Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 31496)

eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
neuester Beitrag 25.10.20 18:13:39 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.09.20 00:08:11
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Kopie aus fremden Medien- bitte nachlesen unter 9.5. Nutzungsbedingungen: "Wie zitiere ich richtig"
Avatar
22.09.20 00:50:27
Beitrag Nr. 314.952 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.150.071 von Marktstratege am 21.09.20 22:35:27
Zitat von Marktstratege: Morgen rechne ich mit einem Einbruch der Weltbörsen um mindestens 13 bis 15 %

Die Zukunft wird eingepreist.

Das is keine Handelsempfehlung, nur meine Vorahnung.



Am vergangenen Freitag war Verfallstag und wer sowas mal länger beobachtet hat für den ist der heutige Tag und die passend dazu gestrickten Nachrichten nichts besonderes.

So manch Zukunftsanalysen hier finde ich erheiternd, geht es mal ein paar Punkte nach oben schießen die Kurse dem Wunsch nach bis ins Weltall, geht es mal etwas runter dann ist es sofort der Zusammenbruch.
Anfüttern und dann mit Steinen bewerfen und wieder anfüttern usw. klappt scheinbar bestens, außer bei den Supertradern die einfach nach Xetra kaufen und am nächsten Tag fett absahnen.
Könnte ich selbiges würde ich das jeden Tag, begonnen mit einem Hebelinstument und 1000€ Startkapital, machen und wäre bei "nur" Verdoppelung innerhalb 2 Wochen all meine Sorgen los.

Was hier viele hoffen, oder wie ich eher befürchten, wird nicht über Nacht kommen.
DAX | 12.651,00 PKT
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.09.20 07:13:41
Beitrag Nr. 314.953 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.150.500 von dreissigOrangen am 22.09.20 00:08:11Jede Wette, auch die Ärzte werden sich kritiklos in die Gruppe der "wir sind määh" einreihen.
Ich finde es schon interessant, wie fast alle (auch im privaten Umfeld) dem hinterfragungslosen Coronaglauben verfallen sind und dabei die wirtschaftlichen Folgen völlig verdrängen. Kurzarbeit? Entlassung? Sterbende Kneipen, Läden und Touristik- und Autobranche? Reiseverbote? Krachende Banken? Börsencrash? Drohende Steuererhöhungen oder gar Enteignungen? Interessiert keinen. Eher noch wird sich über Aluhüte beschwert, sobald jemand mal eine auch nur in Ansätzen kritische Meinung äußert. Da wird noch das blaue Wunder kommen.
DAX | 12.624,50 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.09.20 07:17:14
Beitrag Nr. 314.954 ()
Heute kommt schon was! Keine Sorge
DAX | 12.624,50 PKT
Avatar
22.09.20 07:29:43
Beitrag Nr. 314.955 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.150.071 von Marktstratege am 21.09.20 22:35:27
Zitat von Marktstratege: Morgen rechne ich mit einem Einbruch der Weltbörsen um mindestens 13 bis 15 %

Die Zukunft wird eingepreist.

Das is keine Handelsempfehlung, nur meine Vorahnung.


Immer wieder ein Fest, wie stärkere Kursbewegungen reflexartig alle möglichen Spinner anziehen. :laugh:
DAX | 12.593,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.09.20 08:13:50
Beitrag Nr. 314.956 ()
Wenn ich den Artikel richtig übersetze, werden derzeit 12 Mrd $ auf fallende Kurse gesetzt. Es ist ein Rekordhoch.


https://www.zerohedge.com/markets/china-stock-shorts-soar-re…

Es könnte also auch bei uns abwärts gehen.
DAX | 12.607,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.09.20 09:10:40
Beitrag Nr. 314.957 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.150.071 von Marktstratege am 21.09.20 22:35:27
Zitat von Marktstratege: Morgen rechne ich mit einem Einbruch der Weltbörsen um mindestens 13 bis 15 %

Die Zukunft wird eingepreist.

Das is keine Handelsempfehlung, nur meine Vorahnung.


Nein, die Börsen wurden gestern abgefangen nach unten, mit Notenbankengeld und heute auch wieder.
DAX | 12.623,50 PKT
Avatar
22.09.20 09:14:32
Beitrag Nr. 314.958 ()
Meine Welt wäre (noch mehr! :) ) in Ordnung, wenn der Nasdaq 100 einen (sanften aber stetigen) Schwenk nach unten vollziehen und sich in die Reihe der anderen Indizes einreihen würde. Aber heute scheint er ja schon wieder die Fahrt nach oben aufgenommen zu haben?!



Der DAX kann mit den US-Indizes ja gar nicht mehr mithalten. Man schaue sich nur den Kurs-DAX an ... :(
Wer kann da bloß von einer Blase reden ...??? :rolleyes: :confused:

P.S. Antwort: M.E. blutige Anfänger/Laien ... oder diejenigen, die xxx (Freiwillige Selbstkontrolle :D )
DAX | 12.604,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.09.20 09:18:55
Beitrag Nr. 314.959 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.152.054 von greenanke am 22.09.20 09:14:32Das Ganze der Vollständigkeit halber nochmal mit Gold ...



Gold hat zuletzt besser performt als der Kurs-DAX! Wer spricht von einer Blase bei Gold ...?! :rolleyes: :confused:
DAX | 12.596,50 PKT
Avatar
22.09.20 09:44:09
Beitrag Nr. 314.960 ()
Von einigen hier wird seit Jahren vom "Unfug" der E-Fahrzeuge geredet. Wie auch in Fragen der Wirtschaft und Finanzen gibt es für diese Leute nur eins: Hui oder Pfui! Dazwischen gibt es für sie keine Abstufungen. Sie vermögen einfach nicht differenziert zu denken.



Batterien elektrisieren die Investoren

In der boomenden Branche herrscht Goldgräberstimmung. Kaum ein Sektor wächst derart rasch. Die Aktien sind deshalb kaufenswert.

Battery Day: Tesla-Chef Elon Musk wird am 22. September wie üblich eine grosse Show abziehen. Die Erwartungen an die neue Autobatterie sind riesig. Die Lebensdauer soll 1 Mio. Meilen aufweisen, hoffen Tesla-Fans. Noch sind das Spekulationen. Eines ist aber klar: Der Trend zu Elektrofahrzeugen und der Speicherbedarf für Wind- und Solarenergien bescheren den Batteriekonzernen einen beispiellosen Boom. Wir leben im Zeitalter der Batterie.

https://www.fuw.ch/article/batterien-elektrisieren-die-inves…


(Ähnlich übrigens wie beim Geld: Entweder Staatsbankrotte und Währungsreformen, also Totalbankrott ... oder Goldwährung.)
DAX | 12.641,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben