DAX-0,14 % EUR/USD+0,49 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+1,29 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 12270)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.911.342 von HelicopterBen am 09.10.18 23:53:20Ich war über viele Jahre im Verkauf/Vertrieb tätig und hab da auch eine (vllt unkonventionelle) Ausbildung zum Vertriebsfachmann genossen.
Dabei ging es unter Anderem auch um Neurolinguistische Programmierung. Aufgrund deines eher humoristisch/sarkastisch orientierten Beitrags, könnte ich mir vorstellen, daß dich das Thema der Manipulation mit Worten (Ankern) interessieren könnte. Vllt solltest du dir mal ein Buch dazu besorgen.
Falls du am Thema Manipulation dann noch weiter interessiert bist, möchte ich dir "Spiele der Erwachsenen" von Eric Berne ans Herz legen. Du wirst es nicht bereuen.
Manipulation ist bei vielen ein negativ belegter Begriff. 'Aber das ist nur ein Aspekt von vielen. Kenntnisse dazu sind auch nützlich um zu erkennen, ob man manipuliert wird (abgesehn davon, daß es auch positive Manipulation wie zB autogenes Training gibt)
Ich kann den Einsatz dieser Manipulationstechniken jeden Tag massig in den Medien entdecken-eigentlich bestehen sie inzwischen fast ausschließlich genau daraus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.904.346 von derdieschnautzelangsamvollhat am 09.10.18 12:11:35
Zitat von derdieschnautzelangsamvollhat: Und niemand weiss, ob der nicht einfach heimlich in Spanien gelebt hat. Sozialamt in D zahlt trotzdem alles...

Blödsinn. Die Leute werden mehrmals jährlich unregelmäßig vorgeladen und bei Nichterscheinen sanktioniert.

Dafür gibt es Flixbus. Man muss nur jemanden in D. haben (Kumpel, Freund, Verwandter) der den Postkasten regelmäßig leert. Da die Harzbehörde i.d.R. auch die Wohnung zahlt kann man die an jemanden, der diese Dienste mit übernimmt untervermieten, und von der Kohle dann in Spanien leben.

Der Barwert eines Aufenthaltstitels in unserem Sozialsystem ist nicht 30.000, sondern 300.000 bis 500.000, je nach Lebenserwartung.

Für eine syrische Großfamilie dürfte der Barwert je Familie bei mehreren Millionen Euro liegen. Um die wieder loszuwerden müsste man ihnen also schon 1-2 Millionen anbieten damit sie freiwillig anbeißen und abreisen.

Diese Rechenbeispiele zeigen, wie komplett irrsinnig die Idee ist, Fremde bzw. Ausländer in unsere sozialen Sicherungssysteme einwandern zu lassen. Ein Blick auf die Weltkugel reicht, um festzustellen, dass Milliarden Menschen auf der Welt noch nicht mal mit einem Vollzeitjob in ihrem jeweiligen Land auch nur annähernd das monatlich zu erwirtschaften in der Lage sind was hier der Staat für alle als Grundleistung/Grundsicherung cash auszahlt.

Unser System muss bei offenen Grenzen wie wir sie derzeit haben, auf lange Sicht zwingend, und vollständig, zu Grunde gehen. Wenn wir es nicht abschaffen wird es gegroundet, d.h. es wird über die Jahre alles an Steuermitteln auffressen was der Staat in der Lage ist hereinzuholen.
Deshalb gibt es auch nirgendwo auf der Welt (außer vielleicht Schweden, aber selbst die versuchen jetzt zu deckeln) ein Einwanderungsland das vergleichbare Dauergeldleistungen an "alle die im Land leben" herausgibt. Für Immigranten, insbesondere arbeitsunfähige, -unwillige oder Illegale, ist unser System bereits das, was manche für die hier Lebenden fordern: Ein Land mit bedingungslosem Grundeinkommen.

Nur die AfD ist bereit, hier ein Stop zu setzen und tatsächlich diesen Irrsinn zu beenden, bei Erhalt von Grundsicherung für unsere Bürger. Aber eben nur für diese.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.911.342 von HelicopterBen am 09.10.18 23:53:20Weil ich gerade Messerstecherei lese, gibt es einen neuen Kenntnisstand in der Sache Chemnitz.
Da ist zur Zeit völlig Funkstille.
Existiert überhaupt kein öffentliches Interesse mehr ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.904.346 von derdieschnautzelangsamvollhat am 09.10.18 12:11:35
Zitat von derdieschnautzelangsamvollhat: Und niemand weiss, ob der nicht einfach heimlich in Spanien gelebt hat. Sozialamt in D zahlt trotzdem alles...

Blödsinn. Die Leute werden mehrnmals jährlich unregelmäßig vorgeladen und bei Nichterscheinen sanktioniert.


Da gibts in Parallelgesellschaften dann den etwa gleichaltrigen Cousin, der da hingeht.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.911.615 von bmann025 am 10.10.18 03:12:55
Zitat von bmann025:
Zitat von derdieschnautzelangsamvollhat: Und niemand weiss, ob der nicht einfach heimlich in Spanien gelebt hat. Sozialamt in D zahlt trotzdem alles...

Blödsinn. Die Leute werden mehrnmals jährlich unregelmäßig vorgeladen und bei Nichterscheinen sanktioniert.


Da gibts in Parallelgesellschaften dann den etwa gleichaltrigen Cousin, der da hingeht.

Bei Spaniern (Europiden) fällt das zu sehr auf. Aber Araber können unsere Augen kaum unterscheiden, dafür haben wir kein Training in unserem Blick, das es bei und solche Volksgruppen eben bis vor einiger Zeit überhaupt nicht gab. Da können 10 Brüder erscheinen, und für uns sehen die alle „ungefähr gleich“ aus. Da klappt dann das Verwechslungsspiel locker. Wird von solchen Familien übrigens auch bei Sachen wie Führerschein, P-Schein etc. genutzt, einer hat einen, alle anderen tun im Falle des Falles so als seien sie derjenige.
Die katholische Kirche braucht sich in Sachen Radikalisierung wohl nicht mehr hinter den Evangelischen verstecken. Spiritualitaet Null. Das gleiche Programm gibts auch bei den Gruenen Merklisten, aber fuer weit weniger Mitgliedsbeitrag.

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx macht für die „private Seenotrettung“ des deutschen Schiffs „Lifeline“ 50.000 Euro locker. Das Geld stammt – trotz des fürstlichen Verdienstes des Kirchendieners – nicht aus seinem privaten Geldbeutel, sondern aus Mitteln, die ihm als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz zur Verfügung stehen. Die Kosten für den Flurschaden, den Marx Hereingeschleppte zeitigen, übernimmt dann der Steuerzahler.
https://www.journalistenwatch.com/2018/10/09/kardinal-marx-e…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
AfD wählen - damit auch über Tabuthemen in der Tageszeitung berichtet wird
dass noch keine Zensur im Internet stattfindet
kann man noch als positiv sehen
allerdings wird man schon geächtet
wenn man gewisse Fakten in der Öffentlichkeit erwähnt
-----------
www.google.com flüchtlinge krankheiten 2018

hier einige Treffer
http://www.guidograndt.de/2018/01/12/kollegenbeitrag-geheima…

KOLLEGENBEITRAG: „Geheimakte Flüchtlinge 2018!“
Verschwiegen: Nur 4,3 Prozent aller Flüchtlinge sind VOLLZEITbeschäftigt und brauchen keine staatlichen Transferzahlungen mehr.

Verschwiegen: Eigentlich müsste fast eine halbe Million Flüchtlinge unser Land wieder verlassen und nicht nur 200.000, wie medial berichtet.
-------------------------
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/95373/Metaanalyse-Jed…

Metaanalyse: Jeder vierte Migrant hat antibiotika­resistente Bakterien
Bei ihrem Transit unter hygienisch prekären Verhältnissen können sich die körperlich geschwächten Flüchtlinge leicht infizieren. Das Problem ist bekannt, und in den letzten Jahren wurden in verschiedenen Ländern Untersuchungen zur Verbreitung von resis­tenten Keimen bei Flüchtlingen durchgeführt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Sozialkassen - ganz tolle Informationspolitik
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/98324/Sozialkassen-pr…

Sozialkassen profitieren von Zuwanderung

Berlin – Die Sozialkassen profitieren laut einem Medienbericht massiv von der Zuwanderung nach Deutschland. In der Rentenversicherung erreichte nach einem Bericht der Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) die Zahl der Versicherten mit ausländischer Staatsangehörigkeit einen neuen Höchststand. Ähnlich ist die Lage demnach bei den Krankenkassen.

Kommentar:
Ein Witz!
Die Beiträge fur diese Herrschaften wrrden ja vom Staat bezahlt!
Eine echte m
Milchmädchenrechnung also.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: redundant, unterlassen Sie bitte ihre spamartigen Wiederholungen
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben