhöhen. Ein wahrer Quantensprung, wenn man bedenkt, dass bisher lediglich 150 Produkte angeboten werden konnten. Schon jetzt spricht das Unternehmen davon, dass weitere technologische Verbesserungen schon bald ein unlimitiertes Produktangebot ermöglichen könnten. Darauf begründen sich die glänzenden Perspektiven für die kommenden Monate. Wie der Präsident von WholesaleByUs bekannt gab, könnten die Monatsumsätze bis Ende des Jahres 2004 150.000 USD erreichen. 2005 sollen die Umsätze laut Unternehmensangaben allein in den USA auf 500.000 USD pro Monat gesteigert werden. Damit aber nicht genug: Die Expansion in die lukrativen Märkte Europas ist bereits in vollem Gange. Wie der Präsident von WholesaleByUs mitteilte, sollen bereits in naher Zukunft die neuen Webportale in den europäischen Ländern eröffnet werden. Bei der Übernahme hat SoftNet damit nach unserer Einschätzung exzellentes Timing beweisen und verfügt nun über eine Tochtergesellschaft, die unmittelbar vor dem Eintritt in neue Umsatzdimensionen steht.

Führt man sich nun vor Augen, dass SoftNet mit Solutions Technology über eine zweite Tochtergesellschaft verfügt, die mit der Entwicklung biometrischer Systeme in einem absoluten Zukunftsmarkt tätig ist und somit von der Story noch interessanter als WholesaleByUs ist, zeigt sich das gewaltige Potenzial, das bisher unbemerkt von der breiten Anlegermasse in SoftNet steckt. Bedenken Sie zudem, dass SoftNet über seine Tochtergesellschaften auf zwei völlig unterschiedlichen Märkten tätig ist und damit risikominimierend diversifiziert. Gerade in konjunkturell schwachen Phasen von entscheidender Bedeutung!

Kaum zu glauben, dass SoftNet bei 82,125 Mio. ausstehenden Aktien und einem aktuellen Kurs von lediglich 0,052 USD mit geradezu lächerlichen 4,2 Mio. USD an der Börse bewertet ist. Die einzelnen Tochtergesellschaften sind nach unserer Einschätzung für sich genommen bereits deutlich mehr Wert als das Gesamtunternehmen. Vor diesem Hintergrund ergibt sich aus unserer Sicht nur eine logische Schlussfolgerung: Legen Sie sich einige Stücke ins Depot und zwar so schnell wie möglich, denn der Einstiegszeitpunkt könnte nach den Erholungstendenzen der vergangenen Tage kaum besser sein. Steigt die Aktie, wie von uns prognostiziert auf 0,15 USD, liegt die Marktkapitalisierung des Unternehmens bei rund 12,3 Mio. USD und wäre damit noch immer ungewöhnlich niedrig. Unser Kursziel von 0,15 USD sehen wir deshalb nur als Zwischenetappe zu langfristig deutlich höheren Kursen. Der Einstiegszeitpunkt könnte bei dieser unentdeckten Perle nicht besser sein. Aus diesem Grund nehmen wir die Aktie von SoftNet ins Musterdepot des Global Investors auf und greifen dabei auf einen Wert zurück, der keinen der vom Global Investor geforderten Qualitätsmerkmale erfüllt (Profitabilität, KGV einstellig, Gewinnsteigerung, Marktführerschaft). Wir sehen in der Aktie von SoftNet allerdings eine außergewöhnliche Gewinnchance und möchten Ihnen den Titel deshalb nicht vorenthalten.

Neben dem Wachstumspotenzial, das sich in diesem Unternehmen verbirgt, darf andererseits allerdings nicht vergessen werden, dass es sich bei SoftNet um ein absolutes High-Risk-Investment handelt, bei dem auch der Totalverlust nicht ausgeschlossen werden kann. Für unerlässlich halten wir es in diesem Zusammenhang auch ein Stopp-Loss zu setzen. Sichern Sie Ihr Kapital knapp unter dem vorangegangenen Tief bei 0,017 USD ab. Berücksichtigen Sie zudem bei der Ordererteilung, ihre Aufträge zu limitieren. Auch wenn die Aktie in Frankfurt und Berlin gelistet ist, raten wir Ihnen eindringlich, die Order in den USA zu erteilen, wo das Handelsvolumen um ein Vielfaches höher ist. Die höhere Liquidität an der amerikanischen Heimatbörse sollte keinesfalls unterschätzt werden, da nur dort ein problemloser An- und Verkauf zu marktgerechten Kursen gewährleistet ist.

Ihr Team vom Global Investor !

GN
mäcgabriel und der mittelfelspieler pushen wieder, dass
sich die balken biegen!:laugh::laugh::laugh:
ich find` das pushen völlig in ordnung - damit ich endlich wieder bei meinem einstandskurs bin!
:laugh:
casta
War nicht leicht einzusteigen, werden nur kleine Blöcke gehandelt. Verkaufen will scheinbar keiner so recht!
0,070 USD...+16%...und erstmals richtig gute Umsätze...wir sind ganz am Anfang und alles geht aus dem ASK weg...:D

GN
Und weiter geht es...0,08 USD...+14%...tolle Umsätze...es geht schneller als ich dachte...

GN
NEWS...nachbörslich...

STTC Subsidiary, WBU, Increases Product Offering by More than 127% to Over 10,000 Products After Just One Week on Amazon.com



BERNARDSVILLE, N.J., Oct. 18, 2004 (PRIMEZONE) -- SoftNet Technology (OTCBB:STTC) (German WKN#: A0B7RZ) announced today that WholesaleByUs, LLC (WBU) experienced a dramatic increase in sales in just the first week on Amazon.com with 4,400 products for sale. Now, WBU took a further leap forward as a company by increasing the number of products for sale on Amazon.com to over 10,000.

Just over a month ago, STTC`s new wholly owned subsidiary, Wholesalebyus.com was offering only 150 products for sale on eBay.com. In just one short month, WBU has expanded its ability to provide increased exposure for other companies` products on the Internet to Amazon.com and eBay.com. Now, the product offering has increased over 6600% to more than 10,000 products. The genius displayed by the WBU management is not just in increasing the product offering, but increasing it at no additional cost to the companies that supply the product for sale through the WBU system.

In just the past week, with the increase to 4,400 new products offered for sale, daily revenue increased a dramatic 200%. This means that revenues for STTC will increase more than 150% in the month of October, even though more than one third of the month had passed before the increase in products was offered. However, a revenue explosion with even higher sales figures should be expected now that the product offering has been increased to over 10,000 products.

"We have the ability to provide suppliers, manufacturers, retail stores and the like an ability to exponentially expand the visibility and awareness for their products," said Mr. James M. Farinella, CEO/President of SoftNet Technology. "Even more amazing is the fact that we increase the offering of products and improve pricing for the customer at the same time. There is no other way than to describe our technology as an engine for economic growth."

Please visit our website at www.softnettechnology.com for more information or call the company directly at 866-898-4842 (local - 908-204-9911) James M. Farinella, CEO.

The Private Securities Litigation Reform Act of 1995 provides a safe harbor for forward-looking statements made on behalf of the company. All such forward-looking statements are, by necessity, only estimates of future results and actual results achieved by SoftNet Technology Corp. (STTC) may differ materially from these statement due to a number of factors. STTC assumes no obligations to update these forward-looking statements to reflect actual results, changes in assumptions or changes in other factors affecting such statements. You should independently investigate and fully understand all risks before making investment decisions.

CONTACT: SoftNet Technology Corp.
James M. Farinella, CEO
(866) 898-4842
local -- (908) 204-9911
www.softnettechnology.com

GN
Nach der kurzen Verschnaufpause geht es heute wieder hoch...0,075 USD und über 1 Mio. Teile gehandelt...das ist perfekt wie es läuft...noch drei bis vier Wochen und wir stehen bei 0,15 USD...:D

GN
Sieht gut aus, bin auch noch dick dabei, bin mal gespannt, der CEO kauf zweimal in kurzer Zeit hintereinander, der sollte wissen wann News/Verträge anstehen, muß nicht, ist aber wahrscheinlich:rolleyes:.
Gruß an alle Dabeigebliebenen

Hero

"erst die Schmerzen dann das Geld" aus der SM-Szene oder wars doch Kosto
An diesem Chart sieht man schon ganz gut, daß ein nächster UP-SWING schon heute beginnen könnte...



GN
Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

exzellentes Timing haben wir bei unserer Empfehlung für SoftNet Technology Corp.(OTC BB: STTC) bewiesen. Anleger, die unserer Empfehlung Anfang diesen Monats bei 0,042 USD gefolgt sind liegen bei einem aktuellen Kurs von 0,072 bereits über 70% im Plus (in der Spitze bei 0,08 USD sogar 90%). Unsere zweite Empfehlung bei 0,052 USD liegt ebenfalls mit satten 38% vorne und das in einem Zeitraum von gerade einmal zwei Wochen. Ein absoluter Volltreffer, wenn man bedenkt, dass gerade der positive News-Flow der vergangenen Monate, der uns erst auf diesen Titel aufmerksam machte, in den letzten zwei Wochen kontinuierlich fortgesetzt wurde.

Nicht nur, dass der Präsident und CEO von SoftNet James Farinella erneut einen Aktienkauf am freien Markt bekannt gab und damit nun eine Position von 750.000 Aktien in wenigen Wochen erworben hat, sondern auch die Tochtergesellschaft WholesaleByUs veröffentlichte die nächste Erfolgsmeldung. Bereits unmittelbar nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass nun über 4400 Produkte über Amazon.com angeboten werden könnten, teilte SoftNet mit, dass die Tochtergesellschaft WholesaleByUs einen enormen Umsatzanstieg allein in der ersten Woche, in der ein Verkauf über Amazon.com statt fand, verzeichnet hat. Die Verkaufzahlen in dieser ersten Woche verdoppelten sich gegenüber den Verkäufen vor dem Amazon-Deal. Der Monatsumsatz dürfte nach Meinung des Unternehmens um sage und schreibe 200 bis 300% zulegen und damit um doppelt so viel wie ursprünglich angenommen. Damit könnte sich der Umsatz von 25.000 USD pro Monat im dritten Quartal auf bis zu 200.000 USD allein im Dezember erhöhen. Wachstumsraten, die ihres gleichen suchen!

Und es kommt noch besser: Montag Abend nach Börsenschluss in den USA gab SoftNet bekannt, dass WholesaleByUs die Produktpalette bei Amazon.com von 4400 auf 10.000 erhöht. Dabei fallen für das Unternehmen keine zusätzlichen Kosten an. Wir schließen uns der Meinung des Management an und rechnen ebenfalls damit, dass die Umsatzzahlen vor dem Hintergrund der vergrößerten Produktpalette weiter explodieren.

Unsere Empfehlung: Auch wenn das Kursziel noch nicht erreicht wurde: Ziehen Sie das Stopp-Loss von ursprünglich 0,017 USD deutlich nach oben - möglicherweise sogar bis zum Einstiegskurs - und realisieren Sie bei positiven Meldungen erste Teilgewinne.

GN
@ Worsel

erfreust nicht nur GN mit RT von der OTC:D

So long,
Mattek
ich bekomme keine mehr... der ask muß um die 0,088 leer gekauft sein... versuche es schon eine stunde lang :mad:

aber ich bekomme noch welche... hoffentlich:D
@ Micha

z.Z. kannzte auch zu 0,69 in Berlin zuschlagen. fast pari zu $

So long,
Mattek
Oderbuch sieht gut aus:
MRLN 0.085 50 GVRC 0.088 50
TDCM 0.085 50 NITE 0.088 50
BAMM 0.085 50 WMIN 0.089 50
PERT 0.082 50 GNLN 0.090 50
NITE 0.082 50 VFIN 0.090 50
SCHB 0.080 50 SACM 0.090 50
CRWN 0.077 50 SCHB 0.090 50
HILL 0.075 50 MRLN 0.095 50
GVRC 0.074 50 TDCM 0.095 50
VERT 0.074 50 SBSH 0.100 80

unter 0,088 gibts keine mehr.. zumindest heute nicht...:D
kleine rücksetzer gibt es immer... wobei die tendenz ganz klar gen norden wandert...
Mattek... habe ich mir auch schon angeschaut... aber ich glaube nicht das ich da die stückzahlen bekomme die ich haben möchte... aber danke für die info...

gruß mitch

kennst du den biophan thread?
mattek... na also... das ist auch so meine größenordnung...

was mir an diesem thread sehr gefällt der informationsfluß und die hilfe und unterstützung
die untereinander gegeben wird... ist sehr selten..

so long
@Michael@
Klar, sonst würde ich die aktuellen Kurse doch nicht posten.
Jungs, sehr nett, aber ich habe selbstverständlich realtime...DANKE!...:D

GN
Und die 0,10 USD werden in USA in Angriff genommen...:cool:

GN
man sollte sich sputen den noch steht der kurs bei 0,098 USD... potenzial kurzfristig bis 0,15 das sind noch gute 50 %... also wer will sollte sich ein paar ins depot legen...

der ceo hat geschnallt...:D
Die 0,10 USD sind durchgegangen wie Butter...die nächsten Tage wird vielleicht ein Rücksetzer kommen...und dann weiter Richtung 0,20 USD...:D

GN
spätestens nach bekannt werden der Umsatzzahlen 0,200 $

kurzfristig danach 0,35 us $

alle andern Kommentare ergeben sich
Der Quartalsreport im letzten Jahr kam am 12.11.2003 (10QSB). Um diese Zeit kannst du damit rechnen. Einen offiziellen Termin habe ich noch nicht gefunden.
HAMMER!!!;)

STTC Dramatically Increases Sales Projections -- Record November, December and 4th Quarter Revenue To Be Posted



BERNARDSVILLE, N.J. , Nov. 9, 2004 (PRIMEZONE) -- SoftNet Technology (OTCBB:STTC) (German WKN#: A0B7RZ) announced today that WholesaleByUs, LLC (WBU) again increased sales projections. The Company recently projected sales at $75,000 for November. These projections have now been increased approximately 46% to $110,000. SoftNet Technology Corp is now expected to generate more revenue in the 4th quarter of this year than the Company has ever generated in a single year.

Last week, WBU reconstructed some of the software and technology used in placing other companies` products on Amazon.com and EBay.com. By revamping the pricing and categorizing features of the technology, WBU dramatically increased sales. If sales just hold constant through the month, WBU will easily meet the new target of $110,000. However, it is expected that sales should increase as the month progresses. If daily sales do increase as expected, then another upward revision will be made.

It is also possible that November sales could reach the initial projections STTC had set for December of $150,000. With this current increase in sales estimates, SoftNet Technology will shortly announce an increase in December projections. Based on this first increase in sales estimates, it is now expected that STTC will generate more than $350,000 in revenue for the 4th quarter of this year.

WBU is also looking to increase the product offering on the current portals of Amazon.com and EBay.com. If this occurs, then sales estimates may also be increased as well. Additionally, expansion to a third portal is also a possibility this month. Again, if this occurs, then it should also lead to an increase in estimates. STTC management has easily handled this meteoric growth to date and will continue to keep a focus on proper management of the sales increases so as to maximize revenue going into and through 2005.

Please visit our website at www.softnettechnology.com for more information or call the company directly at 866-898-4842 (local - 908-204-9911) James M. Farinella, CEO.

The Private Securities Litigation Reform Act of 1995 provides a safe harbor for forward-looking statements made on behalf of the company. All such forward-looking statements are, by necessity, only estimates of future results and actual results achieved by SoftNet Technology Corp (STTC) may differ materially from these statement due to a number of factors. STTC assumes no obligations to update these forward-looking statements to reflect actual results, changes in assumptions or changes in other factors affecting such statements. You should independently investigate and fully understand all risks before making investment decisions.

CONTACT:
SoftNet Technology
James M. Farinella, CEO
866-898-4842
local: (908) 204-9911


GN
Das Berliner Orderbuch istr der Wahnsinn...die NEWS war NACHBÖRSLICH und man bekommt noch Stücke annähernd Pari...WKN: A0B7RZ

GN
Schlußkurs in USA 0,133 USD mit +15%...heute wird es weitergehen...der CEO kündigt weitere Käufe an...Anlegerherz was willst Du mehr?

GN
Wieder im plus...Kurs 0,137 USD und ASK auf 0,14 USD...bei über 500K Volumen..das gibt neuen Volumenrekord...:D

GN
Die Flut von positiven NEWS geht weiter...

SoftNet Technology Generates Record One Day, One Month And One Quarter Revenue - Increase November Projections By 100%



BERNARDSVILLE, N.J.--(BUSINESS WIRE)--Nov. 18, 2004--SoftNet Technology (OTCBB Symbol: STTC) (German WKN#: A0B7RZ) is pleased to announced today that WholesaleByUs, LLC (WBU) generated record one day sales and in only the 17th day of the month, STTC, has already generated more revenue than ever recorded in a 30 day period. Additionally, the Company has recorded more revenue in any one Quarter with another 43 days left to go.

The Company recently projected sales at $75,000 for November and then just about one week ago increased them to $110,000. These projections have now been increased more than 100% to more than $150,000. While there is only 12 days left to the month, sales could actually approach $200,000 in November. Based on this second increase in sales estimates, it is now expected that STTC will generate more than $400,000 in revenue for the 4th quarter of this year. This is a 50% increase from original estimates. If growth in daily sales continues, another upward revision to 4th quarter estimates will be made.

On Monday, WBU increased the products offered from 10,000 to approximately 20,000. Daily sales have actually grown a larger amount than management expected after this increase in products. If sales just hold constant through the end of the month, WBU will easily meet the new target of $150,000. However, it is expected that sales should increase as the month progresses. If daily sales do increase as expected, then another upward revision will be made. November sales will now exceed the initial projections STTC had set for December of $150,000.

It is also now expected that STTC could continue to increase sales every month through and into 2006. With this current increase in sales estimates, SoftNet Technology will shortly announce an increase in December projections. Just last week STTC increased December revenue figures 50% from $150,000 to $225,000. However, The Company is already on pace to generate more than $240,000 in sales in a 30-day span.

"Sales are now getting to a point that they are exceeding even our most aggressive projections," said Mr. James M. Farinella, CEO/President of SoftNet Technology. "Management is at the point where we are no longer sure what the upward limit on sales could be in 2005 and 2006. It was great foresight for WBU to move to a new Facility in Phoenix, AZ in October. We are now able to handle any type of growth into and through 2005."

Please visit our website at www.softnettechnology.com for more information or call the company directly at 866-898-4842 (local - 908-204-9911) James M. Farinella, CEO.

The Private Securities Litigation Reform Act of 1995 provides a safe harbor for forward-looking statements made on behalf of the company. All such forward-looking statements are, by necessity, only estimates of future results and actual results achieved by SoftNet Technology Corp (STTC) may differ materially from these statement due to a number of factors. STTC assumes no obligations to update these forward-looking statements to reflect actual results, changes in assumptions or changes in other factors affecting such statements. You should independently investigate and fully understand all risks before making investment decisions.


CONTACT: SoftNet Technology
James M. Farinella, 866-898-4842 or 908-204-9911
www.softnettechnology.com

SOURCE: SoftNet Technology

GN
Und landen mit einem Mega-Volumen butterweich auf der 0,138 USD...:D

GN
;)So siehts aus, linker Läufer:D

RSI und Stochastik geben weiter Unterstützung, so up to the sky tomorow.

So long,
Mattek
0,163 USD...+18% , altes Hoch geknackt...und steigende Umsätze...bereits über 5 Mio. Stücke über die Theke...ich sage mal einfach: BESSER GEHT ES NICHT...:D

GN
0,169 USD...+22%...:eek:...es ist schlicht unmenschlich was da abläuft...wir sind nahe am Tageshoch...

GN
Ich bin gespannt ob es morgen noch ein paar günstige Stücke in Berlin gibt...

GN
ich hab meine softnetaktien heute noma rausgehauen weil ich glaube, dass konsulidierung ansteht werde sie aber beim nächsten zeitpunkt wieder einkaufen. für den moment war ich einfach zufrieden und wollte mal was sichern hab für 8 cent gekauft und für 13 cent verkauft :lick:
we will se again bye
Best Bid/Ask in Berlin 0,118/0,123

Schlusskurs am Freitag in USA 0,17 (= 0,13 Euro) mit guten Käufen zum Börsenschluss !
Eigentlich find ichs ganz gut, wenn Skepsis im (deutschen) Markt ist. Schaut mal bei shelron (WKN 480853) - da ist im momentanen Kurs in Deutschland schon eine 20-30 %-ige Kurssteigerung in USA eingepreist. Ob die heute eintritt ?
Shelron könnte aber bald ein highflyer werden...
Aus AllPennyStocks.com Stocks to watch

American Stocks to Watch:

SoftNet Technology Corp. (OTCBB:STTC)

SoftNet Technology, a publicly traded company with wholly-owned subsidiaries - Solutions Technology. Solutions Technology`s plan centers around the company`s ability to offer a complete Biometric turnkey solution for a small or mid-sized company that needs to collect time and attendance, scheduling, entitlements, and personal/pay records. With a seamless interface to payroll services, it provides the client with one of the most cohesive time and attendance management systems available anywhere.
SoftNet Technology Increases December and 4th Quarter Projections by 100% - Today Will File 10Q for 3rd Quarter 2004
BERNARDSVILLE, N.J.

SoftNet Technology
James M. Farinella, 866-898-4842/908-204-9911
www.softnettechnology.com

SoftNet Technology (OTCBB Symbol:STTC) is pleased to announce today that WholesaleByUs, LLC (WBU) has increased daily sales enough for the Company to increase projected sales for December 100% from $150,000 to $300,000. 4th quarter projections are also being increased from $250,000 to approximately $500,000.

The Company originally projected sales at $75,000 for November and then just about one week ago increased them for a second time to $150,000. Based on past performance, sales in December are expected to approximately double November sales. However, STTC management wanted to wait at least a few days after increasing the November figures to see if sales held form before committing to an increase for December to $300,000.

Based on this second increase in sales estimates, it is now expected that STTC will generate approximately $500,000 in revenue for the 4th quarter of this year. This is approximately a 100% increase from original estimates. This increase will also represent almost a 700% increase over revenue of approximately $71,000 generated in the 3rd quarter of 2004.

Third quarter sales were slightly lower than expected due to the move to a new facility in Phoenix, Arizona in September of this year. However, this move has enabled WBU to outperform all original sales estimates here in the 4th quarter. STTC management is in the process of adjusting original projections of $3,000,000 for the 2005 fiscal year upwards. STTC will provide revised expectations for 2005 once these new estimates can be generated from the continued flow of revenue data.

SoftNet Technology is also in the process of putting in place new procedures that should enable for a much quicker filing of the year-end 10K. The Company will attempt to have the 10K filed by the end of January. STTC Management wants the financial information given to the market as quickly as possible due to the large increase in operating revenue experienced in the fourth quarter. These quicker filings are expected to be the norm for STTC going forward.

Please visit our website at www.softnettechnology.com for more information or call the company directly at 866-898-4842 (local - 908-204-9911) James M. Farinella, CEO.

The Private Securities Litigation Reform Act of 1995 provides a safe harbor for forward-looking statements made on behalf of the company. All such forward-looking statements are, by necessity, only estimates of future results and actual results achieved by SoftNet Technology Corp (STTC) may differ materially from these statement due to a number of factors. STTC assumes no obligations to update these forward-looking statements to reflect actual results, changes in assumptions or changes in other factors affecting such statements. You should independently investigate and fully understand all risks before making investment decisions.
:D Farinella muss Umsatzprognose für IV. Quartal nochmals um 25 % anheben:D

Mahlzeit, die 0,20 fällt heute:D

So long,
Mattek
Der Farinella ist eine arme Sau...da hat doch keine Zahl länger als 24 Stunden bestand...dann muß sie nach oben korrigiert werden...:D...wer soll den unter diesen Umständen arbeiten können?...:laugh:

GN
Geduld ist wohl alles mit die OTC werten-die Korekktur findet noch statt diese Woche bis um,oder sogar unter die 0,095€ marke:rolleyes:
then we will see,
Whyso:cool:
@mattek:)

nö, die 0,20$ marke fiel heute nicht, aber
in einem jahr fällt die 1 Dollarmarke
:laugh::laugh::laugh::laugh:
Moin Softies,

und heute wieder unser Lieblingsthema Konsolidierung.:D

War`s das schon ? STTC macht einen fetten Cent Intraday gut und schließt auf einem Micro-DayHigh. Die Richtung gestern ab 19.00 Uhr (MEZ) lässt heute das Erreichen eines neuen Jahreshochs im SK vermuten.

Über 4 Mio Umsatz bedeutet, dass gut durchgeschüttelt wurde.

Ansonsten halte ich mit meinem Tipp heute mal die Klappe.

We will see !

So long,
Mattek:D
Hi Mattek,

also ich bin überrascht. Die 0,151 haben gehalten. Da hast du Recht. Das war Fort Knox. Ich glaube deshalb werden wir nicht weiter in Richtung Süden gehen. Man konnte gestern schön sehen, daß niemand bereit war unter 0,151 zu verkaufen. Nachdem dann einige gesehen haben, das ist der Boden, sind sie wieder rein.

Ich glaube die 0,20 fallen im Laufe dieser Woche. Könnte ich mir vorstellen.
Ich habe heute morgen nochmal 7000 Stück für 0,118 in Frankfurt gekauft.

Lange wird man sie bestimmt nicht mehr für unter 0,12 bekommen.



PS: Es wäre mir trotzdem lieber die würden nicht so einen Ramsch verkaufen. Naja Hauptsache bringt Geld.
Also ich habe mir die Produktpalette von Wholesalebyus mal genauer angesehen. Ich muß mich entschuldigen wenn ich gesagt habe, die verkaufen nur Ramsch.

Zur Zeit verkaufen die:

bei E-bay 8.139 Produkte
bei Amazon 14.370 Produkte

also mehr als 22.500 Produkte.

Darunter jede Menge Plasma-Bildschirm-Fernseher für 6.000 Dollars das Stück. Normaler Ladenpreis 8.000 Dollar.

Auch die von mir als Ramsch bezeichneten Batterien. (sind welche für Kameras) kosten im Laden 8,95 Dollar. Die verkaufen 2 !! zusammen für 5,95 Dollar.

Deshalb verkaufen die sogut. Wenn dabei nochwas für die überbleibt dann ist es ja wirklich toll.

Lawuki
;)Jau, Lawuki,

die 0,20 in dieser Woche wäre `ne feine Sache, aber nicht lebensnotwendig, da kurz- mittelfristig die Kiste eh in neue Kursregionen fliegen wird.

Wie du schon sagst, und wenn STTC 50000 Streichholzpackungen über WholeSalByUs verscherbelt. Die Masse macht`s !

Leider bin ich heute Nachmittag nicht an Board.

Mal schauen, wohin heute die Reise geht. Werde wohl gleich auch nochmal zuschlagen.

So long,
Mattek
Also ich habe heute etwas Zeit (merkt man). Ich habe mir mal den 10Q zum 3 Qu. durchgelesen.

Ich Umsatzsteigerungen mit Wholesalebyus sing natürlich ganz erfreulich.

Was mich auch freut ist dieser Teil:

Thereafter, in the fourth quarter of 2004 and into the first and second quarters of 2005, the Company anticipates to further expand and generate revenues from the sale of their time clocks and the continued growth of the new subsidiary, Wholesalebyus.

Die rechnen tatsächlich mit Einnahmen aus ihren time clocks. Und das in den nächsten Monaten.

Lawuki
:D Der 10Q von gestern ist kalter Kaffee und die mickrigen Umsätze bis 30.09.04 Schnee von gestern:D

Ich sag ja immer: die Begriffe "Neubewertung" und "Gewinnwarnung" erhalten bei STTC ganz neuen Inhalt.

Wann folgt von Farinella wohl die nächste "Gewinnwarnung".

So long,
Mattek

PS. Im übrigen sei darauf hingewiesen, dass die Biometricsparte bei STTC bis dato nicht für sicherheitsspezifische Dinge eingesetzt wird, wie fälschlicherweise hier im Board immer wieder behauptet wird:

SoftNet Technolgy (STTC: OTC BB) - ein börsennotiertes Unternehmen - mit der 100%igen Tochtergesellschaft Solutions Technology. Solutions Technology entwickelt für kleine und mittelständische Unternehmen biometrische Systeme zur Erfassung von Mitarbeiterzugängen, Zeitabrechnungen sowie Anwesenheitszeiten. Mit einer einzigartigen Schnittstelle für Lohnabrechnungsvorgänge, bietet das Unternehmen seinen Kunden eines der umfassendsten Zeit- und Anwesenheitsmanagement Systeme das gegenwärtig am Markt verfügbar ist.

Gnade uns, wenn hier mal "ordentliche" Aufträge eingehen.
@tippgeber1
Das mit der 1 Dollar-Prognose gefällt mir gut.Und verachtet mir die Streichhölzer nicht, weil die halten den Laden am lodern.Für morgen wollen wir wetten dass arktische 0,20 in:lick: Sicht sind:lick:
@pullbull,:)

kann mich noch gut an die zeiten erinnern als man mich und
worsel auslachte als wir bei 0,02$ die wende prophezeiten.
die richtung stimmt, glaube es wird kontinuierlich weiter
steigen. die rückgänge sind nicht so stark wie ich das
erwartet hatte. ein gutes zeichen. meinen prognose war
auch, dass dies die erfolgreichste aktie aller zeiten
werden wird.....warten wir ab.


Grüssels
Tippgeber;)
oh man, der farinella kauft schon wieder

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/51387/000112785504000723/xslF345X02/softnet4farinella_ex.xml
Huch meint ihr denn konsu is schonwiedere vorbei ?:eek:

ich hat ja eigentlich vor erst wieder bei 14 einzusteigen aber da wir ja auch gestern schon bei 14,6 waren geb ich mir mal einen spekulativen schub und steige gleich wieder ein wenn ich welche zu nem feinen preis bekomme.

bin ja auch bei 17 ein wenig zu früh ausgestiegen und der kurs is noch hoch auf glaub ich 17,8 aber macht ja alles nix wenn wir wie ihr sagt am ende eh bei traumwerten laden :lick:

schönen tag Fragenhaber
nach meiner erfahrung bei otc werten ists besser zu früh raus und ein paar halbe cent gewinn hergeben anstatt zu spät raus aus panik vorm total verlust
@africanus:)

etwas spät für deine einsicht. der wert war schon fast
auf null sprich bei 0,02$ und hat sich vervielfacht. hätte
man auf dich gehört, wären einem fette gewinne entgangen.
warum soll man in anbetracht der käufe des ceo´s verkaufen
oder aussteigen? das unternehmen scheint unterbewertet zu
sein...wenn selbst der ceo kauft und kauft, dann ist das
das beste, was für die aktionäre passieren kann, denn der
ceo investiert schliesslich sein privatvermögen.

und wenn ein unternehmen, monatlich plötzlich soviel
umsatz macht, wie zuvor nur jährlich, dann ist das auch
nicht zu verachten.

schon mal in diese richtung gedacht? nicht? wer zu früh
aussteigt, den bestraft das leben..lächel




Grüssels
Tippgeber;)
naja is mir jetzt auch egal bin froh das ich beim deutschen max von 13 cent verkauft habe und jetzt setze ich mal alles dadran irgendwie in HOFF reinzukommen :lick:
mir is das aber auch nicht ganz geheuer mit softnet irgenwie war ja schon konsulidierung vorhanden aber in % nur minimal alles komisch ich werde sie mal im auge behalten
gruß fragenhaber
SoftNet Technology Revises 2005 Revenue Projections Upward 100% from $3,000,000 to $6,000,000
BERNARDSVILLE, N.J.

SoftNet Technology
James M. Farinella, 866-898-4842/908-204-9911
www.softnettechnology.com

SoftNet Technology (OTCBB Symbol:STTC) is pleased to announced today that WholesaleByUs, LLC (WBU) has increased current daily and monthly sales in the United States enough for the Company to increase projected sales for Fiscal/Calendar year 2005 by 100% from $3,000,000 to $6,000,000.

The Company originally projected sales for 2005 at $3,000,000 based on sales in the United States with expansion to Europe being a contributing revenue Stream. It now appears that WBU could possibly meet the $6,000,000 level in sales from North America alone. However, STTC has many different additional aspects of the business that should add to the revenue stream in the coming year. Each new revenue stream individually added with the sales in the United States could comfortably bring SoftNet Technology to the $6 million level or higher in revenue in 2005.

WBU is looking to dramatically increase the number of products offered for sale here in the USA. The Company is planning to expand to numerous portals as well. These two factors alone could bring the revenue figures to the $6 million mark or even higher. Additionally, expansion to the European market on its own could bring sales to the new projection. Efforts are just underway to expand the product offering in Europe with products just from European suppliers. Lastly, distribution to the Canadian market is now planned for 2005 as well.

"We feel very comfortable with the new projections at this time," said Mr. James M. Farinella, CEO/President of SoftNet Technology. "Management is at the point where we are not sure how quickly we will expand to new jurisdictions or how quickly we will expand the number of portals and products offered on each portal. How quickly we bring things online will determine if we can exceed the new revenue projections and by how much."

Please visit our website at www.softnettechnology.com for more information or call the company directly at 866-898-4842 (local - 908-204-9911) James M. Farinella, CEO.

The Private Securities Litigation Reform Act of 1995 provides a safe harbor for forward-looking statements made on behalf of the company. All such forward-looking statements are, by necessity, only estimates of future results and actual results achieved by SoftNet Technology Corp (STTC) may differ materially from these statement due to a number of factors. STTC assumes no obligations to update these forward-looking statements to reflect actual results, changes in assumptions or changes in other factors affecting such statements. You should independently investigate and fully understand all risks before making investment decisions.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.