DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Endor AG - offizieller Thread mit Beteiligung des Vorstands (Seite 670)


ISIN: DE0005491666 | WKN: 549166 | Symbol: E2N
23,000
15.11.19
München
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zockeraktie mit wenig Substanz?
Habe ich gerade gelesen und teile es mit euch

Zitat von Galileo_Investments:
Zitat von trustone: das sehe ich etwas anders, deine Analyse greift deutlich zu kurz wie ich finde ;)
...
so ziemlich alle durchaus euphorischen Aussagen des Endor CEOs auf den letzte HVs wurden zuletzt sogar noch getoppt,
trotz des starken Wachstums zuletzt legt er in der neuesten Quartals Mitteilung sogar nochmals einen drauf und spricht trotz 80% Wachstum erst vom Anfang dieses Trends,
wenn der CEO nun folgenden Satz veröffentlicht sollte klar sein dass die aktuelle Kursentwicklung ebenfalls erst der Beginn einer völligen Neubewertung ist,

CEO Endor AG;
"Ich bin davon überzeugt, dass wir am Anfang eines nachhaltigen
Wachstumstrends stehen.


Soso, ganz schönes gepusche was hier betrieben wird. Warum reicht ein Blick auf Amazon um zu sehen, dass die Fanatec Produkte sich kaum verkaufen? Die Top 10 der Lenkräder bestehen fast nur aus Thrustmaster und Logitech, dann kommt auf Platz 10 ein einzelnes Gerät von Endor/Fanatec und dieses hat auch nur 5 Bewertungen, und dann noch sehr durchwachsen. Fanatec scheint vor allem teuer zu sein. Die etablierten Firmen müssen derzeit wohl nicht um ihr Geschäft fürchten, echte disruption sieht jedenfalls anders aus.

https://www.amazon.de/gp/bestsellers/videogames/4120947031/r…

Alles in allem muss man hier sicher nicht investiert sein. Zunächst müssten man in den Sektor Gaming HW und Zubehör investieren wollen, dass kann ich für mich schon mal verneinen. Selbst wenn man das möchte hat man mit Logitech den weitaus größeren und sichereren Anbieter zur Wahl. Warum sollte man also auf eine Endor setzen? Außerdem stellt sich die Frage wie nachhaltig ein solcher Anbieter langfristig agieren kann, wenn Giganten wie Logitech jederzeit ihre Produkte anpassen könnten falls erforderlich.

Für mich ist das eine Zockeraktie mit wenige Substanz.

Im Gaming Bereich gibts ja auch noch Activision oder Tencent etc. da sehe ich langfristig mehr Potenzial.

VG G
ENDOR | 23,80 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.587.554 von heinzconrad am 17.05.19 05:57:40
Zocker mit wenig Substanz?
Zitat von heinzconrad: Ich habe vor den Pushies eines wiener9 gewarnt und damit verbunden dass man hier mit einem Engagement Geld mit hoher Wahrscheinlichkeit verlieren wird. Das von Endor gezeigte rechtfertigt doch keine Bewertung von immer noch 30 Mio Euro. Ähnlich war es bei EAK. Seitdem die Pushie Versuche von mir unterdrückt worden sind, fehlt der Aktie der Zündstoff und der Kurs verhaart an der Stelle.


Habe ich gerade gelesen und teile es mit euch.

Die Aussage ist gerade einmal 5 Monate alt. Wenn man so falsch liegt, könnte man meinen, dass man seine Meinung überdenkt?

Wie sieht denn Deine aktuelle fundamentale Einschätzung zur Aktie aus?
ENDOR | 23,20 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, unterlassen Sie doch bitte Beschäftigungen mit/zu anderen Usern und klären Sie persönliche Differenzen ausserhalb des Forums
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.732.831 von heinzconrad am 21.10.19 09:38:58Das Posting des Users bezog sich vermutlich auf

https://www.amazon.de/Fanatec-Motorsport-Racing-Pedale-Kompl…

Bewertung: 3 von 5 Sternen
ENDOR | 22,60 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: kein erkennbarer Bezug zum Threadhema
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.733.305 von heinzconrad am 21.10.19 10:20:05Weil Fanatec so ein Schrott ist bricht ja der Umsatz bei Trustmaster so ein und der bei Endor steigt auf immer neue Höhen.🤣. So sehr ich Galileo-Investments sonstige Einschätzungen oft gut finde...die Rückschlüsse aus dem Amazonbewertungen sind einseitiger Kappes. Wundert mich, dass er die Umsatzentwicklung nicht berücksichtigt hat und sich mal die Vertriebswege ansah.😲

Nee im Ernst...

1. JA, Trustone übertreibt es etwas mit seiner Werbetour für Endor auf allen Kanälen. Finde ich auch ein bisschen peinlich.

2. Nein Endor ist kein Schrott...eine Neubewertung wird fällig sein, es sei denn die Umsatzplanungen würden sich nicht bewahrheiten

3. heinzconrad (der übrigens sehr oft richtig liegt) liegt hier falsch und es ist sein gutes Recht sich jetzt nicht dafür zu rechtfertigen. Ein kleines bisschen peinlich ist es jedoch, dass er diese Nonsens-Bewertung von Galileo-Investments bzgl. Amazon hier reinstellt. Passt nicht ganz zu seiner sonst recht fundierten Kritik an manchen Aktien.

Zitat von heinzconrad: Das Posting des Users bezog sich vermutlich auf

https://www.amazon.de/Fanatec-Motorsport-Racing-Pedale-Kompl…

Bewertung: 3 von 5 Sternen
ENDOR | 22,20 €
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, unterlassen Sie doch bitte Beschäftigungen mit/zu anderen Usern und klären Sie persönliche Differenzen ausserhalb des Forums
Ist doch bekannt, dass Endor amazon nicht als Vertriebsweg nutzt.
Die Bewertungen sind alle von 2017;
ausserdem vermisse ich das sonst übliche:"Verifizierter Kauf"!
Wer sich von sowas abhalten lässt in Endor zu investieren oder es als Nachweis von schlechter Qualität anführt,
soll dies tun.
Ich machs nicht und bin extrem happy mit Endor.
ENDOR | 22,40 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ups,verguckt!
Eine schlechte Bewertung ist von 2019:

"Sebastian
1,0 von 5 SternenLogitech or Thrustmaster is better
11. September 2019
CSLs are better but Thrustmaster is better
Nützlich
Kommentar Missbrauch melden"
Ja Ne, iss klar!
ENDOR | 22,40 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.734.073 von beetlestuff am 21.10.19 12:04:49
Zitat von beetlestuff: Ist doch bekannt, dass Endor amazon nicht als Vertriebsweg nutzt.
Die Bewertungen sind alle von 2017;
ausserdem vermisse ich das sonst übliche:"Verifizierter Kauf"!
Wer sich von sowas abhalten lässt in Endor zu investieren oder es als Nachweis von schlechter Qualität anführt,
soll dies tun.
Ich machs nicht und bin extrem happy mit Endor.


Ja, über die Vertriebswege von Endor sollte man Bescheid wissen, wenn man über Amazon spricht. das ist ja hier auch schon genügend thematisiert worden. In der HV 2018 ist der Vorstand in seinem Bericht ja auf das Thema Amazon eingegangen, was auch heute noch in den GSC-HV-Berichten nachzulesen ist.
Es wurde klar gesagt, dass erwartungsgemäß die Verkaufszahlen über Amazon nicht im signifikanten Bereich lagen, da die zusätzlichen Gebühren an die Käufer weitergegeben wurden. Die Kunden sollen über das Angebot nur stärker auf die Produkte aufmerksam gemacht werden.

Damit können wir hoffentlich die Nebelkerze Amazon zu den Akten legen.
ENDOR | 22,40 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben