DAX-0,21 % EUR/USD+0,22 % Gold+0,23 % Öl (Brent)-0,20 %

Page4 und HSDC Forum



Begriffe und/oder Benutzer

 

Da Hr.Schreyer das bisherige Forum abgeschaltet hat, habe ich hier einmal ein neues eröffnet.
Hier kann sich jeder anmelden und zum Thema page4 was beitragen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.487.541 von Ketschendorfer am 20.08.18 11:43:39Wie werten Sie denn das Abschalten des Forums? Vielen Dank.
Eröffnung eines neuen Forums Page4 und HSDC Forum
Zunächst einmal vielen Dank an Ketschendorfer für die Eröffnung des neuen Forums

Ich bin der Meinung, dass Hr. Schreyer von seiner Sicht aus folgerichtig gehandelt hat. Dieser
Schritt war eigentlich zu erwarten. Er schafft sich damit lästige Fragesteller vom Halse. Er glaubt mit dieser Maßnahme keinerlei Rechenschaft mehr ablegen zu müssen. Ein Großteil der Nutzer des alten
Forums wird den Übertritt auf diese Seite nicht vollziehen oder dies nicht können. Ferner gehen
große Teile des alten Forums verloren oder geraten in Vergessenheit. Damit natürlich auch die ganzen falschen Versprechungen und Vorhersagen. Der ganze Schritt des Abschaltens des alten Forums dient der planmäßigen Verdunkelung, Verschleierung und Vernichtung vergangener
Aktivitäten. Dies geschieht wohl auch im Hinblick auf weiteres Vorgehen.
Herzlichen Dank an Ketschendorfer für die Eröffnung des neuen Forums !

Auch ich WAR lange Zeit ein Fan von Herrn Schreyer,
das hat sich aber schon VOR der letzten KE erledigt.

Das selbstherrliche Gebaren und Verhalten des Herrn Schreyer
durch Nichteinhaltung versch. Szenarien und Nichtübermittlung der Geschäftszahlen,
die doch ein ganz normaler Vorgang sein sollten, gefiel mir absolut nicht mehr!
Dafür war angeblich keine Zeit, (auf den Flügen in die USA -warum und wofür eigentlich?- und zurück war doch zB Zeit)
aber er hatte Zeit, Visionen und was wäre wenn und dann wäre dies und jenes,
nachdem wir dieses und jenes tun, seitenlang gebetsmühlenartig zu vermelden.
Das hätte er JEDESMAL um 90% kürzen können und uns dafür mal EHRLICHE und WIRKLICHE Zahlen präsentieren können !!
Das wäre mal RICHTIG gewesen, ich hätte dann weiter INVESTIERT (wie jede KE) - aber SO ?
Das ganze ehrlich gesagt, wischiwaschi hätte er sich KOMPLETT sparen können.
Auch der Ton wurde von ihm absolut rauer, auch gegenüber den letzten willigen die noch zahlen wollten!
Das hat doch viele, viele weiter abgeschreckt, die überhaupt noch zu investieren bereit waren !!
Das gipfelt jetzt im Abschalten des Forums,
das doch nachweislich kostenlos ist.
Warum?
Um uns vielleicht die Gelegenheit eines Zusammenschlusses der Aktionäre,
für irgendwelche noch zu treffende Maßnahmen zu erschweren !

Ich für meinen Teil bin TOTAL enttäuscht und auch WÜTEND darüber.

PS.: ich bin erst Gestern von einer 4-wöchentlichen Kreuzfahrt zurück und konnte deshalb mein NEIN zur Abschaltung nicht wahrnehmen!
Am 6.8.2018 die Mitteilung und dann schnell abschalten, genau in der Ferienzeit - TOLL gemacht Herr Schreyer !!
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.488.234 von arcoramses am 20.08.18 13:37:35Hmmm, das ist ja starker Tobak! Verstehe ich Sie richtig, dass Sie von einem planmäßigen betrügerischen Vorgehen ausgehen? Vielen Dank.
Nein das ist nicht so.
Aber Herr Schreyer hat meines Wissens eine Mitteilungspflicht, ich weiß nur nicht in welchem Maße wir das einfordern könnten.
Evtl. hat hier jemand dazu beitragen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.488.564 von Linnenboden am 20.08.18 14:11:34Meine Frage bezog sich auf den Beitrag von arcoramses, der ja was von planmäßiger Verschleierung geschrieben hatte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.488.564 von Linnenboden am 20.08.18 14:11:34Ja, es besteht sicherlich die Pflicht, in einer Versammlung den Gesellschaftern Rechenschaft zu legen und Auskunft zu erteilen. Frage mich aber, was das in der Praxis heißt. Eine Hauptversammlung in den USA?
Das ist unverstätlich!
Sehr geehrter Herr Schreyer,

ich war bestimmt ihr tollster Fenn!
Aber was soll das, Sie schließen ein kostenloses Forum, (95% waren dafür?),
Entschuldigung das Glaube ich nicht. (bei welcher Beteiligung)
ist das unsere Insolvenz?
Ich frage mich, was Sie Jahrelang in den USA gemacht haben
außer das sie unser Geld verbrannt haben.
Ich habe nie über positive Nachrichten aus den USA gelesen.
Eine einfache Frage:
wie soll es jetzt weiter gehen?
War es dann, oder?

Mit freundlichen Grüßen
Heiko
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben