PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM OPEN END INDEX-ZERTIFIKAT AUF PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM INDEX) (Seite 119)

eröffnet am 28.04.07 14:53:31 von
neuester Beitrag 07.09.20 08:52:15 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
25.12.18 12:08:24
Beitrag Nr. 1.181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.291.311 von Pakoo am 24.11.18 19:11:53
Proffes_Newcomer
Hallo zusammen,

frohe Weihnachten noch. Zur Info ,das Depot war am 19 Dez 2018, noch 15514,56 € wert, ( minus 53 % ) Ich finds wahnsinnig , da wurde ein OS von Activision gekauft , es wurden 6598 € investiert, liegt bei minus 92, ist noch 529 € wert. Kann mir schwer vorstellen das der sich erholt . Bis dann.
Avatar
26.12.18 15:49:33
Beitrag Nr. 1.182 ()
Hallo,

ja, frohe Weihnachten noch. Das Proffe Trend Depot stand am 18.12.18 bei 1.589.683,00 €, was eine Performance von rd. 5200% seit 2005 bedeutet. Und dieses Performance wurde trotzdessen, dass schon sehr viele OS in den letzten Jahren mit Totalverlusten ausgebucht werden mussten, erzielt. Dazu gehört natürlich Geduld und Ausdauervermögen, was jedoch die wenigsten Menschen haben.
Avatar
21.03.20 13:43:22
Beitrag Nr. 1.183 ()
Na Freunde, wie läuft's beim Proffe? Sind noch ein paar Euros übrig von den Millionen in diesem Jahrhundertcrash?
1 Antwort
Avatar
27.03.20 22:44:50
Beitrag Nr. 1.184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.086.227 von DerDude1980 am 21.03.20 13:43:22
Proffe
jep. Bin in seinem 2015 aufgelegten Depot, dabei interessiert mich nur sein Optionsscheindepot. Das steht heute etwa 30% im Plus, nach der Corona Panik. Davor im Januar lag das mit 10000€ gestartete bei 30000€.
In jedem Brief wird auch die Performance des 2005 gestarteten Depot angegeben. Vor drei Tagen bei 1.500.000€ - Anfang Januar war der Wert 4.000.000€. Die Schwankungen beim Optionsscheindepot sind generell stark - muss man aushalten oder anders investieren. Es bleibt spannend und ist für mich eine Art Langzeitverfahrung, ob es langfristig die Börsenbriefkosten raus- und überholt.
Avatar
31.08.20 19:49:28
Beitrag Nr. 1.185 ()
Hallo zusammen, ist denn hier jemand noch aktiv? Ich bekomme derzeit Proffe's Angebote sehr konkret empfohlen, bin mir aber noch nicht sicher, ob sich das Invest lohnt. Kann jemand mal Erfahrungen teilen? Danke!
Avatar
07.09.20 08:52:15
Beitrag Nr. 1.186 ()
Hallo fu82,

nur selten bin ich noch in Foren unterwegs. Daher erst heute meine kurze Antwort. Seit 2005 bin ich in diversen Proffe-Produkten investiert und investiert gewesen. Das Zertifikat, um das es hier im Thread eigentlich geht, war ein Reinfall, weil Michael Proffe dort nicht alleine die Entscheidungen treffen durfte. Ich bin heute noch bei Proffes Trend Depot in allen drei Depots, also Aktien und OS, in Proffes Newcomer und in diversen OS-Paketen investiert. Die über viele Jahren erzielten Gewinne habe ich, zumindest teilweise, in selbst ausgesuchte dividendenstarke Aktien angelegt und lebe ganz gut davon. Auch habe ich sehr viele andere Börsenbriefe und -dienste, aus allen Anlagebereichen, seit 2010 getestet. Dabei habe ich allerdings keine bessere, preiswertere, erfolgreichere und entspanntere Alternative zu Michael Proffe gefunden. Das schließt jedoch nicht aus, dass es sie geben könnte. Das Trend Depot (seit 2005) steht bei über 7 Millionen Euro (allerdings ohne die Berücksichtigung von Steuern auf die Gewinne; dies gilt auch für die weiteren folgenden Angaben), das Trend Depot (gestartet 2015 mit 30.000,- Euro) steht bei rd. 86.000 Euro. Der Newcomer (gestartet 2011 mit rd. 3000,- Euro) bei rd. 56.000,- Euro.
Es gibt für die Anlageform nach Michael Proffe nur wenige Grundvoraussetzungen. Diese sind: Geduld, Geduld, Geduld, Durchhaltevermögen, sich niemals verunsichern lassen und auch niemals abzuheben. Es ist eine spannende Achterbahnfahrt, bei der man jedoch unten einsteigt und die Fahrt nach oben geht. Also jede Menge Spaß. Für die Zukunft gibt es, wie für fast alles im Leben, keine Garantie. Soweit meine Erfahrungen.

Viele Grüße und viel Erfolg
Nordend
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben