DAX+0,22 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,02 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 15.09.2017 (Seite 17)


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900
13.182,00
10.12.17
Lang & Schwarz
+0,22 %
+28,30 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.752.777 von CFDsCalpi am 15.09.17 15:14:10
Zitat von CFDsCalpiIch habe die 482 blinken und blinken .... man oh man.... ist das eine zähe Woche...



Ich habe aus dem 2-Wochenchart die ca. 12.466 erstmal...Nur unsere Freunde (DOW) suchen schon wieder schwarze Löcher im Börsen-Universum...:laugh:

Mal abwarten, für 482 bzw. 466 sieht es nicht schlecht aus wenn DAX nicht mehr über die 537 jetzt geht...NUR MEINS...
ich helf mal ein bissle dem dax.... long 515
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.749.405 von ForwardGuidance am 15.09.17 09:40:21
Zitat von ForwardGuidanceLeider wurde die Long-Position im N100, SUP und DOW gestern dann doch noch ausgestoppt. Naja, die -10P im N100 waren mit Blick auf die +30P zuvor zu verkraften.

Und wieder hat Kim eine Rakete in den Himmel geschossen und damit die Märkte kurz erschreckt. Da aber auch dieses Mal wieder nix passieren wird, ist es wieder Zeit diesen Dip zu kaufen. Long im N100 zu 5957 mit TP 6000. Bin gespannt auf den Raketenstart um 15.30h.

Der N100 darf offensichtlich nicht tiefer, deshalb nochmals Nachschlag 50% zu 5955. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.748.637 von brunch68 am 15.09.17 08:14:07
Zitat von brunch68Moin,
nach zwei Tagen Seitwärtskonso hat sich die überkaufte Situation auf 120 Min abgebaut, so dass ein grundsätzlich nächster Schub up möglich wäre; 120 Min Grail Buy ist aktiviert , aber es muss dynamisch durch das Mi Hoch gehen, damit daraus auch wirklich Potential entsteht; 7 closes im daily FDAX über dem 5 Tages SMA, somit grundsätzlich Trendmode up; dynamisch unter Mi Tief und Up Szenario hat sich zunächst erledigt; so lange Range vom Mittwoch hält , gilt es abzuwarten, wohin der Ausbruch nachhaltig erfolgt oder man scalpt an der Range antizyklisch; Ausbruch aus 30 Min Dreieck mit fast low ADX kann Hinweis auf Ausbruch der Mi Range geben; der heutige Verfall macht die Situation aber nicht leichter, kann also gut sein, dass man für neue Dynamik auf nächste Woche warten muss und früh ins WE gehen kann;


Zunächst Fehlausbruch up um 12 Uhr und nun down Break aus dem Dreieck ?...Da Freitag, nur mit Mini Posi als Versuch dabei, ist bereits gesichert durch TG...kann nichts anbrennen, bietet aber ordentlich Potential, falls der Ausbruch down erfolgt... gehe aber davon aus, dass ich gestoppt werde und dann WE ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.753.074 von brunch68 am 15.09.17 15:50:14Bildchen dazu mit Dreieck 15 Min, da sieht man den Fehlausbruch up um 12 Uhr deutlicher
Long im SUP zu 2494.5. Die 2500 werden heute geklingelt. Der Versuch der Bären gestern südlich der 2490 wurde abgefangen und war heute auch wieder erfolglos. Freitag = Bullentag.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.753.068 von ForwardGuidance am 15.09.17 15:49:44
Zitat von ForwardGuidance
Zitat von ForwardGuidanceLeider wurde die Long-Position im N100, SUP und DOW gestern dann doch noch ausgestoppt. Naja, die -10P im N100 waren mit Blick auf die +30P zuvor zu verkraften.

Und wieder hat Kim eine Rakete in den Himmel geschossen und damit die Märkte kurz erschreckt. Da aber auch dieses Mal wieder nix passieren wird, ist es wieder Zeit diesen Dip zu kaufen. Long im N100 zu 5957 mit TP 6000. Bin gespannt auf den Raketenstart um 15.30h.

Der N100 darf offensichtlich nicht tiefer, deshalb nochmals Nachschlag 50% zu 5955. :D

Die Zulage zu 5971 (+16P) verkauft. Rest mit Stopp 5960.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.753.068 von ForwardGuidance am 15.09.17 15:49:44Long im DOW zu 22210 (N100 gibt die Richtung vor).
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1260749-281-290/…

Meine Calls soeben bei 12.513 mit + 360 Punkte verkauft, für die erste Monatshälfte mehr als okay. :-)
Brent gerade wieder spannend! Wenn nun das gestrige Hoch hält/gehalten hat, könnt nun "mein" erwarteter größerer Downer (endlich) starten... :look:
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben