DAX-0,20 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,30 %

Pferdewetten nach Kapitalschnitt! wie geht es weiter ? (Seite 80)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 47.878.229 von Wohnwunsch am 25.09.14 20:15:17Wohnwunsch du bist psychologisch gesehen ein interessanter Typ. Hast heute gekauft und redest dein Invest madig. Ja es gibt Gründe warum der Kurs so tief steht. Trotz der überragenden Halbjahreszahlen. Unbekannter Wert, markteng und zuletzt Negativmeldungen wie der Frontalbericht. Eine gewisse Mischung bedarf es schon, wenn man Schnäppchen machen möchte. Im Sommerschlußverkauf gehst du doch auch nicht davon aus, dass dies alles mimdere Qualität ist.
Wohnraum findet, das die Aktie Schrott ist und nur Geld verbrannt wird. Gleichzeitig steigt er/sie hier ein. Dürfte ein User werden, der bei mir auf Ignore gesetzt wird.
Ich habe hier ehrlich gesagt ein absolutes NO GO begangen, leider.....

Ich habe einfach mal aus einer emotionalen Situation ins fallende
Messer heute gekauft und das bei 3,10€....

Ich bin aber nicht überzeugt von dem Wert und davon überzeugt mich
auch die aktuelle Schönredeten hier nicht.

Und man sollte auch den eigenen Invests immer mal kritisch gegenüberstehen
Wohnwunsch lies dir einfach nochmals den Halbjahresbericht durch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.878.766 von Wohnwunsch am 25.09.14 21:30:03
Zitat von Wohnwunsch: Und man sollte auch den eigenen Invests immer mal kritisch gegenüberstehen


Glaube mir, 99,9% der Anleger hier kennen die Risiken und Unklarheiten bei Anbietern von Pferdewetten. Diese andauernde Rechtsunsicherheit ist nicht neu. Wäre alles endgültig geklärt, was Lizenzen, Steuern usw. angeht, würde die Aktie wahrscheinlich bei locker 5 Euro oder höher stehen.

Aufgrund der Vergangenheit mache ich mir aber keine großen Sorgen, solange sich Pferdewetten.de an Recht und Gesetz hält (das noch aktuelle !). Denn die Politik wollte ja auch die Internet-Lottoanbieter verbieten, damit alle nur noch beim Staatlichen spielen. Sie wollten die kleinen Wettbüros, die es in (Groß)städten zur genüge gibt verbieten, damit alle nur noch beim Staatlichen spielen. Sie wollten die Spielautomaten in Kneipen/Gaststätten verbieten oder zumindest massiv einschränken und unprofitabel machen, damit die Leute vermehrt in den (Teil-)staatlichen Kasinos spielen. Das Ergebnis bei all diesen Versuchen kannst du im Netz ja nachlesen.

Zudem: Würde man Steuerflüchtlinge (Achtung, Ironie !) wie Pferdewetten.de verbieten, müsste man auch was gegen u.a. die Deutsche Bank, VW oder Starbucks unternehmen. Nur um 3 von vielen zu nennen, die Geld in Steueroasen schleusen, um in Deutschland weniger zu zahlen. Und der Großteil der Schiffe (laufen ja auch meist unter einer Steuerparadies-Flagge) dürfte dann nicht mehr deutsche Häfen anlaufen.
Also ich habe heute auch zu 3,05 kräftig zugegriffen.

Da scheint jemand aber kräftig Aktien auf den Markt geschmissen zu haben. Mich wundert es immer wieder, wie manche Anleger agieren. So große Mengen in so kurzer Zeit zu verkaufen und dann noch nach 17:30 Uhr wo wenig Investoren am Markt sind.

Wenn es nicht völlig unlogisch wäre, würde ich sagen, da möchte jemand absichtlich Verluste machen oder Morgen früh kommt die Gewinnwarnung.
Ich glaube Wohnwunsch ist einer von denen, die früher nach Klassenarbeiten immer gesagt haben: "So ein Mist, komplett verhauen." Und dann nachher hatten Sie eine 1. :laugh:

Der Frontalbericht hat aber schon Risiken aufgezeigt: Wenn es keine Lizenz mehr gibt, ist die Geschäftsgrundlage gefährdet.
Die liquiden Mittel in der Bilanz sind nicht ganz stichhaltig, da u.a. vermutlich noch Steuern ausbezahlt werden müssen.

Und nicht zuletzt: Beruflich hatte ich früher auch mal Post vom Regierungspräsidium bekommen. Wenn die einem Post schicken, kommt man nicht drum rum das zu bezahlen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.879.171 von De Beers am 25.09.14 22:29:42Denke auch, dass der Verkäufer einen ungünstigen Zeitpunkt gewählt hat. Deshalb ging es deutlich unter 3,30€. Eigentlich hätte der Kurs nach den überzeugenden Halbjahreszahlen nicht mehr unter 3,30€ fallen dürfen. Denke Morgen sind wir auch sehr schnell wieder deutlich über dem Kurs. Aktuell sehe ich immer noch Schnäppchenkurse, da einfach heute Abend um diese Zeit nicht genügend Marktteilnehmer anwesend waren.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben