DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %

Marktanalyse Aktienmärkte treten auf der Stelle

Nachrichtenquelle: ActivTrades
16.11.2017, 07:11  |  4454   |   |   
Nach den massiven Kursgewinnen vor allem am US-Markt legte sich die Euphorie in den letzten Tagen wieder ein wenig. Der Wahlsieg scheint doch langsam verdaut zu sein. Der Dow Jones tritt auf dem höchsten Stand aller Zeiten auf der Stelle. Spannend wird jedoch zu beobachten sein, ob der Preis die 19.000er Marke noch erwischt, bevor eine mögliche Korrektur- bzw. Gewinnmitnahme in den Markt kommt. Andererseits ist es im aktuellen Umfeld auch nicht auszuschließen, dass der Basiswert nach kurzem zeitlichem Korrigieren zu einem neuen Sprung in Richtung 20.000 Punkten ansetzt.

Dennoch: Sämtliche Szenarien müssen abgewartet werden und können im Voraus lediglich in Erwägung gezogen werden. Die tatsächliche Entwicklung des Marktes wird uns allerdings erst in den kommenden Wochen dargelegt werden. Denn eine Preisbildung besteht bekanntlich aus einer Preis- & einer Zeitachse. Viele Frischlinge vergessen oft, dass sich ein Markt nach einem solchen Mammutsakt auch mal Zeit zum Verschnaufen nehmen darf. Diese Verschnaufpause ist wichtig, damit sich neue Energie für eine mögliche Trendfortsetzung ansammeln kann.

Bezüglich des deutschen Leitindex ist ersichtlich, dass hier die Eurphorie wie sie am US-Markt zu sehen war, nicht ganz so durchschlug.

So ist die Zone um 10.770 Punkte nach wie vor ein einschlägiger Widerstand, den die Bullen nicht durchdringen konnten. Gleichzeitig schienen aber auch nicht alle Bären so überzeugt von einem Dax-Short zu sein. Ansonsten hätten wir wohl eine heftigere Reaktion an diesem Resistance gesehen. Wenn man sich den Forexmarkt ansieht, scheint der heutige Morgen eher von erholendem Momentum geprägt zu sein.

Constantin Guldan

Hinweis: Alle gehebelten Produkte tragen ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital. Die hier formulierten Gedanken und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansicht von ActivTrades Plc wider. Dieser Kommentar ist nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung verstanden werden. Jegliche Prognosen sind keine verlässlichen Indikatoren für künftige Kursentwicklungen. Die Entscheidung, diese Ideen und Vorschläge umzusetzen, liegt im alleinigen Ermessen des Lesers. ActivTrades PLC ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA - Registrierungsnummer 434413) zugelassen und wird von dieser reguliert.
Mehr zum Thema
AktienBasiswertEnergie


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

ActivTrades ist ein unabhängiger Broker für Produkte und Leistungen zum Handel von Forex und CFDs und hat sich längst zu einem zuverlässigen und angesehenen Online-Broker für private und institutionelle Investoren weltweit entwickelt. Das Unternehmen wurde 2001 als kleines Brokerhaus in der Schweiz gegründet und hat 2005 seinen Hauptsitz nach London verlegt. Da ActivTrads ein in Großbritannien regulierter Broker ist, genießen die Kunden den Vorteil, dass Ihre Investitionen im Rahmen des Programms „Financial Services Compensation Scheme“ (FSCS) geschützt sind.

RSS-Feed ActivTrades

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel