checkAd

Uniper ? (Seite 198)

eröffnet am 12.09.16 10:13:40 von
neuester Beitrag 25.01.23 14:45:34 von

ISIN: DE000UNSE018 · WKN: UNSE01
2,984
 
EUR
+1,98 %
+0,058 EUR
Letzter Kurs 26.01.23 · Xetra

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 198
  • 208

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    16.02.17 10:06:13
    Beitrag Nr. 109 ()
    Habe jetzt bei 12,90 nochmal nachgelegt weil ich der Meinung bin, dass Uniper das Zeug zu einem Basisinvestment für die nächsten 10 Jahre hat, mit irgendwann einem Kurs um die 15 EURO, bei dem man sich dann überlegen kann, ob mann verkauft.
    Avatar
    11.02.17 13:09:31
    Beitrag Nr. 108 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 54.297.188 von Erdman am 11.02.17 12:51:40danke @Erdmann für die Steilvorlage !
    :confused:
    Uniper eine Wortzusammenstellung aus unique und Performance, eine gelungene Wortakrobatik .
    Vonovia ist auch wunderbar positiv besetzter Kunstname, super da hast du auch schon gepostet;)
    1 Antwort
    Avatar
    11.02.17 12:51:40
    Beitrag Nr. 107 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 54.280.889 von user78 am 09.02.17 14:19:47Füllstände stagen wenig aus, wenn man nicht die Kurve der Einkaufspreise und die der Verkaufspreise dazu hat. Ist eher das Orakel von Delphi. Kann man auch zu Kursprognosen befragen.
    2 Antworten
    Avatar
    09.02.17 14:19:47
    Beitrag Nr. 106 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 54.268.193 von Erdman am 08.02.17 11:31:04http://www.dgap.de/dgap/News/dgap_media/uniper-halb-voll-ode…


    Halb voll oder halb leer, war da nicht mit pantaleon der wahre Löwe gemeint.
    3 Antworten
    Avatar
    08.02.17 11:31:04
    Beitrag Nr. 105 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 54.266.684 von Carola11 am 08.02.17 09:28:34
    Zitat von Carola11: dpa-AFX: Goldman belässt Uniper auf 'Buy' - Ziel 16,60 Euro


    Und die französische Großbank Societe Generale hat Uniper von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 15,50 auf 13,60 Euro gesenkt. Rückstellungen könnten die Dividendenstory der Kraftwerkssparte von Eon bis 2019 verzögern, schrieb Analyst Lüder Schumacher in einer Studie von gestern.

    Wer hat nun die bessere Nase? - Glaubt niemals einem Analysten, macht euch ein eigenes Bild. Die Jahres- und Quartalsberichte helfen dabei.
    4 Antworten
    Avatar
    08.02.17 09:28:34
    Beitrag Nr. 104 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 54.256.130 von Carola11 am 07.02.17 09:04:38dpa-AFX: Goldman belässt Uniper auf 'Buy' - Ziel 16,60 Euro

    NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Uniper auf "Buy" mit einem Kursziel von 16,60 Euro belassen. Aussagen aus dem deutschen Wirtschafts- und Energieministerium deckten sich mit seiner Auffassung, dass die Versorgungssicherheit im deutschen Stromnetz mit Blick auf die nächste Dekade nicht gewährleistet sei, schrieb Analyst Alberto Gandolfi in einer Studie vom Mittwoch. Es sei deshalb unwahrscheinlich, dass Kohlekraftwerke vor dem Jahr 2030 vollständig stillgelegt werden. RWE und Uniper gehörten davon zu den größten Profiteuren./tih/zb
    5 Antworten
    Avatar
    07.02.17 09:04:38
    Beitrag Nr. 103 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 54.219.988 von R-BgO am 02.02.17 09:04:15Es hängen weiterhin viele Tausend Jobs an der Kohleförderung und
    Verstromung und die rot-grüne Landesregierung hat langfristige Zusagen für die
    Braunkohle gemacht. Die Kohle ist nach Meinung der meisten Fachleute noch viele
    Jahre nötig, solange es keine ausreichenden Speicher für Wind- und Sonnenenergie
    gibt. Quelle:/rs/DP/zb:D
    6 Antworten
    Avatar
    03.02.17 09:48:00
    Beitrag Nr. 102 ()
    Großartig, danke für den Hinweis R-BgO, ist schon als Favorit abgespeichert...

    ____________________________________________________________________

    Heutiger Absacker gleich am Morgen vermutlich hauptsächlich durch die breite Kommunikation einer Herabstufung von Merrill Lynch:

    http://www.ariva.de/news/merrill-lynch-senkt-uniper-auf-neut…
    Avatar
    02.02.17 09:04:15
    Beitrag Nr. 101 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 54.204.805 von Der Tscheche am 31.01.17 15:40:01
    Danke für den interessanten Hinweis!
    Mir persönlich kommt aber alles, was ich zu Belenos lese, einen Tick zu großmäulig vor (Swatch mit den IPO-Erlösen wieder von der Börse nehmen/Energieffizienz, Fuel Cell & Batterie/Celebrity Investors).


    Die Technologie an sich scheint es zumindest zu geben, einfach mal Vanadiumpentoxid & Batterie bei Google eingeben.

    Allerdings scheint es sich "nur" um eine -potentiell durchaus signifikant- verbesserte Elektrode für die klassische Li-Chemie zu handeln.


    Das Big Picture im Speicherbereich würde ich so beschreiben, dass -analog zur Entwicklung der PV vor gut 10 Jahren- eine Technologie (Li-Ion) vom Volumen her sehr weit vorne liegt und gigantische Kostenfortschritte (ge)macht (hat).

    Daneben gibt es sackweise potentielle technologische Durchbrüche, die bisher aber kaum Marktbedeutung erlangt haben.

    Wenn Dich das Thema interessiert, findest Du hier einen Einstieg Thread: Meinolf's SMART-GRID-Thread
    7 Antworten
    Avatar
    01.02.17 18:18:29
    Beitrag Nr. 100 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 54.168.461 von Der Tscheche am 26.01.17 09:09:14
    Zitat von Der Tscheche: Konnte nun doch nicht widerstehen, mein Uniper-Investment noch mit einem ziemlich "wilden" Call "abzurunden". DGE7PY zu 29Cent, Strike bei 20€, läuft bis Juni 2018, Break Even bei 20,30€, also eine extrem optimistische Wette wenn man so will, da Break Even ca. 50% vom Kurs weg.

    Totalverlust ist daher fest einkalkuliert und tut bei einem Depotanteil von ca. 0,3% nicht weh.
    Interessant wird die Sache nach oben hin: sollte Uniper bis Juni 2018 einen Kurs von 30€ erreichen, würde ich meinen Einsatz ca. verzweiunddreißigfachen, was dann auch dem Gesamtdepot extremst gut zu Gesicht stehen würde...


    "Verliebe Dich niemals in eine Aktie" ist doch ein Spruch für das Phrasenschwein und braucht mich daher nicht weiter zu bekümmern.

    Habe besagten Call gerade nochmal mit einem deutlich konservativeren Call ergänzt:

    TD7RKD, Strike bei 16€, Laufzeit bis Dezember 18, Kaufpreis / Stück: 0,081.
    Break Even bei 16,82, also in relativ greifbarer Nähe (Xetra-Schlusskurs 13,07).

    Depotgewichtung ca. 0,4%. Die 0,3% von dem lotterielosartigeren waren mir dann doch ZU wenig.

    Das war's dann aber auch, meine geliebte Uniper!
    Mehr wird nicht gekauft.
    4 Antworten
    • 1
    • 198
    • 208
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Uniper ?