checkAd

MAGFORCE - da geht doch was?! (Seite 256)

eröffnet am 13.10.07 14:31:39 von
neuester Beitrag 10.05.21 14:31:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.03.17 19:36:20
Beitrag Nr. 2.551 ()
Ich hoffe, dass unser Foren-Kaspar diesmal richtig liegt. 😄
Avatar
30.03.17 21:38:34
Beitrag Nr. 2.552 ()
Sieht doch gut aus, die 5er Hürde ist erstmal genommen.
Man darf auch nicht vergessen, dass es einen Präsidentenwechsel in den USA gegeben hat und einige Ämter neu besetzt wurden. Ich meine mal gelesen zu haben auch die FDA Zentrale.Von daher.......
Und die Kostenerstattung durch die Kassen, wird meiner Meinung nach auch​ überbewertet.
Wir leben in einer Welt der Finanzierung.Es kann sich ja mal jeder selber die Frage stellen, was er machen würde bei der Diagnose: Krebs.
Ich habe den Fall gerade im Freundeskreis. Da klammert man sich an jeden Strohhalm.Die würden alles Hab und Gut verkaufen um geheilt zu werden.
Die Zulassung ist einfach der wichtige Punkt! Der Rest kommt von allein.

Meine Meinung!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
30.03.17 23:54:39
Beitrag Nr. 2.553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.648.071 von stigma68 am 30.03.17 21:38:34Die Kassenerstattung interessiert mich nicht wirklich . Denn sie muss und sie wird kommen , wenn sie nicht in Einzelfällen sogar schon praktiziert wird.

http://www.bundesverfassungsgericht.de/entscheidungen/rs2005…

L e i t s a t z

zum Beschluss des Ersten Senats

vom 6. Dezember 2005

- 1 BvR 347/98 -

Es ist mit den Grundrechten aus Art. 2 Abs. 1 GG in Verbindung mit dem Sozialstaatsprinzip und aus Art. 2 Abs. 2 Satz 1 GG nicht vereinbar, einen gesetzlich Krankenversicherten, für dessen lebensbedrohliche oder regelmäßig tödliche Erkrankung eine allgemein anerkannte, medizinischem Standard entsprechende Behandlung nicht zur Verfügung steht, von der Leistung einer von ihm gewählten, ärztlich angewandten Behandlungsmethode auszuschließen, wenn eine nicht ganz entfernt liegende Aussicht auf Heilung oder auf eine spürbare positive Einwirkung auf den Krankheitsverlauf besteht

................................

Die Nanotherm Therapie funktioniert ! Die Vorraussetzungen zur Behandlung sind noch beschränkt, aber da, wo sie möglich ist, müssen die Kassen m.E. die Kosten übernehmen.
Alles andere würde mich als Patient jedenfalls auf die Barrikaden bringen.
Avatar
31.03.17 10:13:25
Beitrag Nr. 2.554 ()
Was gibt es hier für entscheidende Termine? FDA-Zulassung etc...

Danke im Voraus.
Avatar
31.03.17 10:30:14
Beitrag Nr. 2.555 ()
FDA Zulassung
Kann gut sein dass die Zulassung da ist... (wird auch im Ariva Forum geschrieben)
Letzten News deuten auch teilweise Sachen an.
Denke wir maschieren erstmal gegen 7-10Euro
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
31.03.17 10:52:27
Beitrag Nr. 2.556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.650.657 von Clown2010 am 31.03.17 10:30:14Auf Ariva sind aber auch nur reine Mutmaßungen und keine Fakten, da tut sich bestimmt was im Hintergrund.

Aber ich denke der Newsflow, insbesondere mit dem Update des Welt-Interviews mit Hr. Lipps verleiht dem Kurs Flügel.
Denn so eine gestandene Kapazität mit dem Erfahrungsschatz wie Hr. Lipps kann die Lage sicher gut einschätzen und weiß was zu tun ist.
Besonders der Satz gibt extreme Hoffnung:
"Sehr schnell, denn wir waren nicht untätig. Wir haben parallel zur Vorbereitung der Studie schon einige Kliniken in den USA aufgebaut, in denen die Therapie dann sofort kommerziell angeboten werden kann."
Avatar
31.03.17 14:16:03
Beitrag Nr. 2.557 ()
Avatar
03.04.17 11:41:57
Beitrag Nr. 2.558 ()
6 erreicht, 7Euro schnelles Ziel
Jetzt krachts, 6 ist durch steil Richtung der 7er Marke
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.17 13:02:10
Beitrag Nr. 2.559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.664.124 von Clown2010 am 03.04.17 11:41:57
Zitat von Clown2010: Jetzt krachts, 6 ist durch steil Richtung der 7er Marke



Würdest du etwas seriöser posten könnte man dich für einen "400€ Basis "Arm der Börsenbriefmafia halten.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.17 17:39:07
Beitrag Nr. 2.560 ()
Aus der aktuellen Euro am Sonntag...

Auf die Zulassung setzen

MagForce AG » Der Markteintritt der Krebstherapien steht kurz bevor. Schon bald ist ein Kursschub drin. Drei Monate lang war der Kurs erodiert, doch jetzt ist wieder Leben im Chart von MagForce. Seit Erstbesprechung im November bringt der Titel bereits ein Plus von 15 Prozent. Nach Veröffentlichung des ersten Aktionärsbriefs durch den Gesundheitskonzern in diesem Jahr sind Börsianer offensichtlich wieder zunehmend interessiert an der Story. Und die hat es in sich. Das Medizintechnikunternehmen aus Berlin hat eine neuartige Therapie zur Behandlung von Gehirntumoren und Prostatakrebs entwickelt und steht kurz vor dem Markteintritt in Europa und den USA. Für Europa hat Firmenchef Ben Lipps jetzt einen Plan zur Eröffnung zusätzlicher Behandlungszentren in ausgewählten Ländern aufgestellt. Obendrein verhandelt der Manager in Deutschland mit Krankenkassen wegen künftiger Kostenerstattung für die Krebstherapie. Geben die Kassen erst grünes Licht für die Behandlung, dann dürfte das die Marktdurchdringung stark beschleunigen. Ähnliche Verhandlungen mit Gesundheitskassen in den europäischen Zielländern von MagForce sind in Vorbereitung. Für den Markteintritt in die USA ist Lipps ebenfalls guter Dinge. Anfang des Jahres gab es weitere Gespräche mit der US-Gesundheitsbehörde FDA wegen der Zulassung der Prostata-Therapie. Der Manager ist zuversichtlich, dass Anfang 2018 Markteintritt und Kommerzialisierung der Therapie über die Bühne gehen. Dürfte die erwartete Zulassung durch die FDA den Kurs der Aktie schon kurzfristig beflügeln, so ist bei erfolgreicher Markteinführung schon in zwei Jahren mit enormen Steigerungen zu rechnen. Ab 2019 strebt Lipps Umsätze von über 100 Millionen Euro an. Ein Gewinn von 1,00 Euro je Aktie wäre da drin. Kurzfristig besteht die Chance auf Kurse über fünf Euro, mittelfristig sind sogar Notierungen um zehn Euro möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

MAGFORCE - da geht doch was?!