DAX-0,41 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,82 % Öl (Brent)-0,56 %

OMV - ein Multitalent im Ölgeschäft (Seite 136)


OMV
ISIN: AT0000743059 | WKN: 874341 | Symbol: OMV
45,36
08:14:53
Hamburg
+0,27 %
+0,12 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

WienDer Chef des österreichischen Öl- und Gaskonzerns OMV, Rainer Seele, hält die Sorgen der Ukraine und von Politikern in Europa wegen der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 für übertrieben. Die neue 1200 Kilometer lange Gasleitung zwischen Russland und Deutschland werde die bisherige Trasse nicht völlig ersetzen, sagte der Manager der Deutschen Presse-Agentur kurz vor dem Besuch von Russlands Präsident Wladimir Putin bei OMV. „Es sollte nicht der Eindruck entstehen, dass die Nord Stream 2 gebaut wird, damit die Kapazitäten in der Ukraine überhaupt nicht mehr genutzt werden.“

Die Ukraine dringt mit Unterstützung der deutschen Bundesregierung darauf, dass ....http://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/omv-chef-see…
Ratingagentur Moody's stuft OMV auf "A3" hinauf, Ausblick stabil
22.05.2018, 07:53:00

Verbessertes Geschäftsmodell
Die Ratingagentur Moody's hat das Emittenten-Rating der OMV wieder um eine Stufe hinaufgestuft. Zuletzt im März 2016 war es um eine Stufe herabgestuft worden. Vorrangige langfristige Unternehmensanleihen wurden von "Baa1" auf>>>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=69388483…
OMV verlängerte Vertrag von Finanzvorstand Florey um 2 Jahre
22.05.2018, 10:22:00

Bis 30. Juni 2021
Reinhard Florey (52) bleibt weiterhin Finanzvorstand des österreichischen Öl- und Gaskonzerns OMV. Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=69389841…

Auch 2017 weniger Öl-, aber mehr Gasförderung in Österreich
22.05.2018, 11:51:00

Bei EVN-Tochter RAG stärkeres Minus bei Öl als bei OMV - Gasmenge bei RAG verdoppelt, bei OMV ein Zehntel höher - "Sichere" und "wahrscheinliche" Welt-Ölvorräte für 56 Jahre
In Österreich ist die Erdölförderung auch voriges Jahr leicht zurückgegangen, diesmal bei der EVN-Tochter Rohöl-Aufsuchungs AG (RAG) etwas stärker als bei der OMV, dafür verdoppelte sich bei der RAG die Gasproduktion. Die gesamte Ölgewinnung sank um 8,3 Prozent auf 741.891 Tonnen, während die Naturgasförderung um 39,0 Prozent auf 1,742 Mrd. m3 stieg, gab die Geologische Bundesanstalt bekannt.

Erneut 87 Prozent der Ölförderung in Österreich bestritt voriges Jahr die OMV, die restlichen>>>https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=69390480…
Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV (ISIN: AT0000743059) will für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro ausbezahlen. Über den Vorschlag stimmen die Aktionäre auf der Hauptversammlung an diesem Dienstag in Wien ab. Die Dividende wird am 1. Juni 2018 ausbezahlt. Ex-Dividenden Tag ist der 29. Mai 2018.

Im Vorjahr erhielten die Aktionäre 1,20 Euro. Damit wird die Ausschüttung um 25 Prozent erhöht. Auf Basis des derzeitigen Aktienkurses von 53,78 Euro beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,79 Prozent.

Im Jahr 2017 verbesserte sich der den Aktionären zurechenbare Periodenüberschuss vor Sondereffekten von 995 Mio. Euro auf 1,62 Mrd. Euro, wie die OMV bereits >>>>https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/omv-laedt-zur-haup…
Aktionäre im Bann des OMV-Kurses 22. Mai 2018, 19:50 8 Postings Der Mineralölkonzern hat sein Frauensoll im Aufsichtsrat erfüllt. Die Hauptversammlung beschloss eine Rekorddividende Wien – Aktionäre und Vertreter derselben machten bei der diesjährigen Hauptversammlung der OMV vergleichsweise freundliche Nasenlöcher in Richtung Vorstandspodium, galt es doch, eine Rekorddividende von ......https://derstandard.at/2000080198050/Aktionaere-im-Bann-des-…- derstandard.at/2000080198050/Aktionaere-im-Bann-des-OMV-Kurses
OMV will Iran-Pläne vorerst nicht abblasen
22.05.2018, 17:51:00

Ölkonzern hat bisher noch nichts investiert
Der Wiener Öl- und Gaskonzern OMV will trotz des Ausstiegs der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran vorerst nicht von seinen Plänen in dem Land abrücken. "Unser Vorhaben im Iran ist nicht zum Stillstand gekommen, sondern läuft weiter", sagte.....https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=69409051…
:eek: wieso gehts denn heute sooooo bergab??:cry:

ex divi tag ist doch erst der 29.5....+ ausgezahlt wird am 1.6.

das kanns also nicht sein :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.816.257 von lyta am 23.05.18 16:50:01
Zitat von lyta: :eek: wieso gehts denn heute sooooo bergab??:cry:

Die Antwort hast Du Dir um 09:27:59 selbst gegeben: "OMV will Iran-Pläne vorerst nicht abblasen". Da geht's schon mal ein paar Schillinge runter.
na ja eine erklärung wäre auch italiens neue regierung ..oder ?
........Seitens der OMV begrüßte Thomas Gangl, Senior Vice President Refining & Petrochemicals, die "Technologieoffenheit" der Klima- und Energiestrategie und versicherte: "Damit werden wir auch ein Teil der Lösung sein." Die OMV habe immer wieder als Vorreiter agiert, etwa bei Methan. Auch betätige sie sich über Smatrics in der E-Mobilität. In Deutschland statte man mit EnBW ein Drittel der eigenen Tankstellen mit Ladestationen aus. Wasserstoff als Antrieb könnte im Busbereich starten, so Gangl. In der Raffinerie erzeuge die OMV 50.000 Tonnen Wasserstoff im Jahr ohne eigenen CO2-Footprint, diese Mengen könnten sofort eingesetzt werden. Die OMV investiere viel in die Senkung des CO2-Footprints, der Verbrennungsmotor werde aber noch viele Jahre eine Rolle spielen - freilich mit einem reduzierten CO2-Fußabdruck........https://www.wienerborse.at/news/apa-news-detail/?id=69454935…
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben