DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 07.09.2017 - Die letzten 30 Beiträge


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
12.552,00
23.06.18
Lang & Schwarz
-0,22 %
-27,72 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Möglicherweise ein bestätigtes Kaufsignal in der Tages Formation :



LG
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.365 von Rizzo20 am 07.09.17 21:28:29
Zitat von Rizzo20:
Zitat von G-K: Hallo und guten Abend,

das hoffe ich mal nicht, in diesem Fall:eek:

So ganz kann der Dollar sich nicht entscheiden, spielt ziemlich um die 1,20 rum. Hoffentlich gibt es an dieser Stelle kein Doppeltop.

Was denkst du zum DAX, sehr stabil!!!

Gruß
Guido


Hier noch was zum Euro für Dich. Könnte jetzt noch durchgehen..




ED ist raus. Nächstes Ziel 1.212

Kinners, damit ihr nicht aus Überheblichkeit an euren "erlutschten" Daumen "erstickt":

Bissi CFD -trader "picture-show"...











Iss nur für die, die den Markt handeln.
Der Rest soll mal seine Verluste hier reinstellen oder sich lieber abmelden...

:laugh:

Sind ja nicht alle doof hier, nä...

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.494 von updownupdown am 07.09.17 21:40:03Scho recht, musst Dich nicht gleich in Rage reden darob.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.494 von updownupdown am 07.09.17 21:40:03Hi updownupdown ,

poste einen Chart für morgen,

ich klinke mich dazu ein . :)

LG Sporti
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.203 von maxemann am 07.09.17 21:03:01welche genau meinst du jetzt??

Siehst Du, das ist exakt eines der Probleme hier: Wann immer jemand bereit ist seine Position hier offenzulegen, kriegt er dies mit Sicherheit irgendwann von irgend jemandem unter die Nase gerieben. Wenn ich zu jener Zeit schrieb, dass sie erheblich ist, dann war sie das auch. Die Leser wissen dann von demjenigen, wie ernst es ihm mit seiner Einschätzung ist. Andere posten, "Schnupperposi", oder "ganz enger Stopp" - es gibt einem ein Gefühl für die Stimmung im board. Und das empfinde ich als wichtig.

Unmittelbar vor der US-Wahl hatte ich sie sowieso zurückgefahren anhand der gestiegen Prämien.
Und selbstverständlich ist die geflogen. Und selbstverständlich mit Verlust. Wie schon erwähnt waren es puts - keine CFDs oder futures. Das hat gute Gründe bei als längerfristig angelegten Positionierungen!

Die daytrades, die ich hier einstelle sind etwas anderes. Hier bemühe ich mich um klare Ansagen und zeitnahe Kurse. Wenn ich bei 385 short gehe und während meines postings, der Kurs auf 375 gefallen ist, dann schreibe ich "short bei 375". Und wenn ich bei 350 eindecke und der Markt bei 353 steht, dann poste ich "raus bei 353". Ich mach das überhaupt nur, weil ich weiß, dass ein paar User so etwas gern sehen. Ich kann problemlos darauf verzichten.

Von den Hardcore-Urgesteinen abgesehen ist hier sowieso kaum noch was los. Die meisten sind verschwunden, weil ihnen die permanente Anmache auf den Sack geht, weil sie das nervtötende Rumgeeiere des Marktes satt haben, weil in den letzten Jahren alles sowieso tendenziell kontrolliert vorkommt oder falls doch mal ein "Move" stattfindet, sie regelmäßig auf der falschen Seite des Trades stehen oder aber zu lange auf diesen gewartet haben und/oder zuvor einen Haufen Frust geschoben hatten und sich deshalb auch nicht richtig freuen können. Große klasse, wie bullisch die Stimmung hier ist - bullisch im Sinne von "zuversichtlich, gut gelaunt, zufrieden mit der Welt" Das war jetzt sarkastisch gemeint!

Mal schauen, wann hier der letzte das Licht ausmacht. Ich werde es mit Sicherheit nicht sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.365 von Rizzo20 am 07.09.17 21:28:29Gute Nacht für heute,

Sieht gut aus!!

Guido
Die letzten Trades sind abgerechnet. Der Tag war auch (fast) ohne Dax ganz in Ordnung.
Gold hat mich dafür umso mehr erfreut :)



Morgen gehe ich dann erstmal wieder auf ehrliche Art und Weise Geld verdienen :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.122 von G-K am 07.09.17 20:51:38
Zitat von G-K: Hallo und guten Abend,

das hoffe ich mal nicht, in diesem Fall:eek:

So ganz kann der Dollar sich nicht entscheiden, spielt ziemlich um die 1,20 rum. Hoffentlich gibt es an dieser Stelle kein Doppeltop.

Was denkst du zum DAX, sehr stabil!!!

Gruß
Guido


Hier noch was zum Euro für Dich. Könnte jetzt noch durchgehen..

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.275 von Jesse007 am 07.09.17 21:16:03
Zitat von Jesse007:
Zitat von prozzele: @ jesse007...Es funzz nicht...

egal...hier mal die




Ohhh, es funz ja jetzt...

Gruß...prozzele



Mensch Prozz, altes Haus :)

auch Dir vielen Dank für die nette musikalische Geste:)

So wie ich lesen konnte, bist Du immer noch sehr gut dabei.

Weiter so und nicht aufhören, sonst rostet man....:D



Man TUT was man KANN...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.290 von waswardasdenn am 07.09.17 21:18:03
Zitat von waswardasdenn:
Zitat von prozzele: Nur mal zur Darstellung dass ich auch im DAYTrading mit Fibo`s arbeite, mal diesen hier...



Mein TP der Shorts von 12.356,60, hatte ich ja hier reingestellt, habe ich auf 12.264,00 gelegt...

So ein Mittelding zwischen 23,60 und 38,20 Fibo...

DOW schwächelt, S + P schwächelt...Nur Nase macht mal wieder den Überflieger...mal schauen was der Abend noch so bringt...;)


Hallo Prozzele

Und hältst du deine Shorts ON? Irgendwie geht es ja nicht richtig runter.


Habe ich was zu verlieren immo...Und so wie es drüben immo aussieht nicht...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.705 von prozzele am 07.09.17 20:04:15
Zitat von prozzele: Nur mal zur Darstellung dass ich auch im DAYTrading mit Fibo`s arbeite, mal diesen hier...



Mein TP der Shorts von 12.356,60, hatte ich ja hier reingestellt, habe ich auf 12.264,00 gelegt...

So ein Mittelding zwischen 23,60 und 38,20 Fibo...

DOW schwächelt, S + P schwächelt...Nur Nase macht mal wieder den Überflieger...mal schauen was der Abend noch so bringt...;)


Hallo Prozzele

Und hältst du deine Shorts ON? Irgendwie geht es ja nicht richtig runter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.981 von prozzele am 07.09.17 20:37:26
Zitat von prozzele: @ jesse007...Es funzz nicht...

egal...hier mal die




Ohhh, es funz ja jetzt...

Gruß...prozzele



Mensch Prozz, altes Haus :)

auch Dir vielen Dank für die nette musikalische Geste:)

So wie ich lesen konnte, bist Du immer noch sehr gut dabei.

Weiter so und nicht aufhören, sonst rostet man....:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.122 von G-K am 07.09.17 20:51:38Ich denke Dax holt Kraft für morgen und dann PENG! 😉
Ed konsolidiert, wird wahrscheinlicher weiter steigen. Hat heute ja schon genug getan. Mein Ziel is die fällende trendlinie aus dem weekly
DOW kommt nicht hoch, eher Gegenteil.

Ich bleib bei meiner langfristigen These.
Morgen wissen wir ggf mehr

Schönen Abend Dir noch 😊
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.897 von updownupdown am 07.09.17 20:26:35
Zitat von updownupdown: ich hatte dich gar nicht alles Überzeugungsbullen in Erinnerung. (...)


Antipoden dazu:
Der Markt ist immer gleich, nur man selbst verändert sich.
Der Markt verändert sich ständig.

Zitat von updownupdown: Ich bin ansonsten durchaus aufgeschlossen, was bullische Ansichten angeht. Und wie ich damals schon schrieb: Als daytrader stehen die langfristigen Perspektiven nicht unbedingt im Vordergrund. Sie sind jedoch sehr wohl entscheidend, wenn man glaubt, eingegangene Positionen mit sich herumzuschleppen zu können gegen den größeren Trend.


Was macht die "nicht unerhebliche put-position von 10600"?'
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.032 von Rizzo20 am 07.09.17 20:42:29Hallo und guten Abend,

das hoffe ich mal nicht, in diesem Fall:eek:

So ganz kann der Dollar sich nicht entscheiden, spielt ziemlich um die 1,20 rum. Hoffentlich gibt es an dieser Stelle kein Doppeltop.

Was denkst du zum DAX, sehr stabil!!!

Gruß
Guido
Ich bin gespannt auf morgen. Irgendwie hat mir das heute nicht gefallen. Wenn ich gleich Zeit finden sollte werde ich mir den Chart mal genauer anschauen.
Kraft nach oben war ja mehrfach da. Was nicht immer ganz verständlich war, zumindest für mich...
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.777 von Abendkasse am 07.09.17 20:13:55
Zitat von Abendkasse: Gute Nacht !

Morgen geht es Richtung 11.250 . (Früher sagte man Freitagsgewinnmitnahmen)

Will aber keinen langen Roman schreiben und das begründen .

Ist nur meins und ich habe eh keine Ahnung .


Hallo AK! Hab ich richtig gelesen??? 11250 ... oder meintest Du 12250?

Als Antwort reicht mir ein Satz von Dir, ein Roman ist nicht nötig. Danke!

Und gute Nacht ...

Hatte mich schon seelisch und moralisch auf Mondkurse über 12450 eingerichtet...
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.963 von updownupdown am 07.09.17 20:35:35Kontaindikatoren sind schon was feines :laugh:
@ jesse007...Es funzz nicht...

egal...hier mal die




Ohhh, es funz ja jetzt...

Gruß...prozzele
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.906 von EW-Robby am 07.09.17 20:27:36"Der DAX hat mit dem heutigen Anstieg oberhalb 12338 die unmittelbare Gefahr einer deutlicheren Abwärtsbewegung weit unterhalb der Marke 11867 erst einmal gebannt und dürfte in den nächsten Tagen mit seiner eher abwärtsorientierten Seitwärtsbewegung fortfahren, die auch noch eine Weile andauern kann."

Das ist in Ordnung. Ich wäre mit den angedeuteten 11750 schon ganz zufrieden. :D
Elliott Wellen Analyse: DAX vor Fortsetzung der Seitwärtsbewegung

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX vor Fortsetzung der Seitwärtsbewegung" von (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat mit dem heutigen Anstieg oberhalb 12338 die unmittelbare Gefahr einer deutlicheren Abwärtsbewegung weit unterhalb der Marke 11867 erst einmal gebannt und dürfte in den nächsten Tagen mit seiner eher abwärtsorientierten Seitwärtsbewegung fortfahren, die auch noch eine Weile andauern kann.

Anzeige

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des Rücksetzers seit dem Hoch 12953 in den letzten vier Wochen. Aufgrund des Bruchs der 0-b-Linie in der Abwärtsbewegung muss der Rücksetzer eines der Grundmuster Impuls, Flat oder Zigzag bilden. Der nicht impulsive Abschluss des Rücksetzers auf 11867 lässt auf ein laufendes EDT als Abschlussmuster schliessen, wobei durch den Folgeanstieg oberhalb 12338 nur noch die beiden Grundmuster Flat oder Impuls in Frage kommen dürften.

Flat (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad, Hauptvariante)
Als Flat lässt sich der Rücklauf mit blauer a=12311, blauer b=12680 mit Hoch in der Overnight-Indikation, sowie laufender blauer c (bisher 11867) interpretieren. In der blauen c bildet sich vermutlich ein EDT (orangene Eindämmungslinien), das sich immer noch in der orangenen i (hellgrüne w=11916, hellgrüne x bisher 12367) befindet. Die hellgrüne x bildet ein Doppelflat mit grauer w=12299, grauer x=11867 (Doppelflat) sowie laufender grauer y bisher 12367 (mit hellgrüner a=12212, hellgrüner b=12041, hellgrüner c bisher 12367). Die hellgrüne c kann mit grauer i=12085, grauer ii=12054, grauer iii=12263, grauer iv=12209 und grauer v (bisher 12367) gezählt werden, wobei die graue v ein EDT (hellblaue Eindämmungslinien) bilden könnte, dass noch nicht abgeschlossen ist. Ein Abschluss der grauen v bei 12367 nebst bereits gestarteter hellgrünen y kann jedoch nicht ausgeschlossen werden (grauer Pfad). Das Ziel der hellgrünen y liegt unterhalb 11867 und sollte die untere orangene Eindämmungslinie brechen (derzeit bei 1183x).

In dem EDT der blauen c würde nach der orangenen i noch eine orangene ii (Zielbereich derzeit 12059 bis 12369 – hellgrüne Fibos ausgehend von 11867 nebst Bruch obere orangene Eindämmungslinie) sowie orangene iii/v unterhalb der orangenen i anstehen.

Impuls (nicht explizit eingezeichnet, blauer Pfad, Nebenvariante)
Impulsiv kann der Rücklauf mit blauer i=12707, blauer ii=12841, blauer iii=12311, blauer iv=12680 mit Hoch in der Overnight-Indikation sowie laufender blauer v bisher 11867) als EDT (orangene Eindämmungslinien) gezählt werden. Die internen Strukturen der blauen v sind identisch zu den Mustern in der blauen c des Flat-Szenarios, weshalb das Impuls-Szenario zur besseren Übersichtlichkeit nicht explizit im Chart eingezeichnet ist.

Der Abschluss des Rücklaufs wird im blauen Pfad aus dem Tageschart eine lila B, lila 4 oder türkisfarbene X oder im dunkelgrünen Pfad aus dem Tageschart eine lila A/W markieren.

Fazit:
Der DJI bleibt bisher mit seinen Allzeithochs immer noch unterhalb der blauen Eindämmungslinie und steckt vermutlich mitten in einem Aufwärtsimpuls, dessen Ziel die blaue Eindämmungslinie auf der Oberseite sein könnte. Der DJI hat mit seinem Rücksetzer auf 21598 vermutlich noch nicht die Zwischenkorrektur abgearbeitet und auch der DAX hat seinen Rücklauf vom letzten Allzeithoch noch nicht beendet. Sollte sich im DAX das laufende Abschlussmuster bestätigen wäre im Rahmen der zu erwartenden Jahresendrallye ein erneutes Allzeithoch eine logische Konsequenz.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.765 von icaro am 07.09.17 20:12:28Neee, ganz sicher nicht ;)

Der passt jeden Tag seinen Ausblick an, steckt mordsmäßig viel Arbeit in seine Texte und nennt Marken und Ziele, die tatsächlich Relevanz haben und auch greifbar sind.

Für mich inzwischen fast eine Pflichtlektüre, damit ich mich am nächsten Tag nicht wundere, warum der Kurs urplötzlich kehrt macht und durchzündet.

Wirklich zu empfehlen :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.603 von maxemann am 07.09.17 19:52:47ich hatte dich gar nicht alles Überzeugungsbullen in Erinnerung. Allerdings wirst du zugeben, dass der Markt am 7.10.2016 nicht im freien Fall war. (Er stand knapp 20% höher als Anfang Februar). Somit hatten zu jener Zeit sowohl Bullen als auch Bären gute Argumente aus ihrer jeweiligen Sicht heraus.

Ich bin ansonsten durchaus aufgeschlossen, was bullische Ansichten angeht. Und wie ich damals schon schrieb: Als daytrader stehen die langfristigen Perspektiven nicht unbedingt im Vordergrund. Sie sind jedoch sehr wohl entscheidend, wenn man glaubt, eingegangene Positionen mit sich herumzuschleppen zu können gegen den größeren Trend.
Aber wenn behauptet wird, nach 8.5 Jahren ohne Bärmarkt (USA) stünde der Bullmarkt gerade erst in den Startlöchern, nehme ich das nicht wirklich ernst. Ist u.U. ein Fehler, ich weiß... :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.669 von Jesse007 am 07.09.17 19:58:47Auch ein Gruß von mir...




Mal schauen ob es funzzz...
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.705 von prozzele am 07.09.17 20:04:15Beim DJ sieht man auch schön die Maschinen arbeiten. Sobald er sich der 21760 nähert kommt Kaufdruck von unten......
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.777 von Abendkasse am 07.09.17 20:13:55einbischen tief für einen freitag:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.692.765 von icaro am 07.09.17 20:12:28Nichts könnte weniger vergleichbar sein...;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben