DAX+1,89 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,84 % Öl (Brent)+2,43 %
Thema: Dax Aktien

Nachrichten zu "Dax Aktien"

14.02.2019
Wirecard, Fresenius und BASF: Diese Aktien sind reif für ein Comeback!
...dabei zu verzichten. Jetzt für kurze Zeit HIER kostenlos abrufen! Mehr Lesen Analysten distanzieren sich von Wirecard: Zeit, jetzt endgültig die Reißleine zu ziehen? Henkel, BASF und Daimler: 3 günstige DAX-Aktien, die Investoren jetzt auf dem Schirm haben sollten Wirecard-Aktie: Sind die Insiderkäufe das ersehnte Entspannungszeichen? Wirecard-Aktie: So sahen die Shortseller-Aktivitäten der vergangenen Tage aus 4... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.02.2019
E.ON und RWE – die beiden DAX-Favoriten!
...aus rein charttechnischer Sicht an, kommt man an zwei Werten nicht vorbei: E.ON  (WKN: ENAG99) und RWE (WKN: 703712). Dies ist insofern ein wenig verwunderlich, weil ausgerechnet diese beiden Aktien in den letzten Jahren zu den schlechtesten DAX-Aktien überhaupt gehörten. Wie also kommt es, dass ausgerechnet diese beiden Verliereraktien der vergangen Jahren plötzlich so positiv da stehen? Nun, dazu muss man wissen, dass die Aktien der Energieversorger früher zu den Lieblingen der Anleger... [mehr]
(
1
Bewertung)
12.02.2019
Henkel, BASF und Daimler: 3 günstige DAX-Aktien, die Investoren jetzt auf dem Schirm haben sollten
Unser heimischer Leitindex, der DAX, ist in den vergangenen Handelstagen wieder ordentlich in den Korrekturmodus eingetreten. Seit vergangenem Dienstag korrigierte der Index in der Spitze von rund 11.360 Punkten auf derzeit lediglich noch 10.906 Punkte (Schlusskurs 08.02.). Das entspricht immerhin einem kurzen und nicht unerheblichen Einbruch von rund 4 %. Nichtsdestoweniger dürften auch durch diese Korrektur einige spannende Aktien für alle langristig orientierte Investoren nach wie vor... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.02.2019
4 Gründe, warum es dem DAX bald so ergehen könnte wie der Wirecard-Aktie
...Tatsächlich gibt es einige Gründe, die trotz Crash für einen Kauf der Wirecard-Aktie sprechen. Aber was, wenn die Kurskapriolen der Wirecard-Aktie nur das erste Anzeichen für einen Abverkauf im großen Stil sind, der bald alle DAX-Aktien in den Boden stampfen wird? Tatsächlich gibt es 4 gute Gründe, die für dieses Szenario sprechen. 1. Der Einkaufsmanager-Index erodiert seit Monaten Eigentlich bin ich kein Fan von „Index-Hellseherei“. Doch beim Einkaufsmanger-Index (kurz:... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Handel07.02.2019
DAX lässt kräftig nach - Wirecard mit kräftigem Kurseinbruch
Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Am Donnerstag hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.022,02 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 2,67 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Alle DAX-Aktien standen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-Aktien26.07.2017
Deutsche Aktien bleiben attraktiv: Warum Sie die DAX-Schwäche jetzt zum Kauf nutzen sollten!
Belastet durch eine Verkaufswelle bei den Automobilwerten und einem starken Euro kam der DAX in den letzten Handelstagen deutlich unter Druck. Warum der “Sommerschlussverkauf” am deutschen Aktienmarkt eine Gelegenheit zur “Schnäppchenjagd” ist, erläutert Achim Matzke, Leiter der Technischen Analyse der Commerzbank, in weniger als 5 Minuten im Video. Anleger, die in die größten deutschen Werte investieren möchten, finden im DAX ein interessantes Investment. Der Deutsche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX Aktien15.05.2018
Wohin geht die Reise noch?
DAX Aktien sind in den letzten Wochen und Monaten schon fast eine sichere Bank für ansehnliche Kursgewinne. Seit jetzt schon sieben Wochen in Folge ist der Deutsche Aktienindex auf Wachstumskurs. Obwohl es am vergangenen Freitag zu einer kleinen Schwäche kam, konnte der DAX dabei die Marke von 13.000 Punkten noch erfolgreich verteidigen. Für die Gesamtwoche bleibt noch ein Plus von etwa ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.02.2018
Werden die Lufthansa-Aktie, die Commerzbank-Aktie und die RWE-Aktie auch 2018 die besten DAX-Aktien sein?
...(WKN:CBK100) und die von RWE (WKN:703712) die besten DAX-Aktien im Jahr 2017 werden könnten? Wenn ja, gratuliere! Ich zumindest hätte nicht alle drei Titel an der Spitze des deutschen Leitindex vermutet. Viel wichtiger als die Frage nach der Vergangenheit ist allerdings sowieso der Blick in die Zukunft! Daher die Frage: Werden die drei genannten Aktien auch 2018 alle anderen DAX-Aktien überflügeln? Platz 3: RWE-Aktie Die RWE-Aktie stieg im Jahr 2017 um satte 44 %. Die Gründe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.09.2016
Vorsicht bei den 3 DAX-Aktien mit der höchsten Eigenkapitalrendite!
...und die erwähnten Skandale in Kombination mit den häufigen Wechseln an der Konzernspitze machen Siemens trotz hoher Eigenkapitalrendite zu einer Aktie, die es nicht in mein Depot schaffen wird. Platz 2: Lufthansa Auf Platz 2 der DAX-Aktien mit den höchsten Eigenkapitalrenditen landet mit 29,5 % etwas überraschend die Lufthansa (WKN:823212). Versteckt sich hinter der von Billigairlines und Streiks geplagten Kranich-Airline tatsächlich ein lukratives Geschäftsmodell? Trotz der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.12.2016
Die schlimmsten DAX-Aktien 2016
Einige DAX-Unternehmen hatten kein erfreuliches 2016. Auch wenn das Jahr noch nicht zu Ende ist, dürfte es für diese Aktien zu spät sein, noch etwas zu retten. Unter den fünf DAX-Aktien mit der schlechtesten Entwicklung im Jahr 2016 befinden sich eine Überraschung an der Spitze und zwei übliche Verdächtige.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX-Aktien26.07.2017
Deutsche Aktien bleiben attraktiv: Warum Sie die DAX-Schwäche jetzt zum Kauf nutzen sollten!
Belastet durch eine Verkaufswelle bei den Automobilwerten und einem starken Euro kam der DAX in den letzten Handelstagen deutlich unter Druck. Warum der “Sommerschlussverkauf” am deutschen Aktienmarkt eine Gelegenheit zur “Schnäppchenjagd” ist, erläutert Achim Matzke, Leiter der Technischen Analyse der Commerzbank, in weniger als 5 Minuten im Video. Anleger, die in die größten deutschen Werte investieren möchten, finden im DAX ein interessantes Investment. Der Deutsche... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DAX Aktien15.05.2018
Wohin geht die Reise noch?
DAX Aktien sind in den letzten Wochen und Monaten schon fast eine sichere Bank für ansehnliche Kursgewinne. Seit jetzt schon sieben Wochen in Folge ist der Deutsche Aktienindex auf Wachstumskurs. Obwohl es am vergangenen Freitag zu einer kleinen Schwäche kam, konnte der DAX dabei die Marke von 13.000 Punkten noch erfolgreich verteidigen. Für die Gesamtwoche bleibt noch ein Plus von etwa ... Mehr lesen… Ein Beitrag von Robert Sasse. [mehr]
(
0
Bewertungen)
01.02.2018
Werden die Lufthansa-Aktie, die Commerzbank-Aktie und die RWE-Aktie auch 2018 die besten DAX-Aktien sein?
...(WKN:CBK100) und die von RWE (WKN:703712) die besten DAX-Aktien im Jahr 2017 werden könnten? Wenn ja, gratuliere! Ich zumindest hätte nicht alle drei Titel an der Spitze des deutschen Leitindex vermutet. Viel wichtiger als die Frage nach der Vergangenheit ist allerdings sowieso der Blick in die Zukunft! Daher die Frage: Werden die drei genannten Aktien auch 2018 alle anderen DAX-Aktien überflügeln? Platz 3: RWE-Aktie Die RWE-Aktie stieg im Jahr 2017 um satte 44 %. Die Gründe... [mehr]
(
0
Bewertungen)
06.09.2016
Vorsicht bei den 3 DAX-Aktien mit der höchsten Eigenkapitalrendite!
...und die erwähnten Skandale in Kombination mit den häufigen Wechseln an der Konzernspitze machen Siemens trotz hoher Eigenkapitalrendite zu einer Aktie, die es nicht in mein Depot schaffen wird. Platz 2: Lufthansa Auf Platz 2 der DAX-Aktien mit den höchsten Eigenkapitalrenditen landet mit 29,5 % etwas überraschend die Lufthansa (WKN:823212). Versteckt sich hinter der von Billigairlines und Streiks geplagten Kranich-Airline tatsächlich ein lukratives Geschäftsmodell? Trotz der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.12.2016
Die schlimmsten DAX-Aktien 2016
Einige DAX-Unternehmen hatten kein erfreuliches 2016. Auch wenn das Jahr noch nicht zu Ende ist, dürfte es für diese Aktien zu spät sein, noch etwas zu retten. Unter den fünf DAX-Aktien mit der schlechtesten Entwicklung im Jahr 2016 befinden sich eine Überraschung an der Spitze und zwei übliche Verdächtige.... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Dax Aktien"

Gildemeister 2006 positiv ?09.11.2010
...* Tools * CFD-Rechner * BlueChips-Tool * Tops-Flops-Tool * Übersichtsseite * Realtime * Zertifikate * Chartpush * OS/Knockout-Watcher * Realtimeindikationen Aktien * DAX-Aktien * TecDAX-Aktien * MDAX-Aktien * SDAX-Aktien * Tops/Flops im Push * Realtimeindikationen Indizes * Index-Screener * Sektor-Analyser Europa * Rohstoffe/Devisen * Devisentracker * Rohstoff-Tool * Sonstige Tools * Realtime-Watchlist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Gildemeister 2006 positiv ?24.08.2010
...* Tools * CFD-Rechner * BlueChips-Tool * Tops-Flops-Tool * Übersichtsseite * Realtime * Zertifikate * Chartpush * OS/Knockout-Watcher * Realtimeindikationen Aktien * DAX-Aktien * TecDAX-Aktien * MDAX-Aktien * SDAX-Aktien * Tops/Flops im Push * Realtimeindikationen Indizes * Index-Screener * Sektor-Analyser Europa * Rohstoffe/Devisen * Devisentracker * Rohstoff-Tool * Sonstige Tools * Realtime-Watchlist... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Premiere explodiert !16.05.2009
...an der Börse besser fahren, wenn sie genau das Gegenteil von dem tun, was die Profis raten. Sparer, die vor einem Jahr auf die zehn Dax-Aktien mit den meisten Kaufempfehlungen setzten, haben bis heute im Schnitt einen Vermögensverlust von 43 Prozent erlitten. Anleger, die im Mai 2008 gegen den Strom schwammen und die bei den Profis unbeliebtesten zehn Dax-Aktien orderten, verloren in der schlimmsten Finanzkrise seit 70 Jahren zwar auch viel Geld, aber deutlich weniger, nämlich 32 Prozent. Sie... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
RWE - Informationen, Analysen und Meinungen08.06.2007
...Bereich. Davon könnten viele profitieren, auch RWE im Windschatten der von GS in die "Conviction Buy List" aufgenommenen E.ON-Aktie. Das sieht auch die Financial Times Deutschland so: RWE hat das Zeug zur Aufholjagd von Wolfgang Hagl Es gibt Dax-Aktien, an denen geht die derzeitige Rally des deutschen Leitindex gänzlich vorbei. Auf den ersten Blick besonders überraschend ist diese Tatsache bezüglich RWE. ( Anmerkung gramotzke: hier überrascht das keinen mehr ... ) Denn der Energiemulti... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Blue Pearl Mining jetzt Thompson Creek Metals03.06.2007
...überrascht, merkt Henning Gebhardt, Aktienstratege der Fondsgesellschaft DWS, an. Wenn sie auch nächstes Jahr zweistellig wachsen, steht einem weiteren Dax-Anstieg wenig im Wege. Denn - und das ist wichtig - noch immer sind die großen Dax-Aktien relativ günstig zu haben. Das gilt sowohl im historischen Vergleich als auch im Vergleich zu Anleihen. 50 Prozent Aufwärtspotential Die Anleger hören dies wohl, allein es fehlt der Glaube. Kaum ein Gespräch, in dem nicht eine „längst... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 15.09.200215.09.2002
...vorläufig nach unten orientieren. Ich empfehle wieder einen Investitionsgrad von 0,0% (statt 20%) aus technischer Sicht. Lediglich, wer eine gründliche fundamentale Analyse durchführt und sehr langfristig denkt, kann momentan an den Kauf von Dax Aktien denken. Und auch hier würde ich empfehlen, "Abstauberlimits" für sehr schwache Tage zu legen. Ein starker Abwärtsschub in nächster Zeit wird immer wahrscheinlicher. Denn der Dax hat bis 2600 keine nennenswerte Unterstützungen mehr, und die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 14.03.200414.03.2004
...laufenden Übernahme Pokers in eine starke Deutsche Bank und 2 schwache Banken (Commerzbank und Hypovereinsbank), während das Bild bei den Autoaktien eindeutiger negativ ist. Wer diese Dax Analysen, ergänzt um ein Dax Aktien Musterdepot und vergleichende Statistiken der Dax Aktien untereinander, wöchentlich lesen möchte, dem biete ich ein Jahresabo dafür für 49 Euro an. Dafür erhält man Zugang zu einer Seite meines Dienstes, auf dem sich die besagten Analysen, ein Musterdepot usw.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jetzt ist der Bernecker wieder zu den Bullen gewechselt27.09.2002
...halten sich viele bedeckt, aber ich liege damit wohl nicht ganz falsch. Das Beispiel von Allianz läßt sich auf eine ganze Latte von Werten übertragen. In der heutigen AB habe ich die wichtigsten Worst Case-Kurse für die größten DAX-Aktien genannt. Sie bleiben gültig. Und zwar für den Fall, den niemand von uns wirklich einstufen kann: Wie geht die nächste Runde zwischen Bush, UNO und Hussein weiter? Ich meine, daß wir dies in den nächsten 3 - 4 Wochen erleben werden. Dann wird sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5519.09.2002
...Tag vor einem "großen Verfallstermin" allerdings zum großen Teil von den Entwicklungen an der Terminbörse geprägt. Im Vergleich der wichtigsten Börsen in Europa war der deutsche Markt erneut der schwächste. Mittlerweile notieren 6 der 30 DAX-Aktien im einstelligen Euro-Bereich. Der MDAX der 70 mittleren Unternehmenswerte verlor 0,47 Prozent auf 2.978,08 Zähler. Am Neuen Markt sank der NEMAX 50 um 1,18 Prozent auf 400,60 Punkte. Hier war erneut die MobilCom-Aktie mit Verlusten von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5412.09.2002
...DAX, einen Tag nachdem sich der Terror in den USA zum ersten Mal jährte, wieder die Marke von 3.500 Punkten. Zuletzt gaben die 30 wichtigsten Standardaktien insgesamt um 2,47 Prozent auf 3.496,03 Punkte nach. Der MDAX aus den mittelgroßen DAX-Aktien verlor 1,22 Prozent auf 3.240,44 Zähler. Am Neuen Markt sank der NEMAX 50 um 2,70 Prozent auf 442,12 Punkte. Besonders stark verloren dabei Technologieaktien. Infineon Technologies gaben als stärkste Verlierer um 7,96 Prozent auf 9,37 Euro... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 15.09.200215.09.2002
...vorläufig nach unten orientieren. Ich empfehle wieder einen Investitionsgrad von 0,0% (statt 20%) aus technischer Sicht. Lediglich, wer eine gründliche fundamentale Analyse durchführt und sehr langfristig denkt, kann momentan an den Kauf von Dax Aktien denken. Und auch hier würde ich empfehlen, "Abstauberlimits" für sehr schwache Tage zu legen. Ein starker Abwärtsschub in nächster Zeit wird immer wahrscheinlicher. Denn der Dax hat bis 2600 keine nennenswerte Unterstützungen mehr, und die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Zweiwöchige Dax Aktien Strategie, 14.03.200414.03.2004
...laufenden Übernahme Pokers in eine starke Deutsche Bank und 2 schwache Banken (Commerzbank und Hypovereinsbank), während das Bild bei den Autoaktien eindeutiger negativ ist. Wer diese Dax Analysen, ergänzt um ein Dax Aktien Musterdepot und vergleichende Statistiken der Dax Aktien untereinander, wöchentlich lesen möchte, dem biete ich ein Jahresabo dafür für 49 Euro an. Dafür erhält man Zugang zu einer Seite meines Dienstes, auf dem sich die besagten Analysen, ein Musterdepot usw.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Jetzt ist der Bernecker wieder zu den Bullen gewechselt27.09.2002
...halten sich viele bedeckt, aber ich liege damit wohl nicht ganz falsch. Das Beispiel von Allianz läßt sich auf eine ganze Latte von Werten übertragen. In der heutigen AB habe ich die wichtigsten Worst Case-Kurse für die größten DAX-Aktien genannt. Sie bleiben gültig. Und zwar für den Fall, den niemand von uns wirklich einstufen kann: Wie geht die nächste Runde zwischen Bush, UNO und Hussein weiter? Ich meine, daß wir dies in den nächsten 3 - 4 Wochen erleben werden. Dann wird sich... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5519.09.2002
...Tag vor einem "großen Verfallstermin" allerdings zum großen Teil von den Entwicklungen an der Terminbörse geprägt. Im Vergleich der wichtigsten Börsen in Europa war der deutsche Markt erneut der schwächste. Mittlerweile notieren 6 der 30 DAX-Aktien im einstelligen Euro-Bereich. Der MDAX der 70 mittleren Unternehmenswerte verlor 0,47 Prozent auf 2.978,08 Zähler. Am Neuen Markt sank der NEMAX 50 um 1,18 Prozent auf 400,60 Punkte. Hier war erneut die MobilCom-Aktie mit Verlusten von... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Ventro, Umsätze enorm, unser kl. Zockertreff, Part 5412.09.2002
...DAX, einen Tag nachdem sich der Terror in den USA zum ersten Mal jährte, wieder die Marke von 3.500 Punkten. Zuletzt gaben die 30 wichtigsten Standardaktien insgesamt um 2,47 Prozent auf 3.496,03 Punkte nach. Der MDAX aus den mittelgroßen DAX-Aktien verlor 1,22 Prozent auf 3.240,44 Zähler. Am Neuen Markt sank der NEMAX 50 um 2,70 Prozent auf 442,12 Punkte. Besonders stark verloren dabei Technologieaktien. Infineon Technologies gaben als stärkste Verlierer um 7,96 Prozent auf 9,37 Euro... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema DAX

Suche nach weiteren Themen