checkAd

PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM OPEN END INDEX-ZERTIFIKAT AUF PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM INDEX) (Seite 119)

eröffnet am 28.04.07 14:53:31 von
neuester Beitrag 07.09.20 08:52:15 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 119

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.04.07 19:05:38
Beitrag Nr. 6 ()
Wer steckt denn hinter dem Handelsystem und gibt es denn irgendeine Informaion wie die bisherige Performance war?
Avatar
28.04.07 16:57:19
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.041.313 von CaptainProton am 28.04.07 15:06:19Absolut irrefuehrend die zitierten Aussagen, wenn es sich um einen selbstgebastelten Index handelt (wie das hier der Fall ist).

1,5% Managementgebuehr, 30% Perfomancegebuehr, 0,2% Kosten bei Veraenderung des Index - tolle Abzocke, das Produkt.
Avatar
28.04.07 15:40:24
Beitrag Nr. 4 ()
- sehr erfinderisch die Emis -
Avatar
28.04.07 15:11:31
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.041.313 von CaptainProton am 28.04.07 15:06:19Prospekt (pdf ca. 422 KB): http://www.boerse-stuttgart.de/zeichnung_wp/pdf/CB4WWS-vp.pd…
Avatar
28.04.07 15:06:19
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.040.849 von CaptainProton am 28.04.07 14:53:31Mit einem Index-Zertifikat haben Anleger die Möglichkeit direkt in einen Index zu investieren und damit sowohl bei steigenden also auch bei fallenden Kursen an diesem zu partizipieren.

Die Wertentwicklung des Index-Zertifikates lässt sich meist sehr leicht nachvollziehen, da es in der Regel als ein Bruchteilswert des Indexstandes notiert. Bei ausländischen Indizes gilt dies allerdings nur für um Währungseinflüsse bereinigte Zertifikate - sogenannte Quanto-Zertifikate, ansonsten ist auch die jeweilige Fremdwährung ein Einflussfaktor auf die Kursnotiz des Zertifikates.

Anleger sollten weiterhin beachten, ob es sich beim Basiswert um einen Performance- oder einen Kursindex handelt. Bei einem Performance-Index fließen sämtliche Dividenden und Erlöse aus Bezugsrechten in den Indexstand mit ein.
Im Gegensatz dazu bilden Kursindizes die reine Entwicklung der Aktien und somit auch die nach Dividendenzahlungen üblichen Kursabschläge nach.

Für Anleger sind Index-Zertifikate interessant, wenn sie steigende Kurse erwarten und ihre Anlagestrategie einfach und direkt umsetzen möchten. Zudem ist es Privatanlegern bisher nicht möglich gewesen einen Index direkt zu kaufen, daher sind Index-Zertifikate eine immer beliebter werdende Investmentalternative geworden. Index-Zertifikate sind besonders für Investoren interessant, die von positiven Entwicklungen an den Kapitalmärkten profitieren möchten, sich aber nicht täglich mit der Kursentwicklung mehrerer Einzelaktien beschäftigen wollen. Steigt der zugrunde liegende Basiswert, erhöht sich parallel dazu auch der Wert des Index-Zertifikates - mit jedem Rückgang des Basiswertes sinkt er entsprechend. Im Normalfall genügt ein Blick auf den jeweiligen Index, um über den aktuellen Wert des Zertifikats informiert zu sein.

Quelle: http://derivatetool.finanztreff.de/derivate/119/derivate_ei…
Avatar
28.04.07 14:53:31
Beitrag Nr. 1 ()
Ein neues Trendfolgesystem soll uns Anleger reich und sorgenfrei machen:

PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM
http://zertifikate.onvista.de/snapshot.html?ID_INSTRUMENT=16…

Ich möchte hier gerne das Zertifikat beobachten und diskutieren:

Intraday:


Monatschart:


Jahreschart:
  • 1
  • 119
 DurchsuchenBeitrag schreiben


PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM OPEN END INDEX-ZERTIFIKAT AUF PROFFES TRENDFOLGE SYSTEM INDEX)