DAX+0,10 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,18 % Öl (Brent)+0,08 %

Biofrontera - Heiße Turnaround-Spekulation (Seite 3594)


ISIN: DE0006046113 | WKN: 604611 | Symbol: B8F
5,870
09:49:03
Lang & Schwarz
+0,97 %
+0,057 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.776.989 von Paulila am 16.05.18 22:27:26Es ist Dein volles Recht, das fragwürdig zu finden.

Aber man könnte es auch fragwürdig finden, wenn jemand sich am 13.02.18 angemeldet hat, und abgesehen von diesem letzten bisher sechs Beiträge veröffentlicht hat, keiner mehr als drei Zeilen, von denen ich vier hier mal in voller Länge wiedergebe:

16.03.: "Ja absolut realistisch, das wurde von Oweeh schon mehrfach hier vorgerechnet"

19.03.: "wieso muss eigentlich immer Owehh vorrechnen wie viel Biofrontera wert ist? Das sollte doch die Aufgabe des Finanzvorstands sein!"

gestern: "wenn das Thema eines AR aus dem Streubesitz wie z.b. Owehh noch aktuell ist, ist er sicher eine Alternative und dem Vorstand würde jemand auf die Finger schauen der weder dem einen noch dem anderen …

heute: "ich kann mich nur anschließen auch meine Unterstützung hast du Owehh!"
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.776.923 von romoli am 16.05.18 22:20:08Diese "Fragerei" ist dazu da, sich ein Bild zu verschaffen. Ein Forum soll doch dem Meinungsaustausch dienen. Dieses ist halt meine Meinung zu Owehhs Idee, verbunden mit der Bitte nach näherer Erläuterung seiner Ambitionen. Angesichts dessen, daß er dazu nichts weiter verlauten läßt, halte ich das auch für berechtigt.

Deine Meinung dazu ist, daß Du einfach Owehhs Beitrag in voller Länge zitierst und darunter schreibst "Bei nähste HV werde ich mit eine weitere Aktionär aus diese Forum persönlich Anwesen sein Allerdings meine und seine Unterstützung hast du allemal" Ist das wirklich informativer?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.777.124 von Origineller_Name am 16.05.18 22:46:09Jetzt halt mal den Ball flach. Du bist auch nur ein paar Tage länger angemeldet hast aber erstaunlich viel zu sagen.

Du bist zwar etwas länger dabei als die Maikäfern, deren unerfreulichster Vertreter culo ist, dennoch fällt auf, dass vor allem Neulinge mal unverschämt, mal eher verdeckt die Kompetenz und, schlimmer, die Integriät von Oweeh in Frage stellen wollen und dabei ungewöhnlich viele Worte machen.

Da könnte man ja fast auf den Gedanken kommen, dass nach Zeilen bezahlt wird.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das nimmt ja mittlerweile abstruse Formen an in diesem Forum, seitenweise Verdächtigungen und Schuldzuweisungen :rolleyes:

Das ist ja das Schöne bei uns im Westen: Jeder kann sich bei Abstimmungen bei einer Wahl zur Verfügung stellen und mit seinen Argumenten um die freien Stimmen kämpfen. Wenn solche Wahlkämpfe dann nur noch, wie mittlerweile hier, auf persönlicher Ebene ausgetragen werden ist das weder informativ noch zeugt es von Charakterstärke der so agierenden.

Mark ist auch für mich der Protagonist mit dem grössten Vertrauensvorschuss - auch als AR Kandidat. Auch wenn seine Teilnahme an der "Diskussion" hier leider sehr zurückgegangen ist :)

Gruss Scapatt
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.776.989 von Paulila am 16.05.18 22:27:26Paulila ,diskussion/1152884-35921-35930/biofrontera-heisse-turnaround-spekulation
Ich dachte immer der Aufsichtsrat ist dafür da den Vorstand zu beraten und zu kontrollieren und nicht seine Aufgaben zu übernehmen

Na da weiß doch mal einer was der AR zu tun hat . "Kontrolle und Beratung" und selbst wenn es Ihm nicht passt wenigstens " Protokolieren ". Und das an erster Stelle nur zum Zweck sein Eigenes Privatvermögen zu sicher wenn man Schei.... erkannt hat und ggf. dafür haftbar gemacht werden kann .
Das ist aber auch kein Geheimkomitee , es gibt vorher anzuzeigende "geheime" Infos , sowie es auch öffentliche Infos gibt . Und der Rest ist Vertrauenssache , die Frage ist halt wem vertraue ich mehr, und wer ist für mich derjenige der am meisten darauf bedacht ist """Wirtschaftlichen Schaden """ von Seiner Firma fern zu halten
Wer zur HV geht kann sich dort entscheiden was es tut , wer nicht, sollte Weisungen geben . Besser ggf. ne schlechtere Wahl als zu zeigen das Ihm das alles am AR.... vorbeigeht .

Entschuldigt die Ausdrucksweise aber bei dem Niveau der letzten Wochen wird das vielleicht verstanden:laugh::laugh::laugh::laugh:
Zuerst müssen wir uns im klaren sein wie wichtig denn überhaupt der AR ist - und das wird meist unterschätzt.
Das Pflichtenheft eines AR:

https://www.dcgk.de/de/kodex/aktuelle-fassung/zusammenwirken…

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/unternehm…

Bei den umfassenden Informationen die ein AR erhält ist das verhindern der Weitergabe dieser Infos besonders wichtig. Deshalb finde ich dass ein AR eines "aktiven Aktionärs" dort eigentlich nichts zu suchen hat!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.777.745 von borsalin am 17.05.18 07:08:54Also müssen grundsätzlich auch Grossaktionäre vom AR/VR ausgeschlossen werden :laugh:
Na ja Maruho verzichtet ja freiwillig.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.777.763 von borsalin am 17.05.18 07:13:12Vermutlich haben sie bedenken weil ein Doppelmandat als Mitglied in der Geschäftsleitung und AR zusammen ethisch wohl überhaupt nicht mehr vertretbar ist :D
Du solltest dich im GB 2017 auf Seite 86 über den jetzigen AR kundig machen.
Da sitzt schon ein AR der Aktionäre!

https://www.biofrontera.com/files/Downloads/Finanzberichte/F…

Aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichts Köln vom 01.02.2018 gehört dem Aufsichtsrat folgendes Mitglied als Vertreter der Aktionäre an:

Reinhard Eyring Partner der Sozietät Ashurst LLP, Frankfurt/Main, wohnhaft in Kronberg/Ts
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben