DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 12.07.2018


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
11.389,50
17.11.18
Lang & Schwarz
+0,43 %
+48,50 PKT

Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 12.07.2018

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRRICS Immobilienpreisbilanz2%-2%-3%
01:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien74,3 Mrd.¥--300 Mrd.¥
01:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen817 Mrd.¥--294 Mrd.¥
02:00Euro ZoneEURTreffen der Eurogruppe---
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,1%0,1%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Jahr)2,1%2,1%2,1%
08:00DeutschlandDEUHarmonisierter Verbraucherpreisindex (Jahr)2,1%2,1%2,1%
08:00DeutschlandDEUVerbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,1%0,1%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )0%0,1%0,5%
08:45FrankreichFRAInflation ex-Tabak ( Monat )0%-0,5%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )2,3%2,4%2,4%
09:00SlowakeiSVKIndustrieertrag (im Jahresvergleich)2,5%4,5%4,2%
10:30GroßbritannienGBRBoE Umfrage zu den Kreditkonditionen---
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion w.d.a. (Jahr)2,4%2,1%1,7%
11:00GriechenlandGRCArbeitslosenquote (Monat)20,2%-20,1%
11:00Euro ZoneEURIndustrieproduktion s.a. (Monat)1,3%1,2%-0,9%
12:00IrlandIRLHVPI (Jahr)0,7%-0,7%
12:00IrlandIRLHICP (Monat)0,1%-0,6%
12:00IrlandIRLVerbraucherpreisindex (Monat)0,1%-0,6%
12:00IrlandIRLVerbraucherpreisindex (Jahr)0,4%-0,4%
13:30Euro ZoneEUREZB Accounts: Zusammenfassung der geldpolitischen Sitzung des Rates---
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,2%0,2%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Jahr)2,3%2,3%2,2%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,2%0,2%0,2%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Jahr)2,9%2,9%2,8%
14:30KanadaCANPreisindex neuer Immobilien (Jahr)0,9%1%1,6%
14:30KanadaCANNeuer Immobilienpreisindex (Monat)0%0,2%0%
14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung1,739 Mio.1,72 Mio.1,739 Mio.
14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung214 Tsd.225 Tsd.231 Tsd.
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex n.s.a. (Monat)251,989252251,588
14:30USAUSAFOMC Mitglied Kashkari Rede---
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex Kernrate s.a.257,31257,361256,889
16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes51 Mrd.55 Mrd.78 Mrd.
18:15USAUSAFOMC Mitglied Patrick T. Harker spricht---
19:00USAUSAAuktion 30-jähriger Staatsanleihen---
19:00USAUSAAuktion 30-jähriger Staatsanleihen2,958%-0,934%
19:30USAUSAFed Powell Rede---
20:00USAUSAMonatliches Budget-Statement-75 Mrd.$-98,2 Mrd.$-147 Mrd.$

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Relevante Statistiken:
1. Neumond am Freitag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-851-860/#…
2. Freitag der 13te ist eher positiv für die Börse:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
3. Durchschnittsverlauf von DAX und DOW im Juli:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-481-490/#…

DAX Pivots
R3 12604,71
R2 12559,73
R1 12488,43
PP 12443,45
S1 12372,15
S2 12327,17
S3 12255,87

FDAX Pivots
R3 12617,33
R2 12563,17
R1 12484,83
PP 12430,67
S1 12352,33
S2 12298,17
S3 12219,83

CFD-DAX Pivots
R3 12627,93
R2 12574,27
R1 12497,93
PP 12444,27
S1 12367,93
S2 12314,27
S3 12237,93

DAX Wochen Pivots
R3 13014,67
R2 12765,59
R1 12630,88
PP 12381,80
S1 12247,09
S2 11998,01
S3 11863,30

FDAX Wochen Pivots
R3 13077,50
R2 12811,00
R1 12648,00
PP 12381,50
S1 12218,50
S2 11952,00
S3 11789,00


DAX-Gaps
29.01.2018 13324,48
15.06.2018 13010,55
18.06.2018 12834,11
10.07.2018 12609,85
04.07.2018 12317,61
02.07.2018 12238,17
29.03.2018 12096,73
04.04.2018 11957,90
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.01.2018 13384,00
15.06.2018 13051,50
18.06.2018 12836,50
10.07.2018 12594,00
04.04.2018 12072,50
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 12.07.2018

Uups.. Ja, leicht erschrocken vom Abwärtsgap konnte sich unser Dax zum Mittwoch nicht so richtig fangen. Ob uns zum Donnerstag nun schon die nächste Rutsche ins Haus steht?

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13150, 13100, 13050, 12995, 12850, 12790, 12740, 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Donnerstag-…

Chartlage: negativ bis neutral
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: Erholung denkbar, unten aber noch Ziele offen


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Mittwoch stand nun das Dreieck im Fokus. Bei Bruch auf der Oberseite wären noch 12700, 12770 und 12850 drin gewesen, bei Bruch auf der Unterseite und Stundenclose unter 12530 sollte er die Chance bekommen sich nochmalig unter die 12400 zu wühlen. So spielt uns Trump hier etwas in die Karten und erwirkte den Bruch auf der Unterseite. Das eröffnet nun grundsätzlich ein Ziel auf 12345 und 12300, die zum Donnerstag schon zum Tragen kommen könnten.

Man muss aber sagen, dass unser Dax auf die neuen Tiefs dann im Tagesverlauf recht bescheiden reagierte. So wurden die neuen Tagestiefs die ja dann auch Verkaufssignale generierten, keine weitere Abwärtstrend-Dynamik aufbringen konnten. Stattdessen löste man Shortpositionen auf den neuen Tiefs aus und baute auch neue Longs in das kommende Volumen herein auf. Das federte unseren Dax nun gut ab, sodass eine Erholung zum Donnerstag schon einkalkuliert werden muss. Die Region um 12500-12530 sowie die Zone um 12550-12560 erscheinen dabei nun besonders attraktiv als Erholungsziel. Das Gap bei 12600 dürfte unser Dax erstmal noch nicht closen, denn das wäre viel zu bullish. Von 12500-12530 oder dann 12550 kann ich mir gut vorstellen, dass man unseren Dax nochmal deutlicher nach unten spült. Sogar weitere Verlaufstiefs wären dann denkbar. sollte der Dax wiedererwartend das Gap an der 12600 closen, wäre das ein unheimlich starkes Zeichen, dass meiner Meinung nach dann sogar Platz bis 13060 eröffnet!

Kommt der Dax aber der Erholungsabsicht hier gar nicht nach, wären auf 12350-12330 sowie der 12300-12280 zwei sehr interessante Zonen in denen sich unser Dax nochmal gut stabilisieren kann. Von den Zonen ausgehend wäre dann sogar nochmal ein Rücklauf auf 12500 denkbar, daher sollte man durchaus mal genauer hinschauen, ob die Zonen angenommen werden.

Fazit: Die wichtigen Zonen zum Donnerstag liegen bei 12350-12330, 12300-12280 und oben bei 12500-12530 sowie 12550-12560. Eine Erholung an die Zonen oben wäre durchaus denkbar, aber auch eine Trendfortsetzung in die unteren. Daher sollte man sich am besten ohne steife Meinung zum Donnerstag auf den Dax einlassen und das Spielchen spielen das er vorgibt. Die 12424 dürfte dabei den Ton angehen. Oberhalb haben wir die Erholungschance bis 12500 und mehr. Unter 12424 haben wir das Risiko bis 12350 und gar 12300 inne.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

All zu negativ sollten man den Chart übergeordnet meiner Meinung nach in der Zeit
noch nicht sehen :



LG Sporti
Guten Morgen

So, Rohöl wie erwartet unter 70. Leider nicht mitgemacht. Wo war der User der meinte wir sind bald bei 100? Is wahrscheinlich verschwunden hier, oder still geworden....

Im Dow wird stärke verkauft. Also short im Dow zu 24792. Weitere Einstiege weiter oben vorbehalten......

Goode Trades
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.192.934 von Chinicc am 12.07.18 06:09:39Guten Morgen Chinicc,
arbeitest du mit Atas oder Volfix? Und wann kommen deine 12.000? Danke, Gruß und gute Trades!
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.193.000 von bellamy am 12.07.18 06:51:35
Zitat von bellamy: Guten Morgen Chinicc,
arbeitest du mit Atas oder Volfix? Und wann kommen deine 12.000? Danke, Gruß und gute Trades!


Ich spekuliere mal dass die Fahrt heute, oder spätestens Morgen (evtl. auch wieder ausserbörslich) beginnt. Wird sich wohl über ein paar Tage hinziehen. Also sicher bis Mitte nächste Woche.

Ziel im Dow unter 24'000. Dax unter 12'000..... Braucht halt Geduld gell? Wird sich aber auszahlen.....

Kurze Überraschungsausflüge nach oben sind natürlich nicht ausgeschlossen, aber ich habe mal einen Fuss in der Tür. Nächste Short Marken im Dow wären dann bei 24820 und 50, oder je nach Dynamik höher......
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.193.024 von Chinicc am 12.07.18 06:59:52... und die Shortmarken im Dax? Danke und Gruß
Market, oder das letzte Hoch und 20 - 30 Punkte drüber. Im Dax ist ja die Luft nach oben raus. Da hat man nicht viel zu befürchten schätze ich......
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.193.051 von Chinicc am 12.07.18 07:07:20
Zitat von Chinicc: Market, oder das letzte Hoch und 20 - 30 Punkte drüber. Im Dax ist ja die Luft nach oben raus. Da hat man nicht viel zu befürchten schätze ich......


Wenn man ja ein klares Ziel vor Augen hat und genügend Luft im Depot, spielt es für mich nicht so eine Rolle. Es kostet einfach Nerven ins Minus gedrückt zu werden. Deshalb erwische ich die Marken am liebsten möglichst präzise.....
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben