checkAd

Sino hat nen Thread verdient (Seite 319)

eröffnet am 21.09.04 18:25:51 von
neuester Beitrag 11.05.21 17:38:14 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.04.21 13:12:29
Beitrag Nr. 3.181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.763.353 von DAX7003 am 10.04.21 12:23:27Ah ok. Unter Miteigentümer habe ich einen Großaktionär oder operativen Gesellschafter verstanden, aber der Antrag kommt von einem einfachen Anleger. Dem würde ich keine Bedeutung beimessen, zumal der Vorwurf inhaltlich direkt ausgeräumt wurde.
sino | 42,00 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 16:55:15
Beitrag Nr. 3.182 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.757.776 von chris_xm am 09.04.21 18:19:13
Zitat von chris_xm: Auch wenn wir bisher nichts Offizielles zur getquin Entwicklung gehört haben, so sieht das für mich von außen betrachtet ziemlich gut aus. Durchgängig unter den Top100 Finanzapps, ausgezeichnetes Rating im App-Store, regelmäßige Produkt Updates/-grades, starkes Social Media Wachstum & Community Building. Vor paar Wochen noch 20.000 Nutzer, mittlerweile über 50.000 (s. App Beschreibung). In der nächsten Finanzierungsrunde dürfte das ziemlich sicher ne ordentliche zweistellige Mio.-Bewertung geben. Bei einer Beteiligung von schätzungsweise mind. 15-20% macht das auch nochmal paar Mio. on top.


Mit Verlaub, aber habt Ihr Euch mal mit Getquin und deren Geschäftsmodell etc. beschäftigt ? Ich habe mir das Geschäftsmodell und die Webseite "https://www.getquin.com/about-us#faq" mal intensiver angesehen und mein Fazit fällt wie folgt aus: totaler Mist und kein Anleger bei einem einigermaßen vernünftigen Broker (und in meinen Augen sind alle größeren Broker einigermaßen vernünftig) braucht diese Software und App und holt sich sogar mit der Insatllation nur unnötig ein Sicherheitsrisiko (Eingabe aller Anmeldedaten seiner Depots in die App) aufs Handy .... kann mir wirklich beim besten Willen kein Erfolg dafür vorstellen und persönliche würde ich diesen "Mist" nie auf meinem Handy installieren. Was soll denn für mich als User der große Vorteil dieser Anwendung bzw. Software sein ??
sino | 42,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 19:21:49
Beitrag Nr. 3.183 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.765.327 von Aliberto am 10.04.21 16:55:15
Zitat von Aliberto:
Zitat von chris_xm: Auch wenn wir bisher nichts Offizielles zur getquin Entwicklung gehört haben, so sieht das für mich von außen betrachtet ziemlich gut aus. Durchgängig unter den Top100 Finanzapps, ausgezeichnetes Rating im App-Store, regelmäßige Produkt Updates/-grades, starkes Social Media Wachstum & Community Building. Vor paar Wochen noch 20.000 Nutzer, mittlerweile über 50.000 (s. App Beschreibung). In der nächsten Finanzierungsrunde dürfte das ziemlich sicher ne ordentliche zweistellige Mio.-Bewertung geben. Bei einer Beteiligung von schätzungsweise mind. 15-20% macht das auch nochmal paar Mio. on top.


Mit Verlaub, aber habt Ihr Euch mal mit Getquin und deren Geschäftsmodell etc. beschäftigt ? Ich habe mir das Geschäftsmodell und die Webseite "https://www.getquin.com/about-us#faq" mal intensiver angesehen und mein Fazit fällt wie folgt aus: totaler Mist und kein Anleger bei einem einigermaßen vernünftigen Broker (und in meinen Augen sind alle größeren Broker einigermaßen vernünftig) braucht diese Software und App und holt sich sogar mit der Insatllation nur unnötig ein Sicherheitsrisiko (Eingabe aller Anmeldedaten seiner Depots in die App) aufs Handy .... kann mir wirklich beim besten Willen kein Erfolg dafür vorstellen und persönliche würde ich diesen "Mist" nie auf meinem Handy installieren. Was soll denn für mich als User der große Vorteil dieser Anwendung bzw. Software sein ??


Da gebe ich dir absolut Recht Aliberto. Habe mir die App die Tage geladen um mir ein Bild zu machen. IBKR Depot zu verlinken kam mir aus Sicherheitsgründen nicht in Frage, wäre aber eh nicht gegangen. Die Schnittstellen sind eingeschränkt auf Flatex, Consors DKB und einige weitere.
Wollte das TR Depot verlinken, wird von TR nicht unterstützt. Man kann das Depot als pdf einlesen, habe ich nicht hinbekommen. Allerdings hat mich das ganze eh nicht überzeugt. Was soll das? Wenn ich zig Depots habe und die Übersicht zu verlieren drohe vielleicht. Ich habe zwei Depots mit denen ich arbeite und das ist vermutlich schon viel in Deutschland. Die Übersicht verliere ich da nicht. Das "social Trading" also irgendwie das Depot von Anderen verfolgen klappt auf Wikifolio m.E. besser. Da könnte ich aber einen Mehrwert für manche sehen.
Was mir tatsächlich fehlt ist ein deutsches Stocktwits oder Reddit. Wobei letzteres langsam auch deutsch zu werden scheint. Noch sind die guten Leute aber auf WO. Mal sehen ob sie hier bald was machen um zukunftsfähig zu bleiben.
sino | 42,00 €
Avatar
10.04.21 21:23:25
Beitrag Nr. 3.184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.765.327 von Aliberto am 10.04.21 16:55:15Die Zahlen sprechen gegen deine subjektive Meinung. Multibanking Apps, die einen Überblick der Finanzen ermöglichen, sind mittlerweile ziemlich weit verbreitet (TEO, Outbank, Numbrs, ..), fokussieren aber bisher eher auf klassische Konten. Die neue mobile Anleger Generation hat häufig mehrere Depots und keinen systematischen Überblick über die Struktur und Performance aller Investments. Unter den Desktop Programmen erfreut sich Portfolio Performance großer Beliebtheit, während es im mobilen Bereich lange kein Angebot gab. getquin oder auch TresorOne stoßen in diese Lücke.

Zudem positioniert sich getquin als digitaler Berater, der beim Aufbau eines gut diversifizierten Depots hilft. Also in der Schnittstelle zwischen Robo Advisor und Self Service Broker. Schau dir einfach mal an, wie viele Nutzer in der TR Facebook Community nach Meinungen und Ratschlägen zu ihrem ETF Portfolio fragen.. das Potential ist riesig.
sino | 42,00 €
Avatar
10.04.21 22:56:17
Beitrag Nr. 3.185 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.763.839 von chris_xm am 10.04.21 13:12:29
Zitat von chris_xm: Ah ok. Unter Miteigentümer habe ich einen Großaktionär oder operativen Gesellschafter verstanden, aber der Antrag kommt von einem einfachen Anleger. Dem würde ich keine Bedeutung beimessen, zumal der Vorwurf inhaltlich direkt ausgeräumt wurde.


Ich würde das nicht so schnell abkanzeln. Ich habe mich etwas mit dem Antrag beschäftigt und finde das sehr spannend.

Wenn man genau liest wurde der Vorwurf auch inhaltlich nicht ausgeräumt. Ich finde die Antwort der Sino sogar hochgradig unseriös. Der Antragssteller schreibt "alle drei Kandidaten [sind] der Gesellschaft langjährig verbunden", der Aufsichtsrat antwortet darauf "Der Gegenantrag vermittelt den Eindruck, dass eine oder sogar mehrere der zur Wiederwahl vorgeschlagenen Mitglieder des Aufsichtsrates dem Gremium seit 12 Jahren oder länger angehören". Mitgliedschaft im Aufsichtsrat war aber gar nicht der Vorwurf! Tatsächlich sind die Kandidaten aber teilweise als (leitende) Mitarbeiter schon lange mit der Sino Ag verbunden. Der Vorwurf des Antragsstellers trifft also zu.

Nun aber zum Antrag selbst. Meine Gedanken hierzu:
1. Der Antragsteller ist Anwalt für Kapitalmarktrecht, "insbesondere Recht des Aufsichtsrats" - also wahrscheinlich ein Strohmann
2. Die Wahlvorschläge sind schon ziemliche Hochkaräter
3. Einer der Kandidaten ist lt Linkedin Investor bei Project A, dem TR VC
4. Eine Kandidatin ist Leiterin Stabsabteilung CEO der HSBC AG

Fazit: Das ist kein Freak. Das ist professionell gemacht, da ist Arbeit reingeflossen. Womöglich kommt das von Aktionären die verärgert über den Verkauf der TR Anteile sind (siehe Punkt 3). Oder gar von der HSBC selbst (dagegen spricht, dass auch jetzt ein Mitglied des Aufsichtsrats von der HSBC kommt).

Ich werde jedenfalls für den Antrag stimmen.
sino | 42,00 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.04.21 23:14:12
Beitrag Nr. 3.186 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.187 von botman am 10.04.21 22:56:17Interessante Gedanken, vielleicht war ich da in meinem Urteil auch voreilig. Den Anteilsverkauf empfand ich auch als ziemlich unnötig, erhoffe mir dahingehend auch Transparenz in der HV. Hat der Antragsteller in der HV Gelegenheit, sich noch weiterführend zu erklären? Allein auf dem schriftlichen Antrag samt Antwort finde ich eine Stimmabgabe schwierig. Die genaueren Motive und ggfs. auch Vorwürfe an die bisherige Arbeit des AR fände ich spannend.
sino | 42,00 €
Avatar
11.04.21 12:46:39
Beitrag Nr. 3.187 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.767.187 von botman am 10.04.21 22:56:17Sehr interessante Gedanken und sehr gut nachvollziehbar. Genau genommen geht dieses „Gekunkel“ ja auch über die Sino hinaus. Ich denke da gerade an die tick-TS. IH legt dort sein Aufsichtsratsmandat nieder.

Nachdenklich stimmte mich in diesem Zusammenhang auch der Einstieg bei getquin. Generell eine gute Sache, aber wer sich die App ansieht kommt, irgendwie zum Ergebnis von Aliberto, ging mir auch so. Bei mehreren Depots werden die Daten gewürfelt und vernünftige Ergebnisse kommen auch nicht raus. Hat man eine gute Depotstruktur, so erschließt sich mir auch nicht so genau, warum einseitig mit ETFs ergänzt oder verändert werden sollte.

Ich wollte meine Position bei Sino ausbauen. Getquin hat mich aber gebremst. Viel gesagt haben sie dazu bisher auch nicht. Nur so meine Gedanken.
sino | 42,00 €
Avatar
11.04.21 13:07:21
Beitrag Nr. 3.188 ()
Ich konzentriere mich nur auf die aktuellen Fundamentaldaten (siehe meine Posts in der Vergangenheit). Das A und O ist die Beteiligung an TR. Nimmt man den Cash und die Beteiligungen an TR, Tick TS und das operative Geschäft zusammen müßte der Kurs sich fast verdoppeln. Spätestens wenn die neue Finanzierungsrunde für TR kommt, wird der Kurs steigen. Der kommende Börsengang von Robinhood wird auch hilfreich sein.


Nur Geduld.

VG

smallvalueinvestor
sino | 42,00 €
Avatar
11.04.21 13:40:55
Beitrag Nr. 3.189 ()
wenn ich Gegenantrag und Replik des AR richtig verstehe, haben wir nun eine Auswahl von 6 Kandidaten für 3 Plätze statt zuvor 3/3

ich bin eigentlich kein HV-Gänger, aber ich werde mich nun wohl doch anmelden, um auch etwas mehr zu erfahren über die künftige strategische Ausrichtung
sino | 42,00 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
12.04.21 08:27:31
Beitrag Nr. 3.190 ()
Nonchalant & Ungeniert TR-Anteile im Dezember zu verticken, wenn absehbar ist, dass Trade Republic inklusive Nutzerzahlen in den darauffolgenden Monaten zum Mond fliegen, war schon halbshady. Der Deal ist auch noch nicht im HR ersichtlich, vielleicht wartet man hier zur nächsten Kapitalerhöhung um die Gesellschafterliste zu aktualisieren? Unter Anbetracht dessen, könnte frischer Wind im AR sicher nicht schaden. :-) Die Bude handelt hier dennoch weit unter NAV-Schätzungen, vielleicht hilft dieser Vorschlag dem Management noch motivierter Shareholdervalue zu generieren. :-)
sino | 42,80 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Sino hat nen Thread verdient