DAX-1,86 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-0,75 %

AFD- würdet ihr sie wählen ? (Seite 5557)



Umfrage: Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen

Nehmen Sie teil und stimmen Sie ab:
407 Stimmen wurden bereits abgegeben.
  • 1. CDU
  • 2. SPD
  • 3. AFD
  • 4. Die Linke
  • 5. Grüne
  • 6. CSU
  • 7. FDP
  • 8. Piraten
  • 9. Freie Wähler
  • 10. Andere
  • 11. Ich bin Nichtwähler
  • 4%
  • 3%
  • 69%
  • 4%
  • 3%
  • 0%
  • 10%
  • 1%
  • 0%
  • 3%
  • 2%

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.158.926 von TakeoffLive am 18.06.17 09:17:09Man kann auch CDU oder SPD oder CSU oder Grüne/90 oder FDP oder Linke wählen.

Ich hatte die Frage explizit an 2 User gestellt, was man wählen soll und warum.

Antwort steht noch aus. Wird wohl auch nie kommen.

Am wichtigsten ist anscheinend, dass man NICHT die AfD wählt. Weil das alles Nazis sind.

Wer in einem sicheren Deutschland leben möchte und keine Schuldenvergemeinschaftung (so wie z.B. ich), der wird auch als Nazi beschimpft.

Die etablierten Parteien arbeiten wohl konsequent und zielstrebig an Lösungen. Das habe ich wohl verpasst.

So wie es aktuell ausschaut werde ich es wohl noch erleben müssen, dass Deutschland die westliche Grenze des osmanischen Reiches darstellt :)
23 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.158.926 von TakeoffLive am 18.06.17 09:17:09Wann wird gelöscht? wann darf man schreiben ohne gelöscht zu werden?

Moin,

du darfst alles schreiben was die AfD durch den Dreck zieht!
Vermeiden solltest du sachliche Argumente die zeigen, wie wichtig diese Partei für Deutschland und der Demokratie ist.
Sicherheitshalber würde ich noch unter jedem Posting erwähnen, dass du ehrenamtlich für die Asylindustrie arbeitest!
Das kommt immer gut an ;):D
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Moin,

jemand eigentlich eine Meinung zum Drama mit der niedersächsischen Landesliste?

Die Sache stinkt doch dermaßen zum Himmel und glaube hier an weder an Schluderei noch böse Absichten von AfD-Gegnern sondern an eine parteiinterne Intrige als Folge der Querelen um die Kandidatenaufstellung.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.158.623 von borazon am 18.06.17 00:52:53
Zitat von borazon:
Zitat von Pferdeflüsterer: Ein neuer Trend? Menschen sollen zum Demonstrieren genötigt werden. Musste ich demonstrieren, weil der "traumatisierte" deutsche Copilot Hunderte im Bergmassiv zerschellen ließ oder der rassistische Amokläufer von München Unschuldige in den Tod riss? Nein. Aber die Moslems werden in Kollektivhaftung genommen.
Bei der Eröffnungsfeier zum Confed-Cup waren auch kaum Leute. Weder Empörung noch Begeisterung lassen sich verordnen.


"oder der rassistische Amokläufer von München Unschuldige in den Tod riss?"

Iraner & Moslem, soviel man weiß.

Leugnen verstärkt den Zorn.
Deshalb bitte ich die Linksextremem einmal mehr, die Scheuklappen gegenüber dem Islam abzunehmen.


Sie wollen den Amoklauf eines deutschen, in Deutschland geborenen Hitlerverehrers als islamistischen Terrorakt umdeuten? Grandios, die Kraft der Filterblase!
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.159.010 von Vivian664 am 18.06.17 09:44:14
Zitat von Vivian664: (...) Am wichtigsten ist anscheinend, dass man NICHT die AfD wählt. Weil das alles Nazis sind. Wer in einem sicheren Deutschland leben möchte und keine Schuldenvergemeinschaftung (so wie z.B. ich), der wird auch als Nazi beschimpft. Die etablierten Parteien arbeiten wohl konsequent und zielstrebig an Lösungen. Das habe ich wohl verpasst. So wie es aktuell ausschaut werde ich es wohl noch erleben müssen, dass Deutschland die westliche Grenze des osmanischen Reiches darstellt :)


"Niedersächsischer Verfassungsschutz beobachtet AfD-Politiker

Andreas-Dieter Iloff steht unter der Beobachtung des Verfassungsschutzes

Der AfD-Lokalpolitiker soll durch "rechtsextremistische Tätigkeiten" aufgefallen sein

Auch Mitglieder der AfD-Nachwuchsorganisation "Junge Alternative" sollen im rechtsextremen Milieu aktiv sein

Andreas-Dieter Iloff, Kreischef der AfD aus dem niedersächsischen Diepholz, steht unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. (...) Aber der Verfassungsschutz habe bestätigt, dass Iloff auch ausserhalb des Vereines durch rechtsextremistische Tätigkeiten ins Visier der Ermittler kam. Auch Mitglieder der AfD-Nachwuchsorganisation "Junge Alternative" sollen im rechtsextremen Milieu aktiv sein.(...)"

http://www.huffingtonpost.de/2017/06/17/rechtsextremismus-afd-niedersachsen-verfassungsschutz_n_17166822.html

Die AfD ist in den braunen Sumpf abgedriftet, von der Anti-EUR-Professoren-Partei hin zur NPD 2.0, einer dunkelbraunen islamfeindlichen Anti-Migranten-Partei... Die braunen Kameraden werden in Deutschland nun einmal als Neonazis oder einfach als Nazis bezeichnet, daher muessen ihre Anhaenger nun damit leben, dass man sie - wohl haeufig nicht ganz unzutreffend - als Nazis bezeichnet, zumal die AfD gegen "Political Correctness" wettert... Selbst eure Vorzeige-Frau Alice Weidel muss sich ungestraft als "Nazi-Schlampe" betiteln lassen:

http://www.focus.de/politik/deutschland/alice-weidel-nazi-schlampe-afd-spitzenkandidatin-verliert-gegen-extra-3_id_7144793.html

Hoert also auf zu jammern! Wer mit dem dunkelbraunen Zeug, das die AfD heute vertritt, nichts zu tun haben moechte, der sollte sich ganz einfach von der AfD verabschieden...
22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.159.184 von Fisherman99 am 18.06.17 10:22:03Sehr schön. Dann sage DU mir, wen man wählen soll und vor allem WARUM.

Ich sehe leider weit und breit keine Partei, die die Probleme erkennt.

Noch weniger eine, de sie angehen möchte.

Ich sage nicht wie andere, die AfD ist der neue Heilsbringer.

Wenn wir aber so weitermachen wie die letzten 4 Jahre, dann gute Nacht.

Und genau das droht uns mit Merkel und Macron in Frankreich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.159.112 von Pferdeflüsterer am 18.06.17 10:09:57Sie wollen den Amoklauf eines deutschen, in Deutschland geborenen Hitlerverehrers als islamistischen Terrorakt umdeuten? Grandios, die Kraft der Filterblase!


also ein Nazi war er jedenfalls nicht Pferdi.
Der kulturfremde Attentäter hatte ganz sicher keine zwei deutsche Eltern und vier deutsche Großeltern ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.159.184 von Fisherman99 am 18.06.17 10:22:03"Hoert also auf zu jammern! Wer mit dem dunkelbraunen Zeug, das die AfD heute vertritt, nichts zu tun haben moechte, der sollte sich ganz einfach von der AfD verabschieden..."

Fisherman, dazu kenne ich zuviele vernünftige und bodenständige AfDler die mit "dunkelbraunem Zeug" sicher nix zu tun haben und die Höckes der AfD alles andere als "smart" finden - sorry @Claptoni

Gestern mal wieder gehört: ein grandioser Helmut Schmidt 2012:



Der wäre demnach ja auch "dunkelbraun" gewesen, verteidigt doch glatt sogar Thilo Sarrazin...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben