wallstreet:online
40,80EUR | -0,15 EUR | -0,37 %
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D (Seite 14372)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.899.067 von Borealis am 26.06.19 21:01:43--etwa nur Stücke?:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.899.838 von Heavytrade am 26.06.19 23:11:13
Zitat von Heavytrade: Schwerin: Couragierter Zeuge verhindert Übergriff auf Zeitungszustellerin und wird dabei verletzt

https://www.svz.de/regionales/polizeiticker/schwerin-couragi…


Und genau bei so einem Fall muss ein Verfahren eingeleitet werden, was die Überwachte Ausreise zur Folge hat. Dann würde es schlagartig weniger werden mit solchen Überfällen.
Für mich völlig unverständlich, wie man gegen eine solche Forderung sein kann.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.900.432 von MS-MG am 27.06.19 07:27:28Das ist erst der Beginn ! Warte mal ab, bis die Verteilskämpfe losgehen werden. Das wird aber richtig blutig!
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Zitat des zuvor moderierten Posting 60.896.031
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.900.432 von MS-MG am 27.06.19 07:27:28
Zitat von MS-MG:
Zitat von Heavytrade: Schwerin: Couragierter Zeuge verhindert Übergriff auf Zeitungszustellerin und wird dabei verletzt

https://www.svz.de/regionales/polizeiticker/schwerin-couragi…


Und genau bei so einem Fall muss ein Verfahren eingeleitet werden, was die Überwachte Ausreise zur Folge hat. Dann würde es schlagartig weniger werden mit solchen Überfällen.
Für mich völlig unverständlich, wie man gegen eine solche Forderung sein kann.


aus dem Link:

"...Eine 55-jährige Zeitungszustellerin wurde heute Morgen gegen 04.40 Uhr an der Straba-Haltestelle »Keplerstraße« durch drei betrunkene Zuwanderer (20 u.19J.) angepöbelt und bedrängt... "

Und niemand fragt, wie es denn sein kann, dass 20 und 19-Jährige werktags morgends um 4.40 Uhr besoffen an Haltestellen herumlungern.

Allerhöchste Zeit für einen kasernierten Arbeitsdienst - 5 Uhr wecken, Antreten zum Fahnenappel, Absingen der Nationalhymne und danach bis Sonnenuntergang Arbeitsdienst...

:eek:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://pbs.twimg.com/media/D-DPSDVW4AAPffK.jpg

8 Leute fühlten sich von einem 17jährigen bedroht. So gehen Polizeiberichte politisch korrekt.
Isi
Multikulti scheitert alleine schon aus wirtschaftlichen Gründen
".......Die heutige Migrationswelle trifft aber auf einen vollkommen anderen Arbeitsmarkt. Inzwischen gibt es kaum noch Berufe für niedrigqualifizierte oder unserer Sprache nicht mächtige Migranten. Rationalisierung und Automatisierung haben einen Arbeitsmarkt geschaffen, in dem Bildung und soziale Fähigkeiten, die mit tiefer und breiter Kenntnis unserer Normen und Werte einhergehen, erforderlich sind. Selbst deutsche Niedrigqualifizierte mit Hauptschul- oder schlechtem Realschulabschluss finden kaum Anschluss an den Arbeitsmarkt, weil unqualifizierte Arbeit automatisiert oder im Rahmen der Globalisierung in das Ausland verlegt wurde. Durch den zunehmenden Einsatz von KI werden in den nächsten Jahrzehnten in OECD-Ländern sogar weitere Millionen von anspruchsvolleren repetitiven Tätigkeiten wie Feinmechanik-Monteur oder Versicherungskauffrau wegrationalisiert....."
https://www.achgut.com/artikel/multikulti_scheitert_wirtscha…" target="_blank" rel="nofollow">
https://www.achgut.com/artikel/multikulti_scheitert_wirtscha…
Flüchtlingsbürgen: Auch Sozialämter verzichten auf Forderungen
https://www.achgut.com/artikel/fluechtlingsbuergen_sozialaem…

Recht und Gesetz ("Wer bürgt, der haftet und muss zahlen wenn der Bürgschaftsfall eintritt") werden immer offensichtlicher mit Füssen getreten. Es kommt nur darauf an die richtige, d.h. die linksgrüne Gesinnung zu haben, dann sponsort einem der Staat sogar die angefallenen Bürgschaftsverpflichtungen. Und das ganze natürlich auf Steuerzahler kosten. Gesinnungsrecht wie seinerzeit in der DDR.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben