Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,06 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-0,65 %

DAX +++was nicht steigen will, wird fallen! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 14)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

was haltet ihr denn mal von was ganz solidem...,hier sollte sich momentan eine sehr gute longchance bieten... :);)

LG und eine gute nacht




Kali&Salz MINI Long
NL0000449650 / ABN5TG 2,36 30,04 33,10 52,10 2,20 2,30 +2,3%

Kali&Salz MINI Long
NL0000030336 / ABN8R0 3,25 36,06 39,70 52,10 1,60 1,70 +3,8%

Kali&Salz MINI Long
NL0000030344 / ABN8VW 5,89 43,25 47,60 52,10 0,88 0,98 +5,7%
möchte daybreak zu seinem diamanten gratulieren,

im spx und sogar dax haben sich ja schon ähnliche
gebilde gezeigt die jedoch nach oben aufgelöst wurden,
interessant wirds beim spx unter 1260,

gruß
Für freunde der mü rück dürften jetzt wohl die 108 e ins blickfeld rücken...
:);)

LG

Wie neulich mit der Prognose für die Allianz bis 105?

Ihr werdet Euch alle noch wundern, wo der DAX 2006 hin marschieren wird. Shorts könnt Ihr einmotten. Ich meine das natürlich nur längerfristig. Ihr seid ja alle hier meist Daytrader und werdet schon auf eure Kosten kommen.


Beste Grüße Fuchsie
Hi Fuchsie,

ich lese Deine Einschätzungen gerne, sie sind sehr hilfreich.:)

Ich bin dankbar, dass Du mich an Deinen Erfahrungen teilhaben läßt.

Manchmal sind mir Deine Beiträge zu aggressiv.:(
Ich denke dabei gerade an Deine ersten Beiträge vor 3 oder 4 Wochen.
Für Spirituelle Spekulanten ist es entspannender:cool:, wenn es hier nicht um
Recht behalten oder Recht haben geht. (#6502)

Ich möchte hier einen Raum haben, in dem jeder Vorschläge machen darf.
So verstehe ich die Hinweise auf die MRV oder ALV.
Bei Allianz habe ich übrigens 112 als Ziel für die Konsolidierung in Erinnerung.

Kannst Du Daybreak zugestehen, dass es seine ehrliche Meinung war, bei MRV oder ALV einen Rückgang zu erwarten ?

Viel Glück für Deine bullishen Trades !!;)
[posting]19.322.326 von Potala am 17.12.05 13:33:30[/posting]Papa Fuchsie ist doch schon gezähmt:D

langfristige Interessen durchkreuzten hier kurzfristige.
Das ist aber normal. Fuchsie hat sehr viele Jahre Börsenerfahrung, ich bin ihm dankbar, das er ein Auge auf uns Lemminge wirft.:)


Hallo Potalla,

meine Art darfst Du manchmal nicht zu ernst nehmen, versuche mich dahin auch mal zu bessern. Mein Problem ist eben die Chartanalyse und gebe ehrlich zu das ich sie ein klein wenig hasse. Ich verlasse mich lieber auf meine langjährige Börsenerfahrung, denn Börse ist für mich nach wie vor unberechenbar. Schon gar nicht lassen sich Charts mit unvorhersehbaren Ereignissen vereinbaren. Für mich sind lieber Fakten interessant wie sich Börse in vergangenen Jahren verhalten hat. Da kann ich Dir nur sagen das ich schon sehr viel mitgemacht habe, positiv wie negativ. Das sind aber Erfahrungen die man einfach machen muss um auch in Zukunft erfolgreich an der Börse zu handeln. An Daytrading habe ich noch nie gedacht, das ist mir zu heiss. Ich denke immer ein bißchen langfristiger, da kann ich die Börse realistischer einschätzen.

Ich wünsche allen viel Erfolg und beste Grüße
Fuchsie
Da ich paar Tage nicht da bin (ich weiß Ihr werdet mich vermissen :laugh::laugh::laugh:), wollte ich nur vorwegnehmen, was Ihr ehe schon wißt, und zwar:

ich rechne ständig mit einem Monstergap

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
[posting]19.325.205 von ka.sandra am 17.12.05 23:07:48[/posting]hast nen margin call bekommen?:laugh::laugh:
einen schönen 4. advent euch allen.....

bitte seit nicht so aggressiv, jeder sagt hier seine meinung und achtet die anderen
schlage ich vor

so lese ich immer gerne was ihr alle so treibt und tradet

ich bin long, bleibe long....und werde wahrscheinlich bis anfang 2006 long bleiben....

bis bald
grüsse aus d:D
danke maini,..dir auch einen schönen 4.!

..und Leute wie du, die seit Monaten immer richtig liegen, dürfen auch gerne mal etwas mehr schreiben:laugh::D:)

Liebe Grüße!



@Kassandra...sag uns wo du hingehts...wir folgen dir bestimmt:laugh::laugh::laugh:

Hach, endlich mal ein paar Tage ruhe hier:D



Allen einen schönen Sonntag!
Hallo zusammen :)


Diamant
Der Diamant ist eine seltene Chart-Formation, die meist nur an einem Kurshoch auftritt.
Er ist eine Kombination zweier Dreiecke. Das erste Dreieck ähnelt einem umgekehrten symmetrischen Dreieck,
dei dem die beiden Trendlinien aufeinander zulaufen, während bei der umgekehrten Variante die Trendlinien
auseinander driften.
Lässt sich ein Diamant in den Chart einzeichnen, erfolgt immer ein signifikanter Ausbruch in einen starken, Aufwärts- oder Abwärtstrend. Nie aber in einen Seitwärtstrend :D:yawn:

LG







Danke:) Maini,

> "jeder sagt hier seine meinung und achtet die anderen- schlage ich vor"
trifft meine Meinung - auch wenn ich das bei Ka.sandra nicht immer schaffe:(

Meine Gedanken zur neuen Woche habe ich so sortiert:
-Der Trend (Up -mind. 100 Pkt.-) hat sich noch nicht zweifelsfrei entschieden
-Daybreaks Diamanten und andere Widerstände lösen sich überwiegend nach oben auf,
-die Auflösung beim NDX nach unten sieht nicht ganz so klar aus, ich vertraue da auf Daybreaks Erfahrung;)
-Jochen Steffens ist bullish (mit kleinem Vorbehalt)
-Nabil:D erwartet eine deutliche Konsolidierung bis unter die 5000:eek::eek:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Fonds eine Korrektur unter die 5167 zulassen.

So long !:laugh:


PS: Kennt jemand die Einschätzung von Uwe Lang?
Es wäre toll, wenn morgen jemand so gegen 9h30 oder 10 mal die US-Futures mitteilt :)
Morgen,

heute werden im frühen Handel gewinne vom Freitag realisiert und danach geht es zu Heiligabend auf die 5400 Punkte zu. Das Öl sinkt, der Nikkei steigt und alle sind dabei.

Prognose: Anfang 2006 steigt der Dax da sich nach dem Jahreswechsel immer Jahr zu Jahr neu mit Aktien eindeckt wird.

Allen ein frohes Fest, guten Rutsch und erfolgreiches Traden 2006 + WM wird Deutschland... welch ein Aufschwung.. es geht ein Ruck durch Deutschland...:D

P.S.: Frau Osthoff ist frei. :p
Hier sieht man wie wichtig eine handlungsfähige Regierung mit der "ruhigen Hand" (Schröder- Irak-Krieg)ist. Ein Lob an die Bundesregierung.

Die Geiselnehmer bekamen im Gegenzug Call-Optionen auf den Dax.:rolleyes:
Guten Morgen,

heute , zuerst mal auf der Longseite dabei sein:)

Allen Viel Glück....
Es geht immer weiter, weiter und weiter nach oben.
Nix mit Shorts heute.

Beste Grüße Fuchsie
Einen Wunderschönen :D

nach dem dreifachen Hexensabbat wird Montags meist erst mal aufgeräumt ;)
Nehme an dass man heute früh/vormittag noch günstiger an Longs kommt als jetzt zu 5350 :lick:

Good Profits in der Weihnachtswoche

:D ABT :D
[posting]19.327.031 von daybreak am 18.12.05 13:08:43[/posting]moin

diamant
ich mag diamanten

ich meine es folgt ein aufwärtstrend

es gibt keine echte alternative zu aktien investments in den nächsten jahren

daher sehe ich die börsen in einem langfristigen aufwärtstrend

bleibe long
hallo und guten Morgen:)

ich rechne heute noch einmal mit ca. 5340, dann ein neues Hoch. In den nächsten Tagen könnte sich der Anstieg beschleunigen. Werde mein Stop bei ca. 5320 platzieren.

Ich wünsche allen fette Beute!

Liebe Grüße
[posting]19.333.734 von goodbuy2003 am 19.12.05 11:18:35[/posting]Morgen an alle,

@goodbuy

Wie kommst du darauf? Ich glaub langsam geht dem DAX die Puste aus für dieses Jahr. :rolleyes:
hallo!:)

vielleicht weil in den Anstieg seit November einige verkauft haben ...und sich nächstes Jahr wieder eindecken müssen.:confused:

[posting]19.334.196 von goodbuy2003 am 19.12.05 11:57:16[/posting]In deinem Chart siehst du aber kurzfristig nochmal einen Rückschlag oder seh ich das falsch? :confused:
hallo Magic:)

die grüne Linie sollte ich besser wechlassen...aber ich finds so anschaulicher. Das Zick-Zack kann ich natürlich nicht vorhersehen. Ich denke aber, er kommt noch einmal ein bissi zurrück. Ob er dann tatsächlich nach oben läuft...who knows:confused:...dafür gibts dann ein SL.

Was mich noch stört, ist der HSI...der sollte eigentlich jetzt sein Hoch gesehen haben, dagegen könnte ich mir im SP500 noch einen kleinen Anstieg gut vorstellen:confused:...

Nu ja, bin selbst mal gespannt was uns scheiden wird...:rolleyes:
Die Frage ist nur, drückt die Neugewichtung nach dem Verfallstag weiterhin auf die Stimmung oder bricht er gleich nach oben aus.
Die amerik. Future sehen ja gut aus.
[posting]19.335.117 von penntrader am 19.12.05 13:18:06[/posting]Wie schaun die aus? Hab immer Probleme die irgendwo zu finden. :confused:
[posting]19.335.334 von penntrader am 19.12.05 13:31:57[/posting]@penntrader
Besten Dank. :kiss:

@all
Ist zwar nicht der richtige Thread, aber ihr liegt immer gar nicht so übel mit euren Prognosen. :D Was haltet ihr vom Nasdaq 100, der schwächelt in letzter Zeit. Ist das nur ne Konsolidierung oder ein Kurswechsel gen Süden? :confused:
Tach zusammen:)

Nix ist los. Für diese Uhrzeit 22.500 gehandelte FDAX . Kann man nicht als zuverlässige Richtungsweisung ansehen. Habe mal ein Verkaufslimit gegen die 5.400 drin (FDAX). Mal sehen. Sieht so aus, als wenn jetzt nur noch die Freizeittrader handeln…;)
so langsam bekomme ich immer die Meinung, das ich meine Longs verkaufe und auf short umsteige. Braucht nur Amerika nicht so zu eröffnen oder zu entwickeln als was die Future aussagen , dann geht es wohl abwärts.
Na gut. Das scheint sich wohl für heut erledigt haben. Ich mach Feierabend. Glaube auch das in diesem Jahr nix mehr an guten Bewegungen zu erwaten ist.

@penntrader

Short wäre gut gewesen. Habe dem FDAX jedoch noch ein bisschen mehr zugetraut und zu lange gewartet.:(:rolleyes:
@ Onkel,

ja , bin short, leider ein wenig zu spät, so das ich auch nur minimal im Moment in Plus bin.

Aber ich bleibe mal weiter investiert.
ich könnte mir schon wieder inne Allerwertesten treten, wenn mich der HSI doch so läuft wie erwartet...Ich Lemming:laugh:
Ich weis schon dass ich bissl arg auf dem P/C-Ratio rumreite ;)
Wenn ich dass aber den ganzen Tag in so hohen Dimensionen sehe wie heute (derzeit >3)und dann noch sehe dass bei den Amis eigentlich jeder die 11k im Dow zu den Akten gelegt hat werd ich dass Gefühl nicht los dass hier soviel Pessimismus in den Märkten ist dass wir vielleicht noch eine überrasched starke Bewegung nach oben(!) über Weihnachten und Silvester sehen werden :rolleyes:
Irgendwie denkt kaum einer an nen richtigen Aufwärtsschub und die Masse liegt nunmal meist falsch.
Vielleicht gibt ja der Nikkei heute den Long-Startschuss gerade weil alle auf eine Konsolidierung in Japan warten (mich ja eigentlich eingeschlossen).
Vielleicht habe ich mir aber auch schon zu sehr dieses Kontra-Denken angewöhnt :rolleyes:
Man weis es nicht.....
Naja warten wirs ab. Ich bleibe erstmal dick Long.
vielleicht war der Nikkei heute Morgen der Auftrakt zur Weihnachtsrally..:)
moin:)


...jo, die unruhige Nacht werde ich durch ein verlängertes Mittagschläfchen wieder nachholen.:D


nu ja, einen Harken hat das alles, ich werde wohl mein Stopp etwas tiefer ansiedeln als gestern...und das geht mir gewaltig auf die ...:lick::lick:
Der "daily-DAX" von Red Shoes
20.12.05 - 08:20 Uhr

15-Minuten-Chart - Stand: 19.12.05:



Quelle: http://www.red-shoes.de/
Morgen

Erst mal ein paar Shorteindeckungen zum Vormittag bevor es wieder gen Süden geht.:lick:

@ goodbuy

Oder wo siehst du heut den Harken :D

ok, meine "r" Taste hat sich gelangweilt und einfach dazwischengemogelt;):D
[posting]19.347.658 von goodbuy2003 am 20.12.05 10:59:13[/posting]Deine r-Taste?

Oh, oh, schade, schade.
Horst Szentiks (Red Shoes)
@Red Shoes...wieso zeigt der der rote Schuh eigentlich von Ost nach West? Hat das eine tiefere Bedeutung:laugh:

Ich meine doch nur...weil die Kurse alle von links nach rechts laufen?:D
Ein morgendliches Long wäre wirklich nicht so übel gewesen.:rolleyes: Bin mal gespannt, was an der 5390 im Future passiert. Hat sich ja gestern ein Bilderbuch Doppeltop gebildet.
na - heut zum Xetraschluß noch nen neues Jahreshoch :confused::lick:

@Onkel
FDAX z.Zt. 5391 ;) ups jetzt 5389 ;)
...das ist ja richtig süss wie das kleine Daxilein versucht sich nach oben abzusetzen :D
...doch gleich kommt wieder der böse Nasdaqbär und das Dowviech :laugh:
[posting]19.351.059 von mainectar am 20.12.05 15:32:07[/posting]meinen Long hab ich jetzt grad entsorgt ;):lick:

Die Amis werden es WIEDER nicht packen :eek:
... und der Nikkei wird in der nächsten Sitzung sicherlich nicht schon wieder zulegen :eek:
Wenns jetzt Short geht, wird ich zum absolutem Schw… :mad:

FDAX Hoch punktgenau 5394. Meine Order Short 5394 !! nicht ausgeführt. ZU Spät ( 11.30 Uhr) eingegeben.:cry:

@ goodbuy

Kannste sozusagen abharken…:D

Hab sie aber mal wieder raus genommen.
Schön wärs gewesen. Das letzte mal heut, dass ich mit ner Limit Order in den Markt bin (wollte)…:cry:

Longs hake ich auch erst mal ab. Schönen Feierabend.;)
Onkel schönen Feierabend:D

so´n Pech wie dir wüsche ich niemanden:D


Liebe Grüße
hat sich jemand schon ein paar bunte Shorties ins Deppo gelegt?
... warte auf guten Longeinstieg, idealerweise so bei 5325-30 :D
... hab da so nen 5300er :laugh:
[posting]19.352.379 von DerAbt am 20.12.05 16:47:28[/posting]Abt, wartest du immer noch:D
[posting]19.352.730 von goodbuy2003 am 20.12.05 17:04:06[/posting]... du bist gemein :cry:
:laugh::lick::D

warts doch erstmal ab Abt!

in 20Minuten kann viel passieren und 5250 sind morgen auch schnell erreicht:laugh:
hach die Leit von heit,...verstehn kei Späßchen und ham kei freud:laugh:
[posting]19.352.996 von DerAbt am 20.12.05 17:15:40[/posting]auf welchem Album muss ich das Lied suchen?

heisßt das überhaupt so?

"..sie will es..."
billiger kommt ihr nimmer rein.......:D
die hausse nährt die hausse:lick:
bald 5400:laugh:
so war es und so wird es immer sein :laugh:


na Abt, hast du den DAX bestiegen:D;)
[posting]19.353.434 von mainectar am 20.12.05 17:35:45[/posting]....mainectar...kannst du nicht einmal danebenliegn:mad:

so langsam werde ich echt sauer:laugh:
[posting]19.353.456 von goodbuy2003 am 20.12.05 17:36:47[/posting]... kam mir heute sowieso vor wie Bullenreiten :laugh:
... hab das Viech ja schon heute bei Amieröffnung rausgejagt ;)
... dann leider nich wieder tiefer eingefangen :laugh:
Wenn das so weiter geht mit den Amis, bringen die es echt noch fertig bis zum Jahresende sowohl in Dow als auch Nasdaq als auch S&P die Jahresperformace im Minus zu beenden :laugh:

Wichte :p
[posting]19.353.922 von DerAbt am 20.12.05 18:00:47[/posting]ziemlich terrorverdächtig was du da schreibst...

bekommst in nächster Zeit bestimmt Besuch von Blondinen:p
wenn du die inne Sonne legst, richt´s nach verschmorrtem Gummi.
>>wenn du die inne Sonne legst, richt´s nach verschmorrtem Gummi.<< :laugh: :laugh: :laugh:

So kam es mir auch vor, nur hatte keine passende Formulierung. :D
Der "daily-DAX" von Red Shoes

15-Minuten-Chart - Stand: 20.12.05:

Horst Szentiks (Red Shoes)


Quelle: http://www.red-shoes.de/
DAX - bärisches Fehlsignal
20.12.05 - 22:10 Uhr

Nachfolgend präsentiere ich Ihnen meine aktuellste DAX-Wochenanalyse aus dem Premiumbereich bei godmode-trader.de. Beachten Sie dazu bitte den wichtigen aktuellen Hinweis!

© Copyright Börse Go GmbH - godmode-trader.de / Red Shoes-Service
Stand: 16.12.05 (veröffentlicht am 18.12.05 um 22:34 Uhr)
Wochenschluß: 5.353 Punkte

Auch in der letzten Wochenanalyse war die Beurteilung der Gesamtsituation sehr gut gelungen. Die ultra-kurzfistigen Kaufsignale konnten sich durchsetzen. Der Index sprang zu Wochenbeginn aus der kleinen bullischen Flagge hinaus. Dabei blieb er aber bis zum Freitag vornehmlich unterhalb der bisherigen mittelfristigen Zielmarke bei 5.314 Punkten. Einmal mehr wird dadurch die Relevanz der Red Shoes-Kurszielmarken deutlich unterstrichen.

Die konkrete Handlungsempfehlung führte zum Erhalt sämtlicher Longpositionen. Selbst die Absicherung für die kurzfristigen Engagements wurden mit dem Wochentief nicht angerührt.

Erst am Freitag vollzog der DAX endlich wieder eine spürbare Bewegung. Nach oben, zu einem erneuten Jahreshoch. Damit hat sich die Bilanzierung der Gewinnpunkte seit dem Tiefpunkt im August 2004 noch einmal drastisch verbessert. Sie ist auf runde 1.740 Pluspunkte angewachsen!

Die ganz neuen Leserinnen und Lesern darf ich an dieser Stelle darauf hinweisen, daß ich seitdem kein einziges Mal meine übergeordnete bullische Haltung aufgegeben hatte. (Die alten Leser bitte ich diesbezüglich um Verständnis! ;-) Meine Historie ist lückenlos. Das ist in diesem Geschäft leider nicht selbstverständlich.

Gerade deshalb aber meine dringende Bitte und Warnung an Sie! Werden Sie bitte NICHT leichtsinnig. Verlassen Sie sich bitte NICHT blind auf meine Zielprognosen. Die nächste Fehleinschätzung wird nur eine Frage der Zeit sein. Verteilen Sie Ihr Risiko auf mehrere Positionen. Entscheidend ist auf mittel- und langfristige Sicht die Konstanz in der Trefferprognostik. Werden Sie aber deshalb bitte nicht gierig, sondern bleiben Sie kühl und umsichtig.

Tages-Chart:
(Anmerkung: Die Pfeile kennzeichnen die Zeitpunkte meiner jeweiligen Prognoserichtung. Blau für steigende, rot für fallende Kurse und schwarz für eine erwartete Seitwärtsbewegung. Grau gefärbte Pfeile markieren eine falsche Einschätzung. Bullische Zielmarken sind blau, bärische Korrekturziele rot formatiert.)





Ich habe lange hin und her überlegt, wie ich die aktuelle Situation am besten für Sie beschreiben kann. Unter Berücksichtigung der sehr guten Bilanz ? vor allem der letzten kompletten 2 Jahre und der jüngsten Empfehlungen ? erlaube ich mir, mich dieses Mal etwas kürzer zu fassen. Und auch deshalb, weil Weihnachten kurz vor der Tür steht.

Die formationstechnischen Besonderheiten zeigen einerseits den langfristigen Ausbruch in ein neues bullisches Fächerelement (siehe Wochen-Chart, grau gestrichelte, abwärts gerichtete Linie). Andererseits spitzt sich der Kursverlauf seit August nach oben in einer bärisch geformten Keilform zu.

Wochen-Chart:


Daraus wurde aber gerade in der letzten Woche ein sogenannter Fehlausbruch initiert. Im logischen Umkehrsinne ein umso bullischeres Signal. Eine Fortsetzung dieses Impulses läßt 3 neue bullische Zwischenzielmarken zu: ca. 5.377, ca. 5.509 und ca. [/b]5.673[/b] Punkte!

Unter den gegebenen Bedingungen sind alle 3 sogar noch theoretisch in diesem Jahr oder bis zum Jahreswechsel erreichbar. Sichern Sie trotzdem vorsichtigerweise Ihre kurzfristigen Positionen - wenigsten teilweise - ab. Ziehen Sie das Stop Loss auf 5.290 Punkte nach. Für die mittelfristigen auf 5.210 Punkte.

Horst Szentiks (Red Shoes)



Quelle: http://www.red-shoes.de/
... nachdem nun heute bisher die Longies auf ihre Kosten (Gewinne) gekommen sind,
können die Shorties wieder aus ihren dunklen Löchern kriechen, sind doch schon 13 Pkte vom Hoch runtergekommen :laugh::lick:
[posting]19.364.464 von DerAbt am 21.12.05 13:28:02[/posting]Hallo Abt!;):)

tote Hose, was solls...:rolleyes:

Dax jetzt solala. Habe mein Long noch von Montag...wollte eben innen DAX Short CZ2767 für 0.43...Eieruhr hat geklingel, also hab ich es gelassen.

Jetzt will ich mal den EUR checken, bin aber irgedwie wieder irgendwo hängen geblieben. :confused::laugh:

Mal schaun, ob ich ich heute nocht etwas fertig bringe.:rolleyes:
du machst dir dein Weihnachtsgeschenk selbts...so ist es richtig:D:)

Hast du den Porsche schon bestellt?
da war ich jetzt zwei Tage zu früh drann. Muss mal schaun wie er weiter laufen könnte:lick:



Let`s rock it DAX!
Born to be wild in 2006!

Beste Grüße Fuchsie
[posting]19.370.004 von Fuchsie am 21.12.05 17:48:26[/posting]Hallo Fuchsie:D

werfe doch mal bitte einen Blick in deine Glaskugel, und sag uns welche Ereignisse im kommenden Jahr/e den DAX noch ninne Höhe treiben, bzw. wann siehst du das Ende der Rallye?

Liebe Grüße:)
Hallo Goodbuy2003,

1. Konjunktur zieht an
2. Unternehmensgewinne sprudeln
3. Pessimismus verfliegt
4. Deutsche Anleger trauen sich wieder an die Börse
5. Versicherungen müssen wieder investieren
6. Fussball-Weltmeisterschaft lässt grüßen
7. Zinserhöhungen bleiben moderat
8. DOW will auch mal wieder glänzen

und, und .....

Vielleicht ist es mit der Herrlichkeit im Spätsommer vorbei, aber wer weis das schon genau. Jedenfalls verspricht 2006 sehr viel Positives.

Beste Grüße Fuchsie
Danke Fuchsie:)

das Jahr der WM 2002 in Korea war kein besonders gutes für das Land. Letzendlich wird die Gewinnsituation entscheidend sein.



Liebe Grüße
Long verkloppt, habe mal Gewinne mitgenommen:)

DOW hat schon nzuviel abgegeben. Dax dürfte morgen 5380 auch wiededr sehen, wenn DOW jetzt noch ein bissi nach oben dreht.
:):)
Allen frohe Weihnachtstage.

Wie alle anderen anscheinend auch:cool: lasse ich es ausklingen.
Aber zumindest ein Posting sollte heute in diesem lebhaften Thread schon sein !

2006 soll ja sehr bewegt werden. Dann gibt´s hier sicher wieder spannende Diskussionen.

Suaviter in modo, fortiter in re !!:look::laugh:

----------------------------------------------------
Und Dank an alle eifrig Beitragenden,
insbesondere an Daybreak:), Goodbuy:) und den Onkel:D !
Vielen Dank Potala:):):)


...und Dir und Deinen Angehörigen, sowie allen hier im Sräd ein frohes Weihnachtsfest:)
Ich bin glücklich, dass es Euch hier gibt:):kiss:

Zurzeit gibt es wichtigere Dinge;)

Liebe Grüße
Percy
Ab wann können wir im DAX 2006 mit einer deutlichen Korrektur rechnen?

Ich denke, spätestens im April 2006... shorten :lick:

Der Januar 2006 sollte auch noch gut laufen. Da sich viele Anleger zum Jahresanfang mit neuen Aktien eindecken...


Frei nach dem Motto:" Was steigt, wird wieder
fallen!!!! ":confused:
Guten Morgen,
war zwei Tage nicht da. Habt ihr gut verdient????

Viel weiter geht es heute glaub ich nicht. 5400-5410 ist schon eine schwere Hürde.

Allen Viele Gewinne;)
Guten Morgen Penntrader und Alle:):kiss:

ich meine ja immerm noch, de DAX wird bis Jahresende hochgeschaukelt.
Solange mainectar nicht auf die Bärenseite wechselt muss man vorsichtig sein.

Ich habe jetzt keine Lust mehr etwas zu machen, muss abrechen:laugh:
Moin Moin:)

Über die Feiertage herrscht wieder mal gute Laune und der DAX könnte platz bis 5.500 haben. Wie man am Unsatz sieht, haben die großen Geldanleger ihre Bücher geschlossen und „nur“ die kleinen steigen noch mal ein. Ich warte bis Januar ab und verdrücke mich erst mal in etwas wärmere Gefilde.:lick::lick:

Ansonsten allen schöne Feiertage und gute Gewinne (wer’s nicht lassen kann);)
Moin Onkel:)

Dir auch schöne Feiertage und allen die wir uns hier nicht mehr lesen sollten ebenfalls!:kiss:
DAX 2006 wir kommen!!! Schon im Januar/Februar 6.000 Punkte?

Allen ein schönes Weihnachtsfest und fette Gewinne in 2006
Beste Grüße Fuchsie
Danke Fuchsie!

Dir auch beste Wünsche, frohes Fest und fette Beute auch im kommenden Jahr!

:)
Moin meine Lieben :D

möchte es keinesfalls versäumen allen hier die seit Threaderöffnung von goody unsere Börsentage bereichert oder auch belustigt haben, ein geruhsames Weihnachtsfest zu wünschen :kiss:

Hey goody , danke für die gute Pflege hier :)

Lasst euch reich beschenken, aber vor Allem beschenkt reichlich, denn die Gewinne waren ja dieses Jahr sehr fett ;)

:D ABT :D
[posting]19.391.691 von DerAbt am 23.12.05 11:12:46[/posting]moin Abt:D
Danke für die Blumen ..die muss ich aber an alle weitergeben, die sich hier beteiligen. Auch wenn es jetzt zu Jahresende ein wenig einschläft. Egal wo wir uns wieder treffen, es ist immer nett mit Euch zu quatschen:D:laugh::):kiss:


Frohes Fest, dicke Geschenke und weiterhin fette Beute!

:)
Kein Bergwerksunglück:look:...sondern Gasexplosion bei Tunnelbau...was das jetzt wieder für´ne Bedeutung hat:confused:

Mindestens 42 Tote durch Gasexplosion bei Tunnelbau in China

http://www.welt.de/

unter Newsticker;)
Euch auch ein frohes Fest

Geschenke sind bei mir aber nicht angesagt - keine Lust mir Zwänge aufzuerlegen - ich schenke, wenn mein Herz es sagt und es grade passt. Zu Weihnachten nicht mehr und selbst braucht man ja nicht viel, oder?

lieber mal eine kleine Spende an seriöse Hifsorgis.

Zum Dax noch was - je mehr jetzt übertrieben wird, desto heftiger die folgende Korrektur.

Übertreibung schon im Gange und keiner weiß, wo sie endet.

SAP sieht gut aus, wenn Übertreibung angesagt ist.

Und der Dow kann möglicherweise die 11000 bald knacken - dann ists kein Wunder, wenn feiern angesagt ist und die Indexe weiter steigen. Da kann man die 12000 auch abwarten, denn die kommen dann recht schnell.

Nikkei allerdings kommt in den Genuß von orientalischem Geld getrieben zu werden - Kursziel 19000 bis 19500 mittel- langfristig.

Sieht alles gut aus - doch auch im neuen Jahr - passt gut auf euch auf Jungs.

Sollte die nächsten drei/vier Monate aber gutes Geld auf der Longseite verdient werden, wenn man auch die Rücksetzer zwischendurch gut managt.

Trotz unmengen an Fehlern - mein Depot grünt - so schlecht kanns also auch wieder nicht gewesen sein.
[posting]19.393.808 von jumwi am 23.12.05 13:43:56[/posting]Hallo Jumwi:D:)

...ich gehe diese Jahr auch wieder leer aus, das macht aber nix, weil ich selbst keinen Wunschzettel erfüllen muss.:laugh:

Ich wünsche Dir und allen ein frohes Fest, ein friedliches Jahr und weiterhin ein grünes Depot! :kiss:

Liebe Grüße
:)
hallo
alle
frohe weihnachten
frohe feiertage

wo der dax steht brauche ich ja nicht zu sagen
was ich sagte auch nicht.....hihihi

und jetzt kommts.......;)

bleibe weiter long
halte meine KO Calls bis nächstes jahr:D
der dax läuft noch weiter:p
allerdings im januar ausstieg nicht verpassen:kiss:
Nabend Daybreak, nabend mainectar:D:)

5400 sind meineserachtesn erstmal eine harte Nuß.
Der Weg bis zu einer 1000er zu einer 500er Marke dauert oft länger, als von einer 500er Marke zum nächsten Tausender. Im SP500 vermute ich noch einmal einen Rückgang bis ca. 1200. Allerdings weiss ich nicht, wie er sich zuvor noch entwickeln könnte. Steigt er noch einmal aus seiner Seitwärtszone nach oben, oder ist hier schon schluß:confused:

Nu ja, wir werden es sehen:D#

Euch Beiden ein frohes Fest, dicke Geschenke und immer ein paar mehr Prozente Gewinn als Verlust!

Liebe Grüße:)

...vom

Hallo Mainectar,

wir sind uns schon seit langem einer Meinung.
Der DAX marschiert und marschiert. Ich denke auch das bis Mitte Januar eine Korrektur ansteht. Aber das ist nur gesund und wird den Weg nach oben nicht aufhalten. Mein Ziel ist der Sommer, erst da wird es eine größere Korrektur geben, weil dann die Phantasie fehlt. Ich maße mir aber nicht an Recht zu haben. Ich betone immer wieder das Börse unberechenbar ist und auch alles anders kommen kann. Trotzdem wünsche ich allen viel Erfolg im neuen Jahr. Jeder weis doch wie schwer es an der Börse ist erfolgreich zu sein.

Frohe Weihnachten Fuchsie
percy
5444 was sagst du nun
steigt weiter

obwohl schon die ersten puts gekauft werden
moin Maini:D:)

schau dir mal den Jahreswechsel von 2003-04 an, dann weisste bescheid:D

Liebe Grüße
Nun ja, hab mir mal einen Dax Put zugelegt - zur Depotabsicherung! nur gesetzt den Fall dass...

Dow mal eben runtergeprügelt auf 830er Zone. Will er doch noch mal die 10740 oder gar 10700 sehen?

Wär doch eigentlich nur gesund, oder?

Angeblich fehlt die Kraft aus dem Stand die 11000 zu knacken.

Aber gutes Potential in den nächsten 3 Monaten. Bleibe zuversichtlich dass die 11000 und die 12000 geknackt werden und wenn alles noch mal abaucht, sehe ich das auch eher positiv und heilsam um neue Kraft zu tanken.

Dann wirds ein Fest im Frühjahr.
[posting]19.426.642 von LilCliff am 28.12.05 09:05:25[/posting]moin moin,...jemand da außer mir?

Ja ich mit meinen DAX-Puts!!!:cry::cry::cry:
Guten Morgen zusammen:)

Jumwi, das war wohl nicht verkehrt!

Der HSI hat jetzt doch, wie schon vor einer Woche erwartet, nach unten gedreht, ist aber noch lange nicht an meinem vermuteten Drehpunkt angekommen!
Also könnte die Gesamtlage jetzt eher etwas zittrig werden...
Ich denke der DAX-Put zur Absicherung war bisher eine gute Entscheidung!
Viel Erfolg!
ich schließ mich da an. denk net das du mit deinen Dax-Puts so falsch liegst unbedingt!
Wenn der Widerstand vom 4 Jahres-Hoch angetestet wird dann kann der wirklich durchaus nach unten drehn. Denkst net?
Tagesschluß rechne ich irgendwo bei 5420...dann mal schaun, ob es evtl eine gute Longchance gibt.
Hallo,

ich bin für einen Tag zurück und morgen geht´s in den Schnee.:)

Ich versteh gerade nicht, was Ihr diskutiert:confused:. Bisher hab ich Euch so verstanden,
dass Ihr in Futures und k.o.-Scheine investiert und nicht die Aktien selbst.

Wenn Ihr Futures haben solltet, warum dann Puts kaufen:confused:?
Wäre es nicht besser, das Volumen an Futures oder Longs zu verringern ?
Falls ich nicht verstanden habe, wann man mehr verdient, Puts dazuzukaufen, bitte gebt mir nen Tip !

Wo genau liegt er Widerstand vom 4 Jahres-Hoch ?

Ciao
Das Hoch aus dem Frühjahr 2002 (also 4-Jahreshoch) lag exakt bei 5467 Punkten! ;)
hehe, danke stochastic. war grad away, voll verpeilt die Frage.

Auf die Frage nach Futures: also ich hab keine potala
[posting]19.431.638 von DerAbt am 28.12.05 15:02:48[/posting]Wird es nicht!:D
[posting]19.431.690 von ricke am 28.12.05 15:06:30[/posting]:mad:




:laugh:
na,...was haltet ihr vom Dow Einstieg?
Bestimmt wegen der Zahlen die präsentiert werden. denke nachdem das Gap geschlossen ist wird´s nach unten gehn und uns auch bissi runterziehn noch, oder?!
so freunde
habe verkauft:D
37,2 % plus sind genug:cool:
jetzt hoffe ich auf korrektur:look:
dann komme ich noch mal unter 5400:laugh:
in den dax rein :p
[posting]19.432.406 von LilCliff am 28.12.05 15:54:19[/posting]morsche...was für ZAHLEN DENN
Sorry, bin eben nicht so auf dem Laufenden?!

Gruß:)
[posting]19.436.018 von mainectar am 28.12.05 19:19:25[/posting]dann hast du ja deine Unkosten wieder raus? Ist wenigstens noch was übrig geblieben?:D

Glückwunsch:):kiss:
[posting]19.436.074 von goodbuy2003 am 28.12.05 19:25:41[/posting]10:00am 12/28/05 U.S. CONSUMER CONFIDENCE HIGHEST SINCE AUGUST
10:00am 12/28/05 U.S. DEC. PRESENT SITUTATION INDEX 121.5 VS. 113.2 NOV.
10:00am 12/28/05 U.S. DEC. CONSUMER EXPECTATIONS 91.6 VS. 88.4 NOV.
10:00am 12/28/05 U.S. DEC. CONSUMER CONFIDENCE INDEX 103.6 VS.103.1 EXPECTED
Hallo .

Bin mal wieder seit den Weihnachten hier. Habt ihr gut gefeiert?
Wie sieht es mit euren Trades in den letzten zwei Tage aus.

Fett abgeräumt?:lick:
[posting]19.436.191 von penntrader am 28.12.05 19:39:40[/posting]Wir warten alle dass der DAX endlich abschmiert!!:laugh:
[posting]19.436.320 von Datteljongleur am 28.12.05 19:53:55[/posting]thx for Info:)




Moin Penny, ich hab lang nix mehr gemacht. Müsste mich mal wieder bei Consors einloggen, sonst vergess ich meine Pin.
Fett abgeräumt eher vom Teller;):)

Liebe Grüße:)
[posting]19.436.083 von goodbuy2003 am 28.12.05 19:27:00[/posting]danke goody........
trotz allem bin ich für 2006 weiter bullish für den dax.............
jetzt müssen wir schauen dass wir wieder günstig reinkommen......:D
oh gott
er läuft weiter hoch
tja
mal sehen
ob wir noch mal unter 5400 gehen...........
morscheeee,

also unglaublich...trotz dünner Umsätzer läuft und läuft er.
Wo seht ihr nen günstigen Einstieg?
Heute eher long, weil was sollte den Dax heut runter hauen?
Hallo Mainectar,

jetzt bin ich mittlerweile wohl schon der Letzte der noch längerfristig im DAX investiert ist. Ob Du nun nochmal billiger rein kommst bezweifle ich stark. Wie schon öfters geschrieben, glaube ich das der DAX noch bis Mitte/Ende Januar weiter steigt. Schade, dass Du ausgestiegen bist. Da hast Du was verschenkt. Aber auch mal Gewinne mitzunehmen ist nicht so verkehrt.

Beste Grüße Fuchsie
stimmt
bin seit 10 jahren dabei
:):laugh:
habe nieeeeeeeeeeeee den peak zum ausstieg getroffen
habe aber schon manchmal den ausstieg verpasst:mad:
Moin Mädels :D

na, da hab ich mich wohl gestern um 1 Tag vertan mit den 5467 ;)

wird Zeit dass dieses elende Jahreswechselgeplänkel unter dünnen Umsätzen ein Ende hat :cry:
und man wieder mal richtig long und short intraday traden kann :D

bin diese Woche jeden Tag long rein und mit kleinen (wirklich kleinen) :cry: Gewinnen wieder raus :lick:
hätte ich seit Freitag gehalten wärs mehr ;)
aber man hat ja Prinzipien :laugh:

hab zur Zeit auch ein Auge auf den Nasdaq :look: aber dann könnte ich ja hier nicht mehr posten :laugh:
[posting]19.440.381 von DerAbt am 29.12.05 09:57:54[/posting]@Abt/Auch wenns nicht hier hin gehört :laugh:

Wie schätzt du den Nasdaq ein? Long oder Short? :rolleyes:
@Magic - also ich hab mir nur nen Long auf die Watchlist gesetzt ;):look:
[posting]19.441.864 von DerAbt am 29.12.05 12:24:56[/posting]Ich weiß, dass dies hier ein DAX-Thread ist....aber da der DAX mir keine Chance auf einen Einstieg lässt (:cry:) und die Nasdaq angesprochen wurde möchte ich an dieser Stelle ganz kurz vor einem Longeinstieg auf diesem Niveau warnen:





Für mich ist Kauf erst ab 1650 denkbar....bestenfalls sogar bei 1630....altes Hoch + 50%-Retracement....nur sollte die Nasi mittlerweile wieder an ihrem zyklischen Hoch angekommen sein:


(verbindet doch mal die Hochs vom Jahreswechsel 03/04, 04/05 und das aktuellle ausm Dezember)

P.S. Der DAX ist echt gandenlos....warte bereits seit Wochen auf einen vernünftigen Einstieg! :rolleyes:
[posting]19.443.195 von Stochastic am 29.12.05 14:31:34[/posting]moin

kein Problem...:D


Frage: Wer traut sich hier genau am Hoch aus 2002 und dieser oberen Begrenzung Short zu gehen?
Mir fehlt dazu irgendwie der Mut! :(
[posting]19.443.195 von Stochastic am 29.12.05 14:31:34[/posting]@ Stochastic
Besten Dank für die Info :kiss:
Sieht so aus als würde den Amis der Ölpreis von 60,5 nicht so ganz zusagen ;):laugh:

Nasi Long weiterhin nur auf der Watchlist :D

Schönen Abend noch

:D ABT :D
[posting]19.446.537 von DerAbt am 29.12.05 18:20:36[/posting]Und DOW-short nicht vergessen!:D
[posting]19.446.537 von DerAbt am 29.12.05 18:20:36[/posting]schönen Abend Abt!:);)
wenn er sich weiterhin an Regeln hält, dann sollte er noch einmal durch die blaue Trendlinie fallen...wie eingezeichnet.

Der "daily-DAX" von Red Shoes
Freitag, 30.12.05 - 07:00 Uhr

Stunden-Chart - Stand: 29.12.05:
Absicherungs-Empfehlung:
kurz- und mittelfristige Longpositionen - Stop Loss: 5.436 Punkte



Horst Szentiks (Red Shoes)


Bisherige "daily-DAX"-Beiträge:
28.12.05 daily-DAX - Daytrader Service
23.12.05 daily-DAX - Daytrader Service
22.12.05 daily-DAX - Daytrader Service
21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service
21.12.05 daily-DAX - Daytrader Service
20.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis
20.12.05 daily-DAX - Daytrader Service
19.12.05 daily-DAX - "daily-DAX"-Ergebnis
19.12.05 daily-DAX - Daytrader Service
16.12.05 daily-DAX - Erstes "daily-DAX"-Ergebnis
16.12.05 daily-DAX - Der neue Service für Daytrader


Bisherige Beiträge zu diesem Index:
20.12.05 DAX - bärisches Fehlsignal, über 1.700 Gewinnpunkte!
12.12.05 DAX - die Zielmarke bei 5.314
02.12.05 DAX - nur 4 Punkte Abweichung
30.11.05 DAX - 480 Gewinnpunkte!

23.11.05 DAX - die nächsten Ziele
21.11.05 DAX - DAX - wieder ein Präzisions-Treffer
18.11.05 DAX - kleine Zwischenbilanz
12.11.05 DAX - über 1.500 Gewinnpunkte!
11.11.05 DAX - erneuter Präzisions-Treffer!
09.11.05 DAX - Island Reversal intakt
05.11.05 DAX - 251 Gewinnpunkte!
31.10.05 DAX - auf nur 2,75 Punkte genau!
28.10.05 DAX - an strategischer Nachkaufmarke
25.10.05 DAX - strategisch handeln

24.10.05 DAX - Kurzer Auszug ...
19.10.05 DAX - extremst
14.10.05 DAX - bullischer Keil
12.10.05 DAX - hat sich stabilisiert
06.10.05 DAX - übertreibt schon wieder
04.10.05 DAX - nächstes Etappenziel erreicht
30.09.05 DAX - nur 0,35 Punkte Abweichung ...
08.09.05 DAX - Präzisions-Treffer
06.09.05 DAX - zweiter Ausbruchsversuch
05.09.05 DAX - Impression

01.09.05 Die DAX-Serie - Wer war noch besser - und genauer?

31.08.05 DAX - klassischer Rebound
29.08.05 DAX - DAX - nun doch bis 4.682?
26.08.05 DAX - trendtechnische Marke getestet
25.08.05 DAX - Rebound vom Kreuz
24.08.05 DAX - Nervosität
22.08.05 DAX - Kurzkommentar
19.08.05 DAX - entwickelt Gegenwehr
18.08.05 DAX - mit Intraday-Reversal
17.08.05 DAX - extrem übertrieben
15.08.05 DAX - 5.006 Punkte ...
10.08.05 DAX - auf den Punkt genau
09.08.05 DAX - Doppelboden auf Intraday-Basis?


Quelle: http://www.red-shoes.de/
Morsche :D

wünsche allen hier einen guten Rutsch ins Jahr 2006, mögen die Gewinne weiterhin sprudeln und uns alle erfreuen :lick:
Ach ja, Gesundheit und Erfolg im Beruf (so denn jemand hier einen ausübt, neben dem Traden) natürlich auch ;)

Prosit :)

:D ABT :D
moin moin,

die bären übernehmen gerade strong das ruder... :D:D:D

gruss

Ja, Dax Short zur Absicherung eben mal nachgekauft und schon fällt der gute und ich liege schon gut im Plus.

Beim Dow bin ich noch long, allerdings weil ich auf den Rebound an der 10700 setze.

Falls es anders kommt dürften aber meine Dax Puts meine Verluste kräftig ausgleichen.

Ich tippe auf Dow 10700 bis 10720 und dann die Entscheidung!

Da sollte dann schon was kommen, damit der Kurs wieder dreht.

Eine weitere Absicherung ist bei mir die ABN0JX - ein Short Zertie auf den Homebuilding Index. Auf Sicht von 6 Monaten sollte sich dieser doch langsam (oder schnell) nach unten begeben.

Hurricans hin oder her - die Amis bauen 5 mal so viel Häuser zur Zeit, als durchschnittlich verkauft werden und die Argumente, warum man Häuser kaufen soll, werden immer Haarstreubender.

Mit dem Euro Stoxx 50 konnte ih bisher auch gut Geld verdienen und bin froh, dass ich hier schon mal einen guten Teil Gewinne mitgenommen habe.

Mein Depot ist somit mittelfristig auf satt steigende Kurse ausgerichtet, da aber nicht klar ist, ob der Iran, die Vogelgrippe oder die Immobilienblase oder ein Furz von George Bush die Märkte erschüttern, ist die andere Seite genug berücksichtigt.

und es gibt ja noch Gold und Silber und Devisen.;)

Kursziel 5100 im Dax wäre auch ein Traum - = 1000% bei meinen Scheinchen.

Die Put/Call Rate von derzeit ständig über 1 und die historisch niedrige Implizite Volatilität sprechen ja im Grunde für weiter steigende Kurse, aber wer weiß...