Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

"Theos Teestube" Witz und vieles Mehr - Beliebteste Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin ja eher ein ruhiger Vertreter meiner Art und konzentriere mich gerne auf meine Charts und meine Trades.

Aber mich haste auch schon soweit:

Da macht einer ein Schredd auf, um in ruhe off und on topic zu sein, kündigt das auch noch auf der ersten Seite an und seit 1300 Seiten herscht hier weitesgeehend ruhe und nun kommst Du bringst die Unruhe hier rein!

Du sorgst hier für reichlich Verdruß!
und on the top of it:
machst Dich hier langsam zu Clown!!!

So, jetzt dafst Du gerne mein Posting löschen und mein Account für alle Zeiten sperren.
Verliere hier echt die Lust....:mad:

p
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.904.515 von Stoodge am 06.08.11 02:43:18@p
auch wenn ich gemeinhin als emotionsloses geschöpf eingeschätzt werde (an der börse ist das grundsätzlich nicht schlecht) habe ich herzhaft gelacht zu deinem letztem blog. klasse !

@stoodge
nachdem mich gestern meine eltern angerufen haben, ob sie denn ihr erspartes von der bank abheben sollten, nun doch paar worte zu deinem post (meine eltern sind stockkonservativ, haben von börse keine ahnung und ich werde die auch niemals überreden, etwas anzulegen).

krisen hat es immer gegeben und wird es immer geben. 2001/2002 hatte ich selbst auch nicht unerhebliche verluste daraus. dennoch ging es bis zur nächsten krise 2008 beständig über jahre nach oben. daran wird sich nicht viel ändern. in der jetzigen phase bin ich eher darauf fixiert, das ein oder andere schnäppchen - auch aktien- und nicht nur indizmäßig - einzusammeln. man erinnere sich an fukushima - weltuntergang war da schon prophezeit und genau das gegenteil ist eingetreten.

es ärgert mich immer wieder, wenn selbsternannte propheten gold und silber als einzigen fluchtweg sehen. nichts dagegen, das miteinzusammeln. was ständig außer acht gelassen wird - auch edelmetalle sind und werden politisch beeinflußt, dazu und das nicht unerheblich durch die währungen. und ich kann ja schließlich nicht mit einem goldbarren oder einer goldmünze in irgendeinem geschäft meine rechnung bezahlen.

es hilft nur eines - die weite streuung des kapitals. edelmetalle sollten/können davon einen teil einnehmen. nicht jedoch das ganze vermögen.

über immobilien - soweit diese nicht zu mehr als 50-70% über darlehen finanziert werden - brauchen wir auch nicht zu diskutieren. eine 80-100-%ige fremdfinanzierung wie das ja problemlos noch in den 90er/jahrtausenwende möglich war ist schlichtweg unfug.

es gibt genügend möglichkeiten für nichttrader mit fonds, die mit eingebauten sicherungsmechanismen verluste von mehr als 15/20% ausschließen bzw. in anleihen (muß ja nicht griechenland sein) in krisenzeiten automatisch umgeschichtet werden und bei denen ähnlich trailing stops die schwellen nach oben angepaßt werden.

um eines kommt man nicht herum, das ist nun mal die wirtschaft und die brummt wie sondersgleichen. die seit 1999 mögliche partizipation in private equity (direkte beteiligung an nicht börsennotierten unternehmen), was ja vorher stets den betuchten aufgrund der beteiligungssummen vorbehalten war, stellt ein weitere möglichkeit der anlage dar, das portfolio breit aufzustellen. bei großen institutionen (banken, versicherungen, wohlfährtige organisationen, kirche) stellt dies ein großes standbein dar, das im schnitt mit 16% p.a. honoriert wird. es gibt einige, die bis zu 7,5%+ bei einmalanlagen p.m. auszahlen - womit automatisch das risiko monatlich verringert wird.

schließlich auch noch die möglichkeit geschlossener fonds, deren renditen sich meist jährlich steigernd zwischen 6 und 20% bewegen. klar gab es da auch viele schwarze schafe. auch da läßt sich über spezielle filterfirmen das risiko minimieren und die zahl von breit aufgestellten (von schiff- container- luxury - air - traffic - infrastructure - food etc.) fonds hat sich hier zum positiven geändert (z.b. brenneisen capital).

nichts ist sicher, aber die wahrscheinlichkeit bei einer weiten streuung vermögen anzuhäufen bzw. zu sichern gelingt meiner meinung nach nur mit verschiedenen instrumenten. bin selbst vermögensberater, daher nicht als eigenwerbung verstehen. aber die insiderkenntnisse habe ich.
Schon wieder Beiträge moderiert.... :confused::confused::confused::confused:

Ich kenn mich jetzt gar nicht mehr aus. Wird die Kneipe zugesperrt?

Wurde der der Wirt (master of tresen) wegen illegalen Ouzoausschanks festgenommen? Hat er Sozialbeiträge nicht korrekt abgeführt (ich frag ja nur wegen der Ouzosache :D und wegen, weil die Griechen und alle, die da so dran hängen usw.) oder stimmt irgendwas generell im System nicht mehr? :confused:

Mannnnnnn................... :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.348.128 von macvin am 14.11.11 16:56:50So,

mein lieber MOD.

Die grünen Daumen von den beiden vorherigen Posts sind von mir,

weil die genau meine Sprache sprechen.

Also. Was ist los? WO IST DEIN PROBLEM?

Bis du hier aufgetaucht bist gab es keine Probleme.

Bitte eine anständige Begründung bitte. Danke...
tag zusammen.

nächste zeit viel unterwegs. gold bressert wie damoklesschwert. vlx konstruktiv. kl 1605.17, stop sehr weit bei 1585.

falls interesse, stelle ich chart ein.
Moin Gemeinde...

Hmmm. Ich trade jetzt mal die Kreuzunterstützung im 8h Chart.

Wenn bricht, breche ich auch.... Das Unternehmen long ab :laugh:


guten abend.

mal meine version von gold.

dss bressert und vlx zeigen erholungstendenzen. geht die gestrichelte durch ist zumindest ein anstieg bis zum 200er sma machbar (ca. 1690). sentimentmäßig wird dies unterstützt.

das szenaria wäre schon bei deutlichem unterschreiten des letzten tagestiefs in frage gestellt. davon gehe ich nicht aus und um es klar zu formulieren haben ab dienstag longversuche für mich vorrang (notstop 1605).

die innere trendlinie verläuft bei ca. 1550 (darunter wäre "hopfen und malz" verloren und zumindest nochmal 100 punkte tiefere kurse zu erwarten).

guten abend.

gold mußte erneut angepaßt werden von der kurzfristigen trendlinie. sstoch sieht positiv aus. mehr oder weniger neutral momentum. vlx ist nicht negativ geneigt. dss bressert erwartet wohl nochmals move down. wäre nicht überraschend, wenn shakeout um die 1600 erfolgen würde.

hochvolatil, und so muß dann das wohl auch die nächsten tage handeln.

die absolute grenze sehe ich in der mehrmals erwähnten inneren trendlinie. was es ja bei manchen tradern nicht gibt oder nicht bekannt ist. über die unterschiedlich möglichen auflagepunkte sind hier max 25 punkte zum hier gezeigten chart abweichung möglich. unabhängig davon habe ich zur übersicht noch eine zweite innere trendlinien eingezeichnet. und rutsch drunter würde zur baisse in gold führen (nicht favorisiert).

eine horizontale unterstützung veläuft bei ca. 1464 und wäre nochmals auffangpunkt vor der lila linie.

solange der 200er sma nicht überschritten wird, ist eine begrenzung nach oben (z.b. mit einer dicken roten linie) nicht notwendig.

um es wieder vorab zu sagen. ich erwarte auch diese woche wieder steigende preise in gold. die letzte analyse wurde vom hoch her um rund 10 punkte verfehlt. eine erneute annäherung an die 200er sma oder zumindest and das letzte hoch sind die marken.



die aktuelle situation zu gold hier nochmals zur übersicht.



den am freitag vorgeführten livetrade - leider nicht den ganzen tag - werde ich wiederholen. wobei das mit ganzem tag gar nicht so wichig ist. es reichen auch paar stunden/minuten aus.

have a nice rest of weekend.

(charts und sonstige einschätzungen beruhen nur auf meine über jahre erworbenen erfahrungen; es sind jederzeit wesentlich abweichungen möglich - wie das schlichtweg bei börse nun mal üblich ist. ich habe mich bei der heutigen einschätzung in keinster weise an irgendwelche andere propheten orientiert und hierzu auch dieses we nichts gelesen).
Moin Gemeinde...

Fragt sich nur wer eigentlich die größeren Verbrecher sind


Antwort auf Beitrag Nr.: 46.948.208 von TimLuca am 08.05.14 21:47:00Moin Tim Luca...

Ach. Dich gibts auch noch?

Hab heute noch an dich denken müssen weil Lippi und ich mal

wieder nach Gold tauchen wollten. :laugh:

Haste noch was?

Dachte schon du wärst vor lauter Frust für immer tauchen gegangen

Wegen der Performance der Edelmetalle...

Haste noch PCL? Hab eben seit langer Zeit wieder ne

Portion in Australien geordert für heute Nacht...
Moin Gemeinde...

Die Welt ist außer Rand und Band,

der Journalismus tut sein übriges.

Wo soll das nur enden? :rolleyes:


http://www.goldseitenblog.com/peter_boehringer/index.php/201…
Moin....

Ich glaube die EM glauben dem amerikanischen BIP von 2,9% auch nicht :laugh:

Dieses Bild ist nicht SSL-verschlüsselt: [url]http://fs5.directupload.net/images/161028/fzrqn6uo.jpg
[/url]
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.703.552 von gokgb am 13.12.10 21:37:28runner mit dem zeugsl (sup). 2. tv und vermutlich kurz vor 22.00 uhr rest raus. hab denn einiges mit hohem risiko dax short noch drin und das bleib overnight (stop 7047).
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.703.619 von gokgb am 13.12.10 21:49:51wie angekündigt rest sup 40x raus. ende gelände für heute.
Will ja nicht unken,

aber bin mal gespannt ob wir heute nachmittag nicht wieder die 1.400 nach unten verlassen.
Gefällt mir im Moment überhaupt nicht das goldige Ding.
Langsames nach oben zittern.
In meinen Augen keine Stärke.

Aber jut. Nur meine Bauchmeinung :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.724.693 von Matte0771 am 16.12.10 21:18:52na dann, schwucke ahoi :D
p
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.725.248 von AmigoFibonacci am 16.12.10 23:04:39hast du dir eine Glaskugel gemopst ?


Du denkst wahrscheinlich auch, dass psychic paul tatsächich eines natürlichen Todes gestorben ist, was? :D
Nein, ich habe keine Glaskugel. Nur mein eigenes Aquarium und ich kann Dir auch die Bundesligaspiele vorhersagen. :D


Im Ernst: heute ist man auf der Gewinner und morgen schon wieder "on the wrong side of the fence"
Insofern kein Grund abzugehen. Und ich meine, dass mal ein Ober-ober-ober-KS mal zu mir gesagt hat: richtig gefährlich wirds für Dich dann, wenn sie Dich im thread anfangen zu loben. Wer war das nur? ;)


anbei Schwuckenchart für meinen Freund die Oberschwucke Qbic in 3h und daily. Im dialy sieht man kaum die gestrichelte braune linie weil die 20 SMA (Lila) häufig drüber liegt. Wenn die nicht hält, dann muss man mit der 28 rechnen. Da ist ebenfall eine Kreuzunterstützung (aufsteigeden Linie im Daily (Koboltblau) und absteigende Trendlinie (Pink). Nächster wirklich großer Widerstand ist 29 (horizontal) und dann die 29.3 etwa (absteigende Trendlinie (weiß).

Macht et otze,
p



Antwort auf Beitrag Nr.: 40.727.000 von Matte0771 am 17.12.10 11:13:22Krieg ich jetzt mal endlich ne gute Bewertung :laugh:
OH OH EURO...

Himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt.
Spanne von 1,5% von Plus ins Minus..

Zwei befreundete Ehepaare spielten an einem Abend zusammen Karten. Lippi fiel zwischendurch eine Karte zu Boden. Als er sich danach bückte, bemerkte er, dass Dagmar, Toms Frau, die Beine weit gespreizt hatte und keine Unterwäsche trug! Lippi ließ sich natürlich nichts anmerken. Später, als Tom in die Küche ging, um Getränke zu holen, folgte ihm Dagmar und fragte: "Hast du vorhin unterm Tisch etwas gesehen, das dir gefallen hat?"
Lippi, überrascht von ihrer Offenheit, bejahte und sie sagte: "Du kannst es haben. Es kostet allerdings 500 Euro". Nachdem Lippi seine finanzielle Situation geprüft und alle moralischen Bedenken abgelegt hatte, ging er auf den Deal ein. Dagmar erklärte ihm, dass ihr Ehemann Tom freitags immer etwas länger arbeiten würde und Lippi um 14:00 Uhr bei ihr vorbeischauen sollte.
Natürlich war Lippi pünktlich, gab ihr 500 Euro und die beiden vögelten etwa eine Stunde lang. Um 15:30 Uhr war Lippi wieder weg. Tom kam wie üblich um 18:00 Uhr nach Hause und fragte seine Frau: "War Lippi heute Nachmittag hier?"
Dagmar war geschockt, aber antwortete ruhig: "Ja, er war heute Nachmittag für ein paar Minuten hier."
Ihr Herz raste wie verrückt, als Tom nachfragte: "Und hat er dir 500 Euro gegeben?"
Dagmar dachte, das ist das Ende, setzte ein Pokerface auf und sagte: "Ja, er hat mir 500 Euro gegeben."
Tom lächelte zufrieden und sagte: "Gut. Lippi kam nämlich heute morgen zu mir ins Büro, um sich 500 Euro bei mir zu leihen. Er versprach, dass er heute Nachmittag bei dir vorbeischauen würde, um das Geld zurückzubezahlen."
:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.728.373 von Robert_Reichschwein am 17.12.10 14:14:53Hallo Robert.
Wenn ich Dich richtig verstehe, dann hast Du 80% Deiner Tradingkohle in einen einzigen Trade gesteckt. Wenn nicht, dann korrigiere mich bitte.
Und der Verlust beträgt die Höhe eines Neuwagens
Außerdem nennst Du traden "zocken".

Wie gesagt: erstmal Respekt vor Deiner Ehrlichkeit. Das ist mit das elementarste um ein erfolgreicher Trader zu sein. Jeder Trader hat am Anfang erstmal sein Tradingkonto vertradet. Wirklich (fast) jeder.

Am Ende des Postings schreibst Du Deine Meinung auf. Nur Meinungen zählen beim Traden nichts. Egal ob Du Robert, P oder Börsengott heißt. Leider traden die Menschen immer zu ihre Meinungen:
"ja der muss jetzt aber drehen"
"der ist schon so sehr gestiegen. Der muss auch mal fallen"

Ich bilde da keine Ausnahme und muss mich selbst immer wieder dazu aufrufen:
never trade what you think. trade what you see.


Bitte verstehe mich nicht falsch. Aber Du scheinst noch nicht viel über traden zu wissen. Aber das kannst Du ändern. Aber solange solltes Du auch nicht traden.

Du solltest noch viel, viel mehr in Deine tradingeducation stecken. Wirklich Du musst lernen was money-management ist, was CRV ist. und kleine mickrige Beträge traden. Die reine charttechnik steht da ganz am Ende! Das habe ich lange selbst nicht kapiert.

Bei mir fing es an besser zu werden, als ich meine Tradingsumme auf 500 Euro reduzierte und ein Trade zw 30 und 50 Euro betrug. Dann hatte ich meine Emotionen viel besser im Griff und konnte mich auf den Inhalt des Trades konzentrieren. Langsam und langsam steigere ich meinen Einsatz.

Einer der erfolgreichsten Trader Deutschlands hat ne Trefferquote seiner Trades von nur 48% und macht trotzdem in einem Quartal über 250K! Wie macht der das?


Ergo: Such Dir einen Mentor und lerne das traden von der Pieke auf!
Es gibt wunderbare Mentorship programme online und auch hier bei w ; o gibts Leute, die man fragen kann und das kostet nie und nimmer ein Kleinwagen.


Und noch was: Das schreibe ich natürlich, weil ich der KS vom Diesnt bin :D

Nein im Ernst. Vor 2 Jahren hat Amigo als ich gerade anfing zu traden immer wieder Hinweise gegeben und mich in die richtige Richtung geschupst. Desgeleichen Gokgb vor einem 3/4 Jahr. Das hat mir wirklich sehr viel geholfen.
Das gleiche versuche ich weiterzugeben.
Nur eines ist klar: ich habe nicht den Status von Amigo oder Gokgb.

Schönen Samstag.
p
Quelle: www.wort.lu

Wer von Ech war`s ?? :D:)
Gruss
Boncl

Kontrolle in der Grenzregion
Zoll findet Goldbarren in Socken versteckt
58-Jähriger hatte nach Zollkontrolle Bargeld im Wert von 3.300 Euro angegeben
(jw) - Bei einer Kontrolle im Grenzraum zu Luxemburg haben Beamte des deutschen Hauptzollamtes Koblenz in der vergangen Woche einen aus Luxemburg einreisenden deutschen Staatsbürger erwischt, der neben Bargeld auch drei Goldbarren versteckt hatte. Das Gold befand sich in zwei schwarzen Socken.

Wie der “Volksfreund” auf seiner Webseite berichtet, hatte der 58-Jährige nach der Zollkontrolle Bargeld im Wert von 3.300 Euro angegeben. Allerdings fanden die Beamten bei der weiteren Suche in der Aktentasche des Mannes die nicht sonderlich professionell versteckten Barren von insgesamt drei Kilogramm im Wert von 105.000 Euro. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ihm droht ein empfindliches Strafgeld.
da heute sicher ein ruhiger Tag ist,
lass ich euch ein Witz für die nächste Teestunde da.

was hat eine Blondine und die Sonnenblume gemeinsam ??

sie tragen den Samen im Gesicht :laugh::laugh:
Deswegen möchte ich dich Chomi auch bitten
deine Sticheleinen zu unterlassen.
Die kannst du gerne per BM oder drüben im Schredd austragen, aber bitte nicht hier ;)

Das mag der WIRT nämlich nicht.
Deswegen hat er diese Stube nämlich auch aufgemacht... Klaro?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.417.176 von gokgb am 27.04.11 15:35:00hmm.. ich warte auf die 16uhr drückerei um wieder ein paar calls auf silber ins depot zu legen. der verkauf war eher blöd wenn ich mir das so anschaue.
hälfte rein und dann mal schauen was heliben so von sich gibt.

qbic
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.417.296 von Lippi01 am 27.04.11 15:49:52Hi gokgb, hi Lippi,

ja, genau der chart. andererseits die offenen kontrakte und die schulden die kaum eine zinsanhebung erlauben.
ich muss einfach wieder rein, was solls. ;)

Qbic
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.417.358 von Qbic am 27.04.11 15:56:57Sooo. Bin wieder drin.
Wkn: AA22BN zu 0,72€.



Schaumermal :)

Qbic
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.417.655 von gokgb am 27.04.11 16:35:51cfd silber long, einmal bei 45,15 und einmal bei 45,24.
Wenn ich mich stockblöd auf den 16uhr dip verlasse, funktionierts normalerweise ganz gut.
hab perlucidus schon mal meinen dezimierten anfängerkontostand gemailt. sieht wieder deutlich besser aus, war sogar schon wieder über einstand, dann hab ich wieder gemeint es ganz toll zu machen und habs wieder verbockt - oder besser der airbag hats noch aufgehalten. ich lern's schon noch mich an die eigenen regeln zu halten. ehrlich! :cry:

Schaumermal.

Qbic :cool:
Und wenn wir schon bei Witzen sind...

Kommt ein Mann aus dem Bad und steigt zu seiner Frau ins Bett.

Sie dreht sich um: "Ich habe Kopfschmerzen"

Er:"Na, das passt doch gut. Ich habe gerade meinen Penis mit Aspirin eingeschmiert.

Du kannst dich entscheiden, ob du ihn als Zäpfchen oder Oral haben möchtest!"


:laugh::laugh::laugh:
So...

Hab mal wieder mein Malbuch bearbeitet.

Hängen bei Silber im 3h Chart wieder in einem Dreieck, welches sich hoffentlich nach oben

auflöst. Gold hat die Richtung am Freitag ja schon vorgegeben.

Aber wissen tu ich es mal wieder nicht. Wenn Gold jetzt wieder schwächelt, dann könnte

es in dem Dreieck auch erstmal wieder nach unten laufen.

Allerdings lassen sich die Asiaten da ja auch nicht lumpen und werden das Ding erstmal

über die 1.515 kaufen (Meine Meinung :D)

Antwort auf Beitrag Nr.: 41.542.112 von macvin am 23.05.11 14:01:57Wirtschaft!! Montag Ruhetag?

Einen cafe con leche bitte, aber ohne Milch. Die Spanier haben mir immer Milch reingetan.

(Originalton aus einem Flug Malle-Köln)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.633.321 von EMEA am 10.06.11 16:08:27Fette Unterstützung bei 1,36. Da aufpassen, ob's durchgeht. :look:

Darunter viel Luft....musste einfach aus ausprobieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.691.514 von macvin am 23.06.11 19:30:32jo, iss klar daß das nicht an einem tag passiert (wobei das wohl niemand bei crude heute gedacht hatte etc.).

die huhn-philosophie gefällt mir...

was nicht so philosophisches...


Jüngst kam ein frisch getrautes Paar,
zu einem Freund, der Landwirt war.
Er führt sie auf den Hof hinaus,
zeigt ihnen Stall und Hühnerhaus.

Die junge Frau steht still dabei,
das Hühnerleben war ihr neu.
Da, plötzlich springt der Hahn auf’s Huhn,
wie das die Hähne manchmal tun.

Die junge Frau voll Neugier scheint,
fragt listig ihren Bauernfreund:
"Herr Müller, sagen sie mal an,
wie oft am Tag tut die’s der Hahn ?"

Herr Müller denkt erst etwas nach,
"Ich glaub, so zwanzig mal am Tach."
Worauf die Frau ihr Männchen küsste,
und leise sagte: "Siehste, siehste !"

Doch dieser wendet sich zum Freund,
"Du sag’, wie ist denn das gemeint.
Rennt denn der Hahn den ganzen Tach
derselben Henne immer nach ?"

Nein, nein, meint da der Müller nun,
der sucht sich stehts ein anderes Huhn.
Worauf der Mann sein Weibchen küsste,
und leise sagte: "Siehste, siehste !! "
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.693.596 von EMEA am 24.06.11 09:33:26Moin EMEA

welches Zeitfenster?

Hauptsache wir haben noch unseren Humor :laugh::laugh:

Drei Frauen sitzen beim Kaffee und erzählen sich wie der Bowling-Abend ihrer Männer verlaufen ist.

Sagt die erste: "Da muss wieder was los gewesen sein, meiner kam wieder total besoffen nach Hause. Hat es nur bis zur Haustür geschafft, und dann mir auf die Treppe gekotzt. Ich hab ihn liegen lassen bekommst ihn doch nicht hoch!"

Sagt die zweite: "Meiner hat es wenigstens bis in`s Bad geschafft, aber dann hat er mir neben das Klo gekotzt. Ich habe ihn auch liegen lassen die Sauerei konnte er selber weg machen!"

Sagt die dritte:"Meiner kam bis in`s Bett! Aber dann fing er an, an mir rumm zufummeln steckt mir den Zeigefinger und Mittelfinger in den Hintern, den Daumen in meine Muschi! Und sagt aufeinmal: "Jungs, ich brauch ne neue Kugel bei der sind die Löcher nass..!"
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.784.896 von EMEA am 13.07.11 21:22:22ha? worum gehts eigentlich?
eine ehefrau hat komische krankheitssymptome...der mann fährt sie zum arzt.
bluttest.

tage später ruft der arzt den mann an...
2 befunde sind da, da 2 proben vertauscht wurden!:rolleyes:

entweder ihre frau hat alzheimer, ...oder aids!

betroffenes schweigen beim ehemann...dann.. und was soll ich jetzt machen?

arzt: frau im auto mitnehmen und ca 20km fahren. irgendwo im wald aussetzen!

wenn sie nach hause findet...bloss nicht mehr bumsen!!!

:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.850.966 von gokgb am 27.07.11 11:19:52Update...

Silber im Bärkeil im 15er unten raus im 2h Chart hat die untere Begrenzung gehlaten (noch) :D


Nabend!

Komme jetzt wieder zum Rechner. Tach über zu tun und Abends beide Kinder bis eben gerad mies drauf.
Warscheinlich muß ich meine Anlagestrategie demnächst nochmal komplett überdenken.
Komme zu nichts mehr. :(

Musiktechnisch muß ich dann auch nochmal in meiner (heavy metal) Jugend kramen.
Hier ein gemäßigteres Lied, oder auch Balade einer meiner damaligen Lieblingsbands.
Des konnte ich zu jeder Stimmungslage rauf und runner hören. ;)

Antwort auf Beitrag Nr.: 41.865.114 von gokgb am 29.07.11 14:33:54ey ey ey, hab mich im thread vertan. aber egal.

hab mir e/d nochmals sehr genau angeschaut über längeren zeitraum. stelle, soweit ich zeit dazu finde noch chart rein.

aber auch der könnte hilfreich sein.

http://daxwaver.de/blog-ID.php?pid=390

was da jetzt im gold/silberthread vom mod veranstaltet wird, ein einziger witz. über jahre konnte mainstreem seine beleidigenden kommentare abgeben. jetzt wird jeder, der auch nur ansatzweise seine meinung äußert, in den boden gestampft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.865.177 von gokgb am 29.07.11 14:45:25hallo gokgb...

wusste schon j. steffens:

mainstreem verhindert ihren börsenerfolg!

:laugh::laugh::laugh:

http://www.stockstreet.de/de/stockstreet-news/redakteure/joc…


nur mal so,
wunderschöne inverse Schulter-Kopf-Schulter Formation die letzten zwi Tage. Leicht hängende Nackenlinie, ok. Pullback: - , kann aber noch kommen.
Min. Kursziel: ~1633$++

resci


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben