DAX-0,06 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,22 % Öl (Brent)+0,86 %

Mutares AG (Seite 126)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.689.840 von Kampfkater1969 am 29.05.19 13:38:07Ich erwarte .... steigende Kurse. :D:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.699.806 von Astgabel13 am 30.05.19 16:52:23
Die Pipeline ist voll......in beide Richtungen, Aufkäufe und Verkäufe von Unternehmensteilen........mit etwas Geduld und Spucke fangen wir hier nicht nur eine kleine Mucke.....

Ein Kursverdoppler bei fetten Dividenden ist drin.......auf Sicht 1- 3 Jahre
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.193 von ChrisHamburg01 am 14.06.19 07:53:10
Als Investor bei Mutares sind mir die Chancen und Geschäftsfelder der Töchter bekannt.

Aus meiner heutigen Beurteilung heraus ist die Mutares viel zu preiswert an der Börse.....und die im Link benannte Tochter ist ja ebenso an der Börse krass unterbewertet.....doppelter Hebel für Mutaresmiteigentümer.

Ich überlege, auch die Aktien der Tochter zu kaufen. STS wohl KGV unter 8 für nächstes Geschäftsjahr laut meiner Einschätzung....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.193 von ChrisHamburg01 am 14.06.19 07:53:10

Immer noch den Doppelgenuss? Thailand und deutsche Dividendenwerte? ;-) Gute Mischung!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.280 von Kampfkater1969 am 14.06.19 08:04:50Ja, das Beste aus zwei Welten - plus steuerfreie britische Dividenden.

Leider haben dieses Jahr etliche deutsche Unternehmen ihre Dividende reduziert. Für wie stabil hältst du die Mutares Dividende?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.373 von ChrisHamburg01 am 14.06.19 08:14:05

Mutares habe ich intern für die nächsten beiden Jahre mit mindestens einer gleichbleibenden (hohen) Dividende in der Prognose.

Kurs könnte sich etwas verdoppeln auf mittlere Sicht.......und dies mit hohen Dividenden gekrönt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.804.373 von ChrisHamburg01 am 14.06.19 08:14:05
Könntest du uns, mit deinem Know how vor Ort in Thailand, denn solide asiatische Dividendenwerte nennen, am besten auch deine Investierten?.....ohne das Volumen ;-)


Ich sollte viel mehr noch im asiatischen Bereich investieren, die wohl kommende mächtigste Weltregion auf Sicht mehrerer Dekaden.

Da kann Trump noch so sehr den Trumpppp machen....... ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.807.178 von Kampfkater1969 am 14.06.19 12:08:51Ich habe keine thailändischen Aktien. Nur Deutschland, GB, USA, 2 x China und je 1 x Schweiz, Australien und Russland. Da kann ich leider nicht helfen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben